Rechtsanwalt für Krankenversicherung in Neuwied

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Frau Rechtsanwältin Ruth Hauschild mit Niederlassung in Neuwied berät als Rechtsanwalt Mandanten jederzeit gern juristischen Themen im Rechtsbereich Krankenversicherung
Hünerfeld, Kempf, Hauschild
Museumstraße 32
56564 Neuwied
Deutschland

Telefon: 02631 91550
Telefax: 02631 31702

Zum Profil

Seite 1 von 1

Jetzt Rechtsfrage stellen

News zum Krankenversicherung
  • Bild Rentner haben keinen Anspruch auf jährlich höhere Rente (04.08.2014, 08:34)
    Karlsruhe (jur). Rentner haben keinen Anspruch auf fortlaufende Rentenerhöhungen. Dies hat das Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe in einem, am Dienstag, 29. Juli 2014, veröffentlichten Beschluss entschieden und die unterbliebene Rentenerhöhung zum 1. Juli 2005 sowie die gleichzeitige Erhöhung der Krankenkassenbeiträge für Rentner gebilligt (Az.: 1 BvR 79/09, 1 BvR 1235/09, 1 ...
  • Bild Treppenlift als außergewöhnliche Belastung absetzbar (10.04.2014, 10:51)
    München (jur). Kranke oder gebrechliche Menschen können die Kosten eines Treppenlifts steuerlich als außergewöhnliche Belastungen geltend machen. Hierfür kann ein ärztliches Attest ausreichen, wie der Bundesfinanzhof (BFH) in München in einem am Mittwoch, 9. April 2014, veröffentlichten Urteil entschied (Az.: VI R 61/12). Jedenfalls ist vor dem Einbau ein amtsärztliches ...
  • Bild Weiterbildender Arzt muss tatsächliche Gelegenheit zur Weiterbildung erhalten (12.10.2017, 12:16)
    Berlin (jur). Ein ärztlicher Weiterbildungsassistent soll in einer Arztpraxis auch tatsächlich Gelegenheit zur Weiterbildung haben. Führt der neue Kollege stattdessen zu einer übermäßigen Ausweitung der Patientenzahlen, muss der ausbildende Arzt mit einer Kürzung seiner Honorare rechnen, wie das Sozialgericht Berlin in einem am Mittwoch, 11. Oktober 2017, bekanntgegebenen Urteil entschied ...

Forenbeiträge zum Krankenversicherung
  • Bild Haushaltshilfe in der Schwangerschaft (09.05.2017, 18:23)
    Hallo zusammen, mal angenommen Frau A ist mit Zwillingen schwanger, hat noch zwei kleine Kinder zuhause und bekommt vom Arzt ein Attest für eine Haushaltshilfe. Frau A findet eine Firma die Zeit hat und schreibt diese in den Antrag für die Krankenkasse. Der Antrag auf Haushaltshilfe wird von der Krankenkasse ...
  • Bild Krankenhäuser können vollstrecken??? (07.12.2017, 01:16)
    Patient P hat einen kurzweiligen Krankenhausaufenthalt, nachdem P schon einige Wochen zu Hause ist, erhält er - wie zumindest bei GKV-Versicherten üblich - eine Rechnung des Krankenhauses. Allerdings nicht nur eine Rechnung, sondern auch eine direkte Vollstreckungsandrohung, für den Fall, dass er nicht binnen 10 Tagen die Pauschale Tage x ...
  • Bild Wechsel der Krankenversicherung - Student & Rentenempfänger (17.09.2008, 21:44)
    Der Student A war bis zum 30.06.08 Empfänger von Halbwaisenrente. Während der Rentenzeit war A über die Rentenversicherung bei der gesetzlichen Krankenkasse X versichert. Am 01.07.08 teilt A der X mit, dass er zu einer anderen Krankenkasse wechseln möchte. X teilt ihm nun mit, dass er sich vor einem Wechsel ...
  • Bild Auslandskrankenversicherung (04.01.2017, 19:49)
    Liebe Community,ich schreibe diese Nachricht aus akut gegebenem Anlass und wäre für jeglichen Rat SEHR dankbar! Der Sachverhalt lautet wie folgt:D hat einen kompletten Reisezeitraum in Thailand vom Abflug am 27.10.2016 bis zum Rückflug am 11.04.2017 gebucht.Er hat bei der Versicherung A einen Schutz vom 27.10.2016 bis einschl. 21.12.206 beantragt, ...
  • Bild Betreuer (14.01.2018, 13:31)
    Darf ein gerichtlich bestellter Betreuer einem Krankenhaus untersagen, Informationen über den Gesundheitszustand des von ihm betreuten Patienten herauszugeben?Hier geht es um Auskunft an die nächste Angehörige, die auch bisher in den Krankenakten eingetragen war.

Urteile zum Krankenversicherung
  • Bild BAG, 3 AZR 108/99 (22.02.2000)
    Leitsätze: Erhält ein Arbeitnehmer, dem eine beamtenähnliche Versorgung zugesagt wurde, eine Altersrente der Westfälisch-Lippischen Ärzteversorgung, die teilweise auf Eigenvorsorge beruht, so bleiben die Leistungen aus dieser berufsständischen Versorgungseinrichtung nicht zeitanteilig nach der ersten Alternative des § 55 Abs. 4 Satz 1 Nr. 1 BeamtVG, sondern...
  • Bild SG-STUTTGART, S 20 KA 4919/11 (25.04.2012)
    Die Quotierung der Vergütung freier Leistungen im Sinne des § 87b Abs. 2 Satz 7 SGB V aufgrund des Beschlusses des Bewertungsausschusses vom 22. September 2009 und der Honorarverteilungs- und Vergütungsvereinbarung für den Bereich der KV Baden-Württemberg für das Jahr 2010 verstößt nicht gegen höherrangiges Recht....
  • Bild SG-KARLSRUHE, S 4 SO 4036/07 (18.09.2007)
    1. Träger der Eingliederungshilfe für körperlich und seelische behinderte Kinder und Jugendliche (Mehrfachbehinderte) ist unabhängig vom Schwerpunkt des Bedarfs nicht der Jugendhilfeträger, sondern stets der Sozialhilfeträger. 2. Wesentlich im Sinn von § 53 Abs. 1 S. 1 SGB XII ist eine Behinderung, wenn sie die Gefahr birgt, den Behinderten aus der Gesellsc...
Jetzt Rechtsfrage stellen

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)


Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Direktlinks:



Rechtstipps zum Krankenversicherung
  • BildKrankenkasse muss eventuell Cannabis-Therapie bezahlen
    Die Krankenkasse muss bei einer schweren Schmerzerkrankung unter Umständen für die Kosten einer Cannabis-Therapie aufkommen. Dies ergibt sich aus einer Entscheidung des LSG Niedersachsen. Ein Patient hatte eine Rheuma-Erkrankung in Form von Morbus Bechterew. Da er unter unerträglichen chronischen Schmerzen litt und herkömmliche Behandlungsmethoden mit Analgetika ...
  • BildSelbstständige: Bei Krankenversicherung sparen durch Tätigkeit als Arbeitnehmer
    Selbstständige können eventuell in den Genuss eines günstigen Krankenversicherungsschutzes gelangen, wenn sie gleichzeitig als Arbeitnehmer arbeiten. Wann das so ist, erfahren Sie in diesem Ratgeber. Selbstständige sind häufig ebenfalls als Arbeitnehmer tätig. Vielen ist dabei allerdings nicht bewusst, dass sich das auf ihren Status in ...
  • BildKrankenkasse muss für teures Hörgerät aufkommen
    Hörgeschädigte brauchen sich bei der Versorgung mit einem Hörgerät nicht immer Festpreisgeräten abspeisen zu lassen. Dies ergibt sich aus einem aktuellen Urteil des SG Aachen. Ein ausgebildeter Sozialpädagoge litt unter einer hochgradigen Innenohrscherhörigkeit (der festgestellte GdB betrug 70). Nachdem sich sein Hörvermögen erheblich verschlechtert hatte ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.