Rechtsanwalt für Jugendstrafrecht in Neuwied

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Bei Rechtsfällen zum Jugendstrafrecht hilft Ihnen Frau Rechtsanwältin Alexandra Stampfl persönlich vor Ort in Neuwied
Stampfl & Partner Rechtsanwälte
Andernacher Straße 69
56564 Neuwied
Deutschland

Telefon: 02631 354354
Telefax: 02631 354355

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Bei Rechtsfragen zum Jugendstrafrecht unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Martin Nold persönlich in der Gegend um Neuwied
Hippchen und Nold
Langendorfer Straße 129
56564 Neuwied
Deutschland

Telefon: 02631 25511
Telefax: 02631 29491

Zum Profil

Seite 1 von 1

Jetzt Rechtsfrage stellen

News zum Jugendstrafrecht
  • Bild Sonderkonferenz zur Sicherungsverwahrung in Magdeburg (23.09.2011, 09:14)
    Zur Sonderkonferenz der Justizminister des Bundes und der Länder in Magdeburg zum Thema Sicherungsverwahrung erklärt Bundesjustizministerin Sabine Leutheusser-Schnarrenberger: Die Unterstützung der Länder in wesentlichen Punkten für mein Konzept ist ein ermutigendes Zeichen, dass der parteipolitische Streit nicht mehr im Vordergrund steht. Die Sicherungsverwahrung ist als Instrument unverzichtbar, sie hat aber ...
  • Bild Sicherheitsverwahrung jugendlicher Straftäter verstößt nicht gegen Menschenrechte (03.02.2017, 11:57)
    Straßburg (jur). Gerichte dürfen auch für jugendliche Straftäter nach Verbüßung ihrer Haftstrafe eine Sicherungsverwahrung anordnen. Voraussetzung hierfür ist, dass der Straftäter nach Verbüßung seiner regulären Haft weiterhin als gefährlich für die Allgemeinheit gilt, urteilte am Donnerstag, 2. Februar 2017, der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte (EGMR) in Straßburg (Az.: 10211/12 und ...
  • Bild Regelungen zur Sicherungsverwahrung verfassungswidrig (04.05.2011, 15:52)
    Das Bundesverfassungsgericht hat am 04.05.2011 sein Urteil über die Verfassungsbeschwerden von vier Sicherungsverwahrten verkündet, die sich gegen die Fortdauer ihrer Unterbringung in der Sicherungsverwahrung nach Ablauf der früher geltenden zehnjährigen Höchstfrist (Sicherungsverwahrung I) bzw. gegen die nachträgliche Anordnung ihrer Unterbringung in der Sicherungsverwahrung (Sicherungsverwahrung II) wenden. Der Zweite Senat des ...

Forenbeiträge zum Jugendstrafrecht
  • Bild Bewährungswiderruf und im Anschluss weitere Straftaten (19.06.2007, 23:51)
    Nehmen wir an, A wurde nach seiner Haftentlassung seine Bewährung widerrufen (Strafrest 4 Monate Jugendstrafe). Nach dem Bewährungswiderruf verübt er weitere Straftaten als Erwachsener. Muss A nun sofort den Strafrest der Jugendstrafe antreten und die weiteren Delikte werden während seiner Strafhaft nach Erwachsenenstrafrecht verhandelt oder kann er den Antritt ...
  • Bild Handel mit Amphetaminen / Prahlhans (16.03.2015, 23:32)
    Mal angenommen Person A ist ein ziemlicher Idiot der gerade eine eher sehr schwierige Zeit durchmacht. A trifft jemanden der Ihm 20g Amphetamine verkaufen will er nimmt an. Er beschließt diese 20g in seinem Freundeskreis zu verkaufen, was auch funktionieren würde. Person A hätte jetzt aber massiv Angst und schwört ...
  • Bild Schwarzfahren - rechtliche Konsequenzen AuPair mit befristetem Visum (10.01.2017, 22:18)
    Ich muss mich mal schlau machen:Angenommen Familie F hat ein AuPair A, 23, aus einem Drittland, Georgien, welches ein wenig sehr naiv in den Tag hinein lebt. Aufenthaltsrechtlich ist es momentan noch im, mittlerweile auf vier Monate verlängerten Anfangsvisum, die Aufenthaltserlaubnis für ein Jahr steht noch aus. Die wurde ...
  • Bild Jugendstrafrecht (20.11.2015, 01:20)
    Hallo Juraforum, ich habe von einem Fall gehört das jemand 51 Tage in Uhaft saß wegen Betrug in mehreren Fällen, das Jugendgericht soll die Person dann auf Auflagen die beinhalten bei den Eltern wieder wohnen nicht in der Großstadt, einen Job i.d. Nähe der Eltern annehmen, den Partner nur bei ...
  • Bild vernehmung wegen eines Positiven speicheltests (17.01.2008, 16:39)
    guten tag erstmal die Person X (17 jahre alt) hatte auf einer geburtstags party das erste mal kontakt mit der polizei. Diese würden gerne bei person X einen speicheltest durchführer da durch longtapes und ein lehres filmdöschen der verdacht auch cannabis konsum vorhanden ist. Die person X lässt den Test machen ...

Urteile zum Jugendstrafrecht
  • Bild KAMMERGERICHT-BERLIN, (5) 1 Ss 479/05 (89/05) (01.03.2006)
    Zum Vorliegen einer Substanzverletzung im Sinne des § 303 Abs. 1 StGB durch Anbringen von Graffitis auf einem S-Bahnwagen und auf der Wand eines U-Bahnhofs. § 303 Abs. 2 ist gegenüber § 303 Abs. 1 StGB subsidiär. Der Tatrichter muss seine Straftatfolgenerwägungen in einem die Nachprüfung ermöglichenden Umfang darlegen. Dies gilt im besonderen Maße bei Anwend...
  • Bild VGH-BADEN-WUERTTEMBERG, 11 S 278/12 (26.10.2012)
    Bei der Prüfung der für die Ausweisung eines assoziationsberechtigten türkischen Staatsangehörigen erforderlichen gegenwärtigen, hinreichend schweren Gefahr für ein Grundinteresse der Gesellschaft ist nicht allein maßgeblich, ob - und gegebenenfalls in welchem Ausmaß - die Gefahr der Wiederholung von Straftaten besteht. Vielmehr ist eine umfassende Abwägung ...
  • Bild LG-HANAU, 3 Qs 21/12 (08.03.2012)
    Der Staatsanwaltschaft steht gegen den Beschluss des Jugendrichters, mit dem der beantragte Widerruf der Strafaussetzung zur Bewährung zurückgewiesen wurde, kein Rechtsmittel zu....
Jetzt Rechtsfrage stellen

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)


Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.