Rechtsanwalt für Haftpflichtrecht in Neuwied

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Bei Rechtsfragen zum Schwerpunkt Haftpflichtrecht berät Sie Frau Rechtsanwältin Ruth Hauschild kompetent vor Ort in Neuwied
Hünerfeld, Kempf, Hauschild
Museumstraße 32
56564 Neuwied
Deutschland

Telefon: 02631 91550
Telefax: 02631 31702

Zum Profil
Rechtsberatung im Haftpflichtrecht gibt jederzeit Herr Rechtsanwalt Robert Braun mit Kanzlei in Neuwied
Hünerfeld, Kempf, Hauschild
Museumstraße 32
56564 Neuwied
Deutschland

Telefon: 02631 91550
Telefax: 02631 31702

Zum Profil

Seite 1 von 1


Forenbeiträge zum Haftpflichtrecht
  • Bild Gebäudeleitungswasser-Versicherung oder Haftpflicht - das ist hier die Frage... (11.03.2013, 13:43)
    Angenommen, folgender Fall läge vor: Mieter A hat in seinem Badezimmer in der Dusche eine Ablage angebracht, die mit Saugnäpfen befestigt wird. Laut Hersteller bis zu 1 kg belastbar und "super saugfähig". Die Ablage hält monatelang ohne Probleme. Nun löst sich in Abwesenheit von Mieter A die Ablage in der Dusche, fällt ...
  • Bild Direktanspruch Gebäudeversicherung (26.04.2013, 09:23)
    wer kann helfen - Mieter M stürzt auf der Treppe vor dem Mietshaus, da Vermieter V trotz Glätte nicht gestreut hat - Vermieter V hat eine Gebäudeversciherung G, die als Betriebskosten auf die Mieter umgelegt werden - M will, da V und G nicht zahlen wollen klagen - gegen wen ...
  • Bild Wo ist im Haftpflichtrecht die Nachweispflicht geregelt? (31.07.2008, 17:04)
    Wo ist im Haftpflichtrecht die Nachweispflicht geregelt? Meines Wissens ist mit Ausnahme der Gefährdungshaftung zunächst grundsätzlich der Geschädigte nachweispflichtig. Der Geschädigte muss also dem möglichen Schädiger ein schuldhaftes Verhalten nachweisen. Mal angenommen, bei Mäharbeiten mit einer Motorsense werden Steine hochgewirbelt und ein vorbeifahrendes Auto getroffen. Das Auto ist 7 Jahre alt ...
  • Bild OLG-Berufung ablehnt und Revision nicht zugelassen - welche Möglichkeiten gibt es??? (06.06.2012, 11:20)
    angenommen Kläger K hat beim OLG Berufung eingelegt, nun wurde Urteil gesprochen (nach mündlicher Verhandlung) und im Kurztext wurde mitgeteilt: "Berufung des Klägers wird abgelehnt und die Revision wird nicht zugelassen!" Was heißt dies i Einzelnen und welche Möglichkeiten gibt es, sowie welche Fristen sind dann hierzu zu beachten??? Eilt sehr, bitte ...
  • Bild Ra wechseln ? (10.01.2010, 11:40)
    Das urteil auf dem lg ist gefallen, der beklagte ist nicht einverstanden mit dem ergebnis. er hat das gefühl der ra hat sich nicht richtig ins zeug gelegt oder steht nicht wirklich hinter ihm. soll er sich auf jeden fall für das berufungsverfahren am olg einen anderen anwalt suchen ? ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.