Rechtsanwalt in Neuss: Versicherungsrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Neuss: Sie lesen das Verzeichnis für Versicherungsrecht. Info: So finden Sie einen guten Anwalt! Was ist ein Fachanwalt? Was sind Schwerpunkte?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechsanwalt Neuss (Reydter Strasse) (© hanseat - Fotolia.com)
Rechsanwalt Neuss (Reydter Strasse) (© hanseat - Fotolia.com)

Das Versicherungsrecht ist kein einfaches Rechtsgebiet. Das Versicherungsrecht normiert die Beziehungen zwischen Privatleuten oder Unternehmen und Versicherern. Der Versicherungsvertrag dient dabei als Basis. Das Vertragsrecht für Versicherungsverträge findet sich im Versicherungsvertragsrecht. Es findet sich hauptsächlich in dem Gesetz über den Versicherungsvertrag normiert, dem VVG.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Bei Rechtsstreitigkeiten zum Rechtsbereich Versicherungsrecht hilft Ihnen Herr Rechtsanwalt Andreas Bonnen persönlich in Neuss
Dr. Hüsch & Partner Rechtsanwälte
Batteriestraße 1
41460 Neuss
Deutschland

Telefon: 02131 715300
Telefax: 02131 7153023

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Bei Rechtsfragen im Versicherungsrecht unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Michael Matusche persönlich vor Ort in Neuss

Horremer Str.7 b
41470 Neuss
Deutschland

Telefon: 02137 76801
Telefax: 02137 76802

Zum Profil
Anwaltliche Vertretung im Gebiet Versicherungsrecht offeriert jederzeit Herr Rechtsanwalt Marcus Borkopp (Fachanwalt für Versicherungsrecht) mit Kanzleisitz in Neuss
Rechtsanwälte Wittenberg & Kollegen
Drususallee 16-18
41460 Neuss
Deutschland

Telefon: 02131 92350
Telefax: 02131 21633

Zum Profil
Bei juristischen Angelegenheiten zum Rechtsbereich Versicherungsrecht unterstützt Sie Frau Rechtsanwältin Sabine Kilper persönlich im Ort Neuss

Breite Str. 137
41460 Neuss
Deutschland

Telefon: 02131 274017
Telefax: 02131 277417

Zum Profil
Rechtliche Beratung im Schwerpunkt Versicherungsrecht erbringt jederzeit Herr Rechtsanwalt Thorsten Liermann mit Rechtsanwaltskanzlei in Neuss
Rechtsanwälte Wittenberg & Kollegen
Drususallee 16-18
41460 Neuss
Deutschland

Telefon: 02131 92350
Telefax: 02131 21277

Zum Profil

Seite 1 von 1

Kurzinfo zu Versicherungsrecht in Neuss

Es ist keine Ausnahme, dass Versicherungsunternehmen sich weigern, eine Schadensregulierung zu übernehmen

Rechtsanwalt für Versicherungsrecht in Neuss (© zerbor - Fotolia.com)
Rechtsanwalt für Versicherungsrecht in Neuss
(© zerbor - Fotolia.com)

Jeder Deutsche ist im Besitz von ca. sieben Versicherungen. Die beliebtesten Versicherungen sind u.a. die Haftpflichtversicherung, die Lebensversicherung, die Berufsunfähigkeitsversicherung, die Rechtsschutzversicherung sowie die Krankentagegeldversicherung und die Unfallversicherung. Soll ein Versicherer eine Schadensregulierung vornehmen, da sich ein Unfall ereignet hat oder ein Schadensfall eingetreten ist, dann sind Schwierigkeiten keine Ausnahme. Das Versicherungsunternehmen weigert sich den Versicherungsschaden zu übernehmen oder Schmerzensgeld zu zahlen. Gründe, die von Versicherern herangezogen werden, sind z.B. die Verletzung der Anzeigepflicht, nicht genannte Vorerkrankungen bei einer Berufsunfähigkeit oder diverse andere Gründe, die sich kleingedruckt angeblich in den Versicherungsbedingungen der Versicherungspolice finden. Es ist ferner keine Ausnahme, dass nach einer erfolgten Schadensregulierung die Versicherung einfach gekündigt wird.

Falls Sie ein versicherungsrechtliches Problem haben, sollten Sie aktiv werden und einen Versicherungsanwalt kontaktieren

Sollten Sie ein Problem im Versicherungsrecht haben, dann ist der ideale Ansprechpartner ein Rechtsanwalt. Ein Beispiel, das schneller eintritt als man glaubt: Sie haben einen Autounfall und die Versicherung verweigert die Schadensregulierung. Neuss bietet einige Rechtsanwälte zum Versicherungsrecht, die Ihnen bei sämtlichen Schwierigkeiten mit dem Versicherungsrecht fachkundig zur Seite stehen. Auch finden sich in Neuss Rechtsanwaltskanzleien, die sich neben anderen Rechtsbereichen im Speziellen auch mit dem Versicherungsrecht befassen. Ein Anwalt in Neuss für Versicherungsrecht wird Mandanten dabei u.a. im Privatversicherungsrecht fachkundig beraten und vertreten. Auch wenn Sie Schwierigkeiten mit einem Versicherungsmakler haben, oder Fragen rund um den Rückkaufwert einer Lebensversicherung bestehen, ist ein Rechtsanwalt in Neuss zum Versicherungsrecht der ideale Ansprechpartner. Ein Rechtsanwalt zum Versicherungsrecht aus Neuss sollte ebenfalls zeitnah kontaktiert werden, wenn Sie zum Beispiel Unfallopfer bei einem PKW-Unfall sind. In jedem Fall ist es angebracht, so frühzeitig als möglich mit einer Rechtsanwaltskanzlei für Versicherungsrecht in Neuss in Kontakt zu treten. Wendet man sich rechtzeitig an einen Rechtsanwalt, dann schafft man die beste Basis, dass das eigene Recht durchgesetzt werden kann.

Ist ein versicherungsrechtliches Problem schwierig, ist es zu empfehlen, einen Fachanwalt zum Versicherungsrecht zu kontaktieren

Gestaltet sich ein Problem im Versicherungsrecht komplexer, dann ist es empfehlenswert, sich direkt an einen Fachanwalt für Versicherungsrecht zu wenden. Fachanwälte und Fachanwältinnen im Versicherungsrecht besitzen eine Schwerpunktausbildung im Bereich Versicherungsrecht und können sowohl in der Theorie als auch in der Praxis überdurchschnittliche Fachkenntnisse vorweisen. Ohne Zweifel können gerade Klienten mit diffizilen Problemen im Versicherungsrecht von dem außerordentlichen fachlichen Know-how profitieren.


News zum Versicherungsrecht
  • Bild Gebäudeversicherer: Eigenleistung ist als geldwerte Leistung anzuerkennen (29.08.2011, 12:29)
    Berlin (DAV). Wenn ein Hauseigentümer beim Wiederaufbau seines abgebrannten Gebäudes selber Hand anlegt und Teile der Bauarbeiten in Eigenleistung erbringt, darf der Gebäudeversicherer nicht die Versicherungsleistung kürzen. Das hat der Bundesgerichtshof (BGH) in einem aktuellen Urteil entschieden. (AZ: IV ZR 148/10, Urteil vom 20. Juli 2011). Zum Hintergrund: Wird ein ...
  • Bild Gericht untersagt Erschwerung von PKV-Tarifwechsel durch „Tarifstrukturzuschlag“ (30.06.2010, 09:59)
    - Auch Beitragsanpassungsklausel der Allianz Krankenversicherung unwirksam? Bestrafung von Altkunden als Tarif-Wechsler durch Prämienzuschlag Seit Einführung der neuen Aktimed-Tarife erhob Allianz von allen Wechslern aus den Alttarifen einen zusätzlichen pauschalen Zuschlag, den sogenannten Tarifstrukturzuschlag. Dadurch verminderten sich die möglichen Einsparungen der Wechsler aus Alttarifen der Allianz, die tendenziell einen schlechteren Gesundheitszustand ...
  • Bild Online-Master im Wirtschaftsrecht erfolgreich akkreditiert (28.02.2013, 12:10)
    Die HFH · Hamburger Fern-Hochschule startet in Kürze mit dem Masterstudiengang Wirtschaftsrecht im Online-Studium. Das interaktive Studium führt nach vier Semestern zum Master of Laws (LL. M.) und ist als reines Online-Studium konzipiert. Der Studiengang ist doppelt akkreditiert: durch das Siegel des Akkreditierungsrates und das FIBAA-QualitätssiegelAuf dem Studienplan stehen in ...

Forenbeiträge zum Versicherungsrecht
  • Bild Hausratversicherungs-Schaden, Pauschale bei gehobener Ausstattung? (03.01.2013, 19:29)
    Hallo, nehmen wir mal an, bei Frau M kommt es durch einen Dachstuhlbrand, zu einem Hausrat-schaden (erheblicher Brand und wasserschaden). Die Versicherung der Frau M. bietet ihr, eine Pauschale von 650 € / qm, an. In der Versicher.Police der Frau M. steht jedoch keine konkrete Versicherungssumme! Es steht dort lediglich: "gehobener Ausstattungsstandart"Was soll ...
  • Bild Rabattverlust bei Unfall mit geliehenem PKW (22.01.2008, 16:08)
    Person A leiht sich den PKW seines Nachbarn. Er verursacht damit einen Auffahrunfall. Die Kfz-Haftpflicht des PKW tritt ja für den Fremdschaden ein und eine event. vorhandene Vollkasko für den Eigenschaden. Der Nachbar kann ja u.a. auch den durch die Rückstufung im Schadenfreiheitsrabatt entstandenen Mehrbeitrag seiner Kfz-Versicherung von Person A ...
  • Bild Einschaltung eines Ombudsmann (13.04.2007, 12:52)
    Sehr geehrte Fachforenteilnehmer, ... kann die Einschaltung eines Ombudsmanns für Versicherungsrecht einen Zahlungsaufschub erwirken, wenn die Rückstufung bei einer kFZ-Versicherung in der neuen Festlegung umstritten ist ?! Ich denke, dass die Frage ob die RÜckstufung bei mehr als einen Schadensfaktor - also bspw. von 30 auf 45 Prozent ja auch strittig sein ...
  • Bild Kündigung (04.09.2008, 15:19)
    Hi, wenn man eine Versicherung kündigt, dann sollte man die Kündigungsfristen beachten. Wäre es rechtlich möglich, dass man einfach fristlos kündigt ohne wichtigen Grund, diese Kündigung aber dann in eine ordentliche Kündigung auslegen lassen kann, ohne dies auch nur einmal zu erwähnen ? Ist jede rechtswidrige fristlose Kündigung automatisch eine rechtmäßige ordentliche ...
  • Bild Haftpflichtversicherung zahlt geringen Betrag & beschädigtes Objekt ist nicht mehr erhältlich (14.04.2013, 12:07)
    V (Verischerungsnehmer) zerstört die angepassten (Abdruck vom Hörgeräteakustiker) In-Ear-Monitoring Kopfhörer des F (Freundes). F reicht bei H (Haftpflichtversicherung des V) einen Kaufbeleg über 499,- Euro ein. Zusätzlich wird H darüber informiert, dass der Kopfhörer zwischenzeitlich nicht mehr hergestellt wird. H zahlt einen Betrag in Höhe von 250,- Euro.Für den gezahlten ...



Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Versicherungsrecht
  • BildOLG Karlsruhe: Vertrauensschutz im Versicherungsrecht
    Mit Urteil vom 24.10.2014 entschied das Oberlandesgericht (OLG) Karlsruhe, dass eine Versicherung auch leisten muss, wenn der Versicherungsgrund erst nach Fristablauf festgestellt wird, der Versicherte aber darauf vertrauen durfte, die Versicherung werde die Feststellung rechtzeitig einleiten (AZ.: 9 U 3/13). NOETHE LEGAL Rechtsanwälte, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Köln und Koblenz führt aus: Vorliegend ging ...
  • BildBerufsunfähigkeit und Berufsunfähigkeitsversicherung
    Berufsunfähigkeitsversicherung | Sicherung der Existenz bei Berufsunfähigkeit wegen Krankheit oder Kräfteverfall  Eine  Berufsunfähigkeitsversicherung  abzuschließen ist eine notwendige Maßnahme um für Krankheit und Gebrechlichkeit vorzusorgen und die Existenz zu sichern. Es ist ein wichtiger Schritt um für den Fall vorzusorgen, dass eine Person durch Krankheit voraussichtlich dauernd außerstande ist ...
  • BildKfz-Versicherungswechsel – wann geht das?
    Im Herbst ist für viele Autofahrer eine arbeitsreiche Jahreszeit: nicht nur, dass das Fahrzeug winterfest gemacht werden muss; auch ist Ende November ein Wechsel der Autoversicherung möglich. Dies bedeutet für viele ein intensives Preisevergleichen der verschiedenen Anbieter, denn schließlich möchte man ja im kommenden Jahr den einen oder ...
  • BildFalsche Angaben bei der Berufsunfähigkeitsversicherung
    Ob aus Scham oder einfach vergessen: Bei Abschluss eines Versicherungsvertrags wird des Öfteren eine Angabe vergessen oder ausgelassen, obwohl der Fragebogen der Versicherung gerade die Beantwortung dieser Angaben vorsieht. Besonders prekär sind fehlende Angaben oder Falschangaben bei Versicherungsverträgen bzgl. der Berufsunfähigkeit. Für gewöhnlich wird bei Abschluss ...
  • BildWasserschaden durch (geschmolzenen) Hagel – Hagelschaden?
    Im Sommer ziehen immer wieder heftige Gewitter über das Land – teilweise einhergehend mit starkem Hagelfall. Das die Hagelkörner, teils die Größe eines Golfballs erreichend, starke Schäden für Pflanzen, Wellblechdächer oder die Gartendeko anrichten können, ist jedermann bewusst. Das der Hagelfall auch nach Vorbeiziehen des Unwetters noch Schäden anrichtet, ...
  • BildRund 20. Mill. Verträge betroffen - Widerspruch von Lebenversicherungen
    Hervorragende Aussichten aur Rückabwicklung unrentalber Lebens-und Kapitallebensversicherungen haben Versicherungsnehmer, welche in den Jahre 1994-2007 Lebens- und Rentenversicherungsverträge abgeschlossen haben. In vielen Fällen war die Widerspruchbelehrung der Veträge fehlerhaft, was den Versicherungsnehmern auch heute noch die Möglichkeit des Widerspruchs - und der Rückabwicklung des Vertrages - ermöglicht. Das Schätzung der ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.