Rechtsanwalt für Scheidung in Neuss

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechsanwalt Neuss (Reydter Strasse) (© hanseat - Fotolia.com)
Rechsanwalt Neuss (Reydter Strasse) (© hanseat - Fotolia.com)


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Herr Rechtsanwalt Walter Dickmann mit Anwaltsbüro in Neuss berät Mandanten kompetent bei aktuellen Rechtsthemen im Rechtsgebiet Scheidung
Fachanwaltskanzlei Dickmann
Friedrichstraße 44-46
41460 Neuss
Deutschland

Telefon: 02131 1335456
Telefax: 02131 1335348

barrierefreiZum Profil Nachricht senden
Foto
Frau Rechtsanwältin Ruth Sternemann-Böcking mit RA-Kanzlei in Neuss berät als Rechtsanwalt Mandanten kompetent bei Rechtsproblemen im Rechtsgebiet Scheidung

Grafenstraße 3-3a
41472 Neuss
Deutschland

Telefon: 02182 871999
Telefax: 03222 9567970

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsauskünfte im Schwerpunkt Scheidung bietet gern Frau Rechtsanwältin Ulrike Schöne mit Anwaltskanzlei in Neuss

Büchel 15
41460 Neuss
Deutschland

Telefon: 02131 989922
Telefax: 02131 989924

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Dieter Zander in Neuss hilft als Anwalt Mandanten aktiv bei Rechtsfragen aus dem Schwerpunkt Scheidung

Kanalstraße 21
41460 Neuss
Deutschland

Telefon: 02131 28118
Telefax: 02131 28119

Logo: Anwalt-Suchservice.debarrierefreiZum Profil Nachricht senden

Seite 1 von 1


News zum Scheidung
  • Bild Ausländische Männer müssen deutsche Scheidung akzeptieren (01.02.2012, 15:21)
    Mainz (jur). Ausländische Männer, die nach Misshandlungen ihrer ehemaligen Ehefrau ihre nach deutschem Recht rechtskräftige Scheidung nicht akzeptieren wollen, können auch nach langjährigem Aufenthalt ausgewiesen werden. Das hat das Verwaltungsgericht (VG) Mainz mit einem am Montag, 30. Januar 2012, bekanntgegebenen Beschluss zum Schutz einer in Deutschland lebenden Türkin entschieden (Az.: ...
  • Bild Unterschiedliche Lebenszufriedenheit in der Partnerschaft erhöht das Trennungsrisiko (23.06.2010, 10:00)
    Die Wahrscheinlichkeit, dass ein Paar sich trennt, ist umso größer, je stärker die Lebenszufriedenheit beider Partner voneinander abweicht. Das Trennungsrisiko nimmt vor allem dann zu, wenn die Frau unzufriedener ist als der Mann. Dies belegt eine aktuelle Studie des Zentrums für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW) in Mannheim.Um die Zufriedenheit beziehungsweise die ...
  • Bild Glaube, Macht und Kinder (25.03.2010, 10:00)
    Erobern religiöse Menschen mit vielen Nachkommen die Welt?Mindestens ein halbes Jahrhundert lang war die Religion in Europa auf dem Rückzug. Glaubten um das Jahr 1950 in vielen Ländern Europas noch rund 80 Prozent aller Menschen an Gott, so ging dieser Wert bis etwa 1990 überall deutlich zurück. Doch vor dem ...

Forenbeiträge zum Scheidung
  • Bild Eigentumsregelung nach Scheidung: Grundbuchlöschungen und notarielle Verträge Kosten (23.08.2007, 08:52)
    Hallo zusammen, nehmen wir mal an, dass ein geschiedenens Ehepaar noch gemeinsam das ehemals beiderseits geliebte Eigenheim besitzt und ein Partner es noch bewohnt. Die Parteien einigen sich darauf, das der Besitz nur noch dem jenigen gehören soll der es bewohnt und im Gegenzug zahlt der Patner den anderen mit ...
  • Bild Noch-Ehefrau holt abgemeldeten PKW nach Vergleich nich ab (22.01.2014, 08:55)
    Hallo zusammen, Was ist als Lösung für folgende Konstellation denkbar: Beide Noch-Ehepartner ( leben in Trennung, Scheidung läuft) schließen am Amtsgericht einen Vergleich bzgl. Eines PKW. Der Vergleich sieht vor, dass die Noch-Ehefrau neuer Eigentümer des Pkw ist. Der Mann war bisher alleiniger Halter und Versicherungsnehmer. Er wohnt in der ...
  • Bild Gemeinsames Haus/Übertragung an Kind/Scheidung (12.10.2007, 18:35)
    Mal Angenommen M und F sind gemeinsame Eigentümer eines Einfamilienhauses (50/50). Die Ehe läuft gerade nicht so richtig gut und es steht eventuell eine Scheidung ins Haus. Kann F "ihre Hälfte des Hauses" an den gemeinsamen Sohn übertragen? Bedarf es dazu in irgend einer Form der Mitwirkung von M? Was passiert im Falle ...
  • Bild Hausbau-Heirat-Scheidung (31.08.2011, 10:50)
    Noch vor der Eheschließung wurde ein Grundstück gekauft, Alleineigentümer ist St. Baubeginn war auch vor der Eheschließung. Als der Rohbau fast fertig war, wurde geheiratet (Zugewinngemeinschaft) und Kinder folgten. Es wurde keine Grundschuld eingetragen und auch keinerlei Darlehen etc. aufgenommen. St. bekam Geld von seinen Eltern. Es gibt keinerlei Verträge ...
  • Bild Ungerechte Rentenanwartschaftszahlungen bei kurzer Ehe (09.03.2013, 18:28)
    Hallo, Frau Z. hat einen Ausländer (Herrn X.) geheiratet und war Hauptverdienerin. Die Ehe mit dem Herrn X. dauerte 2 Jahre. Herr X hat während der Ehe kein Geld eingezahlt in die Rentenkasse und nichts verdient, jetzt jedoch ist er Selbständig mit einem kleinen Laden. Frau Z. hat die Scheidung beantragt und ...

Urteile zum Scheidung
  • Bild LAG-KOELN, 9 Ta 272/11 (26.01.2012)
    1. Das Arbeitsgericht hat vor der Entscheidung über das PKH-Gesuch den Gegner nach § 118 Abs. 1 S. 1 ZPO anzuhören, wenn die Erfolgsaussicht der Klage von der Auslegung eines Begriffs (hier: Kommunikationsstärke) abhängt, den der Gegner als Grund für die Ablehnung der Bewerbung des behinderten Menschen, der Entschädigung und Schmerzensgeld verlangt, verwandt...
  • Bild HESSISCHES-LSG, L 1 KR 164/08 NZB (22.01.2009)
    Die Erledigungsgebühr nach Nr. 1002 VV RVG setzt eine qualifizierte anwaltliche Mitwirkung bei der Erledigung der Rechtssache voraus. Die Begründung des Widerspruchs reicht hierfür nicht aus. Dem steht nicht die Entscheidung des BGH vom 18.9.2008 - IX ZR 174/07 - entgegen, da dieser zutreffend darauf hingewiesen hat, dass Nr. 5115 VV RVG nicht mit Nr. 1002 V...
  • Bild OLG-KOELN, 27 U 13/98 (05.08.1998)
    Zu Umständen, die eine anderweitige Bestimmung im Sinne des § 426 Abs. 1 S. 1 BGB bei Tilgung einer gemeinschaftlichen Schuld durch einen Ehepartner nach deren Trennung indizieren....



Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (2)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Scheidung
  • BildZugewinnausgleich bei Ehescheidung: Wenn die Ehe dem Ende zugeht
    In Deutschland gelten – solange nicht anderes vereinbart ist – bei Scheidungen die Regeln des gesetzlichen Güterstandes. Doch wo sind die Vorteile dieser Regelung und was bedeutet dieses Vorgehen im Einzelfall. Wir bringen Licht ins Dunkle. Früher oder später kann es jeden treffen. Die Scheidungsrate in Deutschland betrug ...
  • BildVersorgungsausgleich: Rentenausgleich nach der Scheidung
    Was verbirgt sich hinter dem Versorgungsausgleich für geschiedene Ehegatten? Das erfahren Sie in dem folgenden Ratgeber. Beim Versorgungsausgleich geht es darum, dass Eheleute während der Ehe häufig unterschiedlich hohe Rentenansprüche erwerben. Im Falle einer Scheidung soll der Ehegatte mit dem weniger hohen Rentenanspruch erwerben. So ...
  • BildEinvernehmliche Scheidung ohne Anwalts- und Gerichtskosten möglich?
    Eine Scheidung an sich ist in aller Regel bereits eine unschöne Angelegenheit. Ein Scheidungsverfahren kann darüber hinaus aber auch sehr teuer werden, insbesondere wenn ein Scheidungsstreit herrscht. Möchten sich die Ehegatten aber einvernehmlich scheiden lassen, stellt sich schnell die Frage, ob dies auch ohne (hohe) Anwalts- und Gerichtskosten ...
  • BildScheidung: Was bedeutet das Besuchsrecht?
    Für Kinder ist es nach der Scheidung ihrer Eltern oftmals schwer, zu beiden Elternteilen ein gutes Verhältnis beizubehalten. Damit dies bestmöglich dennoch geschehen kann, bestehen im Familienrecht bestimmte Regelungen, die dem Wohle des Kindes dienen sollen. Unter anderem zählt dazu auch das Besuchsrecht. Doch was bedeutet das Besuchsrecht? ...
  • BildIst eine Scheidung wegen Ehebruchs möglich?
    Wenn eine Ehe in die Brüche geht, kann dies unterschiedliche Gründe haben. Oft ist es so, dass sich die Eheleute einfach auseinandergelebt haben und irgendwann feststellen, dass es keine Gemeinsamkeiten mehr gibt. Der häufigste Grund für eine Scheidung ist jedoch der Ehebruch: hat ein Ehepartner den anderen betrogen, ...
  • BildKosten einer Scheidung: Wie teuer ist eine Scheidung?
    Das Ende einer Ehe ist für sich genommen bereits eine unschöne Angelegenheit, insbesondere wenn ein handfester Scheidungsstreit herrscht. Darüber hinaus kann eine Scheidung sehr teuer werden, vor allen wenn sich beide Parteien eines eigenen Anwalts bedienen und das Scheidungsverfahren entsprechend langwierig ist. Wonach berechnen sich jedoch die Kosten ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.