Rechtsanwalt in Neuss Pomona

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

(© hanseat - Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Neuss (© hanseat - Fotolia.com)

Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Logo
Rechtsanwaltskanzlei in Neuss Pomona
***** (5)   1 Bewertung
AJT Jansen Treppner Schwarz & Schulte-Bromby
Schorlemer Straße 125
41464 Neuss
Deutschland

Telefon: 021 31662020
Telefax: 021 31662021

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in Neuss Pomona
Rechts- und Steuerkanzlei Pauly
Jahnstraße 23
41464 Neuss
Deutschland

Telefon: 02131 153987
Telefax: 02131 153988

Zum Profil Nachricht senden
Rechtsanwalt in Neuss Pomona

Bismarckstr. 16
41464 Neuss
Deutschland

Telefon: 02131 7726450
Telefax: 02131 7726449

Zum Profil
Rechtsanwältin in Neuss Pomona

Thywissenstr. 33
41464 Neuss
Deutschland

Telefon: 02131 1255999

Zum Profil
Rechtsanwalt in Neuss Pomona

Jülicher Str. 46
41464 Neuss
Deutschland

Telefon: 02131 273694
Telefax: 02131 278439

Zum Profil
Rechtsanwalt in Neuss Pomona

Berghäuschensweg 38
41464 Neuss
Deutschland

Telefon: 02131 3148811
Telefax: 02131 3148812

Zum Profil

Seite 1 von 1


Weitere Stadtteile

Weitere große Städte


News
  • Bild FernUni macht die Nacht zum (Info-)Tag: „Langer Abend der Beratung“ an 15 NRW-Orten (24.06.2010, 13:00)
    Die Regionalzentren Hagen und Coesfeld und die Studienzentren Arnsberg, Castrop-Rauxel, Eschweiler, Euskirchen, Gummersbach, Herford, Krefeld, Leverkusen, Lüdenscheid, Marl, Neuss, Rheine und Wesel bieten am 1. Juli ein vielfältiges Informationsprogramm. Wer will, kann sich auch beraten lassen. Und sich sogar an dem Abend an der FernUni einschreiben.Einen „Langen Abend der Beratung“ ...
  • Bild FernUni-Rektor Helmut Hoyer gab ICDE-Präsidentenamt ab (29.02.2008, 15:00)
    Mit der Übergabe des Präsidentenamtes ging für den Rektor der FernUniversität in Hagen, Prof. Dr.-Ing. Helmut Hoyer, eine mehr als zehnjährige intensive Tätigkeit im International Council for Open and Distance Education (ICDE) zu Ende. Der ICDE, der Internationale Rat für Fernlehre, ist die Weltorganisation für Fernstudium und Fernlehre. Hoyers Nachfolger ...
  • Bild FernUni-Rektor Helmut Hoyer erhielt ICDE-Preis für sein Lebenswerk (06.12.2012, 10:10)
    Für sein Lebenswerk hat der Rektor der FernUniversität in Hagen, Prof. Dr.-Ing. Helmut Hoyer, den Exzellenz-Preis des International Council for Open and Distance Education (ICDE) erhalten. Der ICDE, die Weltorganisation für Fernstudium und Fernlehre, würdigt mit seinem Exzellenz-Preis herausragende Leistungen in der akademischen Fernlehre. Insbesondere stellte die Jury Hoyers „unermüdliches ...

Forenbeiträge
  • Bild Unterlassungsanspruch gegen Mitarbeiter einer Behörde (24.07.2010, 09:03)
    Guten Tag, mal angenommen, der bei einer Behörde beschäftigte Mitarbeiter MUSTERMANN begeht in der Öffentlichkeit (bspw. Presse-Interview) eine ÜBLE NACHREDE o. VERLEUMDUNG gegenüber einem BÜRGER. Der BÜRGER erlangt Kenntnis von der üblen Nachrede und beabsichtigt nun MUSTERMANN eine Unterlassungserklärung zukommen zu lassen bzw. ggf. eine Unterlassungsklage gegen MUSTERMANN anzustrengen. Der UNTERLASSUNGSanspruch richtet sich ...
  • Bild Mietrecht- Einsicht im Vertrag der Ablesefirma (21.01.2013, 17:20)
    Hallo,MieterA, hat vor einem Jahr einen Mietvertrag abgeschlossen. Zu dem Zeitpunkt wurden alle Heizkörper mit Zählern versehen. Der Vermieter hat einen Vertrag mit einer Abrechnungsfirma/Ablesefirma abgeschlossen. Hat Mieter A, das Recht auf Einsicht in die Vertragsunterlagen?Gibt es vielleicht ein Urteil oder was gesetzliches?GrußFragestellerXP
  • Bild Definition 2-Zimmer Wohnung (Wohnküche...)? (28.03.2010, 23:24)
    Guten Tag, Herr XYC ist auf Wohnungssuche er sieht sich mehrere Wohnungen an und stellt sich die Frage was ist eigentlich eine 2-Raum Wohnung nach gesetzlichen Maßstäben? Heißt das Wohnraum, Schlafzimmer, Küche , Bad und (evtl.) noch Flur und alles baulich getrennt! Oder kann die Küche und Wohnstube schon mal ein Raum ...
  • Bild Owi Anzeige Behindertenparkplatz (15.02.2010, 10:23)
    Halllo zusammen, der Fahrzeughalter A hat an einem Abend im Januar unabsichtigerweise auf einem Behindertenparkplatz geparkt. Am Samstag hat er von der Stadt eine Owi Anzeige über 35 EUR bekommen. Da es von der Stadt kommt, geht A davon aus, dass Bürger B ihn angezeigt hat. Das amtl. Kennzeichen wird aufgeführt, jedoch steht ...
  • Bild Unzulässige Delegation (14.05.2012, 11:20)
    Bei der Zahnreinigung 407 bzw. 4070 nach neuer GOZ handelt es sich um eine nur teilweise delegierbare Leistung. Wenn ein Arzt die Leistung unzulässigerweise auf die Helferin übertragen hat, was kann A dann dagegen tun? Welche Konsequenzen könnte dies für den Arzt haben?



Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (1)




Rechtstipp - Autor (1)
Dr. / LLM (1)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (1)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Ratgeber aus Neuss
  • BildKeine Umsatzsteuer für variable Prämien der Krankenkasse
    Ärzte stehen immer häufiger vor der Frage, für welche Vergütungen sie Umsatzsteuer zahlen müssen. Das Finanzgericht Münster sorgte mit Urteil vom 6. April 2017 in einem Punkt für Klarheit. Demnach wird für variable Prämien, die die Krankenkasse im Rahmen der integrierten Versorgung an die Ärzte zahlt, keine Umsatzsteuer fällig. ...
  • BildEinsendende Ärzte haben keinen Anspruch auf Gewinnbeteiligung
    Steht die Auskehrung von Liquidationserlösen nach dem sog. Aachener Modell vor dem Aus? Nach einem Urteil des Verwaltungsgerichts Düsseldorf vom 26. Juni 2017 könnte das der Fall sein (Az.: 15 K 3450/15). Denn es gibt erhebliche rechtliche Bedenken gegen dieses Modell. Das Zentrallabor eines Universitätsklinikums hatte 2002 eine ...
  • BildFernseh-Kommissar auf falscher Spur – Befristung des Arbeitsverhältnisses zulässig
    Da war Fernseh-Kommissar Richter ganz offensichtlich auf der falschen Spur. In der ZDF-Krimiserie „Der Alte“ überführte er jahrelang Verbrecher. In der Realität der Arbeitswelt scheiterte er oder besser gesagt der Schauspieler jedoch mit seiner Klage vor Gericht. Das Bundesarbeitsgericht entschied mit Urteil vom 30. August 2017, dass es rechtmäßig ...
  • BildAbgasskandal: Schadensersatzklagen der Porsche- und VW-Aktionäre – Zuständigkeit der Gerichte geklärt
    Der Abgasskandal hat VW-Aktionäre empfindlich getroffen. Ebenso Porsche-Aktionäre. Und natürlich auch die Anleger, die sowohl in Volkswagen- als auch in Porsche-Aktien investiert haben. „Die betroffenen Anleger können Ansprüche auf Schadensersatz gegen die Autobauer geltend machen. Allerdings sind unterschiedliche Gerichte dafür zuständig“, erklärt Rechtsanwalt Markus Jansen, Fachanwalt für Bank- und ...
  • BildKrankenhäuser müssen der ambulanten Versorgung Vorrang einräumen
    Krankenhäuser müssen beachten, dass der ambulanten Versorgung eines gesetzlich Krankenversicherten der Vorrang vor der stationären Behandlung einzuräumen ist. Dies gilt selbst dann, wenn die stationäre Behandlung kostengünstiger ist. Das hat das Landessozialgericht Sachsen in einer Reihe von Urteilen vom 30. Mai 2017 entschieden (Az. L 1 KR 244/16, 233/16, ...
  • BildKrankenhaus muss Namen und Anschriften der Ärzte nur bei berechtigtem Interesse mitteilen
    Ein Patient kann von einem Krankenhaus gegen Erstattung der Kosten zwar die Herausgabe der Behandlungsunterlagen verlangen, Name und Anschrift der behandelnden Ärzte muss die Klinik aber nicht mitteilen. Dazu müsse der Patient ein berechtigtes Interesse an den Daten nachweisen, entschied das Oberlandesgericht Hamm mit Urteil vom 14. Juli 2017 ...

Urteile aus Neuss
  • BildAG-NEUSS, 91 C 3589/12 (19.12.2012)
    Ein Bereicherungsanspruch auf Rückzahlung der auf eine unwirksame Jahresabrechung entrichteter Hausgelder ist nicht schon durch das Wirtschaftswesen der Wohnungseigentümergemeinschaft ausgeschlossen.
  • BildAG-NEUSS, 46 F 187/12 (30.10.2012)
    Ein volljähriges Kind hat während eines freiwilligen sozialen Jahres beim Roten Kreuz, das als Orientierungsphase für ein beabsichtigtes Mediinstudium dient, Anspruch auf Ausbildungsunterhalt.
  • BildAG-NEUSS, 51 F 10/12 (31.05.2012)
    Keine Anwendbarkeit von § 33 Abs. 1 VersAusglG auf durch Vergleich abgefundene Unterhaltsansprüche
  • BildAG-NEUSS, II-7 UF 99/10 (27.01.2011)
    Soweit das unterhaltspflichtige Kind Kosten für die Besuchsfahrten zum im Heim lebenden Elternteil aufwendet, findet kein Anspruchsübergang gemäß § 94 Abs. 1 S. 1 SGB XII statt (§ 94 Abs. 3 S. 1 Nr. 2 SGB XII).
  • BildAG-NEUSS, 50 F 244/09 (21.05.2010)
    Aufwendungen des Unterhaltspflichtigen für Besuche des unterhaltsberechtigten Elternteils mindern die Leistungsfähigkeit
  • BildAG-NEUSS, 39 C 312/95 (15.03.1996)
    Schmerzensgeld i. H. v. 2.000,00 DM ist angemessen bei Distorsionstrauma mit anderthalbmonatiger Arbeitsunfähigkeit

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.