Rechtsanwalt für Betreuungsrecht in Neuss

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Herr Rechtsanwalt Markus Lausmann mit Rechtsanwaltsbüro in Neuss unterstützt Mandanten jederzeit gern bei aktuellen Rechtsthemen aus dem Schwerpunkt Betreuungsrecht

Liedmannstr. 29
41460 Neuss
Deutschland

Telefon: 02131 1259590
Telefax: 02131 1259591

Zum Profil
Bei juristischen Angelegenheiten zum Rechtsgebiet Betreuungsrecht hilft Ihnen Herr Rechtsanwalt Michael Matusche jederzeit vor Ort in Neuss

Horremer Str.7 b
41470 Neuss
Deutschland

Telefon: 02137 76801
Telefax: 02137 76802

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Betreuungsrecht
  • Bild Keine hinreichende gesetzliche Grundlage für eine betreuungsrechtliche Zwangsbehandlung (18.07.2012, 11:27)
    Der u.a. für das Betreuungsrecht zuständige XII. Zivilsenat hat in zwei Verfahren entschieden, dass es gegenwärtig an einer den verfassungsrechtlichen Anforderungen genügenden gesetzlichen Grundlage für eine betreuungsrechtliche Zwangsbehandlung fehlt. In beiden Verfahren begehrten die Betreuerinnen die Genehmigung einer Zwangsbehandlung der wegen einer psychischen Erkrankung unter Betreuung stehenden, einwilligungsunfähigen und ...
  • Bild Die Vorsorgevollmacht kann Familien zerstören! (25.06.2014, 16:08)
    Münchner Rechtsanwalt Prof. Dr. Volker Thieler fordert Gesetzesänderung zum Schutz vor Missbrauch von VorsorgevollmachtenDie Kester-Haeusler-Stiftung weist aus gegebenem Anlass im Hinblick auf die Pressedarstellung des Falles des Bundesaußenministers Scheel auf die Probleme der Vorsorgevollmacht hin, die weitgehend in der Öffentlichkeit nicht bekannt sind. Die Vorsorgevollmacht kann unter Umständen zu einer ...
  • Bild BMJ Berlin: Schutz bei grenzüberschreitenden Betreuungsfällen wird verbessert (17.09.2006, 11:22)
    Das Bundeskabinett hat heute die Entwürfe zweier Gesetze zum Haager Übereinkommen über den internationalen Schutz von Erwachsenen (Haager Erwachsenenschutzübereinkommen) beschlossen. Die Gesetze verbessern den Schutz von Menschen bei grenzüberschreitenden Betreuungsverfahren. „Im zusammenwachsenden Europa sind die Menschen sowohl beruflich als auch privat viel mobiler geworden. Dies führt unter anderem dazu, dass ...

Forenbeiträge zum Betreuungsrecht
  • Bild Unterhaltspflicht für Pflegeheimaufenthalt eines Elternteils (11.11.2007, 15:33)
    Hallo Forum angenommen ein Mann erhielt vor rd. 35 Jahren mit seiner Heirat den elterlichen Hof überschrieben. Seine GEschwister wurden mit einer Mitgift abgefunden. Gemeinsam mit seiner Frau verpflichtete er sich im Übernahmevertrag dazu, seinen Eltern ein lebenslanges Wohnrecht auf dem Hof sowie eine monatliche Rente zu gewähren. Außerdem verfplichtete sich ...
  • Bild Freier Wille im juristischen Sinne (06.08.2017, 14:16)
    Hallo zusammen,was versteht eigentlich ein Volljurist unter "Freiem Willen"? Kann es hier Unterschiede zur Psychiatrie geben? Manche Hirnforscher behauptet, "Freier Wille" sei eine Illusion.
  • Bild Welche Straftatbestände kommen hier zusammen? (21.10.2006, 18:14)
    Herr M. Jahrelanger Drogenkonsument, wird aufgrund eines Unmissverständlichen Sachverhaltes durch Frau X unmissverständlich darum gebeten sie nicht weiterhin zu Kontaktieren, zu Belästigen. Um seine Straftaten zu verdecken, antwortet Herr M. der Frau X mit einer Fülle von Anschuldigungen und Verleumdungen, wodurch er die Absicht hegt dadurch ein Behördliches Ermittlungsverfahren ...
  • Bild Kann ein Kind ins Heim ohne alleiniges Sorgerecht eingewiesen werden? (19.12.2015, 22:07)
    Seit fast einem Jahr werden Verhandlungen mit dem Jugendamt gehalten die nur schleppend voran gehen. Die Eltern sind geschieden und der Vater ist verunglückt (seinem Langzeitgedächtnis fehlen viele Jahre) und er hat einen gesetzlichen Betreuer zugeteilt bekommen. Das Betreuungsrecht wurde an einen gesetzlichen Betreuer übergeben. Das gemeinsame Kind soll ins ...
  • Bild Betreuung Zivilrecht oder öffentliches Recht? (04.02.2016, 22:14)
    Hallo Leute,ich brauche mal eure Hilfe das einzuordnen. Siehe Titel.Vielen Dank im Voraus.

Urteile zum Betreuungsrecht
  • Bild LG-HEIDELBERG, 2 T 69/05 (12.12.2005)
    Bei einem Wechsel des Betreuers von einem ehrenamtlichen Betreuer zu einem Berufsbetreuer ist für die Vergütung des Berufsbetreuers nicht der erhöhte Stundenansatz wie bei erstmaliger Bestellung eines Betreuers anzuwenden....
  • Bild BAYOBLG, 3Z BR 200/02 (18.12.2002)
    In Ausnahmefällen kann in einem Verfahren zur Entlassung eines Betreuers von der Bestellung eines Verfahrenspflegers abgesehen werden....
  • Bild BAYOBLG, 3Z BR 198/01 (31.10.2001)
    Der Anspruch des Berufsbetreuers auf Vergütung bzw. Aufwendungsersatz setzt voraus, dass seine Tätigkeit in den ihm obliegenden Aufgabenbereich lag und er seine Tätigkeit nach den Umständen des Einzelfalles für erforderlich halten durfte....
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.