Rechtsanwalt für Bauordnungsrecht in Neuss

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechsanwalt Neuss (Reydter Strasse) (© hanseat - Fotolia.com)
Rechsanwalt Neuss (Reydter Strasse) (© hanseat - Fotolia.com)


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Rechtliche Beratung im Bauordnungsrecht erbringt kompetent Herr Rechtsanwalt Cornel Hüsch mit Kanzleisitz in Neuss
Dr. Hüsch & Partner Rechtsanwälte
Batteriestraße 1
41460 Neuss
Deutschland

Telefon: 02131 715300
Telefax: 02131 7153023

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden

Seite 1 von 1


News zum Bauordnungsrecht
  • Bild Wenn der Schall des Nachbarn durch die Wände wandert - (06.11.2008, 12:00)
    Bau-Akustiker der PTB entdeckt Schwachstelle der Schalldämmwertprüfung:Manch einer weiß mehr von seinen Nachbarn, als ihm lieb ist. Ob die anderen Mieter nun gerade Musik hören, fernsehen, Staub saugen oder Wäsche waschen - es lässt sich nicht überhören, denn der Schall findet seinen Weg. Dagegen hilft nur eine möglichst gute Dämmung ...
  • Bild Gemeindliche Standortplanung für Mobilfunkanlagen grundsätzlich zulässig (31.08.2012, 09:10)
    Das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig hat heute entschieden, dass eine Veränderungssperre einem noch nicht fertig gestellten Vorhaben auch entgegengehalten werden kann, obwohl dieses nach dem Bauordnungsrecht des Landes verfahrensfrei gestellt ist. Es hat deswegen die Revision der Klägerin gegen das Urteil des Bayerischen Verwaltungsgerichtshofs zurückgewiesen. Streitgegenstand ist eine Baueinstellungsverfügung, die eine Mobilfunkanlage ...
  • Bild Arbeitsstätten ins rechte Licht rücken (22.10.2008, 12:00)
    Gutes Sehen nützt, gutes Sehen schützt. Doch um gut Sehen zu können, kommt es auf die richtige Beleuchtung an. Ist es zu dunkel, lassen sich Arbeiten nicht mehr sicher ausführen. Ist es zu hell, drohen Unsicherheiten durch Blendung. Zwar enthält die Arbeitsstättenverordnung (ArbStättV) die grundlegenden Anforderungen für die Beleuchtung von ...

Forenbeiträge zum Bauordnungsrecht
  • Bild Minderung der Wohnfläche mangels Heizung (09.09.2008, 11:29)
    Hallo, Person A möchte folgendes wissen: Gem. § 2 Abs.2 Nr. 2 WoFLV wird die Grundfläche von Räumen nicht zur Wohnraumfläche gezählt, wenn sie nicht "den an ihre Nutzung zu stellenden Anforderungen des Bauordnungsrechts der Länder genügen". A sucht daher in der der Bayerischen Bauordnung (BayOB), ob Räume einer Heizung bedürfen, findet dazu ...
  • Bild Ist eine Reihenanlage überdachter Stellplätze genehmigungsfrei? (25.06.2009, 10:20)
    Hallo, mal angenommen, jemand plant eine Reihenanlage von ca. 8 überdachten Stellplätzen mit Abstellräumen in Schleswig-Holstein. Die aktuelle Landesbauordnung (LBO) von Schleswig-Holstein vom Mai 2009 kann unter folgendem Link eingesehen werden: http://www.schleswig-holstein.de/IM/DE/PlanenBauenWohnen/StaedteBauenWohnung/Baurecht/PDF/lbo,templateId=raw,property=publicationFile.pdf. Ein Ergebnis könnte sein, dass das Bauvorhaben genehmigungsfrei ist, sofern es sich a) um notwendige Garagen handelt (siehe ...
  • Bild Garagenkündigung nach Eigenbedarf ,aber dann zweckfremde Nutzung (03.02.2013, 17:46)
    Hier ein vielleicht nicht ganz alltäglicher Fall: Nehmen wir mal an Mieter A hat seit über 5 Jahren eine Garage angemietet in der er sein altes Auto und Motorräder abgestellt hatte. Gelelegentlich wurde dort unter Einhaltung der Hausordnung und Lärmvorschriften zu rein privaten Zwecken geschraubt. Die hierzu erforderlichen Ersatzteile wurden ...
  • Bild Recht auf Bauabnahme (31.05.2011, 14:49)
    Hallo zusammen,folgender fiktiver Fall:in 2008 wird ein Mehrfamilienhaus errichtet, das als Wohngebäude mittlerer Schwierigkeit genehmigt wurde. In 2008 fanden die entsprechenden Abnahmen statt.In 2011 wird nach einem neuen Bauantrag (nicht Nutzungsänderung!) der Bauantrag auf Basis eines neuen Brandschutznachweises als Sonderbau genehmigt.Baulich wurde nichts verändert.Hier die Frage: Hat die Eigentümergemeinschaft einen ...
  • Bild Nutzungsänderung Garage als Reifendienst abgelehnt (20.01.2014, 12:35)
    Hallo! Mal angenommen Person XY möchte in einer Garage in einem Einfamilienwohnhaus daß sein Eigentum ist, die Garage als Reifendienst/Reifenservice umfunktionieren. Person XY beantragt eine Nutzungsänderung dieser Garage. Die angrenzenden Nachbarn werden von der Stadt befragt und haben nichts dagegen. Im Gegenteil, es wird sogar für eine gute Idee gehalten da ...

Urteile zum Bauordnungsrecht
  • Bild VG-SIGMARINGEN, 2 K 2316/03 (14.07.2005)
    1. Die Errichtung eines Holzmasten mit einem Durchmesser von 0,30 m für eine Telekommunikationslinie am Rand eines 1,50 m breiten Gehwegs stellt keine dauerhafte Beschränkung des straßenrechtlichen Gemeingebrauchs dar, wenn im Abstand von 5 m Straßenbeleuchtungsmasten mit gleichem Durchmesser vorhanden sind. 2. Die Zustimmung des Trägers der Wegebaulast zur...
  • Bild OLG-DRESDEN, 21 U 1948/02 (21.02.2003)
    1. Die Eintragung der ehemaligen Organisationen auf Kreis- und Ortsebene des Verbandes der Kleingärtner, Siedler und Kleintierzüchter (VKSK) auf Kreis - und Ortsebene (§§ 1, 2 der Verordnung über das Kleingarten- und Siedlungswesen und die Kleintierzucht vom 03.12.1959 - GBL DDR I 1960, S. 1) als rechtsfähige Vereine nach § 22 Abs. 1 des Vereinigungsgesetzes...
  • Bild VG-OLDENBURG, 2 A 16/05 (20.09.2007)
    Zur (fehlenden) Verpflichtung der für die allgemeine Gefahrenabwehr zuständigen Behörde, Dritten die Kosten für Kampfmittelsondierungsmaßnahmen zu erstatten, die diese im Zusammenhang mit der Durchführung einer auf bauordnungs- oder wasserrechtliche Vorschriften gestützten Baumaßnahme ohne eine entsprechende Verfügung der Behörde in Auftrag gaben, auch wenn ...



Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.