Rechtsanwalt in Neuss: Arbeitsrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Neuss: Sie lesen das Verzeichnis für Arbeitsrecht. Info: So finden Sie einen guten Anwalt! Was ist ein Fachanwalt? Was sind Schwerpunkte?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Das Arbeitsrecht ist ein schwieriges Rechtsgebiet. Das Arbeitsrecht bezeichnet die Gesamtheit der Rechtsnormen, die sich auf die in abhängiger Tätigkeit geleistete Arbeit beziehen. Damit wird im Arbeitsrecht ein sehr breitgefächertes Feld an rechtlichen Belangen normiert wie beispielsweise Telearbeit, Überstunden, Zeitarbeit, Kündigung, Arbeitsvertrag etc. Für alle arbeitsrechtlichen Klagen ist gemäß § 8 ArbGG das Arbeitsgericht zuständig.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Logo
Kanzlei AJT Jansen Treppner Schwarz & Schulte-Bromby bietet anwaltliche Hilfe zum Rechtsgebiet Arbeitsrecht jederzeit gern in der Umgebung von Neuss
***** (5)   1 Bewertung
AJT Jansen Treppner Schwarz & Schulte-Bromby
Schorlemer Straße 125
41464 Neuss
Deutschland

Telefon: 021 31662020
Telefax: 021 31662021

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsfällen zum Rechtsgebiet Arbeitsrecht hilft Ihnen Herr Rechtsanwalt Stefan H. Pauly persönlich vor Ort in Neuss
Rechts- und Steuerkanzlei Pauly
Jahnstraße 23
41464 Neuss
Deutschland

Telefon: 02131 153987
Telefax: 02131 153988

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Anwaltliche Vertretung im Schwerpunkt Arbeitsrecht erbringt gern Herr Rechtsanwalt Christian Beyerle aus Neuss
Rechtsanwalt Beyerle
Hamtorwall 36
41460 Neuss
Deutschland

Telefon: 02131 42020
Telefax: 02131 940210

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Anwaltliche Rechtsberatung im Rechtsgebiet Arbeitsrecht gibt in Ihrer Nähe Frau Rechtsanwältin Christine George-Jakubowski mit Anwaltskanzlei in Neuss
***** (5)   5 Bewertungen
Rechtsanwaltskanzlei George
Breite Straße 65
41460 Neuss
Deutschland

Telefon: 02131 3837511

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Anwaltliche Rechtsberatung im Gebiet Arbeitsrecht erbringt kompetent Herr Rechtsanwalt Walter Dickmann (Fachanwalt für Arbeitsrecht) mit Rechtsanwaltskanzlei in Neuss
Fachanwaltskanzlei Dickmann
Friedrichstraße 44-46
41460 Neuss
Deutschland

Telefon: 02131 1335456
Telefax: 02131 1335348

barrierefreiZum Profil Nachricht senden
Foto
Anwaltliche Rechtsberatung im Rechtsgebiet Arbeitsrecht offeriert kompetent Frau Rechtsanwältin Wiebke Först mit Büro in Neuss
Dr. Hüsch & Partner Rechtsanwälte
Batteriestraße 1
41460 Neuss
Deutschland

Telefon: 02131 715300
Telefax: 02131 7153023

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsauskünfte im Arbeitsrecht gibt jederzeit Herr Rechtsanwalt Mario Meyen (Fachanwalt für Arbeitsrecht) mit Anwaltsbüro in Neuss
Dr. Hüsch & Partner Rechtsanwälte
Batteriestraße 1
41460 Neuss
Deutschland

Telefon: 02131 715300
Telefax: 02131 7153023

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsproblemen zum Schwerpunkt Arbeitsrecht unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Oliver Henn immer gern in der Gegend um Neuss

Mühlenstraße 19 a
41460 Neuss
Deutschland

Telefon: 02131 715700
Telefax: 02131 715722

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsfragen rund um den Schwerpunkt Arbeitsrecht vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Dirk Blinken persönlich vor Ort in Neuss

Markt 21
41460 Neuss
Deutschland

Telefon: 02131 7189890
Telefax: 02131 71898999

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Anwaltliche Rechtsauskunft im Rechtsbereich Arbeitsrecht gibt kompetent Frau Rechtsanwältin Ruth May mit Anwaltskanzlei in Neuss
Anwaltskanzlei am Burggraben
Norfer Kirchstr. 41
41469 Neuss
Deutschland

Telefon: 02137 3435
Telefax: 02137 3455

Zum Profil
Anwaltliche Rechtsberatung im Rechtsgebiet Arbeitsrecht gibt in Ihrer Nähe Herr Rechtsanwalt Norbert Jung mit Kanzlei in Neuss

Gut Vellbrüggen 11
41469 Neuss
Deutschland

Telefon: 02137 999389
Telefax: 02137 999390

Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Rita Milbradt mit RA-Kanzlei in Neuss berät Mandanten qualifiziert bei aktuellen Rechtsthemen im Schwerpunkt Arbeitsrecht

Thywissenstr. 33
41464 Neuss
Deutschland

Telefon: 02131 1255999

Zum Profil
Rechtsauskünfte im Rechtsbereich Arbeitsrecht offeriert in Ihrer Nähe Frau Rechtsanwältin Martina Jocksch mit Anwaltskanzlei in Neuss

Donaustr. 100
41469 Neuss
Deutschland

Telefon: 02137 12332
Telefax: 02137 12332

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Volker Esser berät zum Rechtsanwaltsschwerpunkt Arbeitsrecht gern im Umland von Neuss

Bahnhofstr. 29
41472 Neuss
Deutschland

Telefon: 02131 957540
Telefax: 02131 957542

Zum Profil
Bei Rechtsproblemen zum Arbeitsrecht unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Mathias Gierth engagiert in Neuss

Berghäuschensweg 38
41464 Neuss
Deutschland

Telefon: 02131 3148811
Telefax: 02131 3148812

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Wolfgang Reisch (Fachanwalt für Arbeitsrecht) bietet anwaltliche Beratung zum Arbeitsrecht ohne große Wartezeiten im Umland von Neuss
Reisch Anwaltskanzlei
Kanalstr. 16
41460 Neuss
Deutschland

Telefon: 02131 220100
Telefax: 02131 220102

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Ulrich Walter (Fachanwalt für Arbeitsrecht) mit Niederlassung in Neuss berät als Rechtsanwalt Mandanten kompetent juristischen Fragen aus dem Schwerpunkt Arbeitsrecht

Erftstr. 80 b
41460 Neuss
Deutschland

Telefon: 02131 24248
Telefax: 02131 23608

Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Ulrike Jantsch mit RA-Kanzlei in Neuss hilft als Anwalt Mandanten aktiv juristischen Themen im Bereich Arbeitsrecht

Allmende 101
41468 Neuss
Deutschland


Zum Profil
Anwaltliche Rechtsberatung im Rechtsbereich Arbeitsrecht erbringt gern Herr Rechtsanwalt Volker Ingenstau mit Anwaltsbüro in Neuss
RAe Konnertz pp
Büttger Str. 13
41460 Neuss
Deutschland

Telefon: 02131 133840
Telefax: 02131 133841

Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Sabine Kilper (Fachanwältin für Arbeitsrecht) berät Mandanten zum Gebiet Arbeitsrecht ohne große Wartezeiten vor Ort in Neuss

Breite Str. 137
41460 Neuss
Deutschland

Telefon: 02131 274017
Telefax: 02131 277417

Zum Profil
Bei Rechtsangelegenheiten rund um den Schwerpunkt Arbeitsrecht berät Sie Herr Rechtsanwalt Ufuk Cakir engagiert im Ort Neuss

An der Münze 7
41460 Neuss
Deutschland

Telefon: 02131 3139889
Telefax: 02131 3139890

Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Silke Schäfer mit RA-Kanzlei in Neuss hilft als Rechtsbeistand Mandanten aktiv bei Rechtsfragen aus dem Rechtsgebiet Arbeitsrecht

Albert-Schweitzer-Str. 5 a
41470 Neuss
Deutschland

Telefon: 02137 952478
Telefax: 02137 952478

Zum Profil
Bei Rechtsangelegenheiten zum Arbeitsrecht hilft Ihnen Herr Rechtsanwalt Ralf Frommen jederzeit vor Ort in Neuss
Geerkens & Frommen
Drususallee 84
41460 Neuss
Deutschland

Telefon: 02131 277119
Telefax: 02131 276989

Zum Profil

Seite 1 von 1

Kurzinfo zu Arbeitsrecht in Neuss

Vor arbeitsrechtlichen Streitigkeiten ist kein Arbeitgeber oder Arbeitnehmer geschützt

Rechtsanwalt in Neuss: Arbeitsrecht (© PhotographyByMK - Fotolia.com)
Rechtsanwalt in Neuss: Arbeitsrecht
(© PhotographyByMK - Fotolia.com)

Der Arbeitsplatz bietet in vielen Bereichen rechtliches Konfliktpotential. Hier sind Arbeitnehmer und Arbeitgeber in gleichem Maße betroffen. Besonders häufig sind dabei Streitigkeiten rund um die Themen Arbeitszeugnis, Elternzeit oder auch Urlaub und Mehrarbeit. Aber auch rechtliche Streitfragen, die sich aufgrund einer längeren Krankheit oder eines Arbeitsunfalls ergeben, gehören zu den typischen arbeitsrechtlichen Problemfeldern. Ebenso ist Mobbing ein arbeitsrechtliches Problem, das gerade in jüngster Vergangenheit deutlich an Bedeutung gewonnen hat. Hat man als Arbeitnehmer ein Problem mit dem Arbeitgeber, dann kann dies schnell weitreichende Konsequenzen haben. Der Verlust des Arbeitsplatzes ist dabei für die meisten Arbeitnehmer existenzbedrohend. Nachdem arbeitsrechtliche Streitigkeiten derart schwer zu gewichten sind, sollte man auf jeden Fall umgehend einen Rechtsbeistand konsultieren. Denn als Laie kann man weder die Rechtslage einschätzen, noch über eine weitere effektive Vorgehensweise entscheiden. Es ist egal, ob man als Arbeitnehmern juristische Fragen oder Probleme hat mit Mobbing, dem Kündigungsschutz oder der Elternzeit.

Ein Rechtsanwalt oder eine Rechtsanwältin ist der optimale Ansprechpartner bei arbeitsrechtlichen Streitigkeiten

Bei sämtlichen Problemstellungen, die in den Bereich des Arbeitsrechts fallen, ist ein Anwalt der optimale Ansprechpartner. Neuss bietet eine Reihe von Rechtsanwälten, die sich auf das Arbeitsrecht spezialisiert haben. Vor allem bei einer diffizilen Rechtslage ist es immer sinnvoll, sich einen kompetenten rechtlichen Beistand zu suchen. Durch die Beratung und Vertretung durch einen fachkundigen Anwalt kann sichergestellt werden, dass das eigene Recht optimal durchgesetzt wird. Ein Anwalt im Arbeitsrecht aus Neuss wird seinem Mandanten kompetent zur Seite stehen, wenn es beispielsweise um Probleme wie Kündigungsschutz, Probezeit oder Zeitarbeit geht. Der Rechtsanwalt in Neuss im Arbeitsrecht weiß auch Bescheid über die Abmahnung im Arbeitsrecht und kann rechtliche Hilfe bieten bei Problemen mit dem Betriebsrat. Auch ist ein Rechtsanwalt im Arbeitsrecht der richtige Ansprechpartner, wenn man sich der Schwarzarbeit schuldig gemacht hat und nun Konsequenzen zu befürchten sind.


News zum Arbeitsrecht
  • Bild Ausbildung zur Justizhauptwachtmeisterin auch mit Tattoo möglich (17.06.2015, 16:43)
    Berlin (DAV). Eine kleine Tätowierung ist kein Hinderungsgrund für eine Ausbildung zur Justizhauptwachtmeisterin. Das entschied das Verwaltungsgericht Berlin am 22. April 2015 (AZ: VG 36 L 83.15), wie die Arbeitsgemeinschaft Arbeitsrecht des Deutschen Anwaltvereins (DAV) mitteilt.Die junge Frau hatte sich als Justizhauptwachtmeisteranwärterin beworben. Am Handgelenk trug sie ein fünf mal ...
  • Bild Begründung eines Arbeitsverhältnisses nach jahrelangem Fremdmitarbeitereinsatz (08.08.2013, 11:02)
    Unabhängig eines abgeschlossenen Werkvertrags kann ein Arbeitsverhältnis auch bei weisungsgebundenem Fremdpersonaleinsatz zustande kommen, wenn eine Eingliederung in den Betrieb gegeben ist. GRP Rainer Rechtsanwälte Steuerberater, Köln, Berlin, Bonn, Bremen, Düsseldorf, Essen, Frankfurt, Hamburg, Hannover, München, Nürnberg und Stuttgart www.grprainer.com führen aus: Das Landesarbeitsgericht (LAG) Baden-Württemberg hatte einen Fall zu entscheiden (Az.: ...
  • Bild Videoüberwachung am Arbeitsplatz bei Verdacht einer Straftat (05.10.2011, 13:39)
    Mitarbeiter dürfen gewöhnlich nicht am Arbeitsplatz heimlich videoüberwacht werden. Aber bei dem Verdacht einer strafbaren Handlung sieht die Sache anders aus. In einem Geschäft wurde festgestellt, dass Ware abhanden gekommen war. Um den Übeltäter ausfindig zu machen, stellte der Chef heimlich Videokameras auf. Damit stellte man fest, dass eine Mitarbeiterin ...

Forenbeiträge zum Arbeitsrecht
  • Bild Kündigung unwirksam wegen unbestimmter Frist? (13.04.2017, 01:56)
    Ein fiktiver Fall sei hier angenommen: Ein junger Arbeitnehmer (28 J) ist seit dem 01.03.2012 in einer kleinen Firma (8 Mitarbeiter) beschäftigt.Am 31.03.2017 wird ihm die Kündigung mitgeteilt.Das Kündigungsschreiben besteht lediglich aus einem Satz, welcher ausdrückt, dass das Beschäftigungsverhältnis zum „nächst möglichen Zeitpunkt aus betriebswirtschaftlichen Gründen“ endet.Hintergrund: Da es ...
  • Bild Schweigepflicht gebrochen durch durch fehlende offizielle Rechnung? (16.02.2016, 14:52)
    Hallo Zusammen,man nehme an jemand lässt sich bei einem Rechtsanwalt bezüglich seinem Arbeitsrecht beraten. Man nehme außerdem an, dass es sich um ein brisantes Thema handelt welches auch die Öffentlichkeit interessieren könnte.Die Beratung würde vielleicht nur sehr sehr kurz dauern so dass Rechtsanwalt x vielleicht sagt, gib mir einfach Summe ...
  • Bild Was ist als sexueller Witz im Sinne von sexueller Belästigung anzusehen? (15.12.2017, 09:08)
    Wenn 20 Leute in einem Standup stehen, 18 Männer und 2 Frauen, und sich unterhalten, ein Mann sagt irgendwas wo das Wort "Hart" drin vorkommt, ein anderer widerholt das Wort und lacht, alle sind amüsiert. Wäre sowas in der Art bereits als Sexuelles Belästigung anzusehen?Spielt es überhaupt eine Rolle ob ...
  • Bild Urlaub falsch auf dem Dienstplan? (17.12.2016, 22:32)
    Hallo, wieder mal ein fiktiver Fall von mir! Diesmal ist es recht klar dem Arbeitsrecht zuzuordnen.Angenommen, den AN A stehen für 2016 genau 10 Tage Urlaub zu. Die verplant er auch rechtzeitig. Den einen Urlaubstag zwischen Weihnachten und Silvester genehmigt der AG ausdrücklich nicht, Verneinung per Email und Begründung auf ...
  • Bild Veröffentlichung über betriebliche Misstände nach Kündigung (13.01.2017, 15:02)
    Hallo,mal angenommen jemand veröffentlichte unten stehenden Text über seinen alten Arbeitgeber und das Arbeitsverhältnis sei durch eine ordentliche Kündigung bereits beendet.Müsste diese Person mit rechtlichen Konsequenzen rechnen und wenn ja, könnte sie dem Text Passagen entnehmen, damit dies nicht der Fall wäre?Die Person hätte keine besondere Verschwiegenheitserklärung außer der Vertraglich ...

Urteile zum Arbeitsrecht
  • Bild VGH-BADEN-WUERTTEMBERG, 6 S 2396/11 (03.05.2012)
    Angestellte Lehrer und Mitarbeiter einer Ersatzschule, denen eine betriebliche Altersversorgung zugesagt ist, fallen auch dann unter den persönlichen Geltungsbereich des Betriebsrentengesetzes (BetrAVG), wenn sie Mitglieder des Trägervereins der Schule sind....
  • Bild LAG-BADEN-WUERTTEMBERG, 18 Sa 33/10 (10.12.2010)
    Enthält ein Arbeitsvertrag keine ausdrücklichen Regelungen zum Arbeitsort, gilt der Betriebsort als vertraglich festgelegter Arbeitsort. Dies folgt schon aus § 269 Abs. 1 BGB, wonach mangels Leistungsbestimmung oder wenn sich der Ort der Leistung nicht aus der Natur des Schuldverhältnisses ergibt, der Leistungsort am Betriebssitz liegt. Eine Versetzung kraf...
  • Bild LAG-HAMM, 18 Sa 1751/08 (21.10.2009)
    1. Vereinbaren die Arbeitsvertragsparteien die Anwendung eines Tarifwerks, an das der Arbeitgeber nicht gemäß § 3 Abs. 1 TVG gebunden ist, und tritt später ein Tarifvertrag in Kraft, an den beide Arbeitsvertragsparteien kraft beiderseitiger Verbandszugehörigkeit nach § 3 Abs. 1 TVG gebunden sind, ist für die Lösung der Rechtsquellenkonkurrenz das Günstigkeit...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (2)




Rechtstipp - Autor (1)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (1)

Buchprüfer (0)
Mediator (1)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Arbeitsrecht
  • BildFernseh-Kommissar auf falscher Spur – Befristung des Arbeitsverhältnisses zulässig
    Da war Fernseh-Kommissar Richter ganz offensichtlich auf der falschen Spur. In der ZDF-Krimiserie „Der Alte“ überführte er jahrelang Verbrecher. In der Realität der Arbeitswelt scheiterte er oder besser gesagt der Schauspieler jedoch mit seiner Klage vor Gericht. Das Bundesarbeitsgericht entschied mit Urteil vom 30. August 2017, dass es rechtmäßig ...
  • BildBezahlte Raucherpause kraft betrieblicher Übung?
    Arbeitnehmer bei denen der Arbeitgeber das Einlegen von bezahlten Raucherpausen hingenommen hat können sich nicht ohne Weiteres auf eine betriebliche Übung berufen, wenn der Arbeitgeber dies ändert. In einem Betrieb war es über Jahre hinweg üblich, dass die Arbeitnehmer zum Rauchen ihren Arbeitsplatz verließen, ohne ...
  • BildRückzahlung von Fortbildungskosten wegen Kündigung rechtmäßig?
    Wer sich beruflich neu orientieren möchte, hat die Möglichkeit, seinen alten Arbeitsplatz zu kündigen und sich anderweitig auf dem Arbeitsmarkt umzusehen. Was jedoch, wenn man in letzter Zeit an einer Fort- oder Weiterbildung teilgenommen und der Arbeitgeber hierfür die Kosten übernommen hat? Kann der Arbeitgeber seinen Mitarbeiter zu ...
  • BildArbeitsverhältnis wegen Internetnutzung gekündigt? Wehren Sie sich!
    Arbeitnehmer, die wegen privater Internetnutzung gekündigt oder abgemahnt wurden, sollten sich schnellstmöglcih hiergegen mit anwaltlicher Unterstützung zur Wehr setzen! Hoffnung macht das Urteil des Europäischen Gerichtshofs, wonach Arbeitgeber private Internetaktivitäten von Angestellten, welche zuvor betriebsintern untersagt wurden, nur dann überwachen dürfen, wenn die Kontrollen im Vorfeld den Arbeitnehmern ...
  • BildFrage nach Vorstrafen: Darf man im Bewerbungsgespräch lügen?
    Ein Bewerbungsgespräch dient in aller Regel dazu, dass sich der Arbeitgeber ein Bild von den Bewerbern machen kann, um einen zuverlässigen und vertrauensvollen Arbeitnehmer zu finden. Deshalb steht dem Arbeitgeber ein umfassendes Fragerecht zu. Die Frage nach etwaigen Vorstrafen ist insoweit auch nicht verwunderlich, denn wer möchte schon ...
  • BildArbeitsverhältnis beendet: habe ich einen Anspruch auf Abfindung?
    In der Praxis taucht oft die Frage auf, ob bei einer Kündigung oder einem einvernehmlichen Aufhebungsvertrag der Arbeitnehmer gegenüber seinem alten Arbeitgeber einen Anspruch auf eine Abfindung hat. Falls ja, wie hoch der Abfindungsbetrag eigentlich? Gesetzlicher Abfindungsanspruch - gibt es den? Einen gesetzlichen Anspruch auf ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.