Rechtsanwalt in Neunkirchen: Strafrecht | Strafverteidiger – Verzeichnis

Rechtsanwälte in Neunkirchen: Sie lesen das Verzeichnis für Strafrecht. Info: So finden Sie einen guten Anwalt! Was ist ein Fachanwalt? Was sind Schwerpunkte?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Das Strafrecht befasst sich mit dem Rechtsgüterschutz durch eine Einflussnahme in das menschliche Verhalten. Das Strafrecht ist dabei in zwei Bereiche aufgegliedert, nämlich in das formelle und materielle Strafrecht. Der Kern des materiellen Strafrechts findet sich in der BRD im StGB (Strafgesetzbuch). Im Sinne des Strafrechts versteht man als Straftat eine schuldhafte und rechtswidrige Handlung, die eine Strafe vorsieht. Als Beispiele aufzuführen sind hierbei Taten wie beispielsweise Diebstahl, Betrug, Nötigung, Beleidigung, Unfallflucht, Sachbeschädigung, Fahrlässigkeit, Hausfriedensbruch oder auch Erpressung. Wird man wegen einer Straftat verurteilt, dann erfolgt die Festsetzung des Strafmaßes durch das Gericht. Abhängig von der Schwere der Schuld kann eine Haftstrafe oder eine Geldstrafe verhängt werden.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Herr Rechtsanwalt Dr. jur. Ralf Heydrich (Fachanwalt für Strafrecht) berät zum Gebiet Strafrecht ohne große Wartezeiten vor Ort in Neunkirchen
Halm & Preßer Rechtsanwälte
Lutherstraße 14
66538 Neunkirchen
Deutschland

Telefon: 06821 921053
Telefax: 06821 921050

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Rechtliche Beratung im Rechtsbereich Strafrecht erbringt kompetent Frau Rechtsanwältin Martina Hubert (Fachanwältin für Strafrecht) mit Anwaltsbüro in Neunkirchen

Bahnhofstraße 23
66538 Neunkirchen
Deutschland

Telefon: 06821 9819441

Zum Profil
Bei juristischen Angelegenheiten zum Rechtsgebiet Strafrecht hilft Ihnen Herr Rechtsanwalt Stefan Müller gern im Ort Neunkirchen

Unterer Markt 5
66538 Neunkirchen
Deutschland

Telefon: 06821 25042
Telefax: 06821 12507

Zum Profil

Seite 1 von 1

Kurzinfo zu Strafrecht in Neunkirchen

Ein Rechtsanwalt oder eine Rechtsanwältin kennt sich mit allen Problemstellungen im Strafrecht bestens aus

Rechtsanwalt für Strafrecht in Neunkirchen (© Gerhard Seybert - Fotolia.com)
Rechtsanwalt für Strafrecht in Neunkirchen
(© Gerhard Seybert - Fotolia.com)

Wird man wegen einer Straftat verurteilt, hat das oftmals gravierende Folgen für den weiteren Lebensweg des Verurteilten. Deshalb sollte man sich in jedem Fall so schnell als möglich vertrauensvoll an einen Rechtsanwalt oder eine Anwältin wenden. In Neunkirchen sind einige Rechtsanwälte für Strafrecht mit einer Kanzleiniederlassung vertreten. Der Rechtsanwalt für Strafrecht in Neunkirchen kann seinem Mandanten fachkundige Unterstützung und Auskunft bieten. Egal ob es um das Jugendstrafrecht geht, um internationales Strafrecht, um die Revision im Strafrecht oder um die Verjährung im Strafrecht. Der Anwalt im Strafrecht aus Neunkirchen steht seinem Mandanten als Pflichtverteidiger bzw. Strafverteidiger zur Seite und bietet außerdem eine umfassende Beratung bei allen strafrechtlichen Problemen und Fragestellungen. Dies beispielweise, wenn es um das Zeugnisverweigerungsrecht geht oder um unterlassene Hilfeleistung, Anstiftung, Beihilfe oder auch Ordnungswidrigkeiten.

Ist eine Selbstanzeige angebracht? Sind Sie ein Opfer? Ein Anwalt für Strafrecht steht Ihnen unterstützend zur Seite

Hat man sich als Mittäter bei einer Straftat schuldig gemacht, so wird der Anwalt für Strafrecht auch hier seinem Mandanten beratend und unterstützend zur Seite stehen und versuchen, eine womöglich drohende U-Haft zu vermeiden. Ebenso sind Anwälte zum Strafrecht die idealen Ansprechpartner, wenn man sich aufgrund eines Konflikts mit dem BTMG einer rechtlichen Verfolgung ausgesetzt sieht oder schon einen Strafbefehl oder eine Strafanzeige erhalten hat. Wurde man schon verurteilt, kann ein Anwalt zum Strafrecht oder natürlich auch eine Anwältin zum Strafrecht darüber aufklären, ob eine Berufung Sinn macht. Überdies hinaus kann der Jurist detaillierte Auskunft geben und Hilfe bieten bei Bußgeldverfahren oder wenn man eine Selbstanzeige erstatten möchte. Natürlich sind Anwälte im Strafrecht desgleichen die ideale Anlaufstelle, wenn man selbst Opfer einer Straftat geworden ist.


News zum Strafrecht
  • Bild Kempten neuer Gerichtsstandn für Straftaten von Soldaten im Ausland (29.03.2012, 09:51)
    Zu dem heute vom Bundeskabinett beschlossenen Entwurf eines „Gesetzes für einen Gerichtsstand bei besonderer Auslandsverwendung der Bundeswehr“ erklärt Bundesjustizministerin Sabine Leutheusser-Schnarrenberger: Bei den jetzt bundesweit zuständigen Richtern und Staatsanwälten wird Erfahrung gebündelt. In Zukunft werden bei Straftaten von Soldaten nur noch die Juristen entscheiden, die sich mit den speziellen Abläufen von Auslandseinsätzen ...
  • Bild Forum: Neues Strafrecht für Organisierte Kriminalität und Terrorismus ? (24.08.2012, 13:10)
    Wissenschaftler, Richter und der BKA-Vizepräsident diskutieren beim deutsch-taiwanesischen Strafrechtsforum in Trier und Osnabrück die Frage, ob das Strafrecht den Entwicklungen in der Organisierten Kriminalität und dem Terrorismus angepasst werden muss.Organisierte Kriminalität und Terrorismus stellen nicht nur Ermittler und Sicherheitsbehörden vor neue Herausforderungen, sondern auch die Justiz. Hochrangige und renommierte Referenten ...
  • Bild Ist Einlösen versehentlich erhaltener Online-Gutscheine strafbar? (16.07.2013, 09:56)
    Verwendung eines für Dritte bestimmten Online-Gutscheins kann zu Ärger mit der Staatsanwaltschaft führen. Das Landgericht Gießen hatte über einen aktuellen Fall im Online-Recht zu entscheiden. Eine Person hatte bei einer Firma einen Geschenkgutschein für einen Bekannten erworben und wollte diesem den Gutschein zukommen lassen. Bei der Eingabe der ...

Forenbeiträge zum Strafrecht
  • Bild Wegweiser durch "Jura" auf juraforum.de? (30.09.2013, 20:19)
    Grüßt euch, sind auf juraforum.de Unterforen für angehende Jura-Studenten vorhanden, die sich Fachwissen aneignen wollen? Gibt es hier imgrunde eine Art Wegweiser durch die Vielfalt an Themebereichen (BGB, Strafrecht etc.) für Neulinge, die mit der Materie nicht vertraut sind und diese Platform parallel zum Studium nutzen wollen oder ist dieses ...
  • Bild Hausarbeit Strafrecht I. Sem. (26.03.2010, 16:31)
    Hallo, bräuchte eure hilfe! bei der zweiten KV von S an V, wie stehts da mit dem Voratz? komme da einfach nicht weiter. In dieser Situation kommt Sanitäter S dem D zu Hilfe und schlägt dem V mit der Faust ins Gesicht, damit dieser von D ablasse. V lässt zwar daraufhin den ...
  • Bild Bußgeldbescheid vor Gericht - Änderung oder Ablehnung? (17.06.2008, 10:30)
    Angenommen, ich ziehe wegen eines Fehlerhaften Bußgeldbescheides vor Gericht. Wenn ich den Antrag stelle, den BG zurück zu ziehen, wird das Verfahren dann komplett zurückgezogen und ich bekomme ggfls. von der Behöre einen neuen, oder kann die Richterin den Bescheid auch direkt ändern, so dass er anschließend richtig ist? Mfg, Mark
  • Bild Gerichtsbeschluß voreiliger : Grundlage-STPO (10.01.2013, 16:57)
    Guten Tag,a) Ist bei einer Rechtsbeschwerde gemäß STPO es zulässig wenn der zuständige Richter eine Beschwerdebegründung nicht abwartet und einfach den Fall durch einen Gerichtsbeschluß verkürzt ?Nach meiner Wahrnehmung müsste es zur Nachreichung einer Beschwerdebegründung eine entsprechende Eingabefrist geben,welche ich allerdings aus der STPO nicht entnehmen kann ?b) Ist es ...
  • Bild Verbraucher telefoniert mit Callcenter- Mitschnitt angefertig bzw. von weiteren Personen mitgehört - (10.01.2014, 22:45)
    Mal angenommen ein Kunde telefoniert mit dem Callcenter ines Unternehmens und schreibt im Anschluss daran noch eine frewillige! email mit einem Feedback an das Callcenter. In der Antwort vom Callcenter würde es heissen, dass das Gespräch von weiteren Personen mitgehört worden sei und ggfs. eine Aufnahme zur Qualitätssicherung angefertig worden ...

Urteile zum Strafrecht
  • Bild OLG-CELLE, 1 Ws 170/11 (StrVollz) (10.05.2011)
    Ein Rechtsassessor, der in Untervollmacht für einen Rechtsanwalt strafrechtliche Mandate wahrnimmt, kann eine Verletzung eigenen Rechts i.S.d. § 109 Abs. 2 StVollzG nicht geltend machen, wenn die Justizvollzugsanstalt ihm die für einen Verteidiger bestehenden Besuchsprivilegien verwehrt, solange er nicht in einer konkreten Strafsache mit gerichtlicher Genehm...
  • Bild VG-STUTTGART, 4 K 4482/10 (14.02.2011)
    1. Eine Verfügung, mit der die Vermittlung von Sportwetten aus Deutschland durch Private in einen anderen Staat der EU untersagt wird, kann nicht auf § 9 GlüStV gestützt wer-den, weil diese Vorschrift als Begleitregelung des deutschen Glücksspielmonopols mit Art. 49 (Niederlassungsfreiheit) bzw. Art. 56 (Dienstleistungsfreiheit) AEUV unvereinbar ist und dami...
  • Bild KG, 3 Ws 139/08 (09.10.2008)
    Zur Frage der Strafbarkeit der Präimplantationsdiagnostik nach § 1 Abs.1 Nr.2 und § 2 Abs.1 des Embryonenschutzgesetzes....
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (1)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Strafrecht
  • BildWar das erst der Anfang? Hunderte Durchsuchungen im Ermittlungsverfahren – Shiny Flakes –
    Es gibt schon seit mehreren Monaten Ermittlungsverfahren gegen angebliche Kunden des Online-Betäubungsmittelhändlers „Shiny Flakes“ welche auf das rechtskräftige Urteil bzw. die damalige Durchsuchung (aus dem Jahr 2015) im Verfahren „Shiny Flakes“ zurückzuführen sind. Bei der Durchsuchung des Betreibers der Website „Shiny Flakes“ hatte die Polizei im letzten Jahr ...
  • BildDas Schweigerecht des Beschuldigten
    Nicht nur durch das aktuelle Geschehen im NSU-Prozess ist mal wieder das Recht zu schweigen in aller Munde. Der NSU-Prozess ist aber ein gutes Beispiel für so manches Alltagsgeschäft der Strafverteidigung. Der Verteidiger rät zum Schweigen, der Mandant möchte aber in jedem Fall eine Einlassung abgeben. Für ...
  • BildStrafverfahren: besteht eine Anwesenheitspflicht für den Angeklagten?
    Inwieweit muss der Angeklagte an der Gerichtsverhandlung im Rahmen von einem Strafverfahren teilnehmen? Das erfahren Sie in diesem Ratgeber. Nicht jeder Angeklagte nimmt gerne an einer Gerichtsverhandlung teil, sondern würde diese Ausgabe lieber an seinen Strafverteidiger delegieren. Was etwa in einem Rechtsstreit vor einem Zivilgericht ...
  • BildGeheimnisverrat – was ist das?
    Dass man Geheimnisse nicht verraten darf, weiß jedes Kind. So ist es zumindest im zwischenmenschlichen Bereich. Doch wie ist die Rechtslage im Geschäftsleben? Was wird dort als „Geheimnisverrat“ bezeichnet? Was ist Geheimnisverrat? Als „geheim“ werden Sachen bezeichnet, welche nur einem bestimmten Personenkreis zugängig ...
  • BildSex mit HIV-positiver Person – macht sich der Andere strafbar?
    Vor einiger Zeit ging ein prominenter Fall durch die Medien, bei dem eine Musikerin Beischlaf mit mehreren Menschen hatte, ohne diese vorher über den Umstand zu informieren, dass sie positiv auf den HI-Virus getestet wurde. Im hierauf folgenden Prozess ging es um die Strafbarkeit wegen schwerer Körperverletzung gemäß den ...
  • BildDie Kronzeugenregelung nach § 46b StGB – Eine kurze Übersicht
    In § 46b StGB ist die sogenannte „Kronzeugenregelung“ verfasst oder genauer gesagt die „Hilfe zur Aufklärung oder Verhinderung von schweren Straftaten“. Es findet sich ein Pendant im Betäubungsmittelrecht in § 31 BtMG. § 46b StGB greift nur für solche Straftaten, die mit einer im Mindestmaß erhöhten Freiheitsstrafe ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.