Rechtsanwalt für Zivilrecht in Neubrandenburg

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Rechtsauskünfte im Rechtsbereich Zivilrecht gibt jederzeit Herr Rechtsanwalt Jens Beyer mit Anwaltsbüro in Neubrandenburg

Friedrich-Engels-Ring 46
17033 Neubrandenburg
Deutschland

Telefon: 0395 5639110
Telefax: 0395 5639112

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Juristische Beratung im Zivilrecht offeriert kompetent Herr Rechtsanwalt Morten Weise mit Anwaltskanzlei in Neubrandenburg
Weise
Katharinenstraße 59
17033 Neubrandenburg
Deutschland

Telefon: 0395 5816485
Telefax: 0395 5816492

Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Maria Zastrow berät zum Rechtsgebiet Zivilrecht kompetent im Umland von Neubrandenburg
Petersen & Schürmann
Goethestraße 8
17033 Neubrandenburg
Deutschland

Telefon: 0395 560330
Telefax: 0395 5603333

Zum Profil
Bei juristischen Angelegenheiten zum Zivilrecht berät Sie Herr Rechtsanwalt Lars Hessel immer gern vor Ort in Neubrandenburg
Hessel
Johannesstraße 15 a
17034 Neubrandenburg
Deutschland

Telefon: 0395 3684014
Telefax: 0395 3684015

Zum Profil
Anwaltliche Rechtsauskunft im Zivilrecht erbringt jederzeit Herr Rechtsanwalt Lothar Koch mit Büro in Neubrandenburg
Koch
Friedrich-Engels-Ring 41
17033 Neubrandenburg
Deutschland

Telefon: 0395 5826517
Telefax: 0395 5822442

Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Olga Varvatou berät Mandanten zum Gebiet Zivilrecht kompetent vor Ort in Neubrandenburg
Varvatou
Eulenstraße 3 a
17034 Neubrandenburg
Deutschland

Telefon: 0395 4226480
Telefax: 0395 4226482

Zum Profil
Rechtliche Beratung im Rechtsgebiet Zivilrecht offeriert jederzeit Frau Rechtsanwältin Uta Gaede mit Büro in Neubrandenburg
Gaede
Ravensburgstraße 14
17034 Neubrandenburg
Deutschland

Telefon: 0395 4229094
Telefax: 0395 4210250

Zum Profil
Rechtsauskünfte im Gebiet Zivilrecht erbringt kompetent Frau Rechtsanwältin Susanne Groth mit Rechtsanwaltskanzlei in Neubrandenburg
Groth und Partner GbR
Fritz-Reuter-Straße 16
17033 Neubrandenburg
Deutschland

Telefon: 0395 581430
Telefax: 0395 5814399

Zum Profil
Anwaltliche Rechtsauskunft im Rechtsgebiet Zivilrecht erbringt gern Herr Rechtsanwalt Torsten Werner mit Anwaltskanzlei in Neubrandenburg
Werner
Südbahnstraße 10
17033 Neubrandenburg
Deutschland

Telefon: 0395 7775266
Telefax: 0395 7775268

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Zivilrecht
  • Bild Jetzt informieren: Fernstudium Mediation – integrierte Mediation (04.04.2013, 14:10)
    Ausführliche Informationsveranstaltung am 13. April 2013Am Samstag, den 13. April lädt die Zentralstelle für Fernstudien an Fachhochschulen (ZFH) zu einer ausführlichen Informationsveranstaltung zum Fernstudium Mediation – integrierte Mediation ein. Studiengangsleiter Arthur Trossen stellt das berufsbegleitende Weiterbildungsangebot anschaulich vor und beantwortet individuelle Fragen. Alle Interessenten sind um 13:00 Uhr an der ...
  • Bild Interview mit Rechtsanwalt Henn zur Absetzbarkeit von Zivilprozesskosten (20.07.2011, 14:47)
    Der Bundesfinanzhof hat, in einem bundesweit beachteten Urteil VI R 42/10 vom 12.Mai 2011, entgegen der bislang üblichen Rechtsprechung entschieden, dass Prozesskosten in Zivilprozessen nunmehr leichter von der Steuer abgesetzt werden können. So soll es zukünftig unproblematischer möglich sein, Prozesskosten in Zivilprozessen als außergewöhnliche Belastungen steuerlich abzusetzen. Der Prozessgegenstand ist hierbei ...
  • Bild Rechtsgeschichte für Smartphones (29.04.2013, 09:10)
    Die im Boorberg Verlag erschienene App "Rechtsgeschichte. check it!" des Augsburger Rechtshistorikers Dr. Peter Kreutz bietet auf 40 Seiten einen konzentrierten Überblick über die Entwicklung des Rechts in den letzten vier Jahrtausenden.Augsburg/PK/KPP - Neue Wege bei der Aufbereitung des Lehrstoffes an Universitäten beschreitet der Augsburger Jurist und Rechtshistoriker Dr. Peter ...

Forenbeiträge zum Zivilrecht
  • Bild Fall Zivilrecht (15.03.2008, 11:38)
    Hallo hallo, ich habe hier gerade einen Fall zu lösen. Könnt ihr mir mal eure Meinung dazu berichten? Jemand hat einen Fernabsatzvertrag abgeschlossen. Dieser hat ihn wirksam widerrufen. Frage I: Könnte der Geschäftspartner nach bestandenem und jetzt widerrufenen Kaufvertrag Schadenersatz c.i.c. aus §§ 280 I, 241 II, 311 II BGB verlangen, wenn ...
  • Bild Geld leihen (15.05.2012, 18:09)
    Mal angenommen Person A leiht Person B Geld. Person B will das Geld Person A nicht wiedergeben. Kann Person A eine Anzeige einreichen? Was für Beweise sind nötig, damit die Anzeige durchgeht? Würde ein Bankauszug reichen?
  • Bild Gibt es Regeln für eine Privatinsolvenz? (11.05.2012, 21:49)
    Hatte das Thema heute mit zwei Freunden und wir kamen nicht so ganz auf einen Nenner. Ich dachte immer, eine Privatinsolvenz ist etwas, was nicht jeder bekommt und das Straftäter da eher schlechte Karten haben. Mein Bekannter meint, Privatinsolvenz kriegt jeder. Würde mich nun total interessieren wie es da nun aussieht? Wie ...
  • Bild Erste Hausarbeit im Strafrecht (24.03.2011, 09:14)
    Auf guten Rat hin, stelle ich meine Frage nun hier nochmal rein... Hallo, sitze gerade an meiner allersten Hausarbeit überhaupt und bin mir etwas unsicher...hoffe hier ein paar aufbauende Worte und Unterstützung zu finden. Habe schon einiges zusammengetragen, was mir auch recht schlüssig vorkommt, aber bei ein paar Dingen bleibe ich hängen. Zum Sachverhalt: B ...
  • Bild Kaufmann oder nicht (20.05.2013, 15:47)
    Hallo alle miteinander, ich studiere seit neustem Jura an der FernUni und bearbeite gerade meine zweite Einsendeaufgabe des BGB 1

Urteile zum Zivilrecht
  • Bild BFH, VI R 1/08 (10.08.2010)
    1. Wird eine Gehaltsforderung des Arbeitnehmers dadurch erfüllt, dass dieser mit seinem Arbeitgeber einen Kaufvertrag über eine Eigentumswohnung abschließt und der Kaufpreis mit der fälligen Gehaltsforderung verrechnet wird, stellt sich dann jedoch heraus, dass der Kaufvertrag zivilrechtlich mangels Eintragung des Arbeitnehmers im Grundbuch nicht erfüllt wur...
  • Bild BFH, IV R 2/07 (25.02.2010)
    1. Die vom Steuerpflichtigen getragenen Herstellungskosten eines fremden Gebäudes, das er zu betrieblichen Zwecken nutzen darf, sind bilanztechnisch "wie ein materielles Wirtschaftsgut" zu behandeln und nach den für Gebäude geltenden AfA-Regeln abzuschreiben. 2. Für die Behandlung von Herstellungskosten eines fremden Gebäudes "wie ein materie...
  • Bild LG-KREFELD, 12 O 23/12 (03.07.2012)
    Qualifiziertes Verschulden im Sinne von § 439 Abs. 1 Satz 2 HGB liegt nicht schon dann vor, wenn der Schuldner die Frachtforderung deshalb nicht bezahlt, weil er trotz des Aufrechnungsverbots in Ziff. 19 ADSp irrtümlich davon ausgeht, dass die Frachtforderung auf Grund einer von ihm erklärten Aufrechnung wegen eines Transportschadens erloschen ist. Ein Rech...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Zivilrecht
  • BildFernbus: Hat man Entschädigungsanspruch bei Verspätung oder Ausfall?
    Eine Fahrt mit dem Fernbus ist bei Fahrgästen beliebt, die preisgünstiger als bei der Deutschen Bahn fahren möchten. Doch wie sieht es aus, wenn der Fernbus später ankommt oder sogar ausgefallen ist? Hier können Sie ggfs. einen Anspruch auf Entschädigung haben. Dies ergibt sich aus der VERORDNUNG (EU) ...
  • BildDas Auto, der Deutschen lieb­stes Kind – wer wird Eigen­tümer nach Auflö­sung der Ehe bzw. Auflö­sung der nicht ehe­lichen Lebens­ge­mein­schaft?
    Unbe­strit­ten ist das Auto der Deutschen lieb­stes Kind – gerne wird es für jede Wegstrecke genutzt, sei sie noch so kurz, das Wet­ter noch so schön oder die Bus-/Bahnverbindung noch so gut. Das Auto wird am Woch­enende spazieren gefahren, gesaugt, geputzt oder aber steht ein­fach nur als Sta­tussym­bol gut ...
  • BildErfolgshonorare bei Rechtsanwälten, wann sind diese rechtswidrig?
    Die Vereinbarung von Erfolgshonoraren zwischen Mandant und Rechtsanwalt werden immer beliebter. Dabei ist bei solchen Vereinbarungen darauf zu achten, dass die gesetzlichen Vorschriften eingehalten werden. Nicht jedes Mandat darf mit Unterstützung einer solchen Vereinbarung abgerechnet werden. Wir geben einen Einblick in die Praxis der Vereinbarungen über Erfolgshonorare. ...
  • BildWann und wie lange ist Mittagsruhe in Deutschland?
    Für manche Bürger ist ein Mittagsschlaf eine lieb gewordene Gepflogenheit. Doch können sie auf Einhaltung der Mittagsruhe bestehen? Dies erfahren Sie in diesem Ratgeber. Zunächst einmal gilt: In Deutschland ist weder auf Bundesebene, noch in den Immissionsschutzgesetzen den einzelnen Bundesländern eine gesetzliche Mittagsruhe vorgeschrieben. Das bedeutet ...
  • BildBier, Wein & Alkopops ab 16 Jahren erlaubt?
    Alkohol ist in unserer heutigen Gesellschaft weit verbreitet und insbesondere aus vielen gesellschaftlichen Ereignissen und Veranstaltungen nicht mehr wegzudenken. Es ist daher kaum verwunderlich, dass auch Kinder und Jugendliche immer früher in den Genuss von Bier, Wein, Alkopops oder sonstigen (branntweinhaltigen) Spirituosen kommen wollen. Dabei deuten Schlagzeilen, die vom ...
  • BildEigene Getränke im Fitnessstudio: kann es verboten werden?
    Wer eigene Getränke in ein Restaurant, eine Bar, ein Café oder ähnliche Lokalitäten mitbringt, wird höchstwahrscheinlich vom Wirt aufgefordert, er möge seine Getränke nicht vor Ort verzehren. Immerhin möchte der Wirt auch an den Getränken verdienen, die seine Gäste konsumieren. Wie verhält es sich allerdings, wenn man seine eigenen ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.