Rechtsanwalt für Wirtschaftsrecht in Neubrandenburg

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Bei juristischen Angelegenheiten im Wirtschaftsrecht berät Sie Herr Rechtsanwalt Torsten Göttlich gern im Ort Neubrandenburg
Göttlich & Salomon
Südbahnstraße 1
17033 Neubrandenburg
Deutschland

Telefon: 0395 7775500
Telefax: 0395 77755020

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Wirtschaftsrecht
  • Bild Sieben Gewinner der ersten Ausschreibung "Verbraucherforschung NRW" stehen fest (31.07.2012, 11:10)
    100.000 Euro für Verbraucherforscherinnen und -forscher in NRWDas Wissenschaftsministerium stärkt gemeinsam mit dem Verbraucherschutzministerium und der Verbraucherzentrale NRW die Verbraucherforschung. In der ersten gemeinsamen Ausschreibung stehen jetzt die Gewinnerprojekte fest. Sieben Forscherinnen und Forscher an NRW-Hochschulen und an einer Forschungseinrichtung werden ab dem 1. August 2012 mit insgesamt rund 100.000 ...
  • Bild Ist es das Ende des Internets ... wie wir es kennen? (08.11.2013, 18:10)
    Frankfurter Stadtgespräch „zur Regulierung der digitalen Gesellschaft“ am 20. November 2013FRANKFURT. Wird es das Internet – zumindest so, wie wir es kennen – schon bald nicht mehr geben? Zunehmende rechtliche und technische Regulierungen scheinen in diese Richtung zu weisen. Um die Aussichten für die digitale Gesellschaft geht es bei der ...
  • Bild HSBA kooperiert mit Wirtschafts-Universität in St. Petersburg (30.05.2013, 16:10)
    Im Rahmen einer Delegationsreise nach St. Petersburg haben Professor Hans-Jörg Schmidt-Trenz, Präsident der HSBA Hamburg School of Business Administration, und Professor Igor Maximzev, Rektor der St. Petersburger Staatlichen Wirtschaftsuniversität (SPbSWU), eine Kooperationsvereinbarung zwischen den beiden Hochschulen unterzeichnet. Die Zusammenarbeit umfasst den Austausch von Studierenden und Dozenten sowie gemeinsame Forschungsprojekte und ...

Forenbeiträge zum Wirtschaftsrecht
  • Bild Steuerfrage (03.07.2012, 17:09)
    Liebe Leute, studiere Wirtschaftsrecht und brauche Eure Hilfe für mein Referat. Wenn jemand als Freiberufler durchstarten möchte, kann er doch nur, laut meiner Recherche, 17500€ im Gründungsjahr verdienen und danach nicht mehr als 50000€,sonst gilt er ja dann nicht mehr als Kleinunternehmer,oder? Diese 175000€,ist das der Netto-oder Bruttobetrag? Und welche Steuern müsste man ...
  • Bild Vertraglich vereinbarte Kündigungsfrist in der Probezeit (01.07.2013, 09:53)
    Hallo, ich hoffe, Ihr könnt mir helfen... In einem Arbeitsvertrag wurde eine Probezeit von 6 Monaten vereinbart. Die Kündigungsfrist während der Probezeit soll 1 Monat zum Monatsende betragen. Laut Paragraph 622 BGB kann das Arbeitsverhältnis mit einer Frist von 14 Tagen gekündigt werden. Muss der ArbeitNEHMER sich nun an den Monat halten, ...
  • Bild ll.b + ll.m vs klassisch (31.05.2013, 10:05)
    hi, ich habe mich dazu entschieden ein rechtswissenschaftl. studium anzufangen, da es für mich wohl die beste komibation aus interesse, können und akzeptablen berufsaussichten darstellt. nur befinde ich mich momentan in einer kleinen zwickmühle, da ich mich nicht richtig zwischen dem klassischen weg des staatsexamens und dem des bachelor/master systems entscheiden kann. bei ...
  • Bild Berufsausbildung vor dem Jura Studium (03.07.2004, 19:52)
    Ich bin gerade am überlegen was ich tun soll. Ich möchte auf jeden Fall einmal Jura studieren. Einerseits könnte ich das gleich tun, auf anderen Seite habe ich jedoch eine Berufsausbildung sicher (zum Industriekaufmann). Eigentlich hatte ich vor, erst diese Ausbildung abzuschließen und danach Jura oder Wirtschaftsrecht zu studieren. Das ...
  • Bild Zwei Geschäftsführer, einer will nicht mehr (23.05.2012, 23:51)
    Fiktiver Fall. Es wird eine GmbH gegründet. Zwei Geschäftsführer (GF) werden bestimmt. G1 und G2. Beide GF führen ein Unternehmen und es kommt zu Zahlungsausfällen. G2 will nun nicht mehr GF sein. G1 und G2 erstellen nun einen geheimen Vertrag, in der G2 sich von der Verantwortung als GF entbindet. 1. Frage: Ist dies rechtens? ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Wirtschaftsrecht
  • BildBGH-Entscheidung zum Darlehenswiderruf bleibt aus – Bank zieht zurück
    Eine Grundsatzentscheidung des Bundesgerichtshofs zum Thema Darlehenswiderruf bleibt weiterhin aus. Eine für den 5. April terminierte Verhandlung ist geplatzt, weil die Bank ihre Revision noch kurzfristig zurückgezogen hat. Schon drei Mal wurde eine höchstrichterliche Entscheidung des BGH in Sachen Widerruf von Darlehen erwartet. Drei Mal platzte ...
  • BildPeseus Invest und Vermögen AG: BaFin ordnet Abwicklung des Investmentgeschäfts an
      Die Peseus Invest und Vermögen AG muss ihr Investmentgeschäft abwickeln. Das hat die Finanzaufsicht BaFin mit Bescheid vom 22. Dezember 2015 angeordnet.   Wie die BaFin am 11. Januar 2016 mitteilt, habe die Peseus Invest und Vermögen AG Anlegern Genussrechte des Unternehmens mit einer vereinbarten ...
  • BildScholz Holding GmbH: Anleger müssen mit weiteren Einschnitten rechnen
    Die gute Nachricht für die Anleihe-Anleger der Scholz Holding GmbH: Die Suche nach Investoren befindet sich nach Unternehmensangaben auf einem guten Weg. Die schlechte Nachricht: Die Anleger müssen mit einer Restrukturierung der Anleihe rechnen. Das bedeutet in der Regel schlechtere Konditionen. Im Jahr 2012 hatte die ...
  • BildSelfmade Capital, NCI, dima24: Staatsanwaltschaft beschlagnahmt Hartwieg-Vermögen
    Wie sich die Bilder gleichen: Geprellte Anleger auf der einen Seite, Luxusleben pur auf der anderen Seite. Das scheint wohl auch bei Malte Hartwieg und seinem Firmengeflecht, u.a. New Capital Invest, Selfmade Capital, nicht anders zu sein. Die Staatsanwaltschaft München hat bei Herrn Hartwieg, gegen den u.a. auch wegen ...
  • BildEwiges Widerspruchsrecht bei Lebensversicherungen: BVerfG stärkt Verbraucherrechte
    Bei Lebensversicherungen oder Rentenversicherungen hat der Versicherungsnehmer ein „ewiges“ Widerspruchsrecht, wenn er nicht ordnungsgemäß über seine Widerspruchsmöglichkeiten belehrt wurde. Dieses „ewige“ Widerspruchsrecht verstoße nicht gegen die Verfassung, stellte das Bundesverfassungsgericht mit Beschlüssen vom 23. Mai 2016 (Az.: 1 BvR 2230/15, 1 BvR 2231/15) klar.   ...
  • BildGSI Triebwerksfonds 3: Anleger stehen vor Verlusten
    Für die Anleger endet ihre Beteiligung am GSI Triebwerksfonds 3 voraussichtlich mit erheblichen Verlusten. Wie der Branchendienst „Fonds professionell“ online unter Berufung auf ein Anlegerschreiben berichtet, wurden die letzten drei Triebwerke verkauft und die Fondsgesellschaft werde nun liquidiert.   Allerdings erhalten die Anleger demnach nur noch eine ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.