Rechtsanwalt in Neubrandenburg: Strafrecht | Strafverteidiger – Verzeichnis

Rechtsanwälte in Neubrandenburg: Sie lesen das Verzeichnis für Strafrecht. Info: So finden Sie einen guten Anwalt! Was ist ein Fachanwalt? Was sind Schwerpunkte?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Das Strafrecht ist das Rechtsgebiet, das den Umfang, die Entstehung und überdies die Durchsetzung des staatlichen Strafanspruchs regelt. Das Strafrecht findet sich in zwei Bereiche aufgeteilt: das materielle und das formelle Strafrecht. Die Kernmaterie des materiellen Strafrechts findet sich in der BRD im StGB (Strafgesetzbuch). Eine Straftat ist als eine Handlung anzusehen, die schuldhaft und rechtswidrig erfolgt. Sie wird mit einer Strafe sanktioniert. Handlungen, die als Straftat anzusehen sind, sind vielfältig. Zu nennen wären hierbei beispielsweise Hausfriedensbruch, Erpressung, Unfallflucht, Fahrlässigkeit, Sachbeschädigung, Nötigung, Betrug, Beleidigung oder auch Diebstahl. Wurde eine Straftat nachweislich begangen, dann wird die Höhe und Art der Strafe vom Gericht festgesetzt. Als Strafe kommen eine Geldstrafe oder auch Freiheitsentzug in Frage. Das Strafmaß ist abhängig von der Schwere der Schuld.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Bei Rechtsfragen zum Rechtsgebiet Strafrecht unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Rechtsanwalt Erik Jahn immer gern in der Gegend um Neubrandenburg
Rechtsanwaltskanzlei Erik Jahn
Demminer Straße 63
17034 Neubrandenburg
Deutschland

Telefon: 0395 37951841
Telefax: 0395 37951842

Zum Profil Nachricht senden
Juristische Beratung im Strafrecht bietet kompetent Frau Rechtsanwältin Olga Varvatou mit Rechtsanwaltskanzlei in Neubrandenburg
Varvatou
Eulenstraße 3 a
17034 Neubrandenburg
Deutschland

Telefon: 0395 4226480
Telefax: 0395 4226482

Zum Profil
Bei Rechtsangelegenheiten zum Rechtsgebiet Strafrecht vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Peter Schmidt gern im Ort Neubrandenburg
Schmidt
Schwedenstraße 9
17033 Neubrandenburg
Deutschland

Telefon: 0395 3511426
Telefax: 0395 3511424

Zum Profil
Bei Rechtsfragen zum Strafrecht berät Sie Herr Rechtsanwalt Torsten Werner kompetent vor Ort in Neubrandenburg
Werner
Südbahnstraße 10
17033 Neubrandenburg
Deutschland

Telefon: 0395 7775266
Telefax: 0395 7775268

Zum Profil
Bei Rechtsstreitigkeiten im Strafrecht vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Stefan Rathsack kompetent in der Gegend um Neubrandenburg
Rathsack & Deittert Rechtsanwälte
Rosenstraße 2
17033 Neubrandenburg
Deutschland

Telefon: 0395 5639057
Telefax: 0395 5639058

Zum Profil
Juristische Beratung im Strafrecht bietet gern Herr Rechtsanwalt Sönke Brandt (Fachanwalt für Strafrecht) aus Neubrandenburg
Brandt, Weinreich & Coll.
Südbahnstraße 2
17033 Neubrandenburg
Deutschland

Telefon: 0395 569190
Telefax: 0395 5691919

Zum Profil

Seite 1 von 1

Kurzinfo zu Strafrecht in Neubrandenburg

Sie haben eine strafrechtliche Frage oder ein Problem? Ein Rechtsanwalt hilft Ihnen weiter

Rechtsanwalt für Strafrecht in Neubrandenburg (© Danny Meyer - Fotolia.com)
Rechtsanwalt für Strafrecht in Neubrandenburg
(© Danny Meyer - Fotolia.com)

Strafen, die bei Straftaten verhängt werden, haben oftmals gravierende Konsequenzen für das weitere Leben eines Verurteilten. Ist man mit dem Strafrecht in Konflikt geraten, ist es deshalb in jedem Fall unbedingt empfohlen, sich vertrauensvoll an einen Rechtsanwalt oder Rechtsanwältin zu wenden. In Neubrandenburg sind mehrere Anwälte für Strafrecht mit einer Kanzleiniederlassung vertreten. Der Anwalt im Strafrecht in Neubrandenburg kennt sich mit allen Aspekten des Strafrechts sehr gut aus wie zum Beispiel, wenn es um die Verjährung im Strafrecht geht, um die Revision im Strafrecht, um das Jugendstrafrecht oder auch um internationales Strafrecht. Der Rechtsanwalt im Strafrecht in Neubrandenburg steht seinem Mandanten als Strafverteidiger bzw. Pflichtverteidiger zur Seite und bietet zudem eine umfassende Beratung bei allen strafrechtlichen Problemen und Fragestellungen. Dies z.B., wenn der Vorwurf der Anstiftung, Beihilfe oder unterlassenen Hilfeleistung im Raum steht.

Sie haben eine Strafanzeige zugestellt bekommen? Ein Rechtsanwalt für Strafrecht unterstützt und berät Sie

Hat man sich als Mittäter bei einer Straftat schuldig gemacht, so wird der Anwalt im Strafrecht auch hier seinem Mandanten beratend und unterstützend zur Seite stehen und versuchen, eine womöglich bevorstehende Untersuchungshaft zu vermeiden. Des Weiteren sind Anwälte im Strafrecht die optimalen Ansprechpartner, wenn man sich aufgrund eines Konflikts mit dem BTMG einer rechtlichen Verfolgung ausgesetzt sieht oder schon einen Strafbefehl oder eine Strafanzeige erhalten hat. Ist man schon verurteilt, dann wird der Jurist ebenso darüber aufklären, ob eine Berufung Sinn macht und die Chancen und Risiken erläutern. Spielt man mit dem Gedanken einer Selbstanzeige, wird der Jurist die Vorgehensweise und die möglichen Folgen mit dem Mandanten absprechen. Selbstverständlich ist eine Anwaltskanzlei im Strafrecht auch die optimale Anlaufstelle, wenn man selbst zum Opfer geworden ist z.B. durch Stalking.


News zum Strafrecht
  • Bild Ehrendoktorwürde für Göttinger Juristen (10.12.2013, 12:10)
    Der Jurist Prof. Dr. Kai Ambos von der Universität Göttingen hat die Ehrendoktorwürde der Universidad Nacional de la Amazonía Peruana erhalten. Die Nationaluniversität des peruanischen Amazonas zeichnete ihn damit für seine Verdienste um das lateinamerikanische und insbesondere das peruanische Straf- und Strafprozessrecht sowie seinen Einsatz für die Justizreformen in Peru ...
  • Bild Forschungsstelle für lateinamerikanisches Straf- und Strafprozessrecht (20.01.2014, 12:10)
    Forschung und Lehre zu Strafrecht und Strafjustiz in Lateinamerika auf vielfältige Weise zu fördern, ist das Ziel einer neu an der Universität Göttingen eingerichteten Forschungsstelle. Die Forschungsstelle für lateinamerikanisches Straf- und Strafprozessrecht CEDPAL – Centro de Estudios de Derecho Penal y Procesal Penal Latinoamericano – ist eine unabhängige Einrichtung des ...
  • Bild Arbeiten mit Straftätern (02.07.2012, 18:10)
    Immer wieder schockieren uns Meldungen über schwere Gewalttaten in Deutschland. Allein im vergangenen Jahr wurden rund 200.000 Fälle registriert, darunter auch Tötungs- oder Sexualdelikte. Dies geht aus der Polizeilichen Kriminalstatistik 2011 hervor. Stehen die Schuldigen dann vor Gericht, beginnt die Arbeit von Rechtspsychologen: Als Gutachter analysieren sie Täter, beurteilen Zeugenaussagen ...

Forenbeiträge zum Strafrecht
  • Bild Strafrecht Hausarbeit ... (07.02.2006, 23:34)
    Hi Leute ... habe ein riesen Problem und hoffe, dass mir hier jemand weiter helfen kann ... ich bin Studentin der Sozialwissenschaft im 1.Semester und muss mich deswegen zu etwa einem Viertel auch mit Jura beschäftigen, in meinem Fall Strafrecht. In den Semesterferien muss ich jetzt eine Hausarbeit schreiben, habe aber noch ...
  • Bild 1. Vorsitzender "unterschlägt" Geld (28.10.2012, 00:00)
    Die Situation ist traurigerweise ziemlich absurd. Ich versuche mich kurz fassen, auch wenn das hier ein langer Text ist: Ein 1. Vositzende eines Kleingartenvereins "unterschlägt" folgendermassen Geld, bzw. ist hier die Frage, welche Straftatbestände hier erfüllt sind oder ob überhaupt welche bestehen??? Ein Kleingartenverein hat laut Satzung beschlossen, von Mitgliedsantragenden die auf die ...
  • Bild Verwertung von (verfassungswidrigen) Beweismittel ? (19.12.2008, 09:49)
    Mal folgenden Sachverhalt angenommen: Eine ausländische Behörde(Land UXX) überwacht den E-Mailverkehr von einem ausländischem Tatverdächtigem (A)(Land CNN) im Rahmen einer TKÜ. Es stellt sich heraus, dass der A mit dem deutschen B in illegale Geschäfte verwickelt ist. Diese Erkenntnisse werden den deutschen Strafverfolgungsbehörden in Form von den geschriebenen E-Mails übermittelt. Gegen ...
  • Bild Verfassungsbeschwerde, Begründetheit (07.09.2006, 11:08)
    Hallo zusammen, Frage1: Welchen Aufbau würdet ihr für die Begründetheitsprüfung bei einer Verfassungsbeschwerde bevorzugen, wenn es sich bei dem Beschwerdegegenstand um ein Gesetz handelt - das drei Bestimmungen enthält - und mehrere Grundrechte einschlägig sind: Variante 1: Prüfung, ob GR 1 verletzt ist - durch Bestimmung 1 - durch Bestimmung 2 Prüfung, ob GR 2 verletzt ist - ...
  • Bild Hausarbeit Strafrecht Zwischenprüfung (04.03.2012, 21:00)
    Ich sitze gerade an einer Hausarbeit in Strafrecht. Ich habe mir schon mal aufgeschrieben was ich prüfen will: Strafbarkeit T: nach § 243 A: nach § 266b F: nach § 257 B: nach § 267 Kann man noch mehr prüfen? Wie ist die Tatsache zu Bewerten, dass T sein Konto bewusst überzieht? Einen passenden Straftatbestand ...

Urteile zum Strafrecht
  • Bild BRANDENBURGISCHES-OLG, 1 Ss 28/09 (11.05.2009)
    Die Befugnis zur Tötung eines sich im Jagdrevier frei bewegenden Hundes nach § 40 Bbg. JagdG unterliegt ? wie im Übrigen jeder andere Rechtfertigungsgrund auch ? einer Gebotenheitsprüfung. Voraussetzung einer solchen Handlung ist danach regelmäßig, dass schonendere Möglichkeiten zur Verteidigung des bedrohten Rechtsgutes nicht in gleicher Weise die Gefahr zu...
  • Bild BFH, I R 1/04 (14.03.2006)
    1. Die durch das UntStFG geschaffenen gesetzlichen Regelungen zur sog. Mehrmütterorganschaft sind verfassungsgemäß. Sie verstoßen nicht gegen das aus dem Rechtsstaatsprinzip (Art. 20 Abs. 3 GG) abgeleitete Rückwirkungsverbot. 2. Die verfahrensrechtlichen Bestimmungen über das Ruhen von Verfahren kraft Gesetzes in § 363 Abs. 2 Satz 2 AO 1977 begründen keinen...
  • Bild OLG-CELLE, 32 Ss 6/11 (04.05.2011)
    1. Mit Inkrafttreten des NVersG wurde, bezogen auf das Land Niedersachsen, das bis dahin geltende VersG (Bund) ersetzt.2. Die Strafbarkeit eines Verstoßes gegen das Vermummungsverbot nach dem NVersG setzt voraus, dass die Rechtswidrigkeit der Vermummung zuvor durch einen die Verhaltenspflicht konkretisierenden Verwaltungsakt festgestellt worden ist....
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Strafrecht
  • BildAngriff der Horrorclowns an Halloween? Wann ist es Körperverletzung und wann Notwehr?
    Nun häufen sich in den letzten Tagen die gruseligen Horrorclowns an und die Bereitschaft sich zu wehren steigt. Bevor es aber zu einem Kampf an Halloween zwischen den Clowns und Erschreckten kommt möchte ich dazu ein paar Worte schreiben. Grundsätzlich gilt: greift man jemanden an, ohne dass dieser ...
  • BildDas Kapitalmarktstrafrecht. Der Exot im Wirtschaftsstrafrecht.
    Unzweifelhaft hat man es als Exot unter Exoten nicht leicht. Um dies näher zu erläutern stellen Sie sich bitte vor, dass Sie eine Krankheit (nennen wir die Krankheit: Ermittlungsverfahren) haben und es sich herausstellt, dass Ihr individuelles Krankheitsbild nicht nur sehr selten ist, sondern in einer Form vorkommt, welche ...
  • BildKorruption im Gesundheitswesen und der neue § 299a StGB. Ein kurzer Überblick.
    Seitdem der BGH die Anwendbarkeit der §§ 299, 331 ff. StGB auf niedergelassene Ärzte verneint   hat, hat der Gesetzgeber sich zur Einführung zweier neuer Straftatbestände entschieden: Bestechlichkeit im Gesundheitswesen gemäß § 299a StGB und Bestechung im Gesundheitswesen gemäß § 299b StGB. Die Tatbestände sind der Struktur des ...
  • BildHaftantritt: Wann und wie muss man im Gefängnis antreten?
    Was müssen Beschuldigte, die von einem Gericht wegen einer Straftat zu einem Aufenthalt im Gefängnis verurteilt worden sind? Darüber gibt der folgende Ratgeber einen Überblick. Wer in Deutschland wegen der Begehung einer Straftat verurteilt wird, muss normalerweise bei kleineren Delikten nicht mit einer Freiheitsstrafe rechnen. Viele ...
  • BildWas ist eine Bedrohung und alles zu Anzeige & Strafe?
    Wer einen anderen Menschen bedroht, muss unter Umständen mit strafrechtlichen Konsequenzen rechnen. Näheres erfahren Sie in diesem Ratgeber. Nicht jede Bedrohung ist harmlos. Ernst wird die Sache dann, wenn sie eine Bedrohung im Sinne von § 241 StGB darstellt. Bedrohen mit einem Verbrechen ...
  • BildKann die Drohung mit einer Strafanzeige strafbar sein?
    Wenn es um die Durchsetzung von Forderungen, sei es durch einen beauftragten Anwalt oder durch ein Inkassounternehmen, wird oft mit harten Bandagen gekämpft. Doch jeder „Kampf“ hat auch seine Grenzen und wer er übertreibt kann sich im schlimmsten Fall selber wegen Nötigung gemäß § 240 StGB strafbar machen. ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.