Rechtsanwalt für Sozialplan in Neu-Ulm

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Frau Rechtsanwältin Margit Fink bietet anwaltliche Hilfe zum Anwaltsbereich Sozialplan ohne große Wartezeiten in der Nähe von Neu-Ulm
Schneider Geiwitz & Partner
Bahnhofstr. 41
89231 Neu-Ulm
Deutschland

Telefon: 0731 97018620
Telefax: 0731 97018650

Zum Profil

Seite 1 von 1

Jetzt Rechtsfrage stellen

News zum Sozialplan
  • Bild Ratgeber-Rezension: "Fit für den Betriebsrat" (04.06.2015, 11:01)
    Der Ratgeber "Fit für den Betriebsrat" (Andreas Nareuisch, C.H. Beck Verlag) wendet sich sowohl an neu gewählte Betriebsratsmitglieder als auch an die "alten Hasen" im Betriebsrat, zugleich aber auch an die Personalverantwortlichen auf Arbeitgeberseite. Diesem Leserkreis will der Autor die Rechte und Pflichten von Betriebsrat und Arbeitgeber im betrieblichen ...
  • Bild BAG: Nachteilsausgleich bei Betriebsänderung ohne Interessenausgleich (17.05.2007, 16:24)
    Nachteilsausgleich bei Betriebsänderung ohne Interessenausgleich - Anrechnung von Sozialplanansprüchen Beginnt ein Unternehmen mit der Durchführung einer Betriebsänderung nach § 111 BetrVG, ohne zuvor mit dem Betriebsrat einen Interessenausgleich abgeschlossen oder ausreichend versucht zu haben, haben die von der Betriebsänderung betroffenen Arbeitnehmer einen Anspruch auf Ausgleich der ihnen entstehenden wirtschaftlichen ...
  • Bild BAG: Sozialplan-Tarifvertrag: Keine Abfindung bei Kündigungsschutzklage (07.12.2006, 10:34)
    Tarifvertragsparteien sind frei, im Rahmen ihrer Tarifzuständigkeit einen Tarifvertrag zu vereinbaren, der die sozialen und wirtschaftlichen Folgen einer Betriebsteilschließung für die davon betroffenen Arbeitnehmer ausgleicht oder mildert. Hieran sind sie durch die etwa von Rechts wegen eröffnete Möglichkeit des Betriebsrats oder Personalrats und des Arbeitgebers, einen Sozialplan abzuschließen, nicht gehindert. ...

Forenbeiträge zum Sozialplan
  • Bild Klage auf Feststellung der Berechnungsgrundlage einer Abfindung (06.10.2016, 14:01)
    Liebes Forum !Ich hätte da einmal eine Frage zu einem hypothetischen Fall.Im Rahmen einer Betriebsänderung gemäß §110 BetrVG wird zischen AG und BR ein Interessenausgleich und Sozialplan verhandelt.Im verhandelten Sozialplan wurdern erweiterte Abfindungsleistungen vereinbart.Aufgrund erster Nachfragen von Arbeitnehmern zur Höhe der Abfindung bei der Geschäftsführung stellt der BR fest, das ...
  • Bild Abfindungsfrage (18.01.2015, 14:35)
    Hallo zusammen,Mal angenommen, eine Stelle wird "betriebsbedingt gekündigt" und es werden Aufhebungsverträge angeboten. Wie verhält es sich mit Abfindungssummen? Also ja, sie ist nicht vorgeschrieben, wird aber wohl bei solchen Fällen oftmals gezahlt. Also angenommen: Eine Person ist seit 1,5 Jahren unbefristet angestellt, Hat ein Jahresgehalt von 40k, sowie eine ...
  • Bild Abfindung bei ,,Betriebliche Kündigung" (09.03.2015, 15:36)
    A: Arbeitnehmer , B: ArbeitgeberA möchte sein Arbeitsverhältnis wegen unzumutbarkeit/Beleidigungen kündigen lassen, A schreibt B eine SMS, mit der bitte das Arbeitsverhältnis zu kündigen.B fertigt ein Schreiben,, Betriebliche Kündigung" an, die am Ende von beiden Seiten schriftlich Unterzeichnet wird. Somit hat den Chef gekündigt.Hat B jetzt noch einen Anspruch auf ...
  • Bild Gratifikation (13.12.2014, 23:23)
    Hallo!Angenommen, in einem Arbeitsvertrag steht: "Der AN erhält monatlich ein Gehalt von EUR x.xxx. Zusätzlich erhält der AN eine Jahresgratifikation von EUR x.xxx." Weitere Angaben zur Zahlung bzw. Fälligkeit der Gehälter fehlen. Der AG gehört außerdem keinem Arbeitgeberverband an. Der AG gehört außerdem keiner Branche an, für die ein Tarifvertrag ...
  • Bild Von Azubi Bürokaufmann 2. Lehrjahr wird Firma integriert (06.05.2009, 14:04)
    Nehmen wir an Azubi X macht eine Ausbildung zum Bürokaufmann bei einer Firma seit 01.08.2007 und wäre am 31.07.2010 bzw. mit erfolgreichem Abschluss der Prüfung fertig. Diese Firma wird nun von einer anderen Firma integriert, deren Hauptsitz in weit weg ist ist. Muss die Firma in der Azubi X beschäftigt ist, ...
Jetzt Rechtsfrage stellen

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)


Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.