Rechtsanwalt in Nettetal: Mietrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Nettetal: Sie lesen das Verzeichnis für Mietrecht. Info: So finden Sie einen guten Anwalt! Was ist ein Fachanwalt? Was sind Schwerpunkte?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Das Mietrecht ist komplex. Viele Aspekte werden im Bürgerlichen Gesetzbuch geregelt. Das Mietrecht regelt Rechtsfragen rund um den Mietvertrag und andere Aspekte, die das Verhältnis zwischen Vermieter und Mieter betreffen. In etwa 36 Millionen Menschen leben in Deutschland in einer Mietwohnung. Es ist somit nachvollziehbar, dass Probleme mit dem Mietrecht durchaus oft auftreten. Besonders in Bezug auf Schönheitsreparaturen, die Nebenkostenabrechnung, der Tierhaltung, Kleinreparaturen oder auch der Untervermietung kommt es zwischen Vermieter und Mieter häufig zu Konflikten. Hinzukommt, dass in heutiger Zeit ein Wohnungswechsel häufiger erfolgt, als in früheren Zeiten. Hier bietet sich ebenfalls ein hohes Konfliktpotenzial. Und das nicht nur, wenn der Vermieter die Wohnung wegen Eigenbedarf gekündigt hat. Denn zieht man aus einer Wohnung aus, dann gibt es nicht selten Streit um die Mietkaution oder auch über die finale Betriebskostenabrechnung.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Logo
Rechtsanwaltskanzlei Rechtsanwälte Wegmann & Wegmann bietet Rechtsberatung im Schwerpunkt Mietrecht gern im Umland von Nettetal
Rechtsanwälte Wegmann & Wegmann
Kehrstr. 43
41334 Nettetal
Deutschland

Telefon: 02157 128851
Telefax: 02157 128853

barrierefreiZum Profil Nachricht senden
Foto
Anwaltliche Hilfe im Rechtsgebiet Mietrecht erbringt gern Herr Rechtsanwalt Bernd Genent (Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht) aus Nettetal

Hochstraße 54 / Doerk
41334 Nettetal
Deutschland

Telefon: 02153 9709708
Telefax: 02153 9709925

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden

Seite 1 von 1

Kurzinfo zu Mietrecht in Nettetal

Bei sämtlichen Konflikten im Mietrecht ist der perfekte Ansprechpartner ein Anwalt oder eine Anwältin

Gleichgültig welcher Natur das Rechtsproblem ist, stets ist der optimale Ansprechpartner ein Rechtsanwalt. Nettetal bietet zahlreiche Rechtsanwälte für Mietrecht. Der Anwalt für Mietrecht ist mit sämtlichen Fragestellungen rund um das Gewerbewohnraumrecht bzw. Wohnraummietrecht sehr gut vertraut und kennt sich überdies auch mit dem Wohnungseigentumsrecht aus. Egal ob es um eine grundsätzliche Beratung geht oder ob der Anwalt die rechtliche Vertretung übernehmen soll, immer wird er bestrebt sein, das Recht seines Mandanten durchzusetzen. Ein Anwalt im Mietrecht aus Nettetal kann schon bevor man eine neue Mietwohnung bezieht, den Mietvertrag überprüfen. Überdies kann der Anwalt für Mietrecht aus Nettetal darüber aufklären, ob eine Kündigung wegen Eigenbedarf rechtmäßig ist und ob irgendwelche Möglichkeiten bestehen, gegen die Eigenbedarfskündigung vorzugehen.

Als Vermieter Probleme mit Mietern zu haben, ist keine Ausnahme! Ein Rechtsanwalt oder eine Rechtsanwältin berät und unterstützt Sie

Genauso wie Mieter ab und an die Hilfe eines Anwalts zum Mietrecht bedürfen, ist es auch für Vermieter zumeist unumgänglich, in bestimmten Situationen einen Rechtsbeistand zu kontaktieren. Das gilt nicht nur, wenn ein Mieter plötzlich die Miete mindert. Der Anwalt kann zudem mit seinem rechtlichen Fachwissen weiterhelfen, wenn sich Fragestellungen in Bezug auf Betriebskosten, den Mietspiegel oder Nebenkosten ergeben. Zudem ist ein Anwalt auch behilflich, wenn ein Mietaufhebungsvertrag aufgesetzt werden soll. Steht eine Zwangsräumung einer Mietwohnung an, dann ist es unerlässlich, einen kompetenten Rechtsanwalt im Mietrecht aufzusuchen. Eine Zwangsräumung ist im Normalfall nicht nur langwierig, sondern auch kostenintensiv. Um die Räumung schnell durchzuführen und um die Kosten so gering als möglich zu halten, sollte man sich unbedingt die Hilfe eines fachkundigen Rechtsanwalts zum Mietrecht sichern.


News zum Mietrecht
  • Bild Mietkündigung bei Schrottimmobilie zulässig (05.05.2011, 15:32)
    Als Vermieter kann man zu einer so genannten Verwertungskündigung gegenüber den Mietern berechtigt sein, soweit ihm eine Sanierung des Mietshauses nicht mehr zugemutet werden kann. Im vorliegenden Fall ging es um einen Mieter, der in einer alten Ried-Siedlung lebte. Dieser war in einer sehr einfachen Bauweise errichtet worden, die nicht ...
  • Bild Rauchverbot in Gaststätten als Pachtmangel? (13.07.2011, 15:25)
    Der Bundesgerichtshof hat am 13.07.2011 eine Entscheidung zu Schadensersatzansprüchen des Pächters einer Gaststätte gegen den Verpächter wegen Umsatzeinbußen nach dem Inkrafttreten des Nichtraucherschutzgesetzes Rheinland-Pfalz getroffen. Die Klägerin (Pächterin) verlangt von der Beklagten (Verpächterin) Schadensersatz wegen eines behaupteten Umsatzrückgangs als Folge des durch das Nichtraucherschutzgesetz Rheinland-Pfalz eingeführten Rauchverbots in öffentlichen ...
  • Bild Anwaltshaftung bei falschem Adressfeld in Berufungsschrift (19.09.2012, 14:40)
    Karlsruhe/Berlin (DAV). Der Bundesgerichtshof hat in einem heute veröffentlichten Beschluss vom 19. Juli 2012 (AZ: V ZR 255/11) entschieden, dass ein Rechtsanwalt zwar darauf vertrauen darf, dass seine Büroangestellte konkrete Einzelanweisungen befolgt, eine Berufungsschrift vor Unterschriftsleistung aber gründlich prüfen muss, wenn er weiß, dass eine falsch adressierte Version vom selben ...

Forenbeiträge zum Mietrecht
  • Bild Grundlage gesucht (22.07.2011, 10:21)
    Hallo folgende Gegebenheit: Vermieter A schmeißt Mieter B, gewerbetreibend, aus seinem Ladenlokal. Gibt es eine rechtliche Grundlage, wo der Vermieter A gegen ein vom Mieter B vor Auszug angebrachts Schild im Schaufenster mit der Aufschrift: "Aufgrund unüberbrückbarer Differenzen mit dem Vermieter schließt dieses Ladenlokal zum..." vorgehen kann? Der Name des Vermieters wurde nicht erwähnt. Den ...
  • Bild Kündigung eines Mietvertrages (09.09.2013, 22:28)
    Hallo, zur folgenden mietrechtlichen Sachlage, würde ich gerne Eure Meinung wissen: Ein deutscher Student hat im Vorfeld seines Erasmusaufenthaltes in einem EU-Land via E-Mail ein Dokument wie folgt bestätigt: "Yes, I accept a room in a XYZ student hall and I agree with the termes of offer stated below. I want to ...
  • Bild Mietrecht, wer muss zahlen? (11.03.2003, 17:13)
    Hallo, Ich und meine Freundin wohnen in einer Dachgeschosswohnung zur Miete. Wir haben zu unseren Räumen auch noch ein Dachboden. Dieser Dachboden ist nicht im Mievertrag eingetragen. Bei der Schlüsselübergabe wurde uns aber gesagt das wir den Dachboden als Abstellmöglichkeit nutzen können. Der Dachboden ist nicht ausgebaut und hat in der Mitte ...
  • Bild Nutzwert Küche/Schadensersatz Vermieter (05.07.2010, 17:04)
    Hallo, angenommen, Mieter A zieht in eine Wohnung, zu der eine Küche gehört. Diese Küche ist nun 10 Jahre alt, bei AUszug vermutlich 12 Jahre. Mit der Zeit hat sich natürlich Verschleiß eingeschlichen, z.B. Ränder der Arbeitsflächen sind abgesplittert und das Holz vom reinigen etwas aufgequollen. Wie sähen evtl. Schadensersatzansprüche des ...
  • Bild Mietrecht - Geld zurück? (18.11.2008, 19:28)
    Folgender Fall: Herr Mietmann hat ab Juli 2006 eine Wohnung gemietet von einem Ehepaar. Gezahlt hat er 510 EUR, davon waren 380 EUR Kaltmiete, 20 EUR Stellplatz für den PKW und 110 EUR Nebenkostenpauschale (inkl. Wasser und Gas), Strom musste extra gezahlt werden. Laut Mietvertrag würden die Nebenkosten nach einem Jahr ...

Urteile zum Mietrecht
  • Bild AG-STUTTGART, 32 C 5132/11 (20.12.2011)
    Die bloße Angabe eines Mietspiegelfeldes reicht grundsätzlich und auch beim Stuttgarter Mietspiegel zur Begründung der Mieterhöhung nach § 558 a Abs. 1 BGB nicht aus. Eine Nachbesserung der Begründung setzt die Zustimmungsfrist des §§ 558 b Abs. 2 BGB erstmals in Gang. Stimmt der Mieter der Mieterhöhungserklärung innerhalb der dann laufenden Frist zu, ist de...
  • Bild BGH, XII ZR 210/09 (23.11.2011)
    a) Zur Rechtsnatur einer Garagengemeinschaft nach § 266 ZGB-DDR. b) Für die Kündigung eines mit einer Außen-GbR abgeschlossenen Mietvertrages genügt es, wenn sich aus der Kündigungserklärung entnehmen lässt, dass das Mietverhältnis mit der Gesellschaft gekündigt werden soll und die Kündigung einem vertretungsberechtigten Gesellschafter zugeht. c) Das gilt ...
  • Bild BAYOBLG, 2Z BR 182/04 (07.03.2005)
    1. Ein Eigentümerbeschluss, mit dem einem Verwalter Entlastung erteilt wird, steht nicht grundsätzlich im Widerspruch zu einer ordnungsmäßigen Verwaltung. Er entspricht insbesondere dann ordnungsmäßiger Verwaltung, wenn nicht erkennbar ist, dass Schadensersatzansprüche bestehen. Gleiches gilt für einen Entlastungsbeschluss zugunsten des ehrenamtlichen Verwal...



Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (1)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Mietrecht
  • BildHaustiere in der Mietwohnung
    Manche lieben Tiere, manche nicht. Manche möchten Haustiere haben, manche Nachbarn kann dies jedoch stören. Wie verhält es sich aber, wenn ein Mieter ein Haustier in der Mietwohnung halten will? Viele Vermieter haben Angst, dass die Vierbeiner die anderen Bewohner stören könnten, weil sie Lärm und Dreck machen ...
  • BildMietshaus: darf man ab 22 Uhr noch duschen?
    Es gibt Nachbarn, die sich an allem stören. Sei es das zu „laute“ Türenschließen, das Sprechen im Treppenhaus oder die Pizzabestellung zu später Stunde. Finden solche „Ruhestörungen“ in den allgemeinen Ruhezeiten des Mietrechts statt, also in der Mittagszeit zwischen 13 und 15 Uhr und in der Abendzeit zwischen 20 ...
  • BildBesonderheiten der Geschäftsraummiete
    Der Artikel befasst sich mit einigen Besonderheiten der Geschäftsraummiete, bei welcher dem gewerblichen Mieter bspw. wesentlich mehr an Kosten und Pflichten als dem einfachen Wohnraummieter übertragen werden können. Der Vermieter von Geschäftsräumen kann dem Mieter sogar schon in den sogenannten Formularklauseln, also ohne besondere individuelle Vereinbarung, ganz erhebliche ...
  • BildMietmängel bei Kugelkäfer in der Wohnung?
    Die meisten Menschen sind nicht gerade begeistert, wenn sie ihre Wohnräume mit Ungeziefer teilen müssen. Ob Kakerlaken, Silberfische, Motten oder Kugelkäfer: schnell entwickeln sich die ungebetenen Gäste zu einer echten Plage. Insbesondere letztere haben sich in den vergangenen Jahren in heimischen Wohnungen immer mehr ausgebreitet und die dortigen ...
  • BildDuldungspflicht des Mieters bei Modernisierung
    Inwieweit muss ein Mieter Modernisierungsmaßnahmen des Vermieters wie den Einbau einer Gaszentralheizung den Austausch eines Gasherdes dulden? Vorliegend wollte ein Vermieter in einer Mietwohnung umfangreiche Modernisierungsmaßnahmen vornehmen. Er wollte insbesondere die Gasetagenheizung gegen eine Gaszentralheizung austauschen, den Gasherd gegen einen Elektroherd mit Cerankochfeld ersetzen sowie ...
  • BildNachmieter selbst stellen: die Rechtslage für Mieter & Vermieter
    Es gibt viele verschiedene Gründe, wieso man so schnell wie nur möglich aus seiner alten Wohnung ausziehen möchte, etwa ein neuer Arbeitsplatz oder die Notwendigkeit einer größeren bzw. kleineren oder einfach günstigeren Wohnung. Insoweit besteht der Mythos, dass man sich als Mieter problemlos und vorzeitig von dem Mietverhältnis ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.