Rechtsanwalt in Münster: Versicherungsrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Münster: Sie lesen das Verzeichnis für Versicherungsrecht. Info: So finden Sie einen guten Anwalt! Was ist ein Fachanwalt? Was sind Schwerpunkte?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Das Versicherungsrecht ist in der BRD von großer praktischer Relevanz. Das Versicherungsrecht regelt die Beziehungen zwischen Unternehmen oder Privatpersonen und Versicherungsunternehmen. Grundlage ist der Versicherungsvertrag. Das Vertragsrecht für Versicherungsverträge ist im Versicherungsvertragsrecht enthalten. Hauptsächlich ist es im Gesetz über den Versicherungsvertrag geregelt. Das Gesetz über den Versicherungsvertrag wird mit VVGT abgekürzt.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Logo
Bei juristischen Angelegenheiten zum Schwerpunkt Versicherungsrecht berät Sie Anwaltskanzlei Onlinescheidung.expert Rechtsanwälte Schunck, Dr. Eggersmann & Kollegen kompetent in der Gegend um Münster
Onlinescheidung.expert Rechtsanwälte Schunck, Dr. Eggersmann & Kollegen
Neubrückenstr. 50-52
48143 Münster
Deutschland


Zum Profil Nachricht senden
Logo
Bei Rechtsproblemen rund um den Schwerpunkt Versicherungsrecht vertritt Sie Anwaltskanzlei Kanzlei am Stadthaus I kompetent im Ort Münster
Kanzlei am Stadthaus I
Salzstraße 52
48143 Münster
Deutschland

Telefon: 0251 484950
Telefax: 0251 518430

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsberatung im Schwerpunkt Versicherungsrecht bietet gern Herr Rechtsanwalt Dr. Hermann Hallermann mit Rechtsanwaltskanzlei in Münster
HEIMANN HALLERMANN Rechtsanwälte Partnerschaft mbB
Bogenstraße 11/12
48143 Münster
Deutschland

Telefon: 0251 490190
Telefax: 0251 4901933

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Herr Rechtsanwalt Lars Frönd berät Mandanten zum Rechtsanwaltsschwerpunkt Versicherungsrecht gern vor Ort in Münster
Frönd Nieß Lenzing Leiers | MUENSTER LEGAL
Kirchherrngasse 14
48143 Münster
Deutschland

Telefon: 0251 9811810
Telefax: 0251 98118111

Zum Profil
Anwaltliche Rechtsauskunft im Schwerpunkt Versicherungsrecht gibt kompetent Frau Rechtsanwältin Ulrike Baumann mit Kanzleisitz in Münster

Servatiiplatz 3
48143 Münster
Deutschland

Telefon: 0251 46777
Telefax: 0251 511188

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Matthias Neuhaus berät Mandanten zum Bereich Versicherungsrecht kompetent in der Nähe von Münster

Aegidiistr. 42
48143 Münster
Deutschland

Telefon: 0251 418490
Telefax: 0251 4184920

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Dr. Thomas Leuer bietet anwaltliche Vertretung im Schwerpunkt Versicherungsrecht engagiert im Umland von Münster

Universitätsstr. 30
48143 Münster
Deutschland

Telefon: 0251 482730
Telefax: 0251 4827329

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Werner Kampmann mit Rechtsanwaltsbüro in Münster berät Mandanten engagiert juristischen Fragen aus dem Bereich Versicherungsrecht

Servatiiplatz 9
48143 Münster
Deutschland

Telefon: 0251 414800
Telefax: 0251 51774

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Uwe Marx aus Münster vertritt Mandanten qualifiziert aktuellen Rechtsfragen im Rechtsgebiet Versicherungsrecht
c/o Alpmann Fröhlich RA-GmbH
Verspoel 12
48143 Münster
Deutschland

Telefon: 0251 417010
Telefax: 0251 4170160

Zum Profil
Anwaltliche Vertretung im Rechtsgebiet Versicherungsrecht gibt kompetent Herr Rechtsanwalt LL.M. Michael Langkamp (Fachanwalt für Versicherungsrecht) mit Kanzleisitz in Münster

Salzstr. 20
48143 Münster
Deutschland

Telefon: 0251 482450
Telefax: 0251 4824545

Zum Profil

Seite 1 von 1

Kurzinfo zu Versicherungsrecht in Münster

Konflikte mit Versicherern sind keine Seltenheit

Rechtsanwalt für Versicherungsrecht in Münster (© nmann77 - Fotolia.com)
Rechtsanwalt für Versicherungsrecht in Münster
(© nmann77 - Fotolia.com)

In Deutschland verfügt im Durchschnitt jeder über sieben verschiedene Versicherungen. Die meisten deutschen Bürger verfügen über u.a. eine Rechtsschutzversicherung, eine Unfallversicherung, eine Haftpflichtversicherung und eine Lebensversicherung. Auch die Krankentagegeldversicherung und die Gebäudeversicherung erfreuen sich großer Beliebtheit. Soll ein Versicherungsunternehmen einen Schaden regulieren, da sich ein Unfall ereignet hat oder ein Schaden aufgetreten ist, dann sind Schwierigkeiten keine Ausnahme. Das Versicherungsunternehmen weigert sich den Versicherungsschaden zu übernehmen oder Schmerzensgeld zu zahlen. Gründe, die von Versicherern herangezogen werden, sind z.B. die Verletzung der Anzeigepflicht, nicht genannte Vorerkrankungen bei einer Berufsunfähigkeit oder diverse andere Gründe, die sich im Kleingedruckten angeblich in den Versicherungsbedingungen der Versicherungspolice finden. Ebenso ist es nicht außergewöhnlich, dass, nachdem eine Schadenregulierung erfolgt ist oder Schmerzensgeld bezahlt wurde, die Versicherung gekündigt wird.

Bei Konflikten mit Versicherern steht Ihnen ein Rechtsanwalt für Versicherungsrecht mit Rat und Tat kompetent zur Seite

Sollten Sie ein Problem im Versicherungsrecht haben, dann ist der beste Ansprechpartner ein Rechtsanwalt. Ein Beispiel, das schneller eintritt als man glaubt: Sie haben einen PKW-Unfall und die Versicherung versagt die Schadensregulierung. In Münster sind einige Anwälte ansässig, die Ihnen bei allen Problemen im Versicherungsrecht beratend und vertretend zur Seite stehen. Auch finden sich in Münster Rechtsanwaltskanzleien, die sich neben anderen Rechtsgebieten im Speziellen auch mit dem Versicherungsrecht befassen. Ein Anwalt in Münster für Versicherungsrecht kennt sich bestens mit dem Privatversicherungsrecht aus. Auch wenn Sie Schwierigkeiten mit einem Versicherungsmakler haben, oder Fragen rund um den Rückkaufwert einer Lebensversicherung bestehen, ist ein Rechtsanwalt in Münster im Versicherungsrecht der ideale Ansprechpartner. Ein Rechtsanwalt im Versicherungsrecht in Münster sollte außerdem zeitnah kontaktiert werden, wenn Sie zum Beispiel Unfallopfer bei einem PKW-Unfall sind. Aber gleich wie die Fallgestaltung ist, in keinem Fall sollte man zu lange zögern, bevor man einen Rechtsanwalt im Versicherungsrecht aus Münster kontaktiert. Wenn man umgehend einen Rechtsanwalt konsultiert, dann schafft man damit die ideale Grundlage, dass dieser die eigenen Rechte so gut als möglich durchsetzen kann.

Fachanwälte für Versicherungsrecht besitzen eine Zusatzausbildung im Versicherungsrecht

Weiß man schon im Vorfeld, dass sich das persönliche Problem im Versicherungsrecht schwieriger gestaltet, dann sollte man erwägen, sich Rat und Hilfe direkt bei einem Fachanwalt im Versicherungsrecht zu suchen. Fachanwälte und Fachanwältinnen zum Versicherungsrecht besitzen eine Schwerpunktausbildung im Bereich Versicherungsrecht und können sowohl in der Theorie als auch in der Praxis außerordentliche Fachkenntnisse vorweisen. Vor allem Klienten mit komplexen Problemen im Versicherungsrecht können von diesem Fachwissen eines Fachanwalts oder einer Fachanwältin profitieren.


News zum Versicherungsrecht
  • Bild Noch Gebäude oder schon Hausrat? (07.06.2011, 15:30)
    Nicht immer ist die Unterscheidung leicht Berlin (DAV). In der Theorie klingt es ganz einfach: Die Gebäudeversicherung ist für die Hülle zuständig, die Hausratversicherung für den Inhalt. Zur „Hülle“ zählen dabei Außen- und Innenwände, Keller und das Dach, während mit „Inhalt“ Möbel und Haushaltsgegenstände, Kleidung und all die Dinge gemeint ...
  • Bild Unwirksamkeit von Klauseln in Rechtschutzversicherungsverträgen (11.06.2013, 15:02)
    Fortan sollen die sogenannte ,,Effektenklausel" und die ,,Prospekthaftungsklausel" in Versicherungsbedingungen von Rechtsschutzversicherern als unwirksam erachtet werden, so der Bundesgerichtshof. GRP Rainer Rechtsanwälte Steuerberater, Köln, Berlin, Bonn, Bremen, Düsseldorf, Essen, Frankfurt, Hamburg, Hannover, München, Nürnberg und Stuttgart www.grprainer.com führen aus: Diese Klauseln dienen dem Zweck, dass Rechtsschutzversicherer ihren Versicherungsnehmern keinen Rechtsschutz gewähren, ...
  • Bild Versicherungsschutz rund um die Familie: (07.12.2009, 16:28)
    In jedem Fall gut abgesichert Berlin (DAV). Private Krankenversicherung und Lebensversicherung gehören zu den „großen“ Versicherungen zur Grundsicherung der Familie. Was beim Abschluss zu beachten ist, damit auch im Falle von Trennung und Scheidung niemandem Nachteile entstehen, hat die Arbeitsgemeinschaft Versicherungsrecht im Deutschen Anwaltverein (DAV) zusammengestellt. Private Krankenversicherung • Wer privat krankenversichert ist, muss ...

Forenbeiträge zum Versicherungsrecht
  • Bild Berechnungsmethoden Neu für alt (24.02.2008, 02:38)
    Vermieter V fordert nach Auszug des Mieters M nach ca. 15-jähriger Mietdauer Schadensersatz für Schäden z. B an der nunmehr 15-Jahren alten Einbauküche. Nun gibt es ja in der Juristerei den Begriff Neu für alt, der sozusagen impliziert, daß an Höhe der Forderungen von V an M gewisse Abschläge vorzunehmen ...
  • Bild haftpflichtschaden??? (01.11.2010, 16:08)
    hallo, folgender sachverhalt ist passiert: person a verkauft diverse artikel an person b. es wird ratenzahlung vereinbart. person a zahlt keine raten und fordert person b 2 monate später auf, die gegenstände wieder zurück zu nehmen. person b will aber nicht die sachen wiederhaben, und es kommt zum prozess, wo person b die sachen wieder ...
  • Bild Fachdisziplinen Wirtschaftsrecht ?! (02.02.2007, 11:59)
    Hallo Fachforenteam, ... wo sind eigentlich auf der Forenhomepage Fachdisziplinen zu finden, die nicht zum Juraforum-Standard-Menü gehören ?! Wie bspw. Handelsrecht, Aktienrecht, internationales Wirtschaftsrecht - gibt es hierzu etwa ein kumuliertes Menü ?! das man direkt ansprechen kann ?!
  • Bild Zivilprozess Schmerzensgeld (07.02.2007, 17:24)
    So ich möchte gerne folgenden fiktiven fall diskutieren. A wird von B abends auf der straße angegriffen und zusammengeschlagen. B hat noch zwei helfer C und D die aber A keine gravierenden verletzungen zufügen. B fügt aber A einige verletzungen zu. Die verletzungen sind eine orbitadachfraktur, ein nasenbeinbruch und eine ausgekugelte ...
  • Bild Brandfleck am Tisch (13.03.2010, 17:35)
    Ein Mieter zieht aus und Vermieter stellt fest, dass der Tisch einen Brandfleck hat, welchen der Mieter verursacht hat. Der Mieter will es sofort reparieren, was der Vermieter verweigert. Woche später bekommt der Mieter ein Angebot von der Schreinerei, die Reparatur kostet 427Euro. Der Mieter weigert sich es zu bezahlen, ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (3)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (1)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Versicherungsrecht
  • BildPrivate Haftpflichtversicherung: Was vor Vertragsabschluss rechtlich zu beachten ist!
    Bei dem Abschluss einer privaten Haftpflichtversicherung sollte man unbedingt aufpassen. Worauf Verbraucher besonders achten sollten, erfahren Sie in diesem Ratgeber. Der Abschluss einer guten privaten Haftpflichtversicherung ist für Verbraucher unbedingt empfehlenswert. Das kommt daher, weil Sie im Alltag schnell einen Personenschaden, Sachschaden oder Vermögensschaden anrichten ...
  • BildUnrentable Lebensversicherung? – Widerspruch prüfen und Geld zurückholen
    Die Lebensversicherung hat bei vielen Verbrauchern ihren Stellenwert als wichtiger Baustein der Altersvorsorge verloren. Nach Medienberichten scheinen sich inzwischen auch verschiedene große Versicherungskonzerne vom Geschäft mit den Lebensversicherungen verabschieden zu wollen, weil die niedrigen Zinsen die Versicherer belasten. Die Lebensversicherung und was am Ende für den Versicherungsnehmer herauskommt, wird ...
  • BildRund 20. Mill. Verträge betroffen - Widerspruch von Lebenversicherungen
    Hervorragende Aussichten aur Rückabwicklung unrentalber Lebens-und Kapitallebensversicherungen haben Versicherungsnehmer, welche in den Jahre 1994-2007 Lebens- und Rentenversicherungsverträge abgeschlossen haben. In vielen Fällen war die Widerspruchbelehrung der Veträge fehlerhaft, was den Versicherungsnehmern auch heute noch die Möglichkeit des Widerspruchs - und der Rückabwicklung des Vertrages - ermöglicht. Das Schätzung der ...
  • BildBGH: Unbefristeter Rücktritt bei Lebens- und Rentenversicherung nach Antragsmodell
    Mit Urteil vom 17.12.2014 entschied der Bundesgerichtshof (BGH), dass bei Lebens- und Rentenversicherungen, die nach dem sog. Antragsmodell abgeschlossen wurden, ein Rücktritt bei fehlerhafter Belehrung unbefristet möglich ist (AZ.: IV ZR 260/11). NOETHE LEGAL Rechtsanwälte, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Köln und Zürich führt aus: Damit führt der BGH seine Rechtsprechung fort (Urteil vom 07.05.2014, ...
  • BildKfz-Versicherungswechsel – wann geht das?
    Im Herbst ist für viele Autofahrer eine arbeitsreiche Jahreszeit: nicht nur, dass das Fahrzeug winterfest gemacht werden muss; auch ist Ende November ein Wechsel der Autoversicherung möglich. Dies bedeutet für viele ein intensives Preisevergleichen der verschiedenen Anbieter, denn schließlich möchte man ja im kommenden Jahr den einen oder ...
  • BildFalsche Angaben bei der Berufsunfähigkeitsversicherung
    Ob aus Scham oder einfach vergessen: Bei Abschluss eines Versicherungsvertrags wird des Öfteren eine Angabe vergessen oder ausgelassen, obwohl der Fragebogen der Versicherung gerade die Beantwortung dieser Angaben vorsieht. Besonders prekär sind fehlende Angaben oder Falschangaben bei Versicherungsverträgen bzgl. der Berufsunfähigkeit. Für gewöhnlich wird bei Abschluss ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.