Rechtsanwalt für Umweltrecht in Münster

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Herr Rechtsanwalt Dr. Paul Lodde aus Münster vertritt Mandanten aktiv bei ihren juristischen Fällen im Rechtsgebiet Umweltrecht
Harnischmacher, Löer, Wensing Rechtsanwälte Partnerschaftsgesellschaft mbB
Hafenweg 8
48155 Münster
Deutschland

Telefon: 0251 6868600
Telefax: 0251 686860100

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Herr Rechtsanwalt Kay M.Env.Sc. Neurohr mit Anwaltsbüro in Münster berät als Rechtsanwalt Mandanten kompetent bei Rechtsfällen aus dem Rechtsgebiet Umweltrecht

Heekweg 40
48161 Münster
Deutschland

Telefon: 0251 8725238

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Prof. Dr. Martin Beckmann berät zum Gebiet Umweltrecht jederzeit gern in der Umgebung von Münster
c/o Baumeister RAe
Königsstr. 51-53, Ket
48143 Münster
Deutschland

Telefon: 0251 484880
Telefax: 0251 4848880

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Umweltrecht
  • Bild Nörr verstärkt M&A-Praxis in Polen (30.09.2008, 15:23)
    München/Warschau 30. September 2008. Nörr Stiefenhofer Lutz verstärkt den Bereich M&A in Polen. Mit Magdalena Polujkis (40) wechselt zum 1. Oktober eine anerkannte Expertin für Unternehmenskäufe als Counsel in das Warschauer Büro der internationalen Kanzlei. Neben nationalen und grenzüberschreitenden M&A-Transaktionen, Gemeinschaftsunternehmen und Finanzinvestments betreute Polujkis, die bislang in einer großen US-Kanzlei ...
  • Bild EuGH stärkt Klagemöglichkeiten für Umweltverbände (16.10.2015, 08:51)
    Luxemburg (jur). Im Streit um Großprojekte wie Kraftwerke oder Straßen hat der Europäische Gerichtshof (EuGH) in Luxemburg die Rechte von Anwohnern und insbesondere Umweltverbänden gestärkt. Deutschland muss seine Gesetze in mehreren Punkten ändern, damit insbesondere Verbände die bei Großprojekten übliche Umweltverträglichkeitsprüfung leichter gerichtlich überprüfen lassen können, urteilte am Donnerstag, 15. ...
  • Bild Baurecht für Innenstädte durch EuGH gekippt (16.09.2011, 09:07)
    Berlin/Brüssel, 15. September 2011 – Der Europäische Gerichtshof in Luxemburg hat heute ein Urteil gefällt, das die Baugenehmigungsbehörden in Deutschland vor eine nahezu unlösbare Aufgabe stellt: Künftig müssen sie in jedem Fall darüber entscheiden, ob neue Nutzungen mit viel Publikumsverkehr in der Nähe von Betrieben zugelassen werden dürfen, in denen ...

Forenbeiträge zum Umweltrecht
  • Bild Jurastudium - aber wo? (25.04.2013, 20:38)
    Hallo zusammen, erstmal toll, dass es ein solches Forum gibt! Ich wüsste nicht, an wen ich mich ansonsten wenden sollte. Erstmal zu mir: letztes Jahr habe ich mein Abitur absolviert und mache derzeit ein FSJ im Ausland. Nach langem Hin-und Her (VWL, Politik, Jura), habe ich mich dazu entschlossen, ab WS ...
  • Bild Nicht religiös motivierte Beschneidung (19.12.2012, 16:36)
    Hallo zusammen! Ich bin neu hier und sonst eher im Umweltrecht zu Hause. Aber anläßlich einer kürzlich geführten Debatte kam eine Diskussion über mögliche(straf)rechtlichen Konsequenzen bei Beschneidungen auf. Mich interessiert es, wie andere das sehen. Habe schon mal in diesem Forum gestöbert, kann die folgenden Fallbeispiele aber nicht so richtig auf ...
  • Bild Online-Lerngruppe (05.09.2013, 22:51)
    Hallo, ich möchte im März 2015 Examen (1. Staatsexamen) schreiben, im März 2014 meinen Schwerpunkt Umweltrecht machen. da ich familiär bedingt extern studiere (dh alles von zu Hause aus) und nicht in Uninähe wohne suche ich 2-3 leute die wirklich Lust und Interesse auf eine gemeinsame Lerngruppe haben. Über die genauere Ausgestaltung würde ...
  • Bild Haftung einer GmbH für eine Filiale (18.09.2008, 14:13)
    Hey ihr! Ich suche verzweifelt eine Vorschrift, die die Haftung einer GmbH für das Verschulden einer ihrer Filialen regelt... (und das noch im Umweltrecht, aber reichen würde mir schon der 1. Teil) Habe das HGB und das GmbHG durchgeforstet doch leider nichts gefunden, was mir hilft. Bin auch leider erst ...
  • Bild Wiederholungsklausur angekündigt, dann aber abgesagt (22.03.2014, 10:41)
    Ein Professor kündigt zu Anfang seiner Veranstaltung an, dass bei Bedarf zu Beginn des nächsten Semesters eine Wiederholungsklausur stattfinden wird.Die Prüfungsleistung besteht nicht allein aus der Klausur. Diese macht 50% aus. Daneben waren ein Referat sowie eine schriftliche Ausarbeitung anzufertigen.Ein Student erkrankt zur Zeit des Klausurtermins und reicht einen ...

Urteile zum Umweltrecht
  • Bild BVERFG, 2 BvR 2004/95 (16.12.1997)
    Leitsätze BUNDESVERFASSUNGSGERICHT zum Urteil des Zweiten Senats vom 7. Mai 1998 - 2 BvR 1991/95 und 2 BvR 2004/95 - 1. Dem Bundesgesetzgeber ist durch Art. 74 Abs. 1 Nr. 24 GG eine Zuständigkeit zur umfassenden Regelung des Rechts der Abfallwirtschaft eingeräumt. 2. Eine steuerrechtliche Regelung, die Lenkungswirkungen in einem nicht steuerlichen Kompe...
  • Bild BVERFG, 2 BvR 2624/94 (16.12.1997)
    Leitsatz zum Urteil des Zweiten Senats vom 7. Mai 1998 - 2 BvR 1876/91 u.a. - Zur Vereinbarkeit von Landesabfallabgabengesetzen mit dem Kooperationskonzept des Bundes-Immissionsschutzrechts....
  • Bild BVERWG, BVerwG 7 C 16.00 (16.05.2001)
    Leitsätze: 1. Bilden mehrere in einem räumlichen Zusammenhang stehende, aber organisatorisch selbständige Freizeitanlagen einschließlich einer Sporthalle eine konzeptionelle Einheit im Sinne eines "Freizeitbereichs", ist eine einheitliche (summative) Beurteilung der von diesen Anlagen ausgehenden Geräuschimmissionen nach den Bestimmungen der Freizeitlärm-Ri...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (2)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.