Rechtsanwalt für Staatsangehörigkeitsrecht in Münster

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Anwaltliche Rechtsauskunft im Schwerpunkt Staatsangehörigkeitsrecht offeriert kompetent Frau Rechtsanwältin Dr. Karin Triebold mit Kanzleisitz in Münster

Sperlichstraße 66
48151 Münster
Deutschland

Telefon: 0251 6209657
Telefax: 0251 6209659

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Herr Rechtsanwalt Bernhard K. Schmidt unterstützt Mandanten zum Rechtsanwaltsschwerpunkt Staatsangehörigkeitsrecht gern in Münster

Friedrich-Ebert-Straße 120
48153 Münster
Deutschland

Telefon: 0251 3794680
Telefax: 0251 3794681

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Bei Rechtsfällen zum Staatsangehörigkeitsrecht berät Sie Frau Rechtsanwältin Stefanie Bieling engagiert in der Gegend um Münster

Lambertikirchplatz 4
48143 Münster
Deutschland

Telefon: 0251 27076870
Telefax: 0251 270768777

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Staatsangehörigkeitsrecht
  • Bild Dr. Rainer Störmer neuer Richter am Bundesverwaltungsgericht (03.07.2008, 07:55)
    Am 2. Juli 2008 hat der Vorsitzende Richter am Verwaltungsgericht Dessau ...
  • Bild BVerwG: Anrechnung von Aufenthaltszeiten der Eltern für den Erwerb der deutschen ... (03.04.2007, 18:18)
    Anrechnung von Aufenthaltszeiten der Eltern für den Erwerb der deutschen Staatsangehörigkeit eines im Inland geborenen Kindes Das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig hat heute entschieden, dass es für einen Staatsangehörigkeitserwerb durch Geburt in Deutschland nach § 4 Abs. 3 Staatsangehörigkeitsgesetz – StAG – nicht ausreicht, wenn die nach dem Gesetz erforderlichen acht Jahre ...
  • Bild DAV: Nur eingebürgerte Migranten dürfen wählen (06.09.2013, 08:32)
    Berlin (DAV). Die Bundestagswahl steht an, aber nicht alle können teilnehmen: Von rund 16 Millionen Menschen mit Migrationshintergrund in Deutschland dürfen nur 5,8 Millionen wählen. Das sind neun Prozent aller Wahlberechtigten. Der Deutsche Anwaltverein (DAV) empfiehlt Migranten, sich einbürgern zu lassen und so die Politik im Land mitzubestimmen. Über 1,6 Millionen ...

Forenbeiträge zum Staatsangehörigkeitsrecht
  • Bild 2 Staatsbürgerschaften oder nicht (18.02.2006, 16:52)
    Meine Frau stammt aus Russland und lebt seit zwei Jahren hier und ist seit 1,5 Jahren mit mir verheiratet. Nun haben wir einen 4 Monate alten Sohn welcher in seiner Geburtsurkunde nur die Deutsche Staatsbürgerschaft eingetragen hat. Nun ist meine Frage hat er auch trotzdem die Russische Staatsbürgerschaft auch wenn ...
  • Bild Einbürgerungsverfahren (20.05.2009, 02:16)
    Wie sieht bitte folgender fiktiver Situation.. Juristisch aus: A , für im ist ein Einbürgerung in den deutschem Staatsverband ohne ein Entlassung aus der -ex Staatsangehörigkeit- in aller andere Bundesländer möglich ausser im Bundesland Y. Obwohl seiner Land zwischenzeitlich (2008) als Unabhängiges, Souveränes und Demokratisches Land von ...
  • Bild Einbürgerung in den Niederlanden (30.03.2009, 21:19)
    Hallo, Herr Z studiert seit einem Jahr in den Niederlanden. Er ist von der Niederlande angetan und will Niederländer werden. Weiss jemand was Herr Z dafür machen muss? Ist es für einen EU-Bürger einfacher in einem EU-Land eine Staatsbürgerschaft zu bekommen? MfG schroed
  • Bild doppelte Staatsbürgerschaft für Kontingentflüchtlinge (10.05.2010, 15:01)
    Hallo, wollte mal fragen, ob die doppelte Staatsbürgerschaft für Kontingentflüchtlinge (jüdischer Herkunft aus der ehem. Sowjetunion) für bestimmte Fälle immer noch gilt: Nach der Änderung des Staatsangehörigkeitsgesetz im Jahr 2007, haben Ausländer, die eine Niederlassungserlaubnis nach § 23 Abs. 2 AufenthG haben, kein Recht mehr auf doppelte Staatsangehörigkeit. Allerdings gilt für ...
  • Bild Adoption aus Indianerreservat nach Deutschland (16.03.2009, 11:20)
    Angenommen, 1968 ist ein Deutscher Monteur auf Montage in einem Indianer Reservat (z.B. das der Cayuga im Bundesstaat New York),hätte dort ein kurzes Stelldichein mit einer Indianerin, und erführe dann drei Jahre später,längst zurück in Deutschland von einem Sohn dort, um den er sich bitte kümmern solle. Wäre es möglich, ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (1)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.