Rechtsanwalt für Sozialversicherungsrecht in Münster

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Bei Rechtsproblemen rund um den Schwerpunkt Sozialversicherungsrecht berät Sie Herr Rechtsanwalt Torsten Kurk engagiert im Ort Münster
Torsten Kurk Rechtsanwaltskanzlei
Friedrich-Ebert-Str. 135-137
48153 Münster
Deutschland

Telefon: 0251 28499988
Telefax: 0251 9158619

Zum Profil Nachricht senden

Seite 1 von 1


News zum Sozialversicherungsrecht
  • Bild Essen nusshaltiger Schokolade kann ein Unfall sein (05.03.2012, 16:38)
    München/Augsburg (jur). Allergische Reaktionen auf Lebensmittel können ein Unfall sein. Mit einem am Donnerstag, 1. März 2012, verkündeten Urteil nahm das Oberlandesgericht (OLG) München einen privaten Unfallversicherer in die Pflicht und verurteilte das Unternehmen, 27.000 Euro auszuzahlen (Az.: 14 U 2523/11). In dem tragischen Streitfall geht es um den Tod eines ...
  • Bild Neue Stiftungsprofessur für Eigentumsgrundrecht (28.11.2013, 12:10)
    Der Jurist Prof. Dr. Foroud Shirvani ist Inhaber der neu geschaffenen Stiftungsprofessur für Öffentliches Recht, insbesondere das Eigentumsgrundrecht an der Universität Bonn. Der Rechtswissenschaftler wird in den nächsten fünf Jahren durch die Gottfried Meulenbergh Stiftung gefördert. Im Vordergrund seines Fachgebietes steht die Bedeutung des Privateigentums in der freiheitlich-rechtsstaatlichen Ordnung.„Die Stiftungsprofessur ...
  • Bild Hochschul-, Sozial-, Arbeitsmarktreformen: "Studierende brauchen mehr Beratung" (24.05.2006, 12:00)
    (Berlin, 24. Mai 2006) Studiengebühren, Bachelor/Master, neue Auswahlverfahren: Das deutsche Hochschulsystem ist im Umbruch, die Anforderungen an die Studierenden steigen. Gleichzeitig häufen sich die Änderungen im Arbeits-, Steuer- und Sozialversicherungsrecht. "Die Studierenden brauchen in Zukunft mehr Beratung", sagt Achim Meyer auf der Heyde, Generalsekretär des Deutschen Studentenwerks (DSW), des Dachverbands ...

Forenbeiträge zum Sozialversicherungsrecht
  • Bild Geschäftsführer einer GmbH im Nebenerwerb möglich? (19.12.2007, 13:41)
    Mal angenommen der Geschäftsführer einer GmbH, der gleichzeitig auch Hauptgesellschafter ist, würde sich arbeitslos melden wollen, da die Gewinne gleich Null sind. Seit Jahren bezahlte er Beiträge in die freiwillige Arbeitslosenversicherung ein. Ist es für ihn möglich, Arbeitslosengeld 1 zu beantragen? Auflage wäre dabei natürlich, dass er weniger als ...
  • Bild Schulden bei einer GKV?? (17.03.2008, 11:45)
    Hallo, folgender fiktiver Fall beschätigt micht gerade. Herr X hat im Juni 1999 bei einer GKV seine freiwillige Mitgliedschaft gekündigt. Nachweisbar mit Eingangsstempel der Geschäftsstelle. Herr X hat auch drei Monate nach der Kündigung seine Beiträge gezahlt. Im Frühjahr 2000 wollte die GKV Beiträge haben und wußte von der Kündigung nichts. Sie hat ...
  • Bild AG verweigert Verdienstbescheinigung für Krankenkasse (16.01.2012, 21:48)
    Hallo Forum, folgendes Szenario: Eine Arbeitnehmerin hat einen befristeten Arbeitsvertrag und verfällt leider die letzten 6 Wochen vom Arbeitsverhältnis in Krankengeld. Die Krankenkasse hat Krankengeld solange Bedarf besteht, bewilligt. Das Arbeitsverhältnis ist nun seit einem Monat vorbei und der ehemalige Arbeitgeber hat die Verdienstbescheinigung zur Berechnung von Krankengeld für die Krankenkasse immer ...
  • Bild Erstattung von Auslagen (07.01.2012, 20:16)
    Guten Abend an alle! Hier mal wieder eine meiner Fragen: Mal angenommen ein Verein hätte bei Veranstaltungen helfenden Mitgliedern in der Vergangenheit Unterkunft und Verpflegung erstattet. Jetzt würde ein Mitglied monieren, dass diese Helfer sich strafbar gemacht hätten, weil sie Erstattungen, die höher als bestimmte Pauschalen, die gezahlt würden, wenn man beruflich "ausser ...
  • Bild Der Verein als Arbeitgeber Haftung (01.03.2012, 10:31)
    Nehmen wir an ein Verein erhebt 10 Pflichtarbeitsstunden für seine Mitglieder. Falls diese nicht geleistet werden müssen 7.50€Ersatzzahlungen erbracht werden. Da der Verein seine Mitglieder in die Pflicht nimmt muss der Verein seine Mitglieder während dieser Arbeitszeit Unfallversichern? Tritt der Verein als Arbeitgeber auf? Diese 7.50€ sind ja der Arbeitslohn für die ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Sozialversicherungsrecht
  • BildWas ist eine Unbedenklichkeitsbescheinigung der Krankenkasse?
    Bei der Unbedenklichkeitsbescheinigung handelt es sich im Allgemeinen um einen Nachweis darüber, dass der Antragsteller einer bestimmten Nachweispflicht nachgekommen ist. Eine solche Bescheinigung wird in verschiedenen Bereichen verlangt, vor allem für eine gewerbliche Erlaubnis. So dient beispielsweise die steuerliche Unbedenklichkeitsbescheinigung dem Nachweis, dass gegenüber dem Käufer einer Immobilie ...
  • BildKeine Sozialversicherungspflicht von Bereitschaftsärzten bei selbstständiger Tätigkeit
    Die Sozialversicherungspflicht von Medizinern ist immer wieder ein Streitthema. Das Landessozialgericht Baden-Württemberg stellte nun mit Urteil vom 23. Mai 2017 fest, dass Bereitschaftsärzte ihren Nachtdienst in einer Klinik als selbstständige Tätigkeit ausführen können und damit nicht sozialversicherungspflichtig beschäftigt sind (Az.: L 11 R 771/15). In dem zu Grunde ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.