Rechtsanwalt für Ordnungsrecht in Münster

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Herr Rechtsanwalt Nail Oliver Mesh-hadi unterstützt Mandanten zum Rechtsgebiet Ordnungsrecht engagiert in der Umgebung von Münster

Rudolf-von-Langen-Str. 1
48147 Münster
Deutschland

Telefon: 0251 13470387
Telefax: 0251 13470386

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Ordnungsrecht
  • Bild Energiesparen: Wissenschaftler fordern verbindlichen Sanierungsfahrplan für Eigenheime (02.11.2010, 13:00)
    Experten: Energiekonzept der Bundesregierung muss konkretisiert werden / BMBF-Forschungsprojekt legt Handlungsleitfaden für Politik und Praxisakteure vor / Bessere Koordination im Sanierungsdschungel erforderlichBerlin, 2. November 2010 – Dem Energiekonzept der Bundesregierung fehlen bislang konkrete Aussagen, nach welchem Fahrplan Deutschlands Eigenheime energetisch auf den neuesten Stand gebracht werden sollen. Zwar nennt die ...
  • Bild Experten diskutieren Wege aus dem energetischen Sanierungsstau (09.11.2010, 16:00)
    Über 100 Teilnehmer auf BMBF-Fachkonferenz in Berlin / Forscher fordern konsequente Nutzung von Sanierungsanlässen bei Ein- und Zweifamilienhäusern / 50 Prozent Energiesparen bei Umsetzung bestehender Standards an Gebäudehülle möglichBerlin, 9. November 2010 – Unter dem Titel „Wege aus dem energetischen Sanierungsstau“ fand gestern eine Fachkonferenz in Berlin statt, auf der ...
  • Bild Grundstein für die Diskussion um zukünftige Wassernutzungsabgaben in Deutschland gelegt (03.03.2011, 13:00)
    Vor dem Hintergrund geänderter Rahmenbedingungen und neuer europäischer Anforderungen an die Wasserwirtschaft besteht 30 Jahre nach Erhebung der ersten Abwasserabgabe in Deutschland der Bedarf nach einer Prüfung sowohl der existierenden Abgaben als auch möglicher neuer Abgabekonzepte für Wassernutzungen. Deshalb hat das Umweltbundesamt das Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung (UFZ) beauftragt, die ökonomischen ...

Forenbeiträge zum Ordnungsrecht
  • Bild Hausarbeit im Öffentlichen Recht für Vorgerückte Göttingen WS 2011/2012 (03.08.2011, 14:41)
    Hallo, wer schreibt noch die Hausarbeit im Öffentlichen Recht für Vorgerückte (Gruppe L-Z) in Göttingen WS 2011/2012?
  • Bild Ordnungswidrigkeit nach Energiesparverordnung ? (16.06.2011, 13:00)
    Mal angenommen, ein fiktiver Mieter hat in seiner Wohnung (Baujahr 1972) Uralt-Ventile an den Heizkörpern der Etagenheizung (also nix mit Thermostat o.ä). Diese Ventile hätten eigentl. nach (nicht mehr gültiger) Heizungsanlagenverordnung schon längst erneuert sein müssen. (Vermieter stellt sich taub, Mieter hat keine Lust auf Klage zur Instandsetzung, da nicht ...
  • Bild Unbebaute Wiese mitten im Wohngebiet - Pflicht zum Mähen vs. Freiheit der Nutzung seines Eigentums (23.07.2012, 16:11)
    Mein Beispielsfall spielt im Bundesland Hessen. Dort hat eine Gemeinde am Dorfrand ein allgemeines Wohngebiet gemäß § 4 Abs. 2 BauNVO ausgewiesen. Laut Gesetz sind die zulässigen Nutzungen dort u.a. 1. Wohngebäude, 2. zur Versorgung des Wohngebiets dienende Läden sowie 3. kulturelle und soziale Einrichtungen.Von den ca. 140 Grundstücken wurden ...
  • Bild Muss die Polizei geringe Mengen an Drogen in Privaträumen beschlagnahmen? (05.08.2011, 15:02)
    Mal angenommen jemand macht bei sich zuhause nachts eine Techno Party und verschließt die Haustür nicht. Mit sagen wir 6 Leuten alle über 21 Jahre alte, alle konsumieren BTM und Cannabis. Die Party verläuft soweit ohne Zwischenfälle bis auf einmal 3 Polizisten im Raum stehen. Zu dem Zeitpunkt sitzen 5 ...
  • Bild Hundehaufen auf Gehweg (12.02.2008, 17:02)
    Hallo, A geht mit Hund gassi und dieser macht auf einen Gehrweg einen Haufen. Ordnungsamt fährt zufällig vorbei, hält A an und möchte von diesem 80€ haben. A behauptet nun aber, dass er diese nicht zahlen müsse, denn schließlich handelt es sich bei dem Gehweg um sein Grundstück. Er sei lediglich vor seinem ...

Urteile zum Ordnungsrecht
  • Bild VGH-BADEN-WUERTTEMBERG, 8 S 679/90 (02.04.1990)
    1. Die bauordnungsrechtliche Festsetzung eines Bebauungsplans, mit der gemäß § 111 Abs 1 Nr 7 LBO (BauO BW) (F 1972) ein größerer Gebäudeabstand als der nach § 9 LBO (F 1972) vorgeschriebene bestimmt wird, ist nicht nachbarschützend....
  • Bild NIEDERSAECHSISCHES-OVG, 1 LB 181/05 (21.02.2006)
    1. Das Außerkrafttreten der sog. niedersächsischen Altfallregelung (RdErl. d. MI vom 10.12.1999 - 45.31-12230/1-1 (§ 32) N 3, NdsMBl. 2000, 41) durch den Erlass des Niedersächsischen Innenministeriums vom 11.11.2003 (45.11-02125, NdsMBl. S. 744) hindert die Ausländerbehörde nicht daran, im Nachhinein im Anschluss an eine abgelaufene Aufenthaltsbefugnis eine ...
  • Bild VG-DUESSELDORF, 27 L 1607/08 (18.05.2009)
    Zur Bekanntgabe von Verwaltungsakten an Adressaten im Ausland (hier Isle of Man) Das im Völkerrecht anerkannte und im Kartell- und Wettbewerbsrecht verwurzelte Wirkungsprinzip kann ein Ankünpfungspunkt für eine Regelung einer Landesbehörde durch Verwaltungsakt gegenüber einem Adressaten mit Sitz im Ausland sein. Die zuständige Behörde des Landes NRW dürfte...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Ordnungsrecht
  • BildRuhestörung durch laute Musik: Was darf die Polizei vor Ort machen?
    Was darf die Polizei unternehmen, wenn aus einer Wohnung laute Musik schallt? Was können lärmgeplagte Nachbarn sonst unternehmen? Dies erfahren Sie in dem folgenden Ratgeber. Wenn eine laute Party gefeiert wird, wirkt sich das vor allem in einem Mehrfamilienhaus schnell störend aus. In einer solchen ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.