Rechtsanwalt für Nachbarschaftsrecht in Münster

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Logo
Kanzlei Onlinescheidung.expert Rechtsanwälte Schunck, Dr. Eggersmann & Kollegen unterstützt Mandanten im Schwerpunkt Nachbarschaftsrecht ohne große Wartezeiten im Umland von Münster
Onlinescheidung.expert Rechtsanwälte Schunck, Dr. Eggersmann & Kollegen
Neubrückenstr. 50-52
48143 Münster
Deutschland


Zum Profil Nachricht senden

Seite 1 von 1


Forenbeiträge zum Nachbarschaftsrecht
  • Bild Sichtschutzzaun streichen (05.04.2008, 11:09)
    Wenn ein Nachbar freiwillig einen Sichtschutzzaun errichtet, ist er dann auch verpflichtet diesen zu unterhalten, also zu streichen und zwar auf beiden Seiten? Kann der Nachbar den Erbauer auffordern, den Zaun auf der dem Nachbar zugewandten Seite auch zu steichen, weil der sonst auf seiner Seite verrottende Zaun sein optisches Wohlempfinden ...
  • Bild Mängelbeseitigungsrecht (30.05.2015, 21:44)
    Mieter hat bei Farbspritzarbeiten im 1.OG auf seiner Terrasse Farbspritzer auf der darunterliegenden Terrasse im EG verursacht. 1) Hat der verursachende Mieter gegen den Erdgeschossmieter das Recht, die Farbspritzer selbst zu entfernen? 2) Welche Paragraphen sind angesprochen ?Danke an alle für euere Hilfe.
  • Bild rücksichtsloser Nachbar (11.09.2017, 20:38)
    Der Fall liegt in Hamburg. Da Hamburg keine Nachbarschaftsgesetze hat, ist es etwas kompliziert und Diskussionen vorprogrammiert.angenommener Fall:Grundstück A und B sind nebeneinanderliegende Pfeifenstilgrundstücke.Eigentümer A gehört der hintere Teil des Grundstücks A, also "Hinterhausbebauung".Als A baute, bestand der damalige Eigentümer B darauf, dass die Rasenkanten, die A an die Grenze ...
  • Bild Garagenzufahrt erschweren (23.06.2013, 16:20)
    Mal angenommen Nachbar A und Nachbar B haben Garagen nebeneinander. Die Zufahrten sind im 90 Grad Winkel von einer schmalen Straße. Die Garagenzufahrt von Nachbar A (ca 3m breit) verläuft parallel zum Haus und wird noch von Treppenstufen des Hauseingangs verschmälert, wäre dann also nur ca 2,30 m an der ...
  • Bild Nachbarschaftsrecht in der Landwirtschaft (26.09.2017, 10:38)
    Folgender fiktiver Fall:Ein verpachtetes landwirtschaftliches Grundstück wird zur Pferdehaltung genutzt. Vom Nachbarsgrundstück, einem Laubwald, ragen die Äste bis zu 6 Meter in das Grundstück. Von Eichen fallen viele Eicheln auf das Grundstück, die für Pferde giftig sind, zu Koliken führen können und dadurch lebensbedrohlich werdenkönnen. Darauf hingewiesen, sagt der ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (1)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Nachbarschaftsrecht
  • BildLaubbeseitigung als Pflicht im Nachbarrecht
    Wenn im Herbst die Bäume in verschiedenen Farben schimmern, beginnt die Zeit des Laubfalls. Für ein nachbarliches Gemeinschaftsverhältnis gehört es dazu, das Laub zumindest für die Winterzeit zusammenzutragen. Laubhaufen (aber auch Reisighaufen) bieten nämlich vielen Tieren einen attraktiven und sicheren Schlaf- oder sogar Nistplatz. Doch spätestens im Frühjahr ...
  • BildStreitigkeiten mit Nachbarschaftsvereinbarungen vorbeugen
    Eine harmonische Nachbarschaft, bei denen Streitigkeiten von vornherein gar nicht entstehen – welcher Hauseigentümer wünscht sich das nicht? Die Realität sieht jedoch oftmals anders aus. Von Streitigkeiten am Zaun über Bäume, herabhängende Äste, abfließendes Wasser und sonstige Immissionen herrschen am Gartenzaun oftmals emotionale Diskussionen darüber, was erlaubt und was ...
  • BildZu laute Nachbarn? So lautet die Rechtlage
    Stundenlange Partys, nervtötendes Hundegebell oder die nächtliche Dusche. All das kann ein nachbarliches Zusammenleben schnell zur Nervenprobe machen. Doch ist man den Lärmbelästigungen nicht schutzlos ausgeliefert. Neben dem klärenden Gespräch gibt es auch rechtliche Möglichkeiten, den eigenen Umzug als ultima ratio zu vermeiden. „Zwei mal im ...
  • BildAbgrabungen auf dem eigenen Grundstück: Ansprüche der Nachbarn beachten!
    Landgericht Karlsruhe, Urteil vom 13.12.2016 - 7 O 180/16 Problem/Sachverhalt Der Kläger macht gegen die Beklagte, die Grundstücksnachbarn sind, Ansprüche wegen vorgenommener Abgrabungen / Vertiefungen geltend. Die Arbeiten wurden in den Jahren 1988 und 1989 vorgenommen. Der Kläger sieht die Gefahr, dass er ...
  • BildNachbarschaft – Kinderlärm und Gartenparties, wie sieht es rechtlich aus?
    In der Stadt leben viele Menschen auf wenig Raum zusammen. Damit es nicht zugeht wie bei „Höllische Nachbarn“ ist von allen Seiten besondere Rücksichtnahme auf das Umfeld erforderlich. Hier stellen sich einige Fragen, die nachfolgend rechtlich durchleuchtet werden sollen. Um welche Tageszeit darf also der Rasen gemäht ...
  • BildImmer Ärger mit den Nachbarn: Grunddienstbarkeit und Duldungspflicht
    Es ist ein alltägliches Phänomen, dass sich Nachbarn oft nicht leiden können, Nachbarschaftsstreitigkeiten landen zuhauf bei den Gerichten. Problematisch wird es, wenn beispielsweise eine Garage des A auch auf dem Grundstück des B steht. Meistens handelt es sich um eine Zufahrt zur Garage, die dann auf dem Grundstück ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.