Rechtsanwalt in Münster: Mietrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Münster: Sie lesen das Verzeichnis für Mietrecht. Info: So finden Sie einen guten Anwalt! Was ist ein Fachanwalt? Was sind Schwerpunkte?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Das Mietrecht ist komplex. Viele Aspekte werden im Bürgerlichen Gesetzbuch geregelt. Das Mietrecht regelt die wechselseitigen Pflichten von Vermietern und Mietern. Ca. 36 Millionen Menschen leben in Deutschland in einer Mietwohnung. Es ist somit verständlich, dass Schwierigkeiten mit dem Mietrecht durchaus oft auftreten. Primär gewisse Bereiche sind es, die immer wieder zu Konflikten zwischen Mieter und Vermieter führen. Hierzu gehören die Tierhaltung, Nebenkostenabrechnung oder auch Schönheitsreparaturen. Zudem findet heutzutage deutlich häufiger ein Wechsel der Mietwohnung statt. Jeder Umzug kann zahlreiche weitere Gründe bieten, warum es zu einer Auseinandersetzung zwischen Mieter und Vermieter kommt. Und das nicht nur, wenn der Vermieter die Wohnung wegen Eigenbedarf gekündigt hat. In so einigen Fällen sind es die Mietkaution und die finale Nebenkostenabrechnung, die zu einem Konflikt zwischen Mieter und Vermieter führen.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Logo
Anwaltskanzlei Onlinescheidung.expert Rechtsanwälte Schunck, Dr. Eggersmann & Kollegen berät zum Rechtsanwaltsschwerpunkt Mietrecht kompetent in der Nähe von Münster
Onlinescheidung.expert Rechtsanwälte Schunck, Dr. Eggersmann & Kollegen
Neubrückenstr. 50-52
48143 Münster
Deutschland


Zum Profil Nachricht senden
Juristische Beratung im Rechtsgebiet Mietrecht offeriert in Ihrer Nähe Herr Rechtsanwalt Roland Wiens mit Kanzlei in Münster

Friesenring 48-50
48147 Münster
Deutschland

Telefon: 0251 922296
Telefax: 0251 922298

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsstreitigkeiten zum Schwerpunkt Mietrecht hilft Ihnen Herr Rechtsanwalt Ralf Böcker engagiert im Ort Münster
Kanzlei am Prinzipalmarkt
Prinzipalmarkt 20
48143 Münster
Deutschland

Telefon: 0251 58088
Telefax: 0251 45196

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Herr Rechtsanwalt Paul Demel (Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht) berät Mandanten zum Anwaltsbereich Mietrecht gern in der Umgebung von Münster

Bahnhofstr. 7
48143 Münster
Deutschland

Telefon: 0251 4140505
Telefax: 0251 4140506

Zum Profil
Rechtsberatung im Rechtsgebiet Mietrecht offeriert in Ihrer Nähe Herr Rechtsanwalt Dr. Peter Stelzig (Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht) mit Büro in Münster

Universitätsstr. 30
48143 Münster
Deutschland

Telefon: 0251 482730
Telefax: 0251 4827329

Zum Profil
Rechtliche Beratung im Schwerpunkt Mietrecht offeriert kompetent Herr Rechtsanwalt Werner Kampmann (Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht) mit Rechtsanwaltskanzlei in Münster

Servatiiplatz 9
48143 Münster
Deutschland

Telefon: 0251 414800
Telefax: 0251 51774

Zum Profil
Anwaltliche Rechtsauskunft im Gebiet Mietrecht gibt jederzeit Herr Rechtsanwalt Martin Schreiber (Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht) aus Münster

Gildenstr. 2 u
48157 Münster
Deutschland

Telefon: 0251 141960
Telefax: 0251 1419611

Zum Profil

Seite 1 von 1

Kurzinfo zu Mietrecht in Münster

Ein Anwalt oder eine Anwältin ist bei sämtlichen Auseinandersetzungen im Mietrecht eine unverzichtbare Hilfe

Rechtsanwalt in Münster: Mietrecht (© DOC RABE Media - Fotolia.com)
Rechtsanwalt in Münster: Mietrecht
(© DOC RABE Media - Fotolia.com)

Gleich welcher Art das Rechtsproblem ist, immer ist der beste Ansprechpartner ein Rechtsanwalt. Münster bietet zahlreiche Rechtsanwälte für Mietrecht. Der Anwalt im Mietrecht ist mit sämtlichen Fragen rund um das Wohnraummietrecht bzw. Gewerbewohnraumrecht bestens vertraut und kennt sich außerdem auch mit dem Wohnungseigentumsrecht aus. Er wird seinen Mandanten bei allen kleinen und großen Problemen als kompetenter Partner zur Seite stehen. Außerdem kann der Rechtsanwalt für Mietrecht in Münster eine große Hilfe sein, wenn ein Mietvertrag überprüft werden soll. Der Anwalt im Mietrecht aus Münster kann zudem prüfen, ob eine Mieterhöhung oder eine Kündigung wegen Eigenbedarf zulässig ist.

Differenzen im Mietrecht? Ein Anwalt oder eine Anwältin verhilft Ihnen zu Ihrem Recht

Auch für Vermieter ist es sinnvoll, einen Anwalt bzw. Rechtsanwältin für Mietrecht an der Seite zu haben. Und das nicht bloß, wenn eine Mieter die Miete gemindert hat. Der Rechtsanwalt kann Vermieter ebenfalls über alle Rechte und Pflichten, die sich aus dem Mietverhältnis ergeben, aufklären. Überdies kann ein Anwalt dabei helfen, einen rechtssicheren Mietaufhebungsvertrag zu verfassen. Unentbehrlich ist der Beistand eines Anwalts für Mietrecht jedoch, wenn ein Vermieter die Zahlung der Miete komplett unterlässt und eine Wohnungsräumung erfolgen soll. Soll eine Mietwohnung zwangsgeräumt werden, kann dies nicht nur ein langwieriger Prozess, sondern auch ein kostenintensives Unterfangen sein. Will man die Wohnung so schnell als möglich geräumt haben und außerdem die Kosten gering halten, ist es angeraten, sich an einen Rechtsanwalt zu wenden, der über Expertise auf diesem Bereich verfügt.


News zum Mietrecht
  • Bild Dauerbrenner: Kunststofffenster in denkmalgeschützten Gebäuden (29.04.2009, 11:14)
    Leipzig/Berlin (DAV). Der Austausch von Holzfenstern gegen Kunststofffenster in einem denkmalgeschützten Gebäude ist dann denkmalrechtlich zulässig, wenn die Holzfenster nachträglich eingebaut wurden und selbst keinen Denkmalwert haben. So entschied das Bundesverwaltungsgericht am 3. November 2008 (AZ: 7 B 28/08), wie die Arbeitsgemeinschaft Mietrecht und Immobilien des Deutschen Anwaltvereins (DAV) berichtet. In ...
  • Bild Unzulässige Endrenovierung: Ansprüche gegen den Vermieter verjähren nach sechs Monaten (30.05.2011, 15:10)
    Kassel/Berlin (DAV). Stellt ein Mieter fest, dass er Schönheitsreparaturen, etwa eine Endrenovierung, aufgrund einer ungültigen Mietvertragsklausel unnötig durchgeführt hat, muss er seinen Anspruch auf Rückzahlung zügig anmelden. Dieser verjährt ansonsten nach sechs Monaten. Darüber informiert die Arbeitsgemeinschaft Mietrecht und Immobilien im Deutschen Anwaltverein (DAV) und verweist auf ein Urteil des ...
  • Bild Hoher Energiebedarf kann sich bei Vermietung wohnwertmindernd auswirken (20.03.2015, 15:01)
    Berlin/Berlin (DAV). Bisher konnte ein Vermieter der angestrebten Energiewende relativ gelassen entgegensehen. Ein Anspruch des Mieters auf entsprechende Nachrüstung der Wohnung gibt es nicht, ebenso wenig die Möglichkeit, wegen schlechter Energiewerte die Miete zu kürzen. Maßgebend für die Bewertung ist der Sollzustand der Wohnung, der auf die Verhältnisse zum Zeitpunkt ...

Forenbeiträge zum Mietrecht
  • Bild Ist man an Kündigungfristen gebunden, wenn gar kein Mietvertrag besteht ? (28.02.2009, 10:13)
    Hallo, mich interessiert folgende Frage : Ist man als Mieter an Kündigungsfristen gebunden, wenn gar kein Mietvertrag besteht und der Vertrag von der Vermieterin verweigert wurde ? Oder anders gefragt, wie ist die Rechtslage in folgenden fiktiven Fall: Vermieterin B vereinbart mit dem Mietinteressenten ...
  • Bild Mietrecht - Schadensersatz? (22.08.2017, 17:05)
    Hallo,stellt euch folgende Situation vor. Mieter A geht mit Vermieter B einen unbefristeten Untermietvertrag ab dem 01.08.17 ein. Mieter A zahlt bei Vertragsabschluss eine Kaution und erhält einen Wohnungsschlüssel. Der Hausschlüssel sollte nachgereicht werden. Kurz vorm Umzug fragt Vermieter B ob es möglich wäre den Einzug zu verschieben da der ...
  • Bild mietrecht +kündigung +eigenbedarf (02.12.2008, 12:22)
    hallo, mal angenommen mieter m bewohnt seit 2 jahren eine wohnng mit ehepartner . seit ca 7 monaten hat mieter m ein baby. nun hat vermieter v. die mietmohnung wegen eigen.bedarf gekündigt. vermieter v hat begründet das er die wohnung für dessen eigenen sohn brauch . die kündigung soll in drei monaten sein . ist ...
  • Bild Forderung bzgl. Reparaturen vom Vermieter 13 Monate nach Auszug?! (07.03.2017, 20:47)
    Mal angenommen Mieter A ist Ende Januar 2016 umgezogen. Sein ehemaliger Vermieter (VM) hatte ihm damals bei der Wohnungsübernahme das Verschulden für verschiedenste Mängel nachgesagt. Teils berechtigt, teils komplett an den Haaren herbeigezogen. A hatte damals das Übergabeprotokoll nur unterschrieben, weil er vom VM indirekt unter Druck gesetzt wurde indem ...
  • Bild Mietrecht - Schadenersatz (28.08.2017, 20:27)
    Mal angenommen, ein Mieter schrubbt seinen Balkon und eine Balkonfliese löst sich und fällt auf seinen PKW, der unter dem Balkon geparkt steht. Wer haftet für den Schaden? Angenommen, der Vermieter würde argumentieren, daß schließlich keine losen Fliesen vorher angezeigt worden wären. Würde er damit durchkommen? Schließlich gehört der Balkon ...

Urteile zum Mietrecht
  • Bild AG-HAMM, 17 C 328/04 (21.07.2004)
    Die Herausgabe von Messeinrichtungen zur Durchsetzung einer Liefersperre kann nicht durch einstweilige Verfügung durchgesetzt werden,weil damit die Hauptsache vorweggenommen würde....
  • Bild FG-KASSEL, 3 K 1907/06 (22.04.2010)
    Fortschreibung des Einheitswerts für Grundstücke mit bisher öffentlich gefördertem Wohnraum; Anwendung von Mietspiegeln; Zuschlag wegen Übernahme von Schönheitsreparaturen durch den Mieter....
  • Bild LG-AACHEN, 6 S 211/05 (22.06.2006)
    1. Für eine formell ordnungsgemäße Nebenkostenabrechnung ist grundsätzlich ein Vorwegabzug der auf Gewerbeeinheiten entfallenden Kosten erforderlich. 2. Ein Vorwegabzug ist nur ausnahmsweise dann nicht geboten, wenn die durch die Gewerbeeinheit verursachten Kosten nicht zu einer ins Gewicht fallenden Mehrbelastung der Wohnraummieter führen. 3. Eine ins Gew...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (1)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (1)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Mietrecht
  • BildMiete: Kündigung des Mieters wegen Zahlungsverzug
    Der Vermieter darf gem. § 543 Absatz 3 Satz 1 Nr. 3 BGB einem Mieter dann außerordentlich fristlos kündigen, wenn dieser entweder für zwei aufeinander folgende Termine mit der Entrichtung der Miete oder eines nicht unerheblichen Teils der Miete in Verzug ist oder wenn der Mieter in einem ...
  • BildModernisierung: Darf Vermieter Auszug verlangen?
    Vermieter dürfen gewöhnlich nicht verlangen, dass der Mieter zwecks Durchführung einer Vollsanierung für 14 Monate aus seiner Wohnung auszieht. Dies ergibt sich aus einem Urteil des LG Berlin. Vorliegend teilte ein Vermieter seinen Mietern mit, dass das Gebäude im Rahmen einer Vollsanierung für den Zeitraum von ...
  • BildWohnungsübergabe: Was sollte das Übergabeprotokoll enthalten?
    Zieht ein Mieter aus der von ihm angemieteten Wohnung aus, kommt es oft zum Streit zwischen ihm und seinem Vermieter. Grund dafür sind kleine Mängel, die der Vermieter beseitigt haben möchte, während der Mieter die Auffassung vertritt, sie seien bereits bei seinem Einzug vorhanden gewesen. Um ...
  • BildWas müssen Mietinteressenten Vermietern ungefragt mitteilen?
    Mieter haben es oft nicht leicht: der Wohnungsmarkt ist in vielen Gegenden eher überschaubar, die Mieten sind trotz Mietpreisbremse auch nicht immer günstig. Wenn dann doch eine schicke, gut gelegene und finanzierbare Wohnung gefunden ist, dann gilt es noch den Vermieter zu beeindrucken. Dazu gehört nicht nur ein ...
  • BildMieter muss keine Stromunterbrechung hinnehmen
    Vermieter dürfen bei ihren Mietern nicht ohne Weiteres den Strom unterbrechen. Dies ergibt sich aus einer Entscheidung des Amtsgerichtes Bremen. Ein Mieter war als freier Journalist tätig und wohnte in einem Mehrfamilienhaus in Bremen. Nachdem sein Vermieter ihm wegen Modernisierungsarbeiten ohne vorhergehende Ankündigung den Strom für ...
  • BildMieterhöhung bei Garage oder Stellplatz möglich?
    Viele der deutschen (Groß-)Städte haben das gleiche Problem, in den Innenstädten sind für die Anwohner zumeist nicht ausreichend Parkplätze vorhanden. Die Bürger müssen deshalb oftmals entweder gänzlich auf öffentliche Verkehrsmittel zurückgreifen oder eine Garage beziehungsweise einen Stellplatz anmieten. Letzteres kann jedoch ganz schön ins Geld gehen. Deshalb ist ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.