Rechtsanwalt für Internationales Recht in Münster

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Herr Rechtsanwalt Werner Kampmann mit Anwaltskanzlei in Münster vertritt Mandanten kompetent bei ihren juristischen Fällen aus dem Bereich Internationales Recht

Servatiiplatz 9
48143 Münster
Deutschland

Telefon: 0251 414800
Telefax: 0251 51774

Zum Profil
Bei Rechtsfragen im Internationales Recht berät Sie Frau Rechtsanwältin Dr. Rita Coenen gern vor Ort in Münster
c/o RAe Meisterernst & Kollegen
Wolbecker Str. 16a
48155 Münster
Deutschland

Telefon: 0251 520910
Telefax: 0251 5209152

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Nabiel Rifai mit Rechtsanwaltsbüro in Münster berät als Rechtsanwalt Mandanten kompetent aktuellen Rechtsfragen im Rechtsgebiet Internationales Recht
c/o Kanzlei Schunck & Kollegen
Neubrückenstr. 50-52
48143 Münster
Deutschland

Telefon: 0251 20515
Telefax: 0251 20517

Zum Profil
Anwaltliche Hilfe im Internationales Recht erbringt kompetent Herr Rechtsanwalt Uwe Schumacher mit Rechtsanwaltskanzlei in Münster

Salzstr. 20
48143 Münster
Deutschland

Telefon: 0251 482450
Telefax: 0251 4824545

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Konstantin Rapatinski in Münster hilft als Rechtsbeistand Mandanten kompetent juristischen Themen im Rechtsbereich Internationales Recht

Münzstr. 15
48143 Münster
Deutschland

Telefon: 0251 1449550
Telefax: 0251 2652636

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Internationales Recht
  • Bild Steuerbegünstigung für Aufstockungsbeträge von Transferkurzarbeitergeld (20.12.2017, 11:32)
    Münster (jur). Aufstockungsbeträge zu einem Transferkurzarbeitergeld können begünstigt zu versteuern sein. Das ist der Fall, wenn der Arbeitnehmer ohne Arbeitsleistung „beschäftigungslos“ angestellt ist, wie das Finanzgericht (FG) Münster in einem am Montag, 18. Dezember 2017, bekanntgegebenen Urteil entschied (Az.: 7 K 2635/16 E).Es gab damit einem ehemaligen Opelaner aus Bochum ...
  • Bild Übersetzte Strafbefehle ins EU-Ausland (16.10.2017, 09:48)
    Luxemburg (jur). Strafbefehle gegen EU-Ausländer, die die deutsche Sprache nicht verstehen, müssen in die jeweilige Sprache des Ausländers übersetzt werden. Das hat am Donnerstag, 12. Oktober 2017, der Europäische Gerichtshof (EuGH) in Luxemburg entschieden (Az.: C-278/16). Nur so könnten Beschuldigte die Vorwürfe verstehen und sich gegebenenfalls verteidigen.Im konkreten Fall geht ...
  • Bild Von Kunden darf Volksbank keine Negativzinsen verlangen (27.01.2018, 11:46)
    Tübingen (jur). Banken dürfen von ihren Kunden jedenfalls für bereits bestehende Konten keine Negativzinsen verlangen. Entsprechende, einseitig erklärte Klauseln in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen einer Bank sind unwirksam, entschied in einem am Freitag, 26. Januar 2018, bekanntgegebenen Urteil das Landgericht Tübingen (Az.: 4 O 187/17). Es gab damit der Verbraucherzentrale Baden-Württemberg ...

Forenbeiträge zum Internationales Recht
  • Bild Rauchmelder - 150€? (26.08.2012, 23:04)
    Eine Gruppe von sechs Schüler ist heute in einem Hotel in Wien eingezogen. Nach einigen Checks im Zimmer fielen ihnen eine Menge Unannehmlichkeiten auf (Schimmel, Urin bzw. Blutflecken auf den Bettdecken, kaputtes Fenster). Um Sicherzugehen, dass sie im Brandfall geschützt sind haben sie auch den Rauchmelder abgenommen und wollten ihn ...
  • Bild Fehlerliste mit Mitarbeiternamen - Verstoß gegen Datenschutzgesetz? (25.05.2015, 22:43)
    Hallo,nehmen wir an es gibt eine Firma XY. Diese Firma hat mehrere Filialen in der Verträge mit Kunden gemacht werden. Firma XY prüft nun die Verträge auf Einhaltung der internen Richtlinien. Wenn es Fehler gibt werden diese in einer Liste mit Namen des Mitarbeiters eingetragen. Nehmen wir an Firma XY ...
  • Bild Dürfen Polizeibeamte im Einsatz gefilmt werden - in der eigenen Wohnung? (01.11.2015, 02:48)
    Es wurden einmal Polizeibeamte von einem Wohnungsinhaber in seine Wohnung gerufen, weil dem Wohnungsinhaber zuvor unverschuldet von anderen etwas Schlimmes zugefügt worden war. Doch die Polizisten wollten nach Betreten der Wohnung zuallerst nur wissen, ob sie in der Wohnung irgendwo gefilmt würden. Wenn ja, sei dieses sofort zu beenden bzw. ...
  • Bild Baumpflege ankündigen wenn Mieter die Gartenpflege obliegt? (12.01.2018, 11:26)
    Hallo,mal angenommen in einem Zweifamilienhaus wohnen M1 und M2. Beide haben lt. Mietvertrag das Recht zur "Gartenbenutzung". Jahre später wäre in einem anderen Zusammenhang u.a. mit Nachtrag vereinbart worden, dass M1 "die Benutzung und Pflege des Gartens übernommen hätte".Trotz Gartenpflege von M1 würde VM den Garten jetzt zwar insgesamt als ...
  • Bild Verleumdung i.S.d. § 187 StGB im Internet: Über die IP-Adresse identifizieren? (23.10.2006, 17:02)
    Hallo liebes Juraforum, mal angenommen von einem Internetstraftäter (Verleumdung i.S.d. 187) ist nur die IP-Adresse bekannt. Was ist erforderlich, um ihn zu identifizieren, d.h. um über den Provider den Namen hinter der IP rauszubekommen? Genügt eine zivilrechtliche Klage? Oder funktioniert das nur über Strafrecht/Staatsanwaltschaft? Vielen Dank für alle Auskünfte, Chow
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (1)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Internationales Recht
  • BildMenschenrechte und ihre Geltendmachung
    Das Wort Menschenrechte hat schon eine enorme Bedeutung für sich, das weiß jeder. Aber was verbirgt sich hinter dem Begriff und wer genau kann diese für sich beanspruchen? Im Allgemeinen werden Menschenrechte als subjektive Rechte verstanden, die jedem einzelnen Menschen zustehen. Es sind Abwehrrechte des Bürgers ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.