Rechtsanwalt für Gebührenrecht der Ärzte in Münster

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Herr Rechtsanwalt Dr. Paul Lodde berät zum Rechtsgebiet Gebührenrecht der Ärzte jederzeit gern vor Ort in Münster
Harnischmacher, Löer, Wensing Rechtsanwälte Partnerschaftsgesellschaft mbB
Hafenweg 8
48155 Münster
Deutschland

Telefon: 0251 6868600
Telefax: 0251 686860100

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden

Seite 1 von 1


News zum Gebührenrecht der Ärzte
  • Bild BGH zur Abrechnung ärztlicher Leistungen zum 2,3fachen des Gebührensatzes (08.11.2007, 12:20)
    Der Beklagte befand sich in ambulanter privatärztlicher Behandlung des Klägers, eines Augenarztes. Dieser rechnete seine Leistungen, darunter eine Operation des linken Auges wegen Grauen Stars, mit insgesamt 4.074,56 DM ab. Abgesehen von vier näher begründeten Gebührenpositionen, die mit dem Faktor 3,5 abgerechnet wurden, und drei Zuschlägen, die nur mit dem ...
  • Bild DAV: Berufsrecht der Anwälte wird weiter liberalisiert (20.12.2007, 15:01)
    Berlin (DAV). Mit Änderungen in der Bundesrechtsanwaltsordnung und einem Gesetzesvorhaben zur Einführung des Erfolgshonorars wird das Berufsrecht der Anwälte weiter liberalisiert. Einen Tag nach der Verkündung des "Gesetzes zur Neuregelung des Rechtsberatungsrechts" (Bundesgesetzblatt Nr. 63 vom 17.12.07, S. 2840) sind am 18.12.07 zwei bedeutsame Änderungen beim anwaltlichen Berufsrecht in Kraft ...
  • Bild DAV fordert lineare Erhöhung der anwaltlichen Gebührensätze (05.05.2008, 11:01)
    - Bisheriges Niveau stammt von 1994 - Berlin (DAV). Anlässlich des 59. Deutschen Anwaltstages fordert der Deutsche Anwaltverein (DAV) eine lineare Erhöhung der anwaltlichen Gebühren, die in dem Rechtsanwaltsvergütungsgesetz festgelegt sind. Eine Erhöhung ist notwendig, da es seit 1994 keine Anpassung der gesetzlichen Gebührentabellen gegeben hat. Gefordert wird eine differenzierte Anhebung ...

Forenbeiträge zum Gebührenrecht der Ärzte
  • Bild Gewalt unter Kindern - Eltern schauen grinsend zu (03.05.2006, 11:49)
    Das Problem, welches ich habe, ist wohl eher selten. Mein Kind (9 Jahre) wird seit guten 2 Jahren von ein und demselben anderen Kind (10 Jahre) fast täglich geschlagen, getreten, usw. Es gab schon mehrere Besuche beim Arzt und unzählige Briefe an die gemeinsame Schule und das zuständige Jugendamt. Falls mein Kind ...
  • Bild Selbstverteidigung gegen Polizei (14.07.2012, 14:23)
    Zu diesen unruhigen Zeiten sieht man immer mal wieder Polizeieinheiten auf demonstrierende Bürder ein zu prügeln, z.B. aktuell hier: Proteste in Madrid oder hier: Tagesschau Bericht Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte mit Waffen wird gem. § 113 Abs. 2 Nr. 2 StGB mit bis zu fünf Jahren Freiheitsstrafe bestraft. Es bleibt jedoch die juristich abstrakte ...
  • Bild Misshandlung von Schutzbefohlenen (23.09.2012, 16:47)
    Angenommen ein Jugendlicher (J), 16 Jahre alt, wird seit seiner Kindheit bis zu seinem fiktiven Dasein im Jetzt geschlagen, unterdrückt, angeschrien etc(geschlagen wöchentlich,angeschrien und beleidigt täglich, das alles in gleichen Maßen von Vater sowie Mutter ). J möchte seine Eltern anzeigen, u.U. verklagen. Jetzt kommen meine Fragen ins Spiel: - ...
  • Bild Darf Schulleitung Schüler zu Sozialstunden verurteilen? (16.01.2006, 16:06)
    Schüler A beleidigt Mitarbeitergruppe B und Person C im Internet. Schüler wird gebeten als Entschuldigung Blumensträuße zu kaufen (4 Sträuße = 40€) und macht dieses, entschuldigt sich ausdrücklich, zeigt Reue und darf am Klassenausflug (nicht verwechseln mit Klassenfahrt!) nicht teilnehmen. Darf die Schulleitung gemeinsam mit Mitarbeitergruppe B den Schüler A ...
  • Bild Pachterhöhung unseres Vereinheims (20.09.2009, 11:18)
    Hallo zusammen! Ein Verein betreibt ein Vereinsheim, in das dieses Jahr 40.000 Euro in eine neue Küche investiert wurde. Außerdem wird nächstes Jahr noch der Außenbereich massiv durch einen Spielplatz aufgewertet. Die Pacht beträt zur Zeit nur 600 Euro. Üblich sind in vergleichbaren Gaststätten 1500 Euro. Es ist geplant die Pacht in den nächsten ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (1)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.