Rechtsanwalt für EDV-Recht in Münster

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Anwaltliche Rechtsauskunft im EDV-Recht gibt gern Herr Rechtsanwalt Reinhold Gustav Beckmann mit Rechtsanwaltskanzlei in Münster

Guerickeweg 55
48159 Münster
Deutschland

Telefon: 0251 98113110
Telefax: 0251 98113115

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Nabiel Rifai berät Mandanten zum EDV-Recht kompetent in Münster
c/o Kanzlei Schunck & Kollegen
Neubrückenstr. 50-52
48143 Münster
Deutschland

Telefon: 0251 20515
Telefax: 0251 20517

Zum Profil
Bei Rechtsproblemen zum EDV-Recht unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Ulf Tobias Kettner immer gern vor Ort in Münster
Kettner
De Wurth 10
25587 Münsterdorf
Deutschland

Telefon: 04821 6049358
Telefax: 04821 6049368

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Urs Früh bietet anwaltliche Hilfe zum Bereich EDV-Recht kompetent in der Umgebung von Münster

Servatiiplatz 9
48143 Münster
Deutschland

Telefon: 0251 414800
Telefax: 0251 51774

Zum Profil
Rechtsauskünfte im Rechtsbereich EDV-Recht offeriert jederzeit Herr Rechtsanwalt Uwe Schumacher mit Büro in Münster

Salzstr. 20
48143 Münster
Deutschland

Telefon: 0251 482450
Telefax: 0251 4824545

Zum Profil
Rechtsberatung im Gebiet EDV-Recht gibt gern Herr Rechtsanwalt Stefan Braun mit Anwaltsbüro in Münster

Woestenkamp 23
48161 Münster
Deutschland

Telefon: 02534 977927
Telefax: 02534 977927

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum EDV-Recht
  • Bild Datenschutz-Grundverordnung meistern - Technik trifft Recht (28.09.2017, 15:37)
    Die Wirtschaftskanzlei Dentons und die IT-Experten von Prevolution erläutern in einer Veranstaltungsreihe die rechtlichen und technischen Herausforderungen und stellen konkrete Lösungskonzepte vor.Hamburg, 28.09.2017 - Prevolution, Spezialist für integriertes Service- und Information-Management, führt gemeinsam mit der internationalen Wirtschaftskanzlei Dentons eine Veranstaltungsreihe zur Umsetzung der EU-Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO) durch. In der Veranstaltung an ...
  • Bild Blogger muss sich nicht als "Vergewaltiger" bezeichnen lassen (08.11.2017, 11:36)
    Straßburg (jur). Stoppt die Staatsanwaltschaft wegen mangelnder Beweise die Ermittlungen wegen eines Vergewaltigungsverdachts gegen eine öffentliche Person, muss sich diese nicht mehr als „Vergewaltiger“ bezeichnen lassen. Anderenfalls wird deren Recht auf Achtung des Privat- und Familienlebens verletzt, urteilte am Dienstag, 7. November 2017, der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte (EGMR) in ...
  • Bild Weiterbildender Arzt muss tatsächliche Gelegenheit zur Weiterbildung erhalten (12.10.2017, 12:16)
    Berlin (jur). Ein ärztlicher Weiterbildungsassistent soll in einer Arztpraxis auch tatsächlich Gelegenheit zur Weiterbildung haben. Führt der neue Kollege stattdessen zu einer übermäßigen Ausweitung der Patientenzahlen, muss der ausbildende Arzt mit einer Kürzung seiner Honorare rechnen, wie das Sozialgericht Berlin in einem am Mittwoch, 11. Oktober 2017, bekanntgegebenen Urteil entschied ...

Forenbeiträge zum EDV-Recht
  • Bild Käufer behauptet 2 Wochen nach erhalt der Ware, sie sei Defekt, Paypal gibt recht (19.05.2015, 17:08)
    Fiktiver FallHallo,mal angenommen jemand verkauft eine Grafikkarte als Privatverkäufer bei Ebay-Kleinanzeigen. Der Verkäufer hat Zeugen, die die funktionstüchtigkeit bestätigen koennen, sowie einen Screenshot der belegt das die Grafikkarte im System läuft. Desweiteren waren zeugen beim Ausbau, Einpacken und bis zum Schalter der DHL Filiale dabei.Nun behauptet der Käufer 2 Wochen ...
  • Bild Ist das Zitieren aus einer Satire aus Provokation strafbar? (14.04.2016, 02:16)
    Ist folgende Äußerung strafbar? Sehr geehrte Juristen,nach dem Jan Böhmermann Vorfall, würde es mich interessieren, ob sich eine Person X strafbar machen würde, falls folgendes passiert.Er geht die Straße entlang und trifft auf 2 Polizisten.Dabei schaut Person X auf den einen Beamten,zeigt dabei mit dem Finger auf den ...
  • Bild Mitarbeiter wurde während AU in der Öffentlichkeit gesehen (16.08.2016, 10:57)
    Liebes Forum,angenommen, ein/e krankgeschriebene/r Mitarbeiter/in würde während der Mittagszeit in unmittelbarer Nähe der Arbeitsstädte mit Freunden bei einem Spaziergang gesehen, wäre das Ihrer Meinung nach Grund für eine Abmahnung?Argument dafür: Selbst wenn der Arzt frische Luft und Spaziergänge zur Genesung empfohlen hätte, könnte ja erwartet werden, dass der/die Arbeitnehmer/in einen ...
  • Bild Feiertagsarbeit (01.10.2017, 21:09)
    Hallo,nehmen wir den fiktiven Fall das ein Arbeitnehmer in der Autmobilzuliefererbranche an einem Feiertag arbeitet.Der Betrieb ist tarifgebunden , Gewerkschaft ist die IG-Metall, Bundesland Rheinland Pfalz.Der AG vergütet für den Feiertag einen Feiertagszuschlag von 150% teilweise steuerfrei. Nun geht es um die geleisteten Arbeitsstunden. Baut der Arbeitnehmer durch die Arbeit ...
  • Bild Recht zum Zugang zu elektr. Sicherungskasten (08.02.2013, 19:55)
    Nehmen wir einmal an, in einer Mietwohnung mit einem defekten Herd, der Eigentum der Vermieterin V ist und von ihr dem Mieter M zur Verfügung gestellt wird, kommt es ständig zu Kurzschlüssen (der Mietvertrag schließt Mitbenutzung der Küche ein, und damit auch der Kücheneinrichtung). V unternimmt nichts, diese Defekte zu ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum EDV-Recht

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.