Rechtsanwalt für Berufsrecht der Steuerberater in Münster

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Anwaltliche Rechtsauskunft im Schwerpunkt Berufsrecht der Steuerberater bietet gern Herr Rechtsanwalt Dr. Stephan Michael Kastner aus Münster

Alter Steinweg 46
48143 Münster
Deutschland

Telefon: 0251 3958860
Telefax: 0251 39588610

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Berufsrecht der Steuerberater
  • Bild Steuer-Außenprüfung verjährt nur durch Verzicht auf Schlussbesprechung (22.08.2016, 16:37)
    Karlsruhe (jur). Nach einer Außenprüfung können Unternehmen gegebenenfalls selbst bewirken, dass die Möglichkeit des Finanzamts für Nachforderungen verjährt. Wie aus einem am Freitag, 19. August 2016, veröffentlichten Beschluss des Bundesverfassungsgerichts in Karlsruhe hervorgeht, ist dies durch einen Verzicht auf die sogenannte Schlussbesprechung möglich; deshalb sei es verfassungsrechtlich unbedenklich, wenn sonst ...
  • Bild Insolvenz vorerst abgewendet - Kapitalanlage auf Schadensersatzansprüche prüfen lassen (15.08.2013, 10:38)
    Nachdem die wichtigsten Gläubigergruppen doch noch dem Restrukturierungsplan zugestimmt haben, scheint die Insolvenz der IVG Immobilien AG vorerst vom Tisch zu sein. GRP Rainer Rechtsanwälte Steuerberater, Köln, Berlin, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, München, Stuttgart, Hannover, Bremen, Nürnberg und Essen www.grprainer.com führen aus: Buchstäblich in letzter Minute haben die wichtigsten Gläubigergruppen den ...
  • Bild Reederei Ahrenkiel steht offenbar zum Verkauf (28.08.2013, 14:16)
    Die Reederei Ahrenkiel, Mutter des Fondshauses Hamburg, steht offenbar zum Verkauf. Das berichtet die Frankfurter Allgemeine Zeitung am 22. August. GRP Rainer Rechtsanwälte Steuerberater, Köln, Berlin, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, München, Stuttgart, Hannover, Bremen, Nürnberg und Essen www.grprainer.com führen aus: Um den Fortbestand des Unternehmens zu sichern, sucht die Reederei Ahrenkiel ...

Forenbeiträge zum Berufsrecht der Steuerberater
  • Bild Mietsache mit Mangel, der ihre Tauglichkeit zum vertragsgemäßen Gebrauch aufhebt (16.12.2015, 11:30)
    Hallo liebe Juraforum-Community,mein Anliegen lautet wie folgt:Vermieter (V) und Mieter (M) haben einen Vertrag über die Nutzung einer Mietsache (zum Beispiel TG-Stellplatz). Der Zugang zur Mietsache ist ausschließlich über eine elektronisches Schließsystem möglich, welches über einen Dritten (Dienstleister (D)) zur Verfügung gestellt wird.Am Tag X wird die elektronische Zugangskarte von ...
  • Bild Steuerstrafverfahren wegen Umsatzsteuerhinterziehung (24.02.2017, 16:52)
    Hallo...Folgender, fiktiver Sachverhalt.A und B gründeten eine GmbH X. (zu je 50% ) Hier wurde B Geschäftsführer Diese GmbH gründete wiederum mit C eine weitere GmbH Y (C erhält 60% Anteile) wo C Geschäftsführerin wird. (Vielleicht wichtiger Hintergrund A ist die Tochter von C)Y stellt an X in einem ...
  • Bild Verkäufer mit falscher Adresse = Betrug? (22.06.2012, 17:35)
    Guten Tag zusammen, nehmen wir an, der private Käufer A ersteigert auf der Auktionsplattform B beim privaten Verkäufer C ein Laptop. Dieses wird als "top" und 100% funktionstüchtig anbeboten. Beim Auspacken stellt der Käufer jedoch fest, dass das Laptop beim Einschalten kein Lebenszeichen von sich gibt. Die Verkäuferin weist alle Schuld von ...
  • Bild Bindung der Landesregierung an Stellungnahme des Landtages (08.04.2011, 11:30)
    Hey, in meiner aktuellen ÖR-Hausarbeit taucht als zweite Frage folgendes Problem (gekürzt / umformuliert wiedergegeben) auf: In der Verfassung des Landes L (LV) gibt es den Art. 34a, der besagt, dass die Landesregierung über die Stimmabgabe im Bundesrat beschließt. Dabei ist sie an Stellungnahmen des Landtages gebunden, die das Abstimmungsverhalten im BR ...
  • Bild Gültigkeit des Bestandsschutzes bei Mietpreisbremse (14.05.2017, 11:58)
    Ich habe als juristischer Laie ein Interpretationsproblem bei der Frage des Bestandsschutzes der Miete des Vormieters bei der sog. Mietpreisbremse. Nach § 556d (1) BGB darf ja in Gebieten mit geltender Mietpreisbremse die Miete zu Beginn des Mietverhältnisses die ortsübliche Vergleichsmiete höchstens um 10 Prozent übersteigen. Ist die Miete, die ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (1)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.