Rechtsanwalt für Zivilprozessrecht in München

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in München (© Sergii Figurnyi / Fotolia.com)
Rechtsanwälte in München (© Sergii Figurnyi / Fotolia.com)


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Frau Rechtsanwältin Sylvia Jacob bietet anwaltliche Hilfe zum Rechtsgebiet Zivilprozessrecht kompetent in der Nähe von München
Jacob Associates
Hohenzollernstr. 84
80802 München
Deutschland

Telefon: 089 33040707
Telefax: 089 33040706

Zum Profil Nachricht senden
Logo
Rechtsanwaltskanzlei Grothmann | Klemm | Kullack | Fuchs Rechtsanwälte PartG mbB unterstützt Mandanten zum Zivilprozessrecht ohne große Wartezeiten in der Nähe von München
Grothmann | Klemm | Kullack | Fuchs Rechtsanwälte PartG mbB
Nymphenburger Straße 5
80335 München
Deutschland

Telefon: +49 895203130
Telefax: +49 8952031399

Zum Profil Nachricht senden

Seite 1 von 1


News zum Zivilprozessrecht
  • Bild Führender japanischer Strafrechtler hält Vortrag zur Todesstrafe in Japan (07.11.2013, 10:10)
    Professor Makoto Ida wird am 15. November auf dem Campus der Saar-Universität einen deutschsprachigen Vortrag zur Todesstrafe in Japan halten. Der Professor für Straf- und Medizinrecht an der Keio Universität in Tokio und Ehrendoktor der Universitäten des Saarlandes und Erlangen-Nürnberg gilt als einer der bedeutendsten Strafrechtswissenschaftler Japans und ist Mitglied ...
  • Bild "Rechtswissenschaft ist immer ein politisches Geschäft" (06.03.2008, 11:00)
    Prof. Dr. Christian Fischer zum neuen Arbeitsrechtler an der Universität Jena ernannt Jena (06.03.08) "Der objektive Zweck des Gesetzes gebietet es..." Wenn ein Gerichtsurteil oder ein wissenschaftlicher Entscheidungsvorschlag solche Sätze enthält, reagiert Prof. Dr. Christian Fischer mit deutlichem Unwillen. Rechtsanwender dürften die historischen Interessenbewertungen des Gesetzgebers nicht unter Berufung auf ...
  • Bild Forschung ohne Grenzen? (16.12.2011, 13:10)
    In der aktuellen Ausgabe des Unimagazins denkt die Wissenschaft über sich selber nach: Wissenschaftsethik heißt der Schwerpunkt, der alle Fachdisziplinen betrifftDie Wissenschaft ist der Wahrheit verpflichtet. Diese Verbindung kann nur gelingen, wenn Wissenschaft in Freiheit betrieben werden kann. Doch die Freiheit und die Pflicht, mit dieser Freiheit verantwortlich umzugehen, sind ...

Forenbeiträge zum Zivilprozessrecht
  • Bild Zwangsgeld gegen Testamentsvollstrecker (09.08.2008, 12:32)
    Es geht um einen Testamentsvollstrecker der eine Erbschaft nicht abrechnet und keine Abrechnungen schickt. Nachdem alle außergerichtlichen Versuche diese zu bekommen nicht fruchteten , wurde geklagt auf Erstellung eines Notariellen Nachlassverzeichnisses und der Abrechnung. Es gab einen Vergleich, im September 07, darin heißt es, dass der Testamentsvollstrecker einem Notar alles zur Verfügung ...
  • Bild Inkasso Unternehmen - Abmahnung wirksam? (03.02.2014, 01:18)
    Guten Tag,Person X (Fahrzeugbesitzer) fährt an einem sonnigen Tag in Ungarn über die Autobahn. Dabei wird die E-Vignette vergessen. Wochen später, erhält Person X einen Mahnbescheid vom Inkasso Unternehmen P. Das Unternehmen P ist eine GmbH und gibt an, im Auftrag der staatlich-ungarischen Autobahngesellschaft zu handeln. In der Abmahnung verweist ...
  • Bild Biete Nachhilfe in München (11.04.2013, 17:42)
    Hallo, ich bin die Laura undd habe deine Anzeige gelesen. ich studiere Betriebswirtschaftslehre an der LMU und brauche Nachhilfe für BGB-Recht und HGB-Recht. Es wäre super, wenn Sie Zeit hätten bzw. wenn das Angebot noch aktuell ist. ich würde mich auf eine Nachricht freuen. Vielen Dank und VG, Laura
  • Bild Sachliche Zuständigkeit nach ordnungsgemäßer Anhörung (07.08.2007, 15:20)
    Kurze Frage: Ist der sachliche Anwendungsbereich bereits eröffnet, nachdem das Gericht die ordnungsgemäße Anhörung durchgeführt hat? Dank schon mal im Voraus. Mr. Burns
  • Bild Inkassobüro hat noch Ansprüche? (09.08.2013, 13:47)
    Hallo Zusammen, angenommen Herr A hat Frau B gegenüber Forderungen aus gewerblichler Dienstleistung. Herr A hat bereits einen Vollstreckungsbescheid 2004 erwirkt. Im Jahr 2005 har Herr A ein Inkassounternehmen beauftragt. Da Frau B Insolvenz angemeldet hat hat das Inkassobüro per E-Mail dann eine Mail geschrieben mit Sehr geehrter Herr B, kurze Info: in ...



Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (1)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Zivilprozessrecht
  • BildB-Ware: Ein Schnäppchen?
    Sparen tut jeder gerne. Es ist deswegen kein Wunder, dass das Geschäft mit der sogenannten B-Ware zurzeit boomt. Aber was ist B-Ware überhaupt und warum ist diese so billig? Hat man die gleichen Rechte beim Kauf von B-Ware oder nicht? Was ist B-Ware überhaupt? ...
  • BildIst eine Klageerhebung per Fax ohne Anlagen zulässig?
    Es gibt (zivilrechtliche) Gerichtsverfahren, bei denen ist es nicht notwendig, dass sich die Parteien von einem Rechtsanwalt vertreten lassen. Es ist dann aber selbstverständlich deren Sache darauf zu achten, dass die Klage ordnungsgemäß erhoben wird. Einige verzichten dabei auf den postalischen Weg und übersenden stattdessen (lediglich) die Klageschrift ...
  • BildTaschenpfändung – was ist das?
    Besteht gegenüber einem Schuldner ein rechtskräftiger Titel über eine Forderung, erfolgt eine Pfändung seitens des Gerichtsvollziehers. Diese erfolgt dahingehend, dass er in der Wohnung des Betreffenden nach verwertbaren Gegenständen sucht und diese für eine Zwangsvollstreckung mitnimmt. Doch neben dieser Art der Pfändung existiert noch eine weiter: die sogenannte ...
  • BildRechte & Pflichten als Zeuge: Was ist bei der Aussage vor Gericht zu beachten?
    Eine Ladung als Zeuge vor Gericht mag zunächst vielleicht erst einmal spannend oder aufregend sein, kennt man doch viele Geschichten aus dem Fernsehen. Tatsächlich ist die Realität aber in der Regel eher nüchtern. Dennoch handelt es sich bei dem Zeugenbeweis um einen der wichtigsten Beweismittel, sei es etwa ...
  • BildDarf man abgelaufene Lebensmittel verkaufen?
    Beim Einkaufen erleidet so mancher Kunde einen Schock, wenn er feststellt, dass sich in den regalen abgelaufene Ware befindet. Sogleich wittert er eine strafbare Handlung seitens des Geschäftes und rennt mit den betreffenden Produkten in der Hand zu einem Verkäufer. Dieser wimmelt ihn mit der Aussage ab, dass ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.