Rechtsanwalt für Wirtschaftsstrafrecht in München

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Herr Rechtsanwalt Christian Bärnreuther mit Kanzleisitz in München berät als Rechtsanwalt Mandanten engagiert bei Rechtsproblemen aus dem Rechtsgebiet Wirtschaftsstrafrecht
BÄRNREUTHER
Lucile-Grahn-Str. 20
81675 München
Deutschland

Telefon: 089 41919970
Telefax: 089 41919971

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsangelegenheiten rund um den Schwerpunkt Wirtschaftsstrafrecht unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Dr. Christian Sering immer gern vor Ort in München
Brehm & v. Moers Rechtsanwälte Partnerschaftsgesellschaft mbB
Kaulbachstraße 1
80539 München
Deutschland

Telefon: 089 23722715
Telefax: 089 23722737

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Dr. Klaus Höchstetter aus München vertritt Mandanten fachmännisch juristischen Themen im Rechtsbereich Wirtschaftsstrafrecht

Kobellstraße 10
80336 München
Deutschland

Telefon: 089 7463090
Telefax: 089 74630999

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Dr. H. Dieter Steichele mit Rechtsanwaltsbüro in München berät als Rechtsanwalt Mandanten aktiv aktuellen Rechtsfragen im Schwerpunkt Wirtschaftsstrafrecht
Steichele Rechtsanwälte
Schubertstraße 1
80336 München
Deutschland

Telefon: 089 539365
Telefax: 089 533998

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Herr Rechtsanwalt Franz Hubert Drexler berät zum Rechtsgebiet Wirtschaftsstrafrecht engagiert im Umland von München

Tegernseer Landstraße 23
81541 München
Deutschland

Telefon: 089 6923422

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Anwaltliche Vertretung im Wirtschaftsstrafrecht offeriert jederzeit Frau Rechtsanwältin Claudia Wüllrich mit Rechtsanwaltskanzlei in München

Zeppelinstraße 73
81669 München
Deutschland

Telefon: 089 45835538
Telefax: 089 4488896

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsstreitigkeiten im Wirtschaftsstrafrecht vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Christian Langgartner gern vor Ort in München

Nymphenburger Straße 4
80335 München
Deutschland

Telefon: 089 18928270
Telefax: 089 18928279

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsfällen rund um den Schwerpunkt Wirtschaftsstrafrecht vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Dr. Heinz Sonnauer gern in der Gegend um München
Steichele Rechtsanwälte
Schubertstraße 1
80336 München
Deutschland

Telefon: 089 539365
Telefax: 089 533998

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsfragen zum Rechtsbereich Wirtschaftsstrafrecht unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Florian Hasler kompetent vor Ort in München
Eckhard M. Jansen & Kollegen Rechtsanwälte
Albert-Schweitzer-Straße 64
81735 München
Deutschland

Telefon: 089 67379727
Telefax: 089 67379717

Logo: Anwalt-Suchservice.debarrierefreiZum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsproblemen zum Rechtsbereich Wirtschaftsstrafrecht unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Anton Pfeffer kompetent im Ort München

Landshuter Allee 49
80637 München
Deutschland

Telefon: 089 38380575
Telefax: 089 38380576

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Arthur R. Kreutzer berät Mandanten zum Rechtsanwaltsschwerpunkt Wirtschaftsstrafrecht gern im Umkreis von München
Kanzlei Kreutzer
Maximilianstrasse 33
80539 München
Deutschland

Telefon: 089 12022575
Telefax: 089 12022574

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Herr Rechtsanwalt Werner Neumann bietet Rechtsberatung zum Rechtsgebiet Wirtschaftsstrafrecht engagiert in München
Kwiatkowski & Kollegen
Maria-Theresia-Straße 13
81675 München
Deutschland

Telefon: 089 41619380
Telefax: 089 416193810

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Peter Prinz zu Hohenlohe-Oehringen mit Kanzleisitz in München unterstützt Mandanten qualifiziert bei Rechtsfragen im Bereich Wirtschaftsstrafrecht

Rudliebstr. 25
81925 München
Deutschland

Telefon: 089 982696
Telefax: 089 984287

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Rainer Horsch mit Anwaltskanzlei in München hilft als Rechtsbeistand Mandanten fachmännisch bei ihren juristischen Fällen im Rechtsgebiet Wirtschaftsstrafrecht
Horsch Oberhauser
Bayerstr. 3
80335 München
Deutschland

Telefon: 089 5146360
Telefax: 089 51463655

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Dr. Dipl.-Vwwt. Robert Jofer mit Anwaltskanzlei in München vertritt Mandanten fachmännisch bei ihren juristischen Fällen im Schwerpunkt Wirtschaftsstrafrecht
Dr. Jofer & Kollegen
Sophienstr. 1
80333 München
Deutschland

Telefon: 089 51266690
Telefax: 089 512666928

Zum Profil
Rechtsauskünfte im Wirtschaftsstrafrecht bietet in Ihrer Nähe Herr Rechtsanwalt Dr. Michael Teske mit Anwaltsbüro in München
Ulsenheimer & Friederich
Maximiliansplatz 12
80333 München
Deutschland

Telefon: 089 2420810
Telefax: 089 24208119

Zum Profil
Bei Rechtsstreitigkeiten rund um den Schwerpunkt Wirtschaftsstrafrecht vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Till Weidinger immer gern in der Gegend um München
Rupprecht & Weidinger
Kirchenstr. 1
81675 München
Deutschland

Telefon: 089 416193399
Telefax: 089 416193393

Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Petra Heck-Wieland unterstützt Mandanten zum Gebiet Wirtschaftsstrafrecht jederzeit gern in der Umgebung von München
Heck & Wieland
Leuchtenbergring 3
81677 München
Deutschland

Telefon: 089 416193360
Telefax: 089 416193366

Zum Profil
Juristische Beratung im Rechtsbereich Wirtschaftsstrafrecht gibt jederzeit Herr Rechtsanwalt Klaus Saffenreuther mit Anwaltsbüro in München
Linklaters LLP
Prinzregentenplatz 10
81675 München
Deutschland

Telefon: 089 41808203
Telefax: 089 4180889203

Zum Profil
Bei Rechtsstreitigkeiten zum Schwerpunkt Wirtschaftsstrafrecht berät Sie Herr Rechtsanwalt Marcel Didié kompetent in München
Didié Rechtsanwälte
Theatinerstr. 35
80333 München
Deutschland

Telefon: 089 23249480
Telefax: 089 232494829

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Ulrich M. Hieronimi unterstützt Mandanten zum Wirtschaftsstrafrecht jederzeit gern im Umland von München

Schumannstr. 4
81679 München
Deutschland

Telefon: 089 4194940
Telefax: 089 41949420

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Sascha Petzold in München berät als Rechtsanwalt Mandanten fachkundig bei ihren juristischen Fällen aus dem Bereich Wirtschaftsstrafrecht

Altheimer Eck 13 Rgb.
80331 München
Deutschland

Telefon: 089 18911910
Telefax: 089 18911915

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Prof. Dr. Ulrich Ziegert mit Rechtsanwaltskanzlei in München hilft als Rechtsbeistand Mandanten kompetent juristischen Themen im Schwerpunkt Wirtschaftsstrafrecht

Sophienstr. 3
80333 München
Deutschland

Telefon: 089 5518080
Telefax: 089 55180891

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Michael Molitoris in München berät Mandanten fachmännisch juristischen Fragen im Schwerpunkt Wirtschaftsstrafrecht
Noerr LLP
Brienner Str. 28
80333 München
Deutschland

Telefon: 089 286280
Telefax: 089 280110

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Dr. Rainer Spatscheck berät Mandanten zum Gebiet Wirtschaftsstrafrecht engagiert in der Umgebung von München
Streck Mack Schwedhelm
Nymphenburger Str. 3
80335 München
Deutschland

Telefon: 089 17999000
Telefax: 089 17999009

Zum Profil

Seite 1 von 2:  1   2


News zum Wirtschaftsstrafrecht
  • Bild Verschärfung der Rechtsprechung zum Steuerstrafrecht (08.04.2013, 16:34)
    Angeblich soll der Bundesgerichtshof (BGH) die Rechtsprechung zur Steuerhinterziehung verschärft haben. Dies soll insbesondere Steuersünder betreffen, welche Millionenbeträge nicht versteuert haben. GRP Rainer Rechtsanwälte Steuerberater, Köln, Berlin, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, München, Stuttgart, Hannover, Bremen, Nürnberg und Essen www.grprainer.com führen aus: Dementsprechende Erwägungen gehen anscheinend aus dem BGH-Urteil vom 07.02.2012 ...

Forenbeiträge zum Wirtschaftsstrafrecht
  • Bild Ist das Zitieren aus einer Satire aus Provokation strafbar? (14.04.2016, 02:16)
    Ist folgende Äußerung strafbar? Sehr geehrte Juristen,nach dem Jan Böhmermann Vorfall, würde es mich interessieren, ob sich eine Person X strafbar machen würde, falls folgendes passiert.Er geht die Straße entlang und trifft auf 2 Polizisten.Dabei schaut Person X auf den einen Beamten,zeigt dabei mit dem Finger auf den ...
  • Bild Denkanstoß benötigt - Diebstahl, Betrug??? (27.10.2010, 12:30)
    A bekommt Leitung einer Filiae übertragen. Er hat schon länger ein Auge auf ein Handy im Geschäft geworfen, konnte es sich aber nicht leisten. Als der Kunde K nun das letzte Stück von dieser Sorte (Ausstellungsstück) kaufen will, erklärt A dem K, dass er das Handy von der Vitrine in ...
  • Bild Schwerpunkt Wirtschaftsstrafrecht (10.10.2006, 18:08)
    Hallo, ich werden nächstes Semester die uni wechseln. Mein Favorit ist hierbei Bayreuth. Allerdings wird hier nur der Schwerpukt "Wirtschaftsstrafrecht" angeboten. Ursprünglich wollte ich Kriminologie belegen. Hat hier vielleicht jemand Erfahrung mit diesem Schwerpunkt u. kann mir hierzu was schreiben! Welche Jobaussichten hat man hierbei und wie wichtig ist überhaupt der Schwerpunkt! Kann ...
  • Bild Welcher Schwerpunkt? (22.01.2014, 23:23)
    Ich stehe gerade vor der Wahl meines Schwerpunktbereichs, kann mich aber irgendwie nicht so richtig entscheiden. In meine Überlegungen hab Grundlagen des Rechts, Arbeit und Soziales und Kriminalwissenschaften miteinbezogen. Klingt für mich auf den ersten Blick mal alles interessant. Grundlagen des Rechts wär mal ganz abseits der Paragraphen, geschichtlich und philosophisch und ...
  • Bild Schwerpunktbereichsstudium (Trier) (19.10.2006, 16:55)
    Hallo! So ich komme jetzt ins 5. Semester in Trier. Bis lang habe ich mich noch nicht entschieden, was für einen Schwerpunktbereich ich wählen soll. Da es leider auch keine einschlägigen Informationsveranstalungen gab, wird mir wohl nichts anderes übrig bleiben, als mir alle mal anzuschauen. Euch wollte ich jetzt aber mal fragen, ...

Urteile zum Wirtschaftsstrafrecht
  • Bild OLG-NUERNBERG, 3 U 3881/99 (25.01.2000)
    BORA § 7; BRAO § 59 b Abs. 2 Nr. 3 § 7 BORA ist hinsichtlich der Regelung der Tätigkeitsschwerpunkte von der in § 59 b Abs. 2 Nr. 3 BRAO an die Satzungsversammlung übertragenen Rechtsetzungskompetenz gedeckt. OLG Nürnberg, Urteil vom 15.02.2000 Aktenzeichen: 3 U 3881/99...
  • Bild BGH, 1 StR 90/09 (30.04.2009)
    Zum Zusammenwirken von Finanzbehörden und Staatsanwaltschaften im steuerstrafrechtlichen Ermittlungsverfahren. Zu strafrechtlichen Folgen bei vorwerfbarer Verfahrensverzögerung....
  • Bild OLG-KARLSRUHE, 3 Ws 195/03 (04.02.2004)
    1. Aktienoptionen, welche weder zum inländischen Börsenhandel oder zu einem sonstigen organisierten Markt im Sinne des § 12 WpHG zugelassen oder in den Freiverkehr einbezogen sind, noch die Voraussetzungen des Handels im Erscheinen nach § 12 Abs. 1 Satz 2, Abs. 2 Satz 2 WpHG erfüllen, sind keine Insiderpapiere nach § 12 WpHG. 2. Für den Erwerb oder die Ver...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (8)

Notfall-Nummer (1)

barrierefrei erreichbar (1)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Wirtschaftsstrafrecht
  • BildBeitragsvorenthaltung vs Mindestlohnunterschreitung
    266a StGB und kein Ende. Sollte man ein Problem hinsichtlich § 266a StGB bekommen, so kann man sich meistens auf weitere Probleme einstellen. § 266a StGB tritt nur ungern alleine auf und fühlt sich am wohlsten in der Gruppe. Maßgeblich kommen die § 111 SGB IV, §§ 15 ...
  • BildDie „Bankuntreue“ bei pflichtwidriger Kreditvergabe
    Die sogenannte „Bankuntreue“ ist gesetzlich nicht explizit geregelt. Sie wird vielmehr anhand der „normalen“ Untreue gemäß § 266 StGB geprüft. Das klassische Beispiel der Bankuntreue ist die pflichtwidrige Kreditvergabe. In den alltäglichen Fällen bekommt ein Kunde ein Darlehen, obwohl er eigentlich gar keinen Kredit hätten bekommen dürfen. ...
  • BildDer Geschäftsführer einer GmbH im Steuerrecht und Steuerstrafrecht
    Freilich muss auch eine GmbH Steuern zahlen. Für die GmbH handelt der Geschäftsführer. Zu den Pflichten des GmbH-Geschäftsführers gehören auch die steuerlichen Pflichten der GmbH. Ob der Geschäftsführer schon im Handelsregister eingetragen ist oder nicht spielt keine Rolle. Maßgeblich ist der Zeitpunkt, ab wann der Geschäftsführer für ...
  • BildDer Ausschluss des Geschäftsführers
    Durch das Gesetz zur Modernisierung des GmbH-Rechts und zur Bekämpfung von Missbräuchen (Abkürzung: MoMiG) ist der Katalog der strafgerichtlichen Verurteilungen erweitert worden. Strafverteidigung spielt sich nicht ausschließlich in der Hauptverhandlung ab. Oft ist vorausschauend und individuell zu prüfen, welche „Nebenstrafen“ den Beschuldigten treffen können. So insbesondere in ...
  • BildNicht jede Täuschung über den Preis ist auch ein Betrug gemäß § 263 StGB
    Nicht alles was glänzt ist es auch wert. Jedoch ist auch nicht jeder Irrtum das Resultat eines Betruges bzw. einer Täuschungshandlung. Der BGH hat in einem interessanten Urteil sehr deutlich festgestellt, dass nicht jeder zu hohe Verkaufspreis auch gleichzeitig eine Täuschung und ein Betrug sein muss (BGH Urteil vom ...
  • BildDie Kurs- und Markpreismanipulation (§ 20 a WpHG) aus strafrechtlicher Sicht. Ein kurzer Überblick.
    Neben dem durch die §§ 12 ff. WpHG geregelten Insiderhandel stellt die Kurs- und Markpreismanipulation die zweite Fallgruppe unlauteren Verhaltens auf den Kapitalmärkten dar. Durch § 20 a WpHG soll die Funktionsfähigkeit der überwachten Märkte für Finanzinstrumente geschützt werden, indem das Vertrauen der Anleger auf eine marktgerechte, nicht manipulierte ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.