Rechtsanwalt für Vergaberecht in München

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Logo
Rechtsanwaltskanzlei Grothmann | Klemm | Kullack | Fuchs Rechtsanwälte PartG mbB bietet Rechtsberatung zum Vergaberecht engagiert im Umkreis von München
Grothmann | Klemm | Kullack | Fuchs Rechtsanwälte PartG mbB
Nymphenburger Straße 5
80335 München
Deutschland

Telefon: +49 895203130
Telefax: +49 8952031399

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Anwaltliche Rechtsauskunft im Gebiet Vergaberecht bietet kompetent Herr Rechtsanwalt Prof. Dr. Tillo Guber mit Kanzlei in München

Marienplatz 2
80331 München
Deutschland

Telefon: 089 1238552
Telefax: 089 18999765

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Bei Rechtsfragen zum Rechtsgebiet Vergaberecht unterstützt Sie Frau Rechtsanwältin Stephanie Haslinger engagiert vor Ort in München

Nördl. Auffahrtsallee 64
80638 München
Deutschland

Telefon: 089 1781085
Telefax: 089 1784633

Zum Profil
Juristische Beratung im Rechtsbereich Vergaberecht gibt gern Herr Rechtsanwalt Dr. Stephen Lampert mit Büro in München
Beiten Burkhardt RA-GmbH
Ganghoferstr. 33
80339 München
Deutschland

Telefon: 089 350650
Telefax: 089 35065123

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Steffen Kraus unterstützt Mandanten zum Bereich Vergaberecht ohne große Wartezeiten in der Nähe von München

Heimeranstr. 35
80339 München
Deutschland

Telefon: 089 1790980
Telefax: 089 17909820

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Dr. Mathias Mantler mit Niederlassung in München unterstützt Mandanten engagiert bei Rechtsfragen im Schwerpunkt Vergaberecht
Lutz Abel RA-GmbH
Brienner Str. 29
80333 München
Deutschland

Telefon: 089 5441470
Telefax: 089 54414799

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Michael Brückner berät zum Gebiet Vergaberecht engagiert in der Nähe von München
Beiten Burkhardt RA-GmbH
Ganghoferstr. 33
80339 München
Deutschland

Telefon: 089 350651451
Telefax: 089 35065123

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Ottmar Fuchs bietet anwaltliche Hilfe zum Anwaltsbereich Vergaberecht engagiert in der Umgebung von München
Avocado Rechtsanwälte
Nymphenburger Str. 5
80335 München
Deutschland

Telefon: 089 5203130
Telefax: 089 52031399

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Dipl.-Vwwt. Klaus Hoffmann bietet anwaltliche Beratung zum Bereich Vergaberecht engagiert in der Nähe von München
Hoffmann & Greß
Fürstenrieder Str. 281
81377 München
Deutschland

Telefon: 089 76736070
Telefax: 089 76736088

Zum Profil
Anwaltliche Vertretung im Schwerpunkt Vergaberecht erbringt gern Frau Rechtsanwältin Katrin Lüdtke mit Anwaltsbüro in München
Beiten Burkhardt RA-GmbH
Ganghoferstr. 33
80339 München
Deutschland

Telefon: 089 350650
Telefax: 089 35065123

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Dr. Steffen Jung mit Rechtsanwaltskanzlei in München hilft als Rechtsbeistand Mandanten jederzeit gern bei ihren juristischen Fällen aus dem Schwerpunkt Vergaberecht
Heisse Kursawe Eversheds
Maximiliansplatz 5
80333 München
Deutschland

Telefon: 089 545303
Telefax: 089 545198

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Dr. LL.M. Wolfgang G. Renner bietet anwaltliche Hilfe zum Rechtsgebiet Vergaberecht kompetent in der Umgebung von München
Heuking Kühn Lüer Wojtek
Prinzregentenstr. 48
80538 München
Deutschland

Telefon: 089 54031221
Telefax: 089 54031521

Zum Profil
Bei Rechtsfällen rund um den Schwerpunkt Vergaberecht vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Martin Wolfstetter kompetent im Ort München
Heussen RA-GmbH
Brienner Str. 9 / Amirap
80333 München
Deutschland

Telefon: 089 290970
Telefax: 089 29097200

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Michael Sing berät Mandanten zum Bereich Vergaberecht jederzeit gern in der Nähe von München

Fuetererstr. 12
80637 München
Deutschland

Telefon: 089 12126686
Telefax: 089 13939299

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Vergaberecht
  • Bild Ashurst und Blake Dawson künftig global unter der Kanzlei-Marke Ashurst tätig (01.03.2012, 15:43)
    Frankfurt, 1. März 2012 Zum 1. März 2012 schließen die Wirtschaftskanzleien Ashurst und Blake Dawson ihre Geschäfte in Asien unter der Marke Ashurst zusammen. Dazu firmiert Blake Dawson in Australien zu Ashurst Australia um. Unter der Marke Ashurst sind damit künftig weltweit insgesamt 3.500 Mitarbeiter, darunter 1.700 Rechtsanwälte, in 24 ...
  • Bild BVerfG: Beschränkung des Primärrechtsschutzes im Vergaberecht ... (24.10.2006, 11:33)
    Beschränkung des Primärrechtsschutzes im Vergaberecht auf Auftragsvergaben oberhalb bestimmter Schwellenwerte verfassungsgemäß Das Vergaberecht (Gesamtheit der Normen über die Vergabe öffentlicher Aufträge durch einen Träger öffentlicher Verwaltung) teilt sich in zwei Bereiche, je nachdem, ob das Auftragsvolumen eine bestimmte Größenordnung erreicht oder nicht. Maßgeblich hierfür sind die in den EG-Vergaberichtlinien festgesetzten Schwellenwerte. Für Aufträge, deren Betrag den jeweils ...
  • Bild München: Experte für Vermögensnachfolge wechselt zu GÖRG (18.06.2008, 11:25)
    Dr. Ralf Stefan Werz neuer assoziierter Partner der Sozietät Berlin, den 18. Juni 2008. GÖRG wächst gezielt weiter und verstärkt sich durch einen weiteren Spezialisten in München. Zum 1. Juli 2008 wird der Rechtsanwalt und Steuerberater Dr. Ralf Stefan Werz als assoziierter Partner das Münchner Büro verstärken. Der 40-jährige Werz ...

Forenbeiträge zum Vergaberecht
  • Bild Vergaberecht (18.10.2012, 10:42)
    Folgende Grundnnahmen: es handelt sich um eine Wohnungseigentumsgemeinschaft(nach Ö-Recht mit Rechtspersönlichkeit ausgestattet)derzeit Bestandnehmerfrei, nicht an sozial Schwache zu vermieten, auch nach der bevorstehenden Sanierung die Anteile am Haus sind überwiegend(ca 51%) im öffentlichen Eigentum der Rest ist Eigentum eines Privaten das Haus soll generalsaniert werden, wobei die Entscheidung nur beiderseits zustimmend möglich ...
  • Bild Freiwillige Leistung außerhalb der Artbeitszeit beim Arbeitgeber (13.07.2016, 11:08)
    Hallo, folgende Fallkonstruktion: Betrieb A betreibt Schulen in privater Trägerschaft. Er beschäftigt unter anderem Lehrkräfte B für die Erbringung von Lehrtätigkeiten. A schreibt regelmäßig Dienstleistungen zur Fensterreinigung aus. Nun bieten einige B dem A an, außerhalb des Dienstverhältnisses am Wochenende die Fenster selbst zu reinigen gegen einen Stundenlohn von 15,00 ...
  • Bild Einhaltung Vergaberecht (19.02.2015, 10:41)
    Die öffentliche Hand ist bei Beschaffungen verpflichtet, das Vergaberecht zu beachten. Macht sich ein Sachbearbeiter strafbar, wenn er das Vergaberecht bewusst nicht beachtet und Aufträge regelmäßig ohne wettbewerbliches Verfahren (aber auch ohne Gegenleistung) an seinen Stammlieferanten vergibt? Gibt es Unterschiede zwischen Verfahren oberhalb und unterhalb der Schwellenwerte?
  • Bild Ist VOB Teil C immer bindend? (19.09.2016, 20:54)
    Hallo,angenommen, bei einem Haus (Flachdach) wird ein Dachstuhl (Satteldach) aufgebaut, während es bewohnt ist. Das Angebot der Baufirma wurde schriftlich bestätigt, VOB wurde nicht einbezogen. Angenommen, im Angebot gäbe es keine Position für den Schutz gegen Niederschlagswasser.Folgender fiktiver Sachverhalt:Baufirma schneidet das alte Dach auf und erstellt einen neuen Ringanker. Die ...
  • Bild Newsletter 10/2006 - u.a. neue Winterreifenpflicht? | Rechtssicherheit bei Ebay (31.10.2006, 19:58)
    Sehr geehrte Leserin, sehr geehrter Leser, willkommen zur Oktober-Ausgabe des Juraforum.de-Newsletters. Herzlichst, Ihre Juraforum.de-Redaktion TOP-THEMEN DER OKTOBER-AUSGABE §§§ Mit ungeeigneter Bereifung durch den Winter kann teuer werden http://www.juraforum.de/jura/specials/special/id/115192/ Sicher Zuschlagen – Rechtssicherheit bei Ebay http://www.juraforum.de/jura/specials/special/id/113547/ A K T U E L L E R E C H T N E W S - U R T ...

Urteile zum Vergaberecht
  • Bild BVERWG, BVerwG 6 B 10.07 (02.05.2007)
    Für Streitigkeiten über die Vergabe von öffentlichen Aufträgen mit einem Auftragswert unterhalb der in der Vergabeverordnung genannten Schwellenwerte ist nicht der Rechtsweg zu den Verwaltungsgerichten, sondern der ordentliche Rechtsweg gegeben....
  • Bild OLG-FRANKFURT-AM-MAIN, 11 Verg 12/11 (26.06.2012)
    1. Eine Änderung an den Vergabeunterlagen liegt vor, wenn ein Bieter von den Vorgaben der Vergabeunterlagen abweicht. Änderungen können den Inhalt der nachgefragten Leistung oder die Vertragskonditionen und Preise betreffen. Ob ein Angebot von den Vergabeunterlagen abweicht oder den nachgefragten Leistungen entspricht, ist im Zweifel durch Auslegung zu ermit...
  • Bild LSG-MECKLENBURG-VORPOMMERN, L 6 B 172/09 (24.08.2009)
    1. Beschwerdeverfahren, in denen in Konkurrenz stehende Bieter einer Ausschreibung gemeinsam agieren, sind mangels Zulässigkeit einer Streitgenossenschaft zu trennen.2. Die Rügeobliegenheiten des § 107 Abs. 3 GWB gelten als tragende materielle Regeln des Vergaberechts auch nach Rechtswegzuweisung zur Sozialgerichtsbarkeit.3. Ein ungewöhnliches Wagnis (§ 8 Nr...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (5)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.