Rechtsanwalt für Verbraucherinsolvenz in München

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Rechtsauskünfte im Gebiet Verbraucherinsolvenz bietet kompetent Frau Rechtsanwältin Kristina Steffen mit Anwaltskanzlei in München

Josephsburgstr. 19
81673 München
Deutschland

Telefon: 089 43575466
Telefax: 089 43576485

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Maximilian Breitling berät Mandanten zum Rechtsanwaltsschwerpunkt Verbraucherinsolvenz ohne große Wartezeiten in der Umgebung von München
Gleichenstein & Breitling
Rottmannstr. 11 a
80333 München
Deutschland

Telefon: 089 5427300
Telefax: 089 54273015

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Dr. Rudolf Brachtel berät zum Bereich Verbraucherinsolvenz kompetent im Umkreis von München

Gietlstr. 1
81541 München
Deutschland

Telefon: 089 69370311
Telefax: 089 69370310

Zum Profil
Anwaltliche Hilfe im Verbraucherinsolvenz bietet jederzeit Frau Rechtsanwältin Ulrike Kuschel mit Rechtsanwaltskanzlei in München

Antonienstr. 1
80802 München
Deutschland

Telefon: 089 2737000
Telefax: 089 27370022

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Peter Prinz zu Hohenlohe-Oehringen bietet anwaltliche Hilfe zum Verbraucherinsolvenz jederzeit gern in München

Rudliebstr. 25
81925 München
Deutschland

Telefon: 089 982696
Telefax: 089 984287

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Tim King bietet anwaltliche Hilfe zum Verbraucherinsolvenz engagiert vor Ort in München

Bahnstr. 17
81827 München
Deutschland

Telefon: 089 33036386
Telefax: 089 33036391

Zum Profil
Bei Rechtsproblemen rund um den Schwerpunkt Verbraucherinsolvenz vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Klaus Bartzke engagiert vor Ort in München

Landsberger Str. 491
81241 München
Deutschland

Telefon: 089 58988484
Telefax: 089 88969281

Zum Profil
Bei Rechtsfällen im Verbraucherinsolvenz unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Thomas Funk jederzeit im Ort München
Müller-Heydenreich & Kollegen
Schwanthalerstr. 32
80336 München
Deutschland

Telefon: 089 54511143
Telefax: 089 54511443

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Thomas Felix Tittel bietet anwaltliche Hilfe zum Gebiet Verbraucherinsolvenz engagiert im Umland von München
Schaal & Partner
Amiraplatz 3
80333 München
Deutschland

Telefon: 089 29196060
Telefax: 089 29196088

Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Simona Fix mit Rechtsanwaltsbüro in München hilft als Anwalt Mandanten fachkundig bei Rechtsfragen im Schwerpunkt Verbraucherinsolvenz

Nymphenburger Str. 113
80636 München
Deutschland

Telefon: 089 309088930
Telefax: 089 309088933

Zum Profil
Bei Rechtsfragen rund um den Schwerpunkt Verbraucherinsolvenz vertritt Sie Frau Rechtsanwältin Sylvia Britsch jederzeit vor Ort in München

Alzenauer Str. 11
81249 München
Deutschland

Telefon: 089 532161

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Jürgen Schmid mit RA-Kanzlei in München hilft als Rechtsbeistand Mandanten aktiv bei ihren rechtlichen Auseinandersetzungen im Rechtsgebiet Verbraucherinsolvenz

Pettenkoferstr. 46
80336 München
Deutschland

Telefon: 089 95927557
Telefax: 089 95927558

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Verbraucherinsolvenz
  • Bild Entschädigung für Missbrauchsopfer ist nicht pfändbar (07.10.2014, 08:31)
    Karlsruhe (jur). Leistungen der katholischen Kirche an Missbrauchsopfer sind nicht pfändbar. Auch im Fall einer Privatinsolvenz kann das Missbrauchsopfer das Geld daher behalten, wie der Bundesgerichtshof (BGH) in Karlsruhe in einem kürzlich veröffentlichten Beschluss vom 22. Mai 2014 entschied (Az.: IX ZB 72/12). In konkreten Fall war ein Schuldner ...
  • Bild Stärkung der außergerichtlichen Verhandlungen auch bei der Verbraucherinsolvenz (04.07.2011, 11:54)
    Entlastung der Justiz und der Insolvenzverwalter Berlin (DAV). Die außergerichtlichen Verhandlungen vor der Verbraucherinsolvenz führen bislang ein Schattendasein. Dies möchte der „Runde Tisch Verbraucherinsolvenz“ der Arbeitsgemeinschaft Insolvenzrecht und Sanierung im Deutschen Anwaltverein (DAV) ändern. Im Rahmen der von Bundesjustizministerin Sabine Leutheusser-Schnarrenberger auf dem 8. Deutschen Insolvenzrechtstag angekündigten Änderung der Verbraucherinsolvenz geht ...
  • Bild DAV begrüßt Diskussionsentwurf zur Reform der Verbraucherinsolvenz (23.03.2007, 08:57)
    - Eine Verbraucherentschuldung zum Nulltarif kann es jedoch nicht geben - Berlin (DAV). Anlässlich des 4. Deutschen Insolvenzrechtstages in Berlin begrüßt die Arbeitsgemeinschaft Insolvenzrecht und Sanierung des Deutschen Anwaltvereins (DAV) ausdrücklich den jetzt vom Bundesministerium der Justiz vorgelegten Diskussionsentwurf zur Reform der Verbraucherinsolvenz. Es soll dabei einen Kurswechsel weg von dem ...

Forenbeiträge zum Verbraucherinsolvenz
  • Bild Übertragung Grundstück (05.12.2013, 19:46)
    Guten Abend. Angenommen A ist überschuldet hat aber noch keine Verbraucherinsolvnez angemeldet. A besitzt ein Grundstück. Könnte er dieses Grundstück an B übertragen (Grundstück ist voll wertauschöpfend belastet)ohne das später im Falle einer Verbraucherinsolvenz von A eine Rückforderung seitens des IV Treuhänders erfolgen kann?
  • Bild Erfährt Gläubiger von Privatinsolvenz? (13.08.2013, 18:30)
    Hallo, angenommen, Gläubiger A hat gegen Schuldner B einen Vollstreckungstitel erwirkt und die Zwangsvollstreckung ohne Erfolg betrieben. Der Anwalt des Schuldners teilt dem Glübiger nun mit, dass der Schuldner beabsichtigt, die Eröffnung des Insolvenzverfahrens zu beantragen. Die außergerichtliche Einigung hat der Gläubiger abgelehnt. Nach nunmehr 5 Jahren möchte der Gläubiger nochmals einen ...
  • Bild Wichtiger Grund? (23.11.2016, 06:29)
    Angenommen jemand bekommt die Aufforderung zum Strafantritt oder wird gleich im Gericht nach Verurteilung verhaftet.Gilt dieses als besonderer Kündigungsgrund für Handy , Sportstudio Wohnung etc. oder baut der Verurteilte in der ersten Haftzeit Schulden auf weil Verträge weiterlaufen, Beiträge nicht bezahlt werden etc.Was passiert wenn ein Inkassounternehmen von einer Firma ...
  • Bild Vollstreckungsbescheid während Verbraucherinsolvenz (26.11.2013, 16:11)
    Mal angenommen A befindet sich in der Wohlverhaltensphase eines gerichtlich zugelassenen und eröffneten Verbraucherinsolvenzverfahrens, z. B. im 4. Jahr, hat also Aussicht auf eine Restschuldbefreiung in zwei Jahren. A ist leider mittellos und verfügt nur über ein Einkommen unterhalb der Freigrenze, es findet also keine Pfändung jegwelcher Art statt (Nullmasse-Insolvenz). Anwalt ...
  • Bild Kein Geld für Räumungsklage, was tun? (27.05.2009, 21:52)
    Hallo, Mal angenommen der Mieter zahlt von anfang an die Miete nicht regelmäßig, daraufhin wurde dem Mieter per Einschreiben die ordentliche Kündigung von 3 Monaten geschickt. Nach drei Monaten läuft die Frist aus und der Mieter zieht nicht aus. Was gibt es für Möglichkeiten, wenn kein Geld für eine Räumungsklage vorhanden ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (1)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.