Rechtsanwalt für Unfallversicherung in München

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Logo
Bei Rechtsfragen zum Rechtsgebiet Unfallversicherung unterstützt Sie Anwaltskanzlei Kanzlei Freihöfer - Ihr Patientenanwalt persönlich in der Gegend um München
Kanzlei Freihöfer - Ihr Patientenanwalt
Landshuter Allee 10
80637 München
Deutschland

Telefon: 089 215405930
Telefax: 089 215405939

barrierefreiZum Profil Nachricht senden
Logo
Rechtsanwaltskanzlei Patientenanwalt Rechtsanwälte Friese und Adelung Part mbB bietet anwaltliche Beratung zum Unfallversicherung jederzeit gern im Umland von München
Patientenanwalt Rechtsanwälte Friese und Adelung Part mbB
Nymphenburgerstr. 20a
80335 München
Deutschland

Telefon: 089 21545010

Zum Profil Nachricht senden
Logo
Kanzlei Kanzlei Freihöfer - Ihr Patientenanwalt bietet anwaltliche Beratung im Schwerpunkt Unfallversicherung engagiert in der Umgebung von München
Kanzlei Freihöfer - Ihr Patientenanwalt
Landshuter Allee 10
80637 München
Deutschland

Telefon: 089 215405930
Telefax: 089 215405939

Zum Profil Nachricht senden
Frau Rechtsanwältin Meike Baur in München unterstützt Mandanten aktiv bei Rechtsfällen im Schwerpunkt Unfallversicherung
DABB RA-GmbH
Amalienstr. 24
80333 München
Deutschland

Telefon: 089 2869580
Telefax: 089 28695810

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Tom Emmert mit Kanzleisitz in München hilft als Anwalt Mandanten fachmännisch bei ihren juristischen Fällen mit dem Schwerpunkt Unfallversicherung
Otto Hugendubel Emmert GbR
Herzogspitalstr. 3
80331 München
Deutschland

Telefon: 089 293705
Telefax: 089 2283475

Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Sabine Vortmeyer berät zum Gebiet Unfallversicherung kompetent vor Ort in München

Blutenburgstr. 81
80634 München
Deutschland

Telefon: 089 37916780
Telefax: 089 37916781

barrierefreiZum Profil
Bei Rechtsfragen zum Rechtsbereich Unfallversicherung unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Rudolf Kuon persönlich im Ort München

Georgenstr. 72
80799 München
Deutschland

Telefon: 089 534506
Telefax: 089 5380148

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Unfallversicherung
  • Bild Gesetzliche Unfallversicherung fördert berufsbegleitendes Masterstudium (19.03.2012, 14:10)
    Karrierechance im Arbeitsschutz: Gesetzliche Unfallversicherung fördert berufsbegleitendes MasterstudiumDie Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung schreibt in Kooperation mit der Dresden International University fünf Förderstipendien für den berufsbegleitenden Masterstudiengang MSGA – „Management Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit M.Sc.“ aus. Die Höhe der Förderung beträgt jeweils 7500 Euro, das entspricht der Hälfte der regulären ...
  • Bild Pressetext der Deutschen Gesellschaft für Arbeitsmedizin und Umweltmedizin e. V. (25.02.2011, 14:00)
    9. bis 12. März 2011 / Heidelberg51. Wissenschaftliche Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Arbeitsmedizin und Umweltmedizin e. V.Aus Anlass des 625-jährigen Bestehens der ältesten deutschen Universität findet die diesjährige Jahrestagung der Wissenschaftlichen Fachgesellschaft für Arbeitsmedizin in Heidelberg statt. Erwartet werden über 700 Teilnehmer.Die Jahrestagung hat eine langjährige Tradition und behandelt ...
  • Bild Elektronische Verdienstbescheinigung kommt (01.12.2010, 00:00)
    Beitrag Nr. 190799 vom 01.12.2010 Elektronische Verdienstbescheinigung kommt Beim Datenaustausch zu den Entgeltersatzleistungen geht es um Entgeltbescheinigungen, die der Arbeitgeber für das Krankengeld, Verletztengeld oder Mutterschaftsgeld seiner Beschäftigten ausstellt. Die Bescheinigungen konnten bisher manuell an die Krankenkassen übermittelt werden. Mit Wirkung vom 1. Januar 2011 wird der elektronische Datenaustausch für ...

Forenbeiträge zum Unfallversicherung
  • Bild Unfallversicherung - wem steht Geld zu? (30.09.2010, 18:53)
    Angenommen, ein Volljähriger, der über seine Eltern Unfallversichert ist, zieht sich eine Verletzung zu. Steht das Geld von der Versicherung dem Verletzten oder dem Versicherungsnehmer (Eltern) zu?
  • Bild sahra wagenknecht an die Macht (29.09.2009, 00:29)
    Krass wie ich bin eine möchtegern Tochter von Kohl (geboren aus dem SED Kader) zusammmen mit einem Homesexuellen regieren jetzt unser Land? und es wird sich immer noch über eine Partei aufgeregt, die mehr als die Grünen hat? Was wäre bei Wahlzwang passiert?
  • Bild Unfallversicherung , Schilderung Krankheitsbild (02.02.2008, 19:09)
    Hallo, inwieweit ist ein Versicherungsnehmer verpflichtet, bei Neuabschluss einer Unfallversicherung, die Versicherung über ein bereits bestehendes chronisches Krankeitsbild zu informieren? Besteht überhaupt eine deratige Verpflichtung? Der Versicherungsnehmer befindet sich in ärztlicher Behandlung, dass Krankheitsbild selbst beeinträchtigt den Versicherungsnehmer nicht. Es wäre schön wenn hier jemand Rat weiß? Beste Grüße
  • Bild Berufung Revision (Anwaltszwang?) (16.11.2007, 10:14)
    Einfache Frage: Hat man einen Anwaltszwang im Berufungs-Revisionsverfahren, wenn ENtscheid des Sozialgerichtes dies als Rechtsmittel zuläßt?
  • Bild wieviele Gutachten beim SG (30.01.2009, 11:13)
    @ all, ich bräuchte ein wenig Input mit der Bitte um Hilfe: ein SG holt im Laufe des Verfahrens in Sachen gesetzliche Unfallversicherung zwei Gutachten mit identischen Beweisfragen bei zwei Gutachtern derselben Fachrichtung ein. Beide Gutachter bestätigen eine MdE. Innerhalt kürzester Zeit beauftragt das SG einen dritten Gutachter -selbe ...

Urteile zum Unfallversicherung
  • Bild LSG-DER-LAENDER-BERLIN-UND-BRANDENBURG, L 2 U 134/11 (19.01.2012)
    Die BK 2109 erfordert ihrem Wortlaut nach das Tragen schwerer Lasten auf der Schulter, so dass vergleichbare Tätigkeiten bzw. Gefährdungen nicht versichert sind....
  • Bild LSG-BADEN-WUERTTEMBERG, L 6 VG 584/11 (15.12.2011)
    1. Zur Anwendbarkeit der im strafgerichtlichen Verfahren entwickelten Nullhypothese im OEG 2. Zur Erforderlichkeit einer aussagepsychologischen Begutachtung von Klägern und Zeugen....
  • Bild LSG-BADEN-WUERTTEMBERG, L 2 U 3435/04 (22.08.2007)
    Eine Zuständigkeit nach § 129 Abs. 1 Nr. 3 des kommunalen Unfallversicherungsträgers ist dann nicht gegeben, wenn die zum Unfall führende Tätigkeit unternehmerähnlich ausgeübt wird. Die sachliche Zuständigkeit einer gewerblichen Berufsgenossenschaft ergibt sich aus deren Satzung, deren Erlass auf § 34 SGB IV beruht....
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (2)

Buchprüfer (0)
Mediator (1)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.