Rechtsanwalt in München Trudering

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

(© Sergii Figurnyi / Fotolia.com)
Rechtsanwälte in München Trudering (© Sergii Figurnyi / Fotolia.com)

Im Osten von München liegt der dem Stadtbezirk 15 Trudering-Riem zugehörige Stadtteil Trudering, der sich auf einer Fläche von 2248 Hektar erstreckt. Mit einer Bevölkerung von rund 67.000 Menschen, worunter sich zahlreiche Familien mit Kindern befinden, bietet Trudering eine Vielzahl an Schulen und Kindertageseinrichtungen. Für Sport und Entspannung stehen insgesamt rund 480 Hektar unbebaute Erholungsfläche zur Verfügung.
Bekanntheit erlangte Trudering in erster Linie als Wohnviertel. Die einst dörflichen Strukturen können noch relativ gut rund um die Kirche St. Peter und Paul erkannt werden. Zu einem sehr beliebten Wohngebiet gehört die Siedlung Michaeliburg. Ein besonders schönes Naherholungsgebiet ist der Truderinger Wald, der dank seiner Weitläufigkeit insbesondere für Spaziergänger und Jogger ein beliebtes Ziel darstellt.
Im Rahmen von Ausgrabungen anhand archäologischer Funde konnte für Trudering eine Besiedlung schon zwischen 700 - 400 v. Chr. nachgewiesen werden. Ein germanischer Einwanderer mit dem Namen Truchtaro soll sich 500 nach Chr. hier niedergelassen haben. Erstmals urkundlich erwähnt wurde Trudering als Trutheringa im Jahre 772. Im Frühjahr 1932 kam es zur Eingemeindung des Stadtteils Trudering zu München.
Auch in Trudering wird es hin und wieder rechtliche Schwierigkeiten geben, die es erforderlich machen, einen Rechtsanwalt in München Trudering aufzusuchen und um seinen Rat zu bitten. Um den passenden Anwalt in München Trudering zu finden ist es notwendig, sich schon vorab über die zahlreichen Kernkompetenzen der einzelnen Kanzleien ausreichend zu informieren. Damit kann sichergestellt werden, dass man sich mit seinem rechtlichen Problem stets in guten Händen befindet.

Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Rechtsanwältin in München Trudering

Weißpfennigweg 7
81825 München
Deutschland

Telefon: 089 43651304
Telefax: 089 43651305

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden

Seite 1 von 1


Über München Trudering


Weitere Stadtteile

Weitere große Städte


News
  • Bild Neurowoche 2014: Impulse für die Hirngesundheit (18.02.2014, 13:10)
    Europas größter Neuromedizin-Kongress tagt vom 15. bis 19.9. in München – Einladung für JournalistenBis zu 7000 Experten für Gehirn und Nerven treffen sich vom 15. bis 19. September im International Congress Center München zur Neurowoche, dem größten interdisziplinären Kongress der deutschsprachigen klinischen Neuromedizin und einem der drei größten Neuromedizin-Kongresse weltweit. ...
  • Bild Im 90. Lebensjahr den Doktorgrad im Blick (10.02.2014, 16:10)
    Rosemarie Achenbach aus Siegen schaffte mit 84 Jahren den Magisterabschluss im Fach Philosophie in Regelstudienzeit / Die älteste Studentin der Universität Siegen will weiter promovieren.„Für mich war selbstverständlich, dass ich studieren wollte.“ Dieser Satz kommt Rosemarie Achenbach ganz nüchtern und mit Nachdruck über die Lippen. Dabei gilt ihr Statement keinem ...
  • Bild Prof. Harald Lesch hält öffentlichen Vortrag auf dem Campus Riedberg (05.02.2014, 18:10)
    FRANKFURT. Zum Abschluss der öffentlichen Vorlesungsreihe „Vom Urknall ins Labor“ hält am Montag (10. Februar) um 19 Uhr der bekannte Münchner Physiker Prof. Dr. Harald Lesch einen Vortrag, zu dem alle interessierten Bürgerinnen und Bürger in den großen Hörsaal des Otto-Stern-Zentrums auf dem Campus Riedberg eingeladen sind. Sein Thema „Schlagzeilen ...

Forenbeiträge
  • Bild Arbeitsort Zeitarbeitsfirma? (24.02.2013, 09:28)
    Hallo, angenommen Person A lebt in Hamburg u. hat einen Arbeitsvertrag bei der Zeitarbeitsfirma B in München unterschrieben. Gehen wir mal davon aus, dass Person A den Vertrag nur deshalb unterschrieben hat, weil die Zeitarbeitsfirma B jemanden in Hamburg suchte (der täglich Fahrtweg wäre wahrscheinlich auch zu weit). Gehen wir auch ...
  • Bild Wohnungslos keiner fühlt sich zuständig (18.06.2007, 13:49)
    angenommen jemand lebt in einer betreuten wg,in der drogen von den mitbewohnern genommen werden und schlägerreien täglich stattfinden.das leben war bei der mutter nicht möglich.gespräche mit jugendamt fanden statt es hat sich nichts geändert.das leben in der wg war mit angst vor den mitbewohnern erfüllt. das jugentamt sagt sie können ...
  • Bild VERLETZUNG der UNTERHALTSPFLICHT _ - JUGENDAMT MACHT NICHTS (14.01.2008, 22:36)
    guten abend, folgende frage: der vater V zahlt keinen unterhalt. er bezieht alg 2. die mutter M hat die beistandschaft beim jugendamt, das jugendamt sagt aber: er kann nicht zahlen, von alg 2 kann er nicht zahlen da machen wir jetzt nichts. warum eigentlich nicht ? der vater V ist verpflichtet, ...
  • Bild Arbeitsverweigerung oder Religionsfreiheit? (12.12.2007, 01:15)
    Hallo, nehmen wir an eine Person arbeitet als Freier Mitarbeiter in einem Unternehmen. Das Unternehem verlangt von diesem Mitarbeiter, dass er einer Tätigkeit nachgeht, die seiner Religion so sehr widerspricht, dass die Identität dieser Person als Mitglied dieser Religion in größter Gefahr ist, wie z.B. Gotteslästerung. Wenn er sich nun weigert, ...
  • Bild Unterhalt zahlen für Baby trotz Ausbildung, Existenzminimum? (06.02.2014, 16:13)
    Hallo, brauche für folgendes Fallbeispiel Hilfe: Herr Mustermann wird Anfang Mai 2014 Vater und hat sich von seiner damaligen Freundin von der er das Kind erwartet im Spätsommer 2013 getrennt. Nun macht er bald eine medizinsche-REHA für ein paar Monate und möchte danach eine erneute Ausbildung machen. Da er nicht mehr in Vollzeit ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps
  • BildAb wann dürfen Kinder vorne sitzen beim Autofahren?
    Viele Eltern fragen sich, ob sie ihre Kinder bei der Fahrt mit dem Auto auch vorne sitzen lassen dürfen. Wie die rechtliche Situation aussieht, erfahren Sie in diesem Ratgeber. Mit zunehmendem Alter wollen Kinder häufig auch mal auf dem Beifahrer Sitz Platz nehmen. Dieser Wunsch ist ...
  • BildDie Geldstrafe in der Insolvenz
    Im vorliegenden Beispielfall wurde der Schuldner wegen einer Steuerhinterziehung zu einer Gesamtgeldstrafe in Höhe von 350 Tagessätze zu je 70 Euro verurteilt. Nachdem der Schuldner die gesamte Summe gezahlt hatte, stellte er einen Antrag auf Eröffnung des Insolvenzverfahrens. Daraufhin focht der Insolvenzverwalter die Zahlung an und forderte ...
  • BildAgrofinanz GmbH: BaFin ordnet Abwicklung und Rückzahlung der Gelder an
    Die Finanzaufsicht BaFin hat der Agrofinanz GmbH mit Sitz in Kleve aufgegeben, ihr unerlaubt betriebenes Einlagengeschäft einzustellen und die angenommenen Gelder unverzüglich an die Anleger zurückzuzahlen. Dabei weist die Finanzaufsicht ausdrücklich darauf hin, dass es für die Rückabwicklung nicht ausreicht, die bisherigen Verträge zu kündigen und sie durch neue ...
  • BildEs war einmal das „große Ausmaß“ der Steuerhinterziehung in Höhe von 100.000 Euro
    Die Steuerhinterziehung, geregelt in § 370 Abgabenordnung, sieht im Regelstrafrahmen Freiheitsstrafe bis 5 Jahren oder Geldstrafe vor. Gemäß § 370 Abs. 3 Abgabenordnung erhöht sich bei besonders schweren Fällen der Strafrahmen auf Freiheitsstrafe von 6 Monaten bis 10 Jahren. Wann ein besonders schwerer Fall vorliegt, ist im ...
  • BildFahrtkosten beim Bewerbungsgespräch: wer zahlt diese?
    Bewerbungen sind gerade für Schulabgänger und Studienabsolventen ein notwendiges Übel. Viele müssen mehr als eine Bewerbung schreiben, nahezu ebenso viele bekommen ihre Unterlagen heutzutage auch nicht mehr zurück. Lebenslauf, Kopien der benötigten Unterlagen, die Postsendung an sich etc. sind mit einigen Kosten verbunden. Bekommt der Bewerber dann doch ...
  • BildLloyd Flottenfonds XI: MS Barbados insolvent
    Das Amtsgericht Bremen hat am 19. Januar das vorläufige Insolvenzverfahren über die Gesellschaft der MS Barbados eröffnet (Az.: 501 IN 2/17). Das Containerschiff ist eines von zwei Schiffen, die in den Lloyd Flottenfonds XI eingebracht wurden. Für die Anleger des kriselnden Schiffsfonds dürften die Aussichten auf eine Kehrtwende durch ...

Urteile aus München
  • BildLG-MUENCHEN-I, 6 AR 5/15 (19.01.2016)
    1. Die alleinige Anwendung der Vorschriften über die Akteneinsicht aus der StPO auf Auskunftsbegehren der Presse und Datenbanken ist nach der jüngsten Entscheidung des BVerfG zu diesem Themenkomplex (vgl. openJur 2015, 17889) nicht mehr haltbar. 2. Öffentliche Datenbanken sind bei der Frage, ob dort veröffentlichungswürdige Gerichtsentscheidungen eingestellt werden dürfen, anderen Presseorganen,
  • BildOLG-MUENCHEN, 34 Wx 315/15 (18.11.2015)
    Mangels eigenständiger Vorschriften im Grundbuchverfahren findet gegen den Beschluss, der eine Berichtigung ausspricht, nach § 42 Abs. 3 Satz 2 FamFG mit §§ 567 bis 572 ZPO die sofortige Beschwerde statt. Für das Beschwerdeverfahren gilt die spezielle Zuweisung an den Einzelrichter nach § 568 ZPO.
  • BildOLG-MUENCHEN, 34 Wx 178/15 (16.11.2015)
    Sind im Testamentsvollstreckerzeugnis keine Abweichungen vom gesetzlichen Umfang der Befugnisse angegeben, hat das Grundbuchamt in aller Regel ohne eigene Sachprüfung davon auszugehen, dass Einschränkungen der gesetzlichen Verfügungsbefugnis des Testamentsvollstreckers nicht bestehen.
  • BildOLG-MUENCHEN, 34 Wx 314/15 (16.11.2015)
    1. In Zivil- und Handelssachen ergangene Gerichtsentscheidungen eines Mitgliedstaats der Europäischen Union bedürfen der Vollstreckbarerklärung im Inland, wenn das Gerichtsverfahren vor dem 10.1.2015 eingeleitet worden ist.2. Grundlage der Zwangsvollstreckung ist in diesen Fällen nicht der ausländische Gerichtsentscheid, sondern die im Exequaturverfahren vom deutschen Gericht ausgesprochene Vollstreckbarerklärung.3. Bezieht sich die Vollstreckbarerklärung
  • BildOLG-MUENCHEN, 34 Wx 225/14 (11.11.2015)
    Überträgt ein im Grundbuch als Miteigentümer in Erbengemeinschaft eingetragener Erbe einen Bruchteil seines Erbanteils auf einen Dritten und tritt dieser den Anteil in derselben Urkunde aufschiebend bedingt wieder an den bisherigen Miteigentümer ab, so ist im Grundbuch mit der Eintragung der Bruchteilsübertragung zugleich auch die durch die aufschiebend bedingte Rückabtretung
  • BildOLG-MUENCHEN, 34 Sch 27/14 (09.11.2015)
    Überprüfung eines inländischen Schiedsspruchs, der dem Schiedskläger trotz Mangelhaftigkeit des bestellten Werks und Verletzung einer Hinweispflicht des Unternehmers wegen eines mit 100 % gewichteten Mitverschuldens einen Ersatz des mangelbedingten Schadens vollständig versagt.

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.