Rechtsanwalt in München: Steuerrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in München: Sie lesen das Verzeichnis für Steuerrecht. Info: So finden Sie einen guten Anwalt! Was ist ein Fachanwalt? Was sind Schwerpunkte?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Das deutsche Steuerrecht ist sehr schwierig und umfangreich. Insgesamt gibt es um die vierzig Steuerarten in der BRD. Zu diesen Steuerarten gehören unter anderem die Körperschaftsteuer, die Umsatzsteuer, die Kraftfahrzeugsteuer, die Erbschaftsteuer, die die Gewerbesteuer, die Investmentsteuer, die Schenkungsteuer, die Grundsteuer und natürlich auch die Lohnsteuer und die Einkommensteuer. Die allermeisten Arbeitnehmer sind verpflichtet, eine jährliche Einkommensteuererklärung abzugeben. Beim Erstellen der Einkommensteuererklärung müssen unzählige Dinge beachtet werden, wie außergewöhnliche Belastungen, Werbungskosten und Freibeträge. Kein Wunder also, dass das Erstellen der Steuererklärung für die meisten eine unangenehme Pflicht ist. Durch die Einführung des Alterseinkünftegesetzes im Jahr 2005, müssen ferner auch immer mehr Rentner Steuern zahlen (Rentenbesteuerung). Geregelt ist die Besteuerung natürlicher Personen in Deutschland im Einkommensteuergesetz (EStG). Ferner von höchster Relevanz ist die Abgabenordnung (AO). Die AO enthält grundsätzliche Regelungen und allgemeine Vorschriften zum Steuer- und Abgabenrecht. Selbstverständlich unterliegen auch Unternehmen in der BRD der Steuerpflicht. Von immenser Bedeutung für Unternehmen ist dabei ganz wesentlich die Umsatzsteuer, die im Umsatzsteuergesetz normiert ist. Die Umsatzsteuer müssen Unternehmen, Selbstständige und Freiberufler entweder vierteljährlich oder monatlich in einer Umsatzsteuervoranmeldung dem Finanzamt melden. Außerdem müssen eine jährliche Gewerbesteuererklärung und eine Umsatzsteuererklärung an das Finanzamt übermittelt werden. Hat das Finanzamt die Steuererklärung erhalten, erfolgt nach Bearbeitung ein Steuerbescheid. In dem Steuerbescheid enthalten ist entweder der Hinweis auf eine Rückzahlung oder die Aufforderung, Steuern nachzuzahlen.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Anwaltliche Rechtsauskunft im Rechtsbereich Steuerrecht gibt jederzeit Frau Rechtsanwältin Dr. Melanie Schneider mit Büro in München
***** (4.9)   4 Bewertungen
Anwaltskanzlei Dr. Schneider
Tegernseer Landstraße 64
81541 München
Deutschland

Telefon: 089 5203660
Telefax: 089 52036622

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Berthold von Braunbehrens (Fachanwalt für Steuerrecht) berät zum Steuerrecht kompetent im Umland von München
Rechtsanwalt
Frauenstraße 32
80469 München
Deutschland

Telefon: 089 99750656
Telefax: 089 12003171

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Bernd Burgmaier (Fachanwalt für Steuerrecht) bietet anwaltliche Hilfe zum Rechtsanwaltsschwerpunkt Steuerrecht jederzeit gern in der Umgebung von München
Dr. Sommer & Burgmaier
Fürstenrieder Str. 239
81377 München
Deutschland

Telefon: 089 71998450
Telefax: 089 78016691

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Christoph S. Müller-Schott (Fachanwalt für Steuerrecht) bietet anwaltliche Vertretung zum Rechtsanwaltsschwerpunkt Steuerrecht kompetent in der Umgebung von München
MS Rechtsanwalts- und Steuerberatungskanzlei
Ludwigstr. 8
80539 München
Deutschland

Telefon: 089 206021137
Telefax: 089 206021610

barrierefreiZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Florian Kress (Fachanwalt für Steuerrecht) berät zum Steuerrecht ohne große Wartezeiten im Umland von München

Zweigstraße 10
80336 München
Deutschland

Telefon: 089 55879810
Telefax: 089 55879813

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Herr Rechtsanwalt Jan Seest (Fachanwalt für Steuerrecht) in München berät als Rechtsanwalt Mandanten kompetent aktuellen Rechtsfragen im Bereich Steuerrecht

Romanstraße 16
80639 München
Deutschland

Telefon: 089 1399040
Telefax: 089 13990422

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsberatung im Rechtsgebiet Steuerrecht gibt in Ihrer Nähe Herr Rechtsanwalt Thomas Steinmassl (Fachanwalt für Steuerrecht) mit Kanzlei in München
SNP Schlawien Partnerschaft Rechtsanwälte, Steuerberater, Wirtschaftsprüfer Officium an den Pinako
Türkenstraße 16
80333 München
Deutschland

Telefon: 089 286340
Telefax: 089 28634300

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsfragen im Steuerrecht berät Sie Herr Rechtsanwalt Klaus-Peter Nath kompetent in der Gegend um München
Nath & Kollegen Rechtsanwälte
Herzog-Wilhelm-Straße 9/I
80331 München
Deutschland

Telefon: 089 8563090
Telefax: 089 85630920

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Dr. Max Wieland (Fachanwalt für Steuerrecht) bietet anwaltliche Vertretung zum Gebiet Steuerrecht jederzeit gern im Umland von München
Dr. Max Wieland - Stefan Krause Rechtsanwälte Partnerschaft m.b.B.
Leuchtenbergring 3
81677 München
Deutschland

Telefon: 089 4130940
Telefax: 089 4704939

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Bei Rechtsfragen zum Rechtsbereich Steuerrecht unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Michael Badt jederzeit in der Gegend um München

Ottostraße 10/V
80333 München
Deutschland

Telefon: 089 1296229
Telefax: 089 18999767

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Dr. Klaus Höchstetter (Fachanwalt für Steuerrecht) berät zum Bereich Steuerrecht kompetent in der Nähe von München

Kobellstraße 10
80336 München
Deutschland

Telefon: 089 7463090
Telefax: 089 74630999

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsproblemen zum Schwerpunkt Steuerrecht hilft Ihnen Frau Rechtsanwältin Uta Hervol engagiert vor Ort in München

Eversbuschstraße 114
80999 München
Deutschland

Telefon: 089 12789660
Telefax: 089 12789662

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Anwaltliche Rechtsauskunft im Schwerpunkt Steuerrecht offeriert jederzeit Herr Rechtsanwalt Bernhard Franke (Fachanwalt für Steuerrecht) mit Anwaltsbüro in München

Rosenheimer Platz 1
81669 München
Deutschland

Telefon: 089 4587150
Telefax: 089 45871515

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Rechtliche Beratung im Steuerrecht gibt kompetent Frau Rechtsanwältin Ulrike Kastenbauer (Fachanwältin für Steuerrecht) mit Büro in München

Viktualienmarkt 5
80331 München
Deutschland

Telefon: 089 232387198
Telefax: 089 232387199

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Ulrich Schröfl (Fachanwalt für Steuerrecht) mit Anwaltskanzlei in München berät als Rechtsanwalt Mandanten fachkundig aktuellen Rechtsfragen im Rechtsgebiet Steuerrecht
Schröfl Rechtsanwaltskanz
Brienner Str. 44
80333 München
Deutschland

Telefon: 089 32298318
Telefax: 089 32298319

Zum Profil
Bei Rechtsstreitigkeiten zum Rechtsbereich Steuerrecht hilft Ihnen Herr Rechtsanwalt Dr. LL.M. Ralph Obser kompetent in der Gegend um München
BIRKENMAIER & OBSER Rechtsanwälte
Viktualienmarkt 5
80331 München
Deutschland


Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Martina Kellner (Fachanwältin für Steuerrecht) mit Anwaltskanzlei in München berät als Rechtsanwalt Mandanten engagiert bei ihren juristischen Fällen im Rechtsbereich Steuerrecht

Nymphenburger Straße 38
80335 München
Deutschland

Telefon: 089 76977518
Telefax: 089 76977947

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Peter Fabry (Fachanwalt für Steuerrecht) unterhält seine Anwaltskanzlei in München berät Mandanten engagiert bei Rechtsfällen im Schwerpunkt Steuerrecht
Luther RA-GmbH
Karlstr. 10 - 12
80333 München
Deutschland

Telefon: 089 2371424780
Telefax: 089 23714110

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Udo Ebitsch (Fachanwalt für Steuerrecht) in München unterstützt Mandanten qualifiziert juristischen Themen im Rechtsbereich Steuerrecht

Rosental 10
80331 München
Deutschland

Telefon: 089 66550792
Telefax: 089 66550794

Zum Profil
Bei juristischen Angelegenheiten zum Rechtsgebiet Steuerrecht berät Sie Herr Rechtsanwalt Klaus Michael Böger persönlich im Ort München

Siegfriedstr. 8
80803 München
Deutschland

Telefon: 089 3839050
Telefax: 089 38390520

Zum Profil
Rechtsauskünfte im Gebiet Steuerrecht offeriert kompetent Herr Rechtsanwalt Stefan Weigl mit Anwaltsbüro in München
Glock Liphart Probst & Partner
Marienplatz 26
80331 München
Deutschland

Telefon: 089 2311880
Telefax: 089 2609631

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Dr. Dipl.-Kfm. Richard Brunner (Fachanwalt für Steuerrecht) bietet anwaltliche Vertretung zum Steuerrecht gern im Umkreis von München

Gaißacher Str. 18
81371 München
Deutschland

Telefon: 089 76776910
Telefax: 089 767769115

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Tobias Steegmann mit Rechtsanwaltsbüro in München hilft als Rechtsbeistand Mandanten kompetent aktuellen Rechtsfragen aus dem Schwerpunkt Steuerrecht
Täuber & Steegmann
Barer Str. 1 a
80333 München
Deutschland

Telefon: 089 597764
Telefax: 089 594435

Zum Profil
Bei Rechtsangelegenheiten zum Schwerpunkt Steuerrecht unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Klaus Pass persönlich vor Ort in München

Zweigstr. 10
80336 München
Deutschland

Telefon: 089 558227
Telefax: 089 51556388

Zum Profil
Bei Rechtsfällen zum Schwerpunkt Steuerrecht vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Klaus Kohlmeier gern vor Ort in München

Neuhauser Str. 1 / V
80331 München
Deutschland

Telefon: 089 2350770
Telefax: 089 23507724

Zum Profil

Seite 1 von 9:  1   2   3   4   5   6 ... 9

Kurzinfo zu Steuerrecht in München

Betriebsprüfung: Nachzahlungen und Strafen vermeiden

Rechtsanwalt für Steuerrecht in München (© MK-Photo - Fotolia.com)
Rechtsanwalt für Steuerrecht in München
(© MK-Photo - Fotolia.com)

Vor allem in den letzten Jahren hat die Thematik der Steuerhinterziehung an Bedeutung gewonnen und Begriffe wie Steueramnestie oder strafbefreiende Selbstanzeige sind ebenso in aller Munde wie die Problematik der Schwarzarbeit. Die Verfolgung der Behörden von Steuerstraftaten durch eine zielgerichtete Steuerfahndung hat deutlich zugenommen und auch ist die Zahl an Steuerstrafverfahren gestiegen. Gerade Unternehmer können ohne fachkompetenten Beistand bei einer Steuerprüfung durchaus schnell und oftmals auch ohne schlechte Absicht mit dem Steuerstrafrecht kollidieren. Gerade bei Unternehmen ist die Zahl der Aspekte, die steuerrechtlich zu beachten sind, sehr umfangreich. Ohne eine Fachperson an der Seite, kann es somit bei einer Steuerprüfung schnell zu Problemen mit oftmals weitrechenden Folgen kommen. Als Beispiele anzuführen sind hier Begriffe wie die korrekte Firmenwagenbesteuerung, der richtige Vorsteuerabzug oder auch das vorschriftsmäßige Absetzen von Reisekosten.

Sie haben ein steuerrechtliches Problem? Kontaktieren Sie einen Anwalt!

Es ist nicht zu übersehen: Steuern sind in der BRD ein komplexes Thema. Und dies nicht nur für Unternehmer, sondern auch für Privatpersonen. Sie sind Unternehmer oder Privatperson und haben steuerrechtliche Fragen in Bezug auf z.B. die Körperschaftsteuer, Einkommensteuererklärung, Umsatzsteuer oder benötigen rechtlichen Beistand? Dann sollten Sie sich an einen Fachmann wie einen Rechtsanwalt zum Steuerecht wenden oder auch an einen Fachanwalt für Steuerrecht. In München sind einige Anwälte und Anwältinnen mit dem Schwerpunkt Steuerrecht vertreten. Gleich ob man Fragen zum Beispiel zur Steuererklärung hat oder zur Umsatzsteuererklärung, ein Rechtsanwalt im Steuerrecht aus München ist immer der optimale Ansprechpartner. Der Rechtsanwalt in München für Steuerrecht ist jedoch nicht nur der richtige Ansprechpartner bei steuerrechtlichen Problemen und Fragen. Er kann bei Unternehmen gegebenenfalls auch die komplette Buchhaltung, Lohnbuchhaltung sowie Jahresabschlüsse und das Erstellen der Steuererklärung übernehmen.


News zum Steuerrecht
  • Bild Entfernungspauschale gibt es nur einmal pro Tag (15.03.2012, 14:43)
    Kassel/Berlin (DAV). Zahlreiche Arbeitnehmer fahren aus beruflichen Gründen mehrfach pro Tag die Strecke zu und von ihrem Arbeitsplatz. Die Entfernungspauschale umfasst im Steuerrecht jedoch nur je einmal die Hinfahrt und die Rückfahrt. Auch wenn darin eine Ungleichbehandlung zu anderen Arbeitnehmern zu sehen ist, ist dies rechtlich nicht zu beanstanden, entschied ...
  • Bild FG: Pflanzrechte im Weinbau keine steuerlichen Abschreibungen (15.05.2007, 17:39)
    Der Umstand, dass das Bundesland Rheinland-Pfalz maßgeblich durch den Weinbau geprägt wird, setzt sich bis in die Rechtsprechung zum Steuerrecht fort. Mit Urteil zur Einkommensteuer 2001 (Urteil vom 23. März 2007, Az.: 4 K 2827/04) hat das Finanzgericht – FG – Rheinland-Pfalz zu der Frage Stellung genommen, welche steuerlichen Folgen gegeben ...
  • Bild Strafverteidigungskosten als Werbungskosten abziehbar? (24.06.2010, 10:48)
    Strafverteidigungskosten können allenfalls dann als Werbungskosten abziehbar sein, wenn die das Strafverfahren betreffende Handlung im Rahmen der beruflichen Aufgabenerfüllung erfolgte. Mit Urteil vom 15. April 2010 u.a. zur Einkommensteuer 1998/99 (Az.: 4 K 2699/06) hat sich das Finanzgericht (FG) Rheinland-Pfalz zu der Frage geäußert, ob, bzw. unter welchen Umständen Kosten einer ...

Forenbeiträge zum Steuerrecht
  • Bild Steuererklärung bei "normaler" Tätigkeit und freiberuflicher Tätigkeit (09.01.2016, 12:06)
    Person A hat die erste Jahreshälfte 2015 als Angestellter in Firma A regulär sozialversicherungspflichtig und als Haupttätigkeit gearbeitet und ca. 30 000 EUR erwirtschaftet. Diese Tätigkeit hat er aus privaten Gründen aufgegeben, hat eine freiwillige Pause gemacht, keine Sozialleistungen in Anspruch genommen und sich nicht arbeitslos gemeldet und zunächst von ...
  • Bild Paar nicht verheiratet (21.05.2015, 14:45)
    Hallo zusammenWir gehen mal davon aus dass ein nicht verheiratetes Paar zusammen lebt.Der männliche Partner zahlt für zwei Kinder Unterhalt und seine Partnerin schon über ein Jahr krank ist und somit jetzt dann Arbeitslosengeld 1 bekommt. Ist der Lebensgefährte ( Freund)Im Falle eines Antrags auf Arbeitslosengeld 2 ( Hartz ...
  • Bild Frage zur Rechtsgültigkeit (21.10.2008, 01:49)
    Hallo Forum, ich beziehe mich hier auf den rein hypothetischen Fall, dass die Mutter von A, nennen wir sie B (als "Versicherungsnehmerin"), für ihren schon volljährigen Sohn (die "versicherte Person") eine private Rentenversicherung abschließen will, um ihn im Alter etwas besser abzusichern. A weiß aber von der ganzen Sache nichts, da es ...
  • Bild darf Mr.X eine >RECHNUNG< ausstellen ? (14.06.2007, 12:39)
    Hallo... Wenn zB ein Gewerbetreibender ein Produkt (zB 500 aufgepustete Luftballons) einem Einzelhändeler zum Kauf anbietet, der Einzelhändler eine Rechnung verlangt, der Gewerbetreibende jedoch das Produkt privat als Freundschaftsdienst von einem Dritten gestellt gekommt, (dieser jedoch für einen Freundschaftsdienst keine Rechnung ausstellen möchte oder kann)- der Einzelhänder braucht aber eine ...
  • Bild Arbeitsvertrag: Brutto- Gehaltszulage (23.12.2009, 20:11)
    Hallo, :) Auszug aus einem Arbeitsvertrag: "Nach der Probezeit erhält der Arbeitnehmer ein monatliches Brutto-Gehalt in Höhe von X EUR, die Brutto- Gehaltszulage in Höhe von X EUR wird dem Mitarbeiter als monatliche Geldprämie für Erfüllung seiner Pflichten, wie in diesem Vertrag vereinbart, ausgezahlt." Dabei beträgt die Gehaltszulage ca. 20% des Gesamteinkommens. Beim Vorstellungsgespräch ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (1)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (86)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (5)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (2)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Steuerrecht
  • BildOFD NRW: Zugewinnausgleich als Nachlassverbindlichkeit
    Mit einer Kurzinformation zu den sonstigen Besitz- und Verkehrsteuern vom 31.10.2014 hat die Oberfinanzdirektion Nordrhein-Westfalen (OFD NRW) zum Umfang des Abzugs des güterrechtlichen Zugewinnausgleichs als Nachlassverbindlichkeit Stellung genommen. NOETHE LEGAL Rechtsanwälte, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Köln und Koblenz führt aus: Ehegatten oder eingetragene Lebenspartner, die im gesetzlichen Güterstand der Zugewinngemeinschaft leben, erhalten in ...
  • BildSteuerpflicht bei Verkauf auf dem Flohmarkt?
    Der Flohmarkt ist per se schon ein grauer Fleck im Rechtsraum Deutschland. Es wird ausschließlich mit Bargeld hantiert, Händler reihen sich neben Familien und so richtig koscher kommt einem der Verkauf mancher Waren nicht vor. Dem rechtschaffenen Bürger stellt sich dann schnell die Frage: Muss ich die Erlöse ...
  • BildVersicherungssteuer: ist diese als Vorsteuer abzugsfähig?
    Für Unternehmen besteht die Möglichkeit, unter bestimmten Voraussetzungen die von ihnen gezahlte Umsatzsteuer als Vorsteuer abzuziehen, was eine beträchtliche Steuerersparnis mit sich bringen kann, da die zu bezahlende Umsatzsteuer mit der Vorsteuer verrechnet wird. Nun kommen manche Unternehmen auf die Idee, dass sie die Versicherungssteuer, welche für eine ...
  • BildKeine Umsatzsteuer für variable Prämien der Krankenkasse
    Ärzte stehen immer häufiger vor der Frage, für welche Vergütungen sie Umsatzsteuer zahlen müssen. Das Finanzgericht Münster sorgte mit Urteil vom 6. April 2017 in einem Punkt für Klarheit. Demnach wird für variable Prämien, die die Krankenkasse im Rahmen der integrierten Versorgung an die Ärzte zahlt, keine Umsatzsteuer fällig. ...
  • BildSteuerhinterziehung, wie läuft das eigentlich mit der Strafbefreiung und warum?
    Uli Hoeneß, Klaus Zumwinkel, Alice Schwarzer: ihre Geschichten gingen durch die Presse, jede mit ihren eigenen Finessen. Steuerhinterziehung ist kein Kavaliersdelikt, dafür sorgt spätestens die Presse seit dem Fall Alice Schwarzer. Dennoch, predigen uns die Sünder, scheint es ein Mittel zu geben, welches Straffreiheit garantiert, die sogenannte Selbstanzeige. ...
  • BildSteuerpflicht von Eheleuten beim gemeinsam genutzten eBay-Account
    Darf das Finanzamt bei einem gemeinsam genutzten eBay-Account auch dann von beiden Eheleuten Umsatzsteuer kassieren, wenn nur einem dieser Account gehört? Das ist fraglich. Vorliegend verkaufte ein Ehepaar über ein privat angelegtes Konto bei eBay zahlreiche Gegenstände über einen Zeitraum von fast vier Jahren (Jahresumsätze lagen ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.