Rechtsanwalt für Sozialplan in München

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Herr Rechtsanwalt Dr. Tido Oliver Hokema berät im Schwerpunkt Sozialplan gern in München

Augustenstr. 6
80333 München
Deutschland

Telefon: 089 55063890
Telefax: 089 550638999

Zum Profil
Anwaltliche Rechtsauskunft im Sozialplan offeriert kompetent Herr Rechtsanwalt Dr. Rüdiger Helm aus München
bell.partner
Schwanthalerstr. 73
80336 München
Deutschland

Telefon: 089 51701660
Telefax: 089 51701661

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Dr. Wolfgang Kanz aus München vertritt Mandanten jederzeit gern bei aktuellen Rechtsthemen aus dem Bereich Sozialplan
Kanz Hans Schulz
Josephspitalstr. 9
80331 München
Deutschland

Telefon: 089 5459810
Telefax: 089 553450

Zum Profil
Rechtsberatung im Rechtsbereich Sozialplan gibt kompetent Frau Rechtsanwältin Senay Okyay mit Rechtsanwaltskanzlei in München

Sonnenstr. 6
80331 München
Deutschland

Telefon: 089 28741005
Telefax: 089 548889810

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Dr. Paul Melot de Beauregard berät Mandanten zum Gebiet Sozialplan kompetent im Umland von München
McDermott Will & Emery LLP
Nymphenburger Str. 3
80335 München
Deutschland

Telefon: 089 127120
Telefax: 089 12712111

Zum Profil
Bei Rechtsfragen zum Rechtsbereich Sozialplan vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Michael Fleischmann engagiert vor Ort in München
Seebacher Fleischmann Müller
Sendlinger Str. 46
80331 München
Deutschland

Telefon: 089 2300050
Telefax: 089 23000511

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Thomas Keller unterhält seine Anwaltskanzlei in München berät Mandanten aktiv bei aktuellen Rechtsthemen mit dem Schwerpunkt Sozialplan
Keller Menz Rechtsanwälte
Rindermarkt 3 + 4
80331 München
Deutschland

Telefon: 089 2422300
Telefax: 089 24223030

Zum Profil
Bei Rechtsstreitigkeiten zum Rechtsbereich Sozialplan vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Wolfgang Meissner kompetent vor Ort in München

Skabiosenstr. 2
80995 München
Deutschland

Telefon: 089 1504963
Telefax: 089 15887204

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Volker Westedt aus München vertritt Mandanten jederzeit gern aktuellen Rechtsfragen aus dem Rechtsgebiet Sozialplan

Neufriedenheimer Str. 76 a
81375 München
Deutschland

Telefon: 089 89623502
Telefax: 089 831565

Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Sandra Maria Mauerer aus München unterstützt Mandanten fachkundig bei Rechtsproblemen aus dem Schwerpunkt Sozialplan

St.-Cajetan-Str. 22
81669 München
Deutschland


Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Dr. Lars Mohnke unterstützt Mandanten zum Anwaltsbereich Sozialplan gern vor Ort in München
Hogan Lovells Int. LLP
Karl-Scharnagl-Ring 5
80539 München
Deutschland

Telefon: 089 29012247
Telefax: 089 29012289

Zum Profil
Rechtliche Beratung im Schwerpunkt Sozialplan erbringt kompetent Frau Rechtsanwältin Sonja Voigt-Hafner mit Kanzleisitz in München

Thaddäus-Eck-Str. 46 a
81247 München
Deutschland

Telefon: 089 525262
Telefax: 089 525262

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Sozialplan
  • Bild Keine Mitbestimmung bei Versetzungen von Beamten durch den Betriebsrat eines stillgelegten Betriebes (26.01.2012, 14:57)
    Das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig hat heute entschieden, dass der Betriebsrat eines stillgelegten Betriebes der Deutschen Post AG nicht berechtigt ist, bei der Versetzung von Beamten dieses Betriebes zu anderen Betrieben des Unternehmens mitzubestimmen.Nach den Regelungen des Postpersonalrechtsgesetzes unterliegen die Beamten in den Postnachfolgeunternehmen den Bestimmungen des Betriebsverfassungsgesetzes. Abweichend davon stehen dem ...
  • Bild Einigungsstelle darf Sozialplanabfindungen nicht dem Konzern überlassen (08.07.2015, 08:59)
    Berlin (jur). Ein Sozialplan darf nicht von Vorgaben anderer Konzernunternehmen abhängen. Eine Einigungsstelle muss konkret entscheiden, welche Ausgleichszahlungen die zu entlassenden Arbeitnehmer erhalten sollen, wie am Dienstag, 7. Juli 2015, das Arbeitsgericht Berlin im Streit um Massenentlassungen bei der Fluggastabfertigung am Flughafen Berlin-Tegel entschied (Az.: 13 BV 1848/15). Danach sind ...
  • Bild Kein Sozialplan bei Schließung einer Betriebskrankenkasse (29.11.2012, 08:57)
    Das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig hat heute entschieden, dass die bei einer Betriebskrankenkasse gebildete Einigungsstelle nicht berechtigt ist, im Falle der Schließung der Kasse durch das Bundesversicherungsamt einen Sozialplan zu beschließen. Im April 2010 zeigte die City BKK dem Bundesversicherungsamt ihre Überschuldung an. Mit Blick darauf beantragte der Hauptpersonalrat die Aufstellung eines ...

Forenbeiträge zum Sozialplan
  • Bild Ordentliche Kündigung? (30.09.2009, 13:39)
    Hallo, nehmen wir an, MA XY bekommt eine ordentliche Kündigung und im gleichen Atemzug ein Angebot mit geänderten (schlechteren) Vertragsinhalten. Hier liegt es klar auf der Hand, dass der AG die Änderungskündigung umgangen hat, um sich somit nicht an die früheren Konditionen halten zu müssen. Kann der AG den MA kündigen ...
  • Bild HILFE: Elternzeit trotz Kündigung? wie möglich ? (30.12.2008, 17:26)
    Situation: Der Mitarbeiter B ist vor wenigen Wochen Vater geworden. Seine Frau ist, da es sich um das 2. Kind handelt seit 2005 ununterbrochen im Mutterschutz. Für die Mutter stellt sich nun die Frage 1, 2 oder gleich 3 Jahre die Elternzeit zu nehmen. Passend zur nach-weihnachtlichen Stimmung hat B die Tage ...
  • Bild Hilft §18 GemO Rhl.Pfalz beim Sozialplan (07.07.2009, 09:41)
    Hallo, teile eines Unternehmens werden stillgesetzt (Produktionsanlagen). Nun entsteht aber ein neues Werk in diesem Unternehmen, an diesem Standort, welches die betroffenen Mitarbeiter übernehmen soll. Nun geht es darum, welche Mitarbeiter in das neue Werk wechseln sollen. Ein Sozialplan wird dies regeln. Im neuen Werk ändert sich die Tätigkeit der einzelnen Mitarbeiter ...
  • Bild Hilfe Sozialplan/Abfindung ältere AN ab 58 Jahren (19.12.2004, 17:18)
    Hallo, wer kann uns weiterhelfen. Alle Mitarbeiter wurden aus betriebsbedingten Gründen gekündigt. Die Arbeit wurde in ein anderen Standort verlagert, 350 km. Ein Sozialplan wurde aufgestellt. Mitarbeiter bis 57,4 Jahren erhalten 60 % v. Bruttoarbeitslohn x Betriebszugehörigkeit. Die älteren, also angeblich rentennahen Mitarbeiter erhalten 24 Monate x max. 550,-- . Mein Vater bekäme somit ...
  • Bild Abfindung bei betriebsbedingter Kündigung (01.12.2012, 10:41)
    Hallo liebes Forum, im folgenden hypotetischen Fall benötige ich mal Euren Rat, da ich die Ausführungen aus dem Kündigungsschutzgesetz nicht vollständig verstehe oder mir Informationen fehlen: Gehen wir mal davon aus, das ein Arbeitnehmer (AN) betriebsbedingt gekündigt wurde. Frist ist in Ordnung - Kündigungsschreiben wurde persönlich übergeben und mit "erhalten am" vom ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (5)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.