Rechtsanwalt in München Schwabing

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

(© Sergii Figurnyi / Fotolia.com)
Rechtsanwälte in München Schwabing (© Sergii Figurnyi / Fotolia.com)

Der Stadtteil Schwabing befindet sich im Norden der bayrischen Landeshauptstadt München. Vor allem in literarischer Hinsicht nahm und nimmt Schwabing eine besondere Bedeutung ein. So ist hier die Prinzregentenzeit deutlich erkennbar. In diesem Szeneviertel haben sich etwa 100.000 Menschen niedergelassen. Somit ist Schwabing der bevölkerungsreichste Stadtteil von München. Nicht nur der Literatur hat Schwabing sich verschrieben. Überhaupt handelt es sich um einen sehr kulturell belebten Münchner Stadtteil. Als kulturelle Attraktionen und somit immer einen Besuch wert sind unter anderem das Galli-Theater, dass Off-Off-Theater oder das Rationaltheater zu nennen. In Schwabing kommt aber nicht nur der Kulturfreund auf seine Kosten. Auch in Sachen Bildung hat der Münchner Stadtteil Schwabing etwas zu bieten. So können studierende beispielsweise an der katholischen Akademie lernen. Aber auch zur renommierten und bekannten Ludwig-Maximilians-Universität ist es von Schwabing aus nur ein Katzensprung. Zwei weitere bekannte Bildungseinrichtungen, die untrennbar mit Schwabing verbunden sind, sind zum einen die Akademie der bildenden Künste und zum anderen die Hochschule für Philosophie.

Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Rechtsanwältin in München Schwabing
***** (4.9)   4 Bewertungen
Anwaltskanzlei Dr. Schneider
Franz-Joseph-Straße 10
80801 München
Deutschland

Telefon: 089 5203660
Telefax: 089 52036622

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in München Schwabing
DR. THORN RECHTSANWÄLTE PartGmbB
Clemensstraße 30
80803 München
Deutschland

Telefon: 089 3801990
Telefax: 089 38019950

Zum Profil Nachricht senden
Logo
Rechtsanwaltskanzlei in München Schwabing
Neumayer Lehmann Ströse
Adams-Lehmann-Str. 56
80797 München
Deutschland

Telefon: 089 3006043
Telefax: 089 3089046

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in München Schwabing
RIECHWALD RECHTSANWÄLTE FACHANWÄLTE für VerwR
Franz-Joseph-Str. 9
80801 München
Deutschland

Telefon: 089334422
Telefax: 089345457

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in München Schwabing

Hohenzollernstraße 89
80796 München
Deutschland

Telefon: 089 2777610
Telefax: 089 27776122

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwältin in München Schwabing
Maltry Rechtsanwältinnen
Hohenzollernstraße 89
80796 München
Deutschland

Telefon: 089 30779144
Telefax: 089 30779154

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in München Schwabing

Habsburgerplatz 4/II
80801 München
Deutschland

Telefon: 089 34012324
Telefax: 089 3307915

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Rechtsanwalt in München Schwabing
Kanzlei Steinlehner
Peterkoferstr. 24
80336 München
Deutschland

Telefon: 089 54459710
Telefax: 089 54459711

Zum Profil
Rechtsanwältin in München Schwabing

Bauerstr. 2
80796 München
Deutschland

Telefon: 089 12011464
Telefax: 089 2555133600

Zum Profil
Rechtsanwältin in München Schwabing

Belgradstr. 54
80796 München
Deutschland


Zum Profil
Rechtsanwalt in München Schwabing
Füchsl Jaeger Berg-Grünenwald
Leopoldstr. 139
80804 München
Deutschland

Telefon: 089 3619300
Telefax: 089 361930999

Zum Profil
Rechtsanwalt in München Schwabing
Hartl Manger & Kollegen
Agnesstr. 1 - 5
80801 München
Deutschland

Telefon: 089 2777820
Telefax: 089 27778222

Zum Profil
Rechtsanwalt in München Schwabing

Tristanstr. 2
80804 München
Deutschland

Telefon: 089 8413796
Telefax: 089 84938221

Zum Profil
Rechtsanwältin in München Schwabing
Suckert & Kollegen
Belgradstr. 9 / III
80796 München
Deutschland

Telefon: 089 3246230
Telefax: 089 32462319

Zum Profil
Rechtsanwalt in München Schwabing
Hartl Manger & Kollegen
Agnesstr. 1 - 5
80801 München
Deutschland

Telefon: 089 2777820
Telefax: 089 27778222

Zum Profil
Rechtsanwalt in München Schwabing

Kaiserstr. 13
80801 München
Deutschland

Telefon: 089 332431
Telefax: 089 333044

Zum Profil
Rechtsanwältin in München Schwabing

Clemensstr. 88
80796 München
Deutschland

Telefon: 089 60039269

Zum Profil
Rechtsanwalt in München Schwabing

Siegfriedstr. 8
80803 München
Deutschland

Telefon: 089 3839050
Telefax: 089 38390520

Zum Profil
Rechtsanwalt in München Schwabing

Hohenzollernstr. 89
80796 München
Deutschland

Telefon: 089 30779144
Telefax: 089 30779154

Zum Profil
Rechtsanwältin in München Schwabing
Konrad Grasser & Collegen
Belgradstr. 9
80796 München
Deutschland

Telefon: 089 592355
Telefax: 089 595882

Zum Profil
Rechtsanwältin in München Schwabing

Viktoriastr. 2
80803 München
Deutschland

Telefon: 089 95404421

Zum Profil
Rechtsanwalt in München Schwabing

Morawitzkystr. 1
80803 München
Deutschland

Telefon: 089 396423

Zum Profil
Rechtsanwalt in München Schwabing

Kaiserstr. 34
80801 München
Deutschland

Telefon: 089 38329730
Telefax: 089 38329762

Zum Profil
Rechtsanwalt in München Schwabing
Schmitt-Rolfes Faltermeier
Clemensstr. 30
80803 München
Deutschland


Zum Profil
Rechtsanwalt in München Schwabing

Jakob-Klar-Str. 14
80796 München
Deutschland

Telefon: 089 28675054
Telefax: 089 28803313

Zum Profil

Seite 1 von 2:  1   2


Über München Schwabing

Ist in Schwabing einmal ein Rechtsbeistand gefragt, dann kann auf die zahlreichen Juristen, die sich in diesem Ortsteil angesiedelt haben, zurückgegriffen werden. Der Rechtsanwalt in München Schwabing ist mit verschiedenen Fachgebieten vertraut und kann sowohl zu allgemeinen Rechtsthemen beraten als auch eine individuelle Betreuung seines Mandanten übernehmen. Nicht immer muss es bei einem Rechtsstreit gleich zu einem Prozess vor Gericht kommen. So kann der Anwalt in München Schwabing auch in Anspruch genommen werden, wenn etwa eine außergerichtliche Einigung angestrebt wird. Was die Kosten für das Mandat angeht, so kann der Interessent sich umfassend beraten lassen, eventuell rät ihm der Jurist auch zur Beantragung von Prozesskostenbeihilfe.


Weitere Stadtteile

Weitere große Städte


News
  • Bild Grunderwerbsteuer wird nicht immer durch verzögerten Bauauftrag gespart (13.04.2017, 09:50)
    München (jur). Wer ein Grundstück kauft und danach erst verzögert eine Bebauung beauftragt, kann dadurch nicht immer die Grunderwerbsteuer für die Baukosten umgehen. Das Finanzamt kann die Baukosten jedenfalls dann mit einbeziehen, wenn schon der Kaufvertrag für das Grundstück klare Vorgaben für die Bebauung macht, entschied der Bundesfinanzhof (BFH) in ...
  • Bild Der Pflichtteilanspruch im Erbe unterliegt der Erbschaftsteuer (31.03.2017, 10:04)
    München (jur). Nach dem Tod seines Vaters kann der Sohn einen vom Vater noch nicht geltend gemachten eigenen Erb-Pflichtteil gegebenenfalls noch für sich beanspruchen. Der Pflichtteil und das vom Vater erhaltene weitere Erbe werden dann steuerlich als eine Erbschaft behandelt, wie der Bundesfinanzhof (BFH) in München in einem am Mittwoch, ...
  • Bild Für Fußgänger im Straßenverkehr gibt es keine Bekleidungsvorschriften (19.09.2017, 09:47)
    München (jur). Für Fußgänger gibt es im Straßenverkehr zwar Verhaltens-, nicht aber Bekleidungsvorschriften. Bei einem Unfall ist ihnen keine Mitschuld anzulasten, nur weil sie sich bei Dunkelheit in dunkler Kleidung über die Straße getraut haben, wie das Oberlandesgericht (OLG) München in einem kürzlich veröffentlichten Urteil vom 30. Juni 2017 entschied ...

Forenbeiträge
  • Bild Unterbrechung der Stromversorgung. Rechtens? (11.04.2008, 15:03)
    Hallo alle zusammen, angenommen ein Kunde eines Stromlieferanten hat in der Vergangenheit verspätet gezahlt, das ist des oefteren Passiert aber das Geld ist immer eingegangen. Nun ein bis zwei Jahre später ist er immer noch Kunde beim selben Energielieferanten und muss eine Nachzahlung in höhe von ~500€ begleichen. Da er diese Nachzahlung ...
  • Bild Verurteilung trotz bewiesener Unschuld (26.08.2014, 10:50)
    Moin,aktuell auf der Startseite http://www.juraforum.de/verkehrsrecht/dashcam-aufzeichnungen-beweismittel-bei-unfall-489909Der Angeklagte hat eventuell Beweise, die seine Unschuld bestätigen könnten. Wir kennen die Beweise nicht, aber wir können mal annehmen, dass die Beweise eindeutig die Unschuld bestätigen.Verstehe ich das richtig, dass ein erwiesenermaßen Unschuldiger verurteilt werden soll?
  • Bild Zwei Mietverträge in derselben Stadt? (25.01.2016, 16:26)
    Hallo,fiktiver Fall: zwei Personen sind beide als Hauptmieter im Mietvertrag eingetragen. Der Hauptmieter A zieht in derselben Stadt (München) in eine andere Wohnung, die der neue erste Hauptwohnsitz sein wird.Der Hauptmieter B würde gerne alleine die komplette Wohnung übernehmen, da die Mietkonditionen relativ günstig sind.Deshalb würde der Hauptmieter A den ...
  • Bild Verjährung des Erbanteils einer Immobilie ??? (23.09.2007, 12:32)
    'Mal angenommen' im Grundbuch steht eine Immobile, dem Ehegatten gehören davon 7/8, der Frau 1/8. Das Paar hat eine Tochter, die Mutter stirbt und die Tochter würde ja somit theoretisch 1/16 von dem Anteil der Mutter erben. Die Tochter möchte dem Vater aber natürlich weder das Haus ...
  • Bild Erbengemeinschaft - Gutachten vom Haus ist nicht okay... (13.09.2014, 21:04)
    Hallo liebe Forengemeinde. es geht um eine Erbengemeinschaft: Ehepaar A+B Kinder 1+2Ehepartner und Hauseigentümer A ist verstorben. Verbliebener Ehepartner B hat sich mit Kind 1 zusammen getan, gegen Kind 2B und Kind 1 haben von einem (ihnen bekannten) vereidigten Gutachter ein Haus Gutachten erstellen lassen. Allerdings ist dies voll zugunsten ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (1)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (28)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps
  • BildDie Haftung der Ehegatten im Steuerverfahren
    Eine gemeinsame, von beiden Ehegatten, unterzeichnete Einkommensteuererklärung begründet nicht automatisch auch eine Haftung des Ehegatten welcher nur die Unterschrift geleistet hat. Die Unterschriften auf der Erklärung beziehen sich jeweils nur auf Angaben, die jeder Ehegatte für sich selber erklärt und ausdrücklich nicht auf die des Partners. Auch ...
  • BildDienstplan erstellen: Gesetzliche Regelung & Rechte des Arbeitnehmers
    Was müssen Arbeitgeber bei dem Aufstellen von einem Dienstplan beachten? Arbeitnehmer sind hier nicht rechtlos. Beim Aufstellen eines Dienstplans übt der Arbeitgeber das ihm obliegende Weisungsrecht gegenüber dem Arbeitnehmer aus. Dies bedeutet, dass er normalerweise bestimmen kann, wann der Arbeitnehmer arbeiten muss. Allerdings dürfen Arbeitgeber hier ...
  • BildTierhalterhaftung - rechtliche Probleme rund um die Reitbeteiligung
    Auch wenn es den Traum vom eigenen Pferd nicht ganz erfüllt, erfreuen sich Reitbeteiligungen immer größerer Beliebtheit. In Zusammenhang mit Reitbeteiligungen spielt das Thema der Tierhalterhaftung eine besondere Rolle. Der Halter des Tieres haftet für die Schäden des Reiters mit Reitbeteiligung grundsätzlich vollumfänglich. Die Tierhalterhaftung nach ...
  • Bild Die Verjährung im Steuerstrafrecht
    Die Abgabenordnung unterscheidet zunächst zwischen der Festsetzungsverjährung und der sogenannten Zahlungsverjährung. Diese Verjährungsfristen betreffen nur die Zahlung sowie die Festsetzung von unterschiedlichen Steuern und nicht die Verfolgung einer möglichen Steuerstraftat. Die strafrechtliche Verfolgungsverjährung beträgt gemäß § 78 StGB, einheitlich für Steuerstraftaten ebenso wie für Steuerordnungswidrigkeiten fünf Jahre. ...
  • BildAbzocke durch hohe Rücklastschrift-Gebühren
    Manche Unternehmen stellen bei einer Rücklastschrift saftige Gebühren in Rechnung. Dass diese nicht immer erhoben werden dürfen, ergibt sich aus einer Entscheidung des Amtsgerichtes Leipzig. Vorliegend ging es um den Betreiber eines Online-Reiseportals. Dieser verwendete die folgende AGB-Klausel: “Sollte es zu einem unberechtigten Zurückhalten bzw. ...
  • BildKrank im Urlaub: Rechte & Pflichten bei Erkrankung während des Urlaubs
    Wie müssen sich Arbeitnehmer verhalten, die während ihres Urlaubs krank werden? Das erfahren Sie in diesem Ratgeber. Wenn Arbeitnehmer im Urlaub krank werden, ist das eine ärgerliche Angelegenheit. Schließlich hat man sich auf die schönsten Wochen des Jahres gefreut. Doch es gibt eine gute Nachricht: Sie ...

Urteile aus München
  • BildLG-MUENCHEN-I, 6 AR 5/15 (19.01.2016)
    1. Die alleinige Anwendung der Vorschriften über die Akteneinsicht aus der StPO auf Auskunftsbegehren der Presse und Datenbanken ist nach der jüngsten Entscheidung des BVerfG zu diesem Themenkomplex (vgl. openJur 2015, 17889) nicht mehr haltbar. 2. Öffentliche Datenbanken sind bei der Frage, ob dort veröffentlichungswürdige Gerichtsentscheidungen eingestellt werden dürfen, anderen Presseorganen,
  • BildOLG-MUENCHEN, 34 Wx 315/15 (18.11.2015)
    Mangels eigenständiger Vorschriften im Grundbuchverfahren findet gegen den Beschluss, der eine Berichtigung ausspricht, nach § 42 Abs. 3 Satz 2 FamFG mit §§ 567 bis 572 ZPO die sofortige Beschwerde statt. Für das Beschwerdeverfahren gilt die spezielle Zuweisung an den Einzelrichter nach § 568 ZPO.
  • BildOLG-MUENCHEN, 34 Wx 178/15 (16.11.2015)
    Sind im Testamentsvollstreckerzeugnis keine Abweichungen vom gesetzlichen Umfang der Befugnisse angegeben, hat das Grundbuchamt in aller Regel ohne eigene Sachprüfung davon auszugehen, dass Einschränkungen der gesetzlichen Verfügungsbefugnis des Testamentsvollstreckers nicht bestehen.
  • BildOLG-MUENCHEN, 34 Wx 314/15 (16.11.2015)
    1. In Zivil- und Handelssachen ergangene Gerichtsentscheidungen eines Mitgliedstaats der Europäischen Union bedürfen der Vollstreckbarerklärung im Inland, wenn das Gerichtsverfahren vor dem 10.1.2015 eingeleitet worden ist.2. Grundlage der Zwangsvollstreckung ist in diesen Fällen nicht der ausländische Gerichtsentscheid, sondern die im Exequaturverfahren vom deutschen Gericht ausgesprochene Vollstreckbarerklärung.3. Bezieht sich die Vollstreckbarerklärung
  • BildOLG-MUENCHEN, 34 Wx 225/14 (11.11.2015)
    Überträgt ein im Grundbuch als Miteigentümer in Erbengemeinschaft eingetragener Erbe einen Bruchteil seines Erbanteils auf einen Dritten und tritt dieser den Anteil in derselben Urkunde aufschiebend bedingt wieder an den bisherigen Miteigentümer ab, so ist im Grundbuch mit der Eintragung der Bruchteilsübertragung zugleich auch die durch die aufschiebend bedingte Rückabtretung
  • BildOLG-MUENCHEN, 34 Sch 27/14 (09.11.2015)
    Überprüfung eines inländischen Schiedsspruchs, der dem Schiedskläger trotz Mangelhaftigkeit des bestellten Werks und Verletzung einer Hinweispflicht des Unternehmers wegen eines mit 100 % gewichteten Mitverschuldens einen Ersatz des mangelbedingten Schadens vollständig versagt.

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.