Rechtsanwalt für Schmerzensgeld in München

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Logo
Bei juristischen Angelegenheiten zum Schwerpunkt Schmerzensgeld unterstützt Sie Anwaltskanzlei Neumayer Lehmann Ströse jederzeit in München
Neumayer Lehmann Ströse
Adams-Lehmann-Str. 56
80797 München
Deutschland

Telefon: 089 3006043
Telefax: 089 3089046

Zum Profil Nachricht senden

Seite 1 von 1

Jetzt Rechtsfrage stellen

News zum Schmerzensgeld
  • Bild Mutter darf Mitschüler Ihrer Tochter auf Facebook nicht als "Abschaum Blag" bezeichnen (07.10.2016, 11:46)
    Karlsruhe (jur). Mütter dürfen auf ihrer Facebook-Seite einen Klassenkameraden ihrer zehnjährigen Tochter nicht als „asozialer Abschaum“ oder „Abschaum Blag“ bezeichnen. Solche ehrverletzenden Äußerungen sind geeignet, das Recht des Kindes auf „ungehinderte Entfaltung seiner Persönlichkeit und ungestörte kindgemäße Entwicklung zu verletzen“, stellte der Bundesgerichtshof (BGH) in Karlsruhe in einem am Donnerstag, ...
  • Bild Keine Haftung für Kampf mit Schaumstoffkeule (05.07.2016, 08:25)
    Oldenburg (jur). Ähnlich wie bei Kampfsportarten müssen Mittelalter-Fans beim Nachspielen von Ritterkämpfen mit Verletzungen rechnen. Kommt es bei einem Hieb mit einer Schaumstoffkeule zu Blessuren oder gravierenden Gesundheitsschäden, muss daher der Kontrahent nur bei vorsätzlichem oder grob fahrlässigem Verhalten haften, entschied das Oberlandesgericht (OLG) Oldenburg in einem am Montag, 4. ...
  • Bild Gibt es einen Stichtag für Winterreifen? (11.10.2016, 15:04)
    Berlin (DAV). Der Herbst kam 2016 in Deutschland mit Verspätung an, doch nun sinken die Temperaturen, und damit steigt das Risiko für Glätte auf den Straßen. Autofahrer sorgen mit einem frühen Aufziehen der Winterreifen für Sicherheit – einen gesetzlichen Stichtag dafür gibt es nicht. Die Deutsche Anwaltauskunft warnt: Bei falschen ...

Forenbeiträge zum Schmerzensgeld
  • Bild Neu hier / Frage über unrechtmässige Anklage / Kostenerstattung (11.12.2003, 17:01)
    Hallo, ich bin neu hier, wie oben erwähnt. Mein Frage ist recht einfach. Wie verhält es sich in einem folgenden Fall : Angzeige, Strafrechtssache, Offizialdelikt. Es genügte ein Schreiben vom Anwalt, alles war vom Tisch. Einstellung 1. Güte. Da Anwälte in Strafrechtssachen einen Freibrief für die Kosten haben, interessiert mich natürlich in einem solchen Fall, ...
  • Bild Wer kann mir das Schreiben erklären:Geht um Schmerzensgeld (06.05.2015, 17:46)
    Schönen guten Tag.Eine Frau hatte im Dezember 2015 einen Auffahrunfall,ihr war eine junge Frau aufs Auto aufgefahren.Schuldfrage wurde geklärt,bei der Frau die unschuldig war,sass die Tochter mit im Auto.Beide erlitten ein Schleudertrauma.Da wie erwartet die gegnerische Versicherung nicht zahlen wollte,wurde es vom Anwalt der beiden ans Gericht weitergegeben.Nun erhielten die ...
  • Bild ich brauche Hilfe wegen Schmerzensgeld (25.11.2016, 08:34)
    Kurz zu mir, bin jetzt 63 Jahre alt und am endeHabe meinen LG als Trockenen Alkoholiker kennen gelernt, nachdem ich eingezogen bin, alles aufgegeben, Wohnung Freunde und Arbeit, stellte sich nach einem Jahr raus das er trinkt...wenn nicht war er sehr aggressiv, er verbot mir Kontakt, kontrollierte mich und vieles ...
  • Bild Strafbarkeit des Fahrausweisprüfers gegenüber A (22.04.2017, 18:59)
    A war auf einem Geburtstag. Auf der Rückfahrt steigt er in den Zug nach Köln. Auf der Hälfte der Fahrtstrecke, genau zwischen zwei verschiedenen Tarifgebieten, findet eine Fahrscheinkontrolle statt.A besitzt ein gültiges Ticket für die gesamte Strecke. Der Kontrolleur B ist anderer Meinung und stellt eine Fahrpreisnacherhebung aus.A versucht ...
  • Bild Diebstahl!Brauche dringend HILFEEEEEEEEE (30.08.2009, 14:14)
    Zum Beispiel ein Geldbeutel mit 50 € Bargeld, Ausweiß und Führerschein also viele Wertpapiere und das wichtigste EC-Karte darin wird gestohlen und man bemerkt das ca. 1-2h später. Man geht um z.B. 15:45Uhr zur Bank und läßt die Karte sofort sperren. mit Hilfe von Online-Banking bemerkt man, dass 300€ abgehoben ...

Urteile zum Schmerzensgeld
  • Bild OLG-KOELN, 5 U 137/97 (03.11.1997)
    40.000,00 DM sind ein angemessenes Schmerzensgeld für die Verursachung eines Deafferentierungsschmerzes im Nervus infraorbitalis in einer Gesichtshälfte, der sich in dumpfdrückendem Dauerschmerz mit rezidivierenden Attacken einschließen, der Schmerzen neuralgiformen Charakters äußert. Kläger ist bei Operation, die irrtümlich auf der krankheitsfreien Seite er...
  • Bild OVG-NORDRHEIN-WESTFALEN, 6 A 839/11 (22.01.2013)
    Erfolglose Klage eines (ehemaligen) Lehrbeauftragten, die auf die Verpflichtung der beklagten Universität gerichtet ist, über dessen Antrag, ihm die Bezeichnung "Honorarprofessor" zu verleihen, in der Sache zu entscheiden. Die Entscheidungskompetenz für die Verleihung der Bezeichnung "Honorarprofessor" liegt beim Fachbereichsrat. Ein (e...
  • Bild VG-WIESBADEN, 25 K 812/11.WI.D (31.01.2013)
    1. Ein Polizeibeamter, der wegen versuchter Nötigung und vorsätzlicher Körperverletzung rechtskräftig verurteilt wird, setzt sich durch das abgeurteilte außerdienstliche Verhalten in Widerspruch zu seinem gesetzlichen Auftrag der Gefahrenabwehr und stellt die Beachtung des Kernbereichs seiner Pflichten in Frage.2. Für strafbares außerdienstliches Verhalten ...
Jetzt Rechtsfrage stellen

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)


Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.