Rechtsanwalt für Patentrecht in München

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Logo
Anwaltskanzlei KLAKA Rechtsanwälte Partnerschaft mbB bietet Rechtsberatung im Schwerpunkt Patentrecht gern in München
KLAKA Rechtsanwälte Partnerschaft mbB
Delpstraße 4
81679 München
Deutschland

Telefon: 089 9989190
Telefax: 089 980036

Zum Profil Nachricht senden
Herr Rechtsanwalt Dr. Wolfgang Götz mit Kanzleisitz in München vertritt Mandanten kompetent juristischen Themen im Rechtsgebiet Patentrecht
Klaka
Delpstr. 4
81679 München
Deutschland

Telefon: 089 9989190
Telefax: 089 980036

Zum Profil
Bei Rechtsstreitigkeiten im Patentrecht unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Dr. Steffen Steininger engagiert in der Gegend um München
Hogan Lovells Int. LLP
Karl-Scharnagl-Ring 5
80539 München
Deutschland

Telefon: 089 29012405
Telefax: 089 29012222

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Dr. Thure Schubert bietet anwaltliche Hilfe zum Rechtsgebiet Patentrecht ohne große Wartezeiten im Umland von München
Vossius & Partner
Siebertstr. 4
81675 München
Deutschland

Telefon: 089 413040
Telefax: 089 41304111

Zum Profil
Bei juristischen Angelegenheiten zum Schwerpunkt Patentrecht hilft Ihnen Herr Rechtsanwalt Dr. LL.M. Volker Spitz immer gern in München
Spitz Legal RA-GmbH
Rückertstr. 1
80336 München
Deutschland

Telefon: 089 59918530
Telefax: 089 59918533

Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Sonja Kess-Vengco berät Mandanten zum Rechtsgebiet Patentrecht jederzeit gern in der Nähe von München

Jamnitzerstr. 2
81543 München
Deutschland

Telefon: 089 4470256

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Thomas Mayer bietet anwaltliche Beratung zum Anwaltsbereich Patentrecht kompetent in der Nähe von München
Maiwald Patentanwalts GmbH
Elisenstr. 3 - Elisen
80335 München
Deutschland

Telefon: 089 7472660
Telefax: 089 776424

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Dr. Stefan Eck unterhält seine Anwaltskanzlei in München hilft als Rechtsbeistand Mandanten engagiert bei Rechtsfällen im Rechtsbereich Patentrecht
Klaka
Delpstr. 4
81679 München
Deutschland

Telefon: 089 9989190
Telefax: 089 980036

Zum Profil
Bei Rechtsproblemen rund um den Schwerpunkt Patentrecht vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Prof. Dr. Marcus Helfrich gern vor Ort in München
LBC Helfrich
Wilhelmstr. 21
80801 München
Deutschland

Telefon: 089 8906980
Telefax: 089 89069850

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Dr. Michael Nieder mit Rechtsanwaltskanzlei in München vertritt Mandanten fachmännisch juristischen Themen im Schwerpunkt Patentrecht
Klaka
Delpstr. 4
81679 München
Deutschland

Telefon: 089 9989190
Telefax: 089 980036

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt LL.M.Eur. Maximilian Klein unterhält seine Anwaltskanzlei in München hilft als Anwalt Mandanten fachmännisch bei aktuellen Rechtsthemen aus dem Schwerpunkt Patentrecht

Viktor-Scheffel-Str. 20
80803 München
Deutschland

Telefon: 089 38888380
Telefax: 089 38888389

Zum Profil
Bei Rechtsproblemen rund um den Schwerpunkt Patentrecht vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Dr. LL.M. Niels Hölder kompetent im Ort München
Hoffmann Eitle
Arabellastr. 4
81925 München
Deutschland

Telefon: 089 924090
Telefax: 089 918356

Zum Profil
Rechtliche Beratung im Rechtsgebiet Patentrecht offeriert kompetent Herr Rechtsanwalt Dr. LL.M. Ulrich Mehler mit Büro in München
Jones Day
Prinzregentenstr. 11
80538 München
Deutschland

Telefon: 089 206042200
Telefax: 089 206042293

Zum Profil

Seite 1 von 1

Jetzt Rechtsfrage stellen

News zum Patentrecht
  • Bild Embroyonen nicht patentierbar (01.12.2008, 09:44)
    Bayerns Justizministerin Beate Merk zur Entscheidung der Großen Beschwerdekammer des Europäischen Patentamts zur Patentierbarkeit menschlicher Stammzellkulturen: "Ein Sieg für die Ethik im Patentrecht" Bayerns Staatsministerin der Justiz und für Verbraucherschutz Dr. Beate Merk hat die bekannt gegebene Entscheidung der Großen Beschwerdekammer des Europäischen Patentamts (EPA) begrüßt, wonach menschliche Stammzellkulturen, die nur ...
  • Bild Embryonen dürfen auch für die Forschung nicht zerstört werden (28.11.2012, 08:48)
    Der für das Patentrecht zuständige X. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hat heute über die Patentierung von Zellen entschieden, die aus menschlichen Stammzellen hergestellt werden. Das Patent, dessen Rechtsbestand zu beurteilen war, wurde am 19. Dezember 1997 beim Deutschen Patent- und Markenamt angemeldet und von diesem am 29. April 1999 erteilt. Es ...
  • Bild IP-Boutique KLAKA eröffnet Niederlassung in Düsseldorf (27.08.2010, 10:36)
    München, 26.08.2010: Die renommierte Münchener IP-Kanzlei KLAKA Rechtsanwälte eröffnet im Oktober 2010 eine Niederlassung in Düsseldorf. Die Leitung des Büros übernimmt der Patentrechtler Olaf Giebe. Er wird begleitet von Dr. Constantin Kurtz, der sowohl im Patentrecht als auch im Marken- und Wettbewerbsrecht tätig ist. Damit ist die Kanzlei, die in ...

Forenbeiträge zum Patentrecht
  • Bild Abfolge der Schadensersatzprüfung (30.11.2009, 17:37)
    Hallo Zusammen, Wir sind zwei Abiturientinnen und haben als ABifach Rechtskunde. Morgen schreiben wir unsere letzte Vorklausur und das Thema lautet "Schadensersatz" Zum Lernen haben wir uns eine Abfolge erstellt, wie wir den kommenden Fall zu prüfen haben. Wir wären sehr froh, wenn einer von Euch nachsehen könnte, ob diese soweit korrekt ...
  • Bild Urheberrecht auf Codewiederholung?? (13.06.2008, 18:42)
    Hallo zusammen, Zwei Websitenbetreiber stehen gerade vor folgendem Problem und würden sich über eine schnelle Antwort sehr freuen. Es geht um Zeitbanner, welche durch einen iframe Code auf die Websiten eingefügt werden. Generell werden verschiedene dieser Codes auf die Seite eingefügt, um verschiedene Banner zu zeigen. Es gibt aber auch die Möglichkeit, ...
  • Bild Bennenung einer Pflanzensorte? (21.09.2007, 22:18)
    Hallo. Und zwar geht es mir darum ob man eine Pflanzenzüchtung, die man nicht selber gezüchtet hat, deren Züchter aber unbekannt bzw. nicht nachweisbar ist einfach einen Namen geben darf. Also: Person A kauft sich im Fachhandel eine bestimmte Pflanzensorte. Es stellt sich heraus, das es nicht diese Sorte ist, ...
  • Bild Jobs in dt. Kanzleien nur mit Englischkenntnisse? (21.12.2010, 21:25)
    Hallo, meine Freundin (spricht Englisch und Spanisch) hat Jura in Venezuela und den USA studiert. Da ich nun in München bin, würde sie gerne hier her kommen und für eine Kanzlei arbeiten. Geht das auch ohne Deutschkenntnisse und dt. Jurastudium? Habe bei ein paar Großkanzleien in München wegen einem Praktikum angefragt ...
  • Bild Mit Idee an Unternehmen herantreten (08.09.2012, 10:57)
    Hallo zusammen, wir haben mit 2 Personen eine Idee entwickelt, die ein bereits bestehendes Geschäftsmodell substantiell erweitern kann bzw. einen umfangreichen weiteren Kundennutzen generieren kann. Problem: Ein eigener GM-/Patentschutz kommt nicht in Frage, da wir das Konstrukt mangels elementarer, aber nicht öffentlich verfügbarer Daten nur theoretisch aufstellen und (unzureichend) durchdenken können ...

Urteile zum Patentrecht
  • Bild OLG-HAMBURG, 5 U 38/01 (12.06.2002)
    1. Die Kombination unterschiedlicher Gestaltungsmerkmale aus mehreren Entwürfen des Musterentwicklers zu einer endgültigen Entwurfsfassung stellt auch dann keinen schöpferischen Beitrag dar, durch den der Auftraggeber Miturheber der Mustergestaltung wird, wenn die herangezogenen Musterentwürfe ihrerseits auf Gestaltungsvorgaben des Auftraggebers beruhen. 2....
  • Bild BGH, I ZR 71/05 (13.12.2007)
    a) Macht der Kläger mit der auf Unterlassung der konkreten Verletzungshandlung gerichteten Klage geltend, dass die Übernahme eines bestimmten Schaltplans die Verletzung eines Betriebsgeheimnisses darstellt, braucht er nicht darzulegen, hinsichtlich welcher einzelnen Schaltung ein Betriebsgeheimnis besteht. Kann aufgrund eines solchen Vorbringens lediglich fe...
  • Bild OLG-FRANKFURT, 11 U 5/06 (Kart) (17.04.2007)
    1. Zur Frage, wann Lizenzverträge aufgrund eines Verstoßes gegen Art. 81 Abs. 1 EGV nichtig sein können. 2. Erschöpfung tritt nicht bereits mit der Vergabe der Lizenz ein. 3. Aus dem Erschöpfungsgrundsatz ist abzuleiten, dass dem Urheber das Recht zur Entscheidung darüber, ob sein Wert erstmalig in den Verkehr gebracht wird, wo dies geschieht und in welche...
Jetzt Rechtsfrage stellen

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (11)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)


Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Direktlinks:



Rechtstipps zum Patentrecht
  • BildBGH Entscheidung zum Touchscreen-Patent
    Der BGH hat mit einem Urteil vom 25.08.2015, Az.: X ZR 110/13, das Patent zur Entsperrung eines Touchscreens für nichtig erklärt. Die beklagte Apple Inc. ist Inhaberin des auch in Deutschland geltenden europäischen Patents 1 964 022 (Streitpatents). Die Klägerin Motorola Mobility Germany GmbH hat das Streitpatent mit einer ...
  • BildBGH Entscheidung zum Touchscreen-Patent
    Der BGH hat mit einem Urteil vom 25.08.2015, Az.: X ZR 110/13, das Patent zur Entsperrung eines Touchscreens für nichtig erklärt. Die beklagte Apple Inc. ist Inhaberin des auch in Deutschland geltenden europäischen Patents 1 964 022 (Streitpatents). Die Klägerin Motorola Mobility Germany GmbH hat das Streitpatent mit einer ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.