Rechtsanwalt für Öffentliches Auftragswesen in München

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Bei Rechtsfragen zum Schwerpunkt Öffentliches Auftragswesen vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Dr. Karl Michael Betzl gern in München
Dr. Betzl Anwaltskanzlei
Maximilianstraße 2
80539 München
Deutschland

Telefon: 089 205008580
Telefax: 089 205008150

Zum Profil Nachricht senden
Herr Rechtsanwalt Dr. Mathias Mantler bietet anwaltliche Hilfe zum Öffentliches Auftragswesen ohne große Wartezeiten in der Nähe von München
Lutz Abel RA-GmbH
Brienner Str. 29
80333 München
Deutschland

Telefon: 089 5441470
Telefax: 089 54414799

Zum Profil
Rechtsberatung im Öffentliches Auftragswesen offeriert in Ihrer Nähe Herr Rechtsanwalt Dipl.-Ing. Thomas Gritschneder mit Büro in München
Glock Liphart Probst & Partner
Marienplatz 26
80331 München
Deutschland

Telefon: 089 2311880
Telefax: 089 2609631

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Dr. Oliver Krauß aus München hilft als Rechtsbeistand Mandanten qualifiziert aktuellen Rechtsfragen im Schwerpunkt Öffentliches Auftragswesen

Finkenstr. 5
80333 München
Deutschland

Telefon: 089 4135380
Telefax: 089 41353829

Zum Profil
Bei Rechtsfällen im Öffentliches Auftragswesen hilft Ihnen Herr Rechtsanwalt Peter D. Neupert jederzeit in München
Albrecht Neupert Suter & Part.
Engelhardstr. 6
81369 München
Deutschland

Telefon: 089 74747580
Telefax: 089 74747581

Zum Profil
Anwaltliche Vertretung im Gebiet Öffentliches Auftragswesen erbringt kompetent Herr Rechtsanwalt Dr. Wolfgang Straub mit Kanzleisitz in München
Klaka
Delpstr. 4
81679 München
Deutschland

Telefon: 089 9989190
Telefax: 089 980036

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Öffentliches Auftragswesen
  • Bild Frankfurter Büro von GÖRG wächst weiter (10.12.2008, 09:06)
    Neue Räume im Bürohaus an der Alten Oper Frankfurt/Berlin. Das Frankfurter Büro der Sozietät GÖRG hat am 8. Dezember 2008 seine neuen Räumlichkeiten im Bürohaus an der Alten Oper, Neue Mainzer Straße 69-75, bezogen. Um die erfolgreiche Arbeit des Frankfurter Büros und das seit acht Jahren kontinuierliche Wachstum fortsetzen ...
  • Bild Kamp zum neuen Präsidenten des OLG Köln ernannt (26.11.2014, 15:45)
    Peter Kamp wird am 1. Dezember 2014 neuer Präsident des Oberlandesgerichts Köln. Justizminister Thomas Kutschaty hat dem 63-jährigen Juristen heute in Düsseldorf die Ernennungsurkunde ausgehändigt. Peter Kamp ist Nachfolger von Johannes Riedel, der Ende November in den Ruhestand treten wird. Peter Kamp hat im Jahre 1979 im richterlichen Dienst des ...

Forenbeiträge zum Öffentliches Auftragswesen
  • Bild [B]Verwendung von Fotos einer person ohne dessen Zustimmung[/B] (15.03.2012, 17:09)
    Angenommen es besteht zwischen zwei NACHBARN Streit! Weil Nachbar A sein angebliches Recht bei B nicht durchsetzen kann, ist er wütend, provoziert ihn monatelang, jedoch vergeblich. Da ihn dies noch wütender macht, stellt er B am Gartenzaun und droht ihm u.a. mit folgenden Worten: Ich krieg dich noch! Ich mach dich ...
  • Bild Betreuung Zivilrecht oder öffentliches Recht? (04.02.2016, 22:14)
    Hallo Leute,ich brauche mal eure Hilfe das einzuordnen. Siehe Titel.Vielen Dank im Voraus.
  • Bild sinnlose Begrenzung der Anzahl von Wohneinheiten durch das Bauamt zulässig? (02.02.2017, 15:25)
    Folgender fiktiver Fall:Ein Bauherr aus BW erhält von der Baugenehmigungsbehörde eine Befreiung hinsichtlich der Überschreitung der Geschossflächenzahl und Grundflächenzahl. Das Haus wird also größer gebaut, als es laut Bebauungsplan möglich wäre. Laut Bebauungsplan wären 2 Wohneinheiten auf dem Grundstück zulässig.Das Bauamt trägt nun als "Ausgleich" für die Befreiung laut ...
  • Bild Wegerecht (22.03.2012, 22:47)
    Hallo zusammen, ich hab da mal 'ne Frage: angenommen, zwei benachbarbarte Grundstücke sind in L- Form zueinander angeordnet. Der Raum zwischen den beiden Schenkeln bilde einen gemeinsamen Hofraum. Der weitaus größere Teil des Hofraums sei dem Gebäude am kurzen Schenkel zugeordnet. Auf Antrag des Eigentümers des Gebäudes am kurzen Schenkel sei ...
  • Bild Nutzungssatzung Gesetz im formellen und/oder materiellen Sinn (09.09.2017, 14:47)
    Handelt es sich bei einer Nutzungssatzung um ein Gesetz im formellen und/oder materiellen Sinn? Rechtsgrundlage?Gehört die Nutzungssatzung dem öffentlichen Recht oder dem Privatrecht an?
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (4)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.