Rechtsanwalt in München Nymphenburg

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

(© Sergii Figurnyi / Fotolia.com)
Rechtsanwälte in München Nymphenburg (© Sergii Figurnyi / Fotolia.com)

Das wohl eindrucksvollste und imposanteste Gebäude des Stadtteiles München Nymphenburg ist das Schloss Nymphenburg selbst. Umgeben von einer riesigen Parkanlage und breiten wasserführenden Kanälen ist Schloss Nymphenburg immer wieder ein reizvoller Anziehungspunkt für Anwohner und Touristen gleichermaßen. Der Stadtteil München Nymphenburg selbst ist geprägt durch viele Epochen der Baugeschichte. So finden sich moderne Mehrfamilienhäuser und Hochhäuser in diesem Teil der bayerischen Landeshauptstadt ebenso wie beeindruckende Villen und Reihenhäuser.

Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Rechtsanwältin in München Nymphenburg
ASTRAIA
Hirschgartenallee 45
80639 München
Deutschland

Telefon: 08932224621

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwältin in München Nymphenburg
Wiehofsky & Thinesse-Wiehofsky Rechtsanwälte
Nördliche Auffahrtsallee 19
80638 München
Deutschland

Telefon: 089 5460505
Telefax: 089 569604

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in München Nymphenburg
Wiehofsky & Thinesse-Wiehofsky Rechtsanwälte
Nördliche Auffahrtsallee 19
80638 München
Deutschland

Telefon: 089 5460505
Telefax: 089 569604

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden

Seite 1 von 1


Über München Nymphenburg

Die Bewohner von München Nymphenburg sind hauptsächlich im Handel und im Dienstleistungssektor sowie im öffentlichen Dienst tätig. Auf einer Gesamtfläche von 12,91 km² leben im kompletten Stadtbezirk München Neuhausen-Nymphenburg knapp 96.000 Einwohner. Die gute Verkehrsanbindung an die anderen Stadtbezirke der bayerischen Landeshauptstadt sowie die optimale Infrastruktur machen München Nymphenburg immer mehr zu einem beliebten Ziel für Wohnungssuchende, die mitsamt ihren Familien in dem doch sehr grünen Ortsteil leben möchten.

Viele gut ausgebildete Juristen sehen den Ortsteil ebenfalls als gute Adresse an, um ihre Kanzleien zu betreiben. Die Rechtsanwälte in München Nymphenburg verstehen sich auf eine umfassende Beratung und kompetente Vertretung auf allen Rechtsgebieten. So informiert, berät und vertritt der Anwalt in München Nymphenburg seine Klienten bei Problemen und Fragen im Arbeits- und Sozialrecht, Familienrecht oder auch im Zivil- und Strafrecht, um nur ein paar Beispiele zu nennen.

Der Vorteil, einen Rechtsanwalt in München Nymphenburg zu beauftragen, liegt vor allem darin, dass man sich lange Anfahrtswege erspart und Beratungen und Absprachen zeitnah vorgenommen werden können. Der Anwalt in München Nymphenburg kann frei gewählt werden und entsprechend seiner Referenzen, seiner Kernkompetenzen und seinem Spezialgebiet beauftragt werden.


Weitere Stadtteile

Weitere große Städte


News
  • Bild Zukunftsforum ‚Recht und Moral‘ am 4. April 2014 (12.02.2014, 18:10)
    Öffentliches Symposium und Festakt zur Verleihung des Wilhelmine-von-Bayreuth-Preises: Die Universität und die Stadt Bayreuth haben 2008 mit dem ‚Zukunftsforum: Wissenschaft-Kultur-Gesellschaft‘ eine gemeinsame Plattform gegründet, um zukunftsträchtige Themen im Gespräch zwischen Wissenschaft und Partnern aus Kultur, Technik, Wirtschaft und Politik zu reflektieren. In diesem Jahr steht das Thema ‚Recht und Moral‘ ...
  • Bild Glutenfreies Bier: Genuss für alle dank Spezialmalz - Lebensmittelchemiker tagen in Würzburg (17.02.2014, 14:10)
    Der Regionalverband Bayern der Lebensmittelchemischen Gesellschaft führt am 24. Februar an der Universität Würzburg seine 65. Arbeitstagung durch. Auf dem Programm der Tagung stehen Diskussionsvorträge aus den Bereichen Lebensmittelanalytik, Lebensmittelsicherheit und Lebensmittelqualität. Themen hierzu sind zum Beispiel der Herkunftsnachweis von Fleisch oder die toxikologische Wirkung von Schimmelpilzgiften. Besondere Aufmerksamkeit erhält ...
  • Bild HFF-Studentin Eva Trobisch gewinnt BLAUE BLUME Award von Romance TV (14.02.2014, 19:10)
    HFF-Studentin Eva Trobisch wurde für ihren Kurzfilm WIE DU KÜSST mit dem BLAUE BLUME Award von Romance TV ausgezeichnet / Award geht an romantische Kurzfilme / BLAUE BLUME ist mit 7.500 € dotiert / Hochkarätige Jury unter Schirmherrschaft der Produzentin Regina Ziegler entscheidet14. Februar 2014 – In Berlin wurde ...

Forenbeiträge
  • Bild hinreichend verdaechtig ... (02.10.2007, 19:41)
    Hallo, mich interessiert, was man sich unter "hinreichend verdaechtig" vorzustellen hat. Mit dieser Formulierung wird eine Frau von einem Staatsanwalt aufgefordert 50 Euro abzudruecken. Im Gegenzug will er das Verfahren "vorlaeufig" einstellen. Falls sie darauf nicht eingeht, muss sie mit einer oeffentliche Klageerhebung rechnen. Rein IMHO wird hier versucht, eine Klage mit zweifelhaftem ...
  • Bild Kassendifferenz bei Austritt (04.12.2007, 16:24)
    Wäre ein Mitarbeiter in der Haftung, wenn er aus einem Unternehmen ausscheidet und bei der abschließenden Übergabe einer Bürokasse eine negative Kassendifferenz besteht? Vorausgesetzt wäre, dass der Mitarbeiter als Einziger Zugriff auf die Kasse gehabt hat und das Führen dieser Kasse ihm klar (mündlich) übertragen wurde. Wäre es eine adäquate Entschuldigung, ...
  • Bild Gebrauchtkauf ohne Haftungsausschluss, Selbsthilfe (15.01.2014, 15:50)
    Hallo.Fall:A verkauft B eine Sache. B stellt später Mängel fest und macht diese ggü. dem A geltend.A erkundigt sich, will genaueres wissen, gesteht Mängel aber nicht direkt ein.B erwägt einen Handwerker zu bemühen um die Mängel beseitigen zu lassen.A sagt, dass er den Handwerker nicht bezahlen wird.A hat zudem keinen ...
  • Bild Beschluss zur Abnahme einer Speichelprobe (21.06.2007, 17:59)
    Guten Tag! Herr F. wurde durch rechtskräftige Entscheidung des AG Bad Tölz im Jahre 2003 zur Geldstrafe von 150 Tagessätzen zu je 10,-- EUR wegen Verbreitung pornografischer Schriften, gem. § 184 Abs. 5 Nr. 2 StGB verurteilt. Im April 2007 bekam Herr F. von der örtlichen Polizeibehörde eine Vorladung zur freiwilligen Entnahme ...
  • Bild Besuch beim Verfassungsschutz (26.09.2007, 00:38)
    Hi, ich habe eine allgemeinfrage. Als Ausländer kann es passieren das man vom Verfassungsschutz einen Brief erhält mit der Bitte den angegebenen Termin wahrzunehmen. Ist man gesetzlich verpflichtet diesen Termin wahrzunehmen? Weiß da jemand bescheid? Welche Auswirkungen könnte es haben, wenn man diesen Termin nicht wahrnimmt?



Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (1)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (1)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps
  • BildWas bedeutet die Zugewinngemeinschaft bei einer Scheidung?
    Als Zugewinngemeinschaft wird jeder gesetzliche Güterstand einer Ehe bezeichnet, der heutzutage am meisten Anwendung findet. Dies liegt überwiegend daran, dass in Fällen, in denen die Eheleute keine Vereinbarungen bezüglich ihres Güterstands getroffen haben, automatisch die Zugewinngemeinschaft eintritt. Während der Ehezeit bleiben die Güter der Ehepartner getrennt; doch was ...
  • BildMietschuldenfreiheitsbescheinigung für Mieter: Was ist das? Ist das erforderlich, dem Vermieter vorzulegen?
    Immer wieder kommt es vor, dass Mieter nicht gerade dem Idealbild des Vermieters entsprechen: sie zahlen ihre Miete nicht regelmäßig, nicht vollständig oder gar nicht. Kein Wunder, dass sich immer mehr Hauseigentümer scheuen, ihre Wohnräume zu vermieten. Tun sie es doch, möchten sie sich so gut es geht ...
  • BildRosenmontag: Mitbestimmungsrecht des Betriebsrates?
    Kann der Betriebsrat den Arbeitgeber dazu zwingen, dass er die Tradition des freien Rosenmontags beibehält? Dies dürfte eher fraglich sein. Vorliegend hatte ein Betrieb in der Nähe der Karnevalshochburg Köln seinen Mitarbeitern zum Rosenmontag frei gegeben. Doch der Arbeitgeber überlegte es sich plötzlich anders. Er führte ...
  • BildTierhalterhaftung - rechtliche Probleme rund um die Reitbeteiligung
    Auch wenn es den Traum vom eigenen Pferd nicht ganz erfüllt, erfreuen sich Reitbeteiligungen immer größerer Beliebtheit. In Zusammenhang mit Reitbeteiligungen spielt das Thema der Tierhalterhaftung eine besondere Rolle. Der Halter des Tieres haftet für die Schäden des Reiters mit Reitbeteiligung grundsätzlich vollumfänglich. Die Tierhalterhaftung nach ...
  • BildInterne Stellenausschreibung: Wann muss der Arbeitgeber betriebsintern ausschreiben?
    Inwieweit müssen Arbeitgeber bei einer freien Stelle eine interne Stellenausschreibung vornehmen? Dies erfahren Sie in dem folgenden Ratgeber. Für Arbeitnehmer die beruflich weiterkommen wollen ist die Frage interessant, ob ihr Arbeitgeber offene Stellen intern ausschreiben muss. Was ist eine interne Stellenausschreibung? Unter einer internen ...
  • BildDas Reverse-Charge-Verfahren und die Umsatzsteuerhinterziehung
    Während normalerweise der Leistungserbringer die Umsatzsteuer schuldet, geht bei bestimmten steuerpflichtigen Leistungen die Umsatzsteuerschuld auf den Leistungsempfänger über. In dem deutschen Umsatzsteuerrecht in § 13b UStG geregelt, umfasste das Reverse Charge-Verfahren bei seiner Einführung im Jahr 2002 nur wenige Anwendungsfälle. Inzwischen nennt § 13b Abs. 2 UStG insgesamt ...

Urteile aus München
  • BildLG-MUENCHEN-I, 6 AR 5/15 (19.01.2016)
    1. Die alleinige Anwendung der Vorschriften über die Akteneinsicht aus der StPO auf Auskunftsbegehren der Presse und Datenbanken ist nach der jüngsten Entscheidung des BVerfG zu diesem Themenkomplex (vgl. openJur 2015, 17889) nicht mehr haltbar. 2. Öffentliche Datenbanken sind bei der Frage, ob dort veröffentlichungswürdige Gerichtsentscheidungen eingestellt werden dürfen, anderen Presseorganen,
  • BildOLG-MUENCHEN, 34 Wx 315/15 (18.11.2015)
    Mangels eigenständiger Vorschriften im Grundbuchverfahren findet gegen den Beschluss, der eine Berichtigung ausspricht, nach § 42 Abs. 3 Satz 2 FamFG mit §§ 567 bis 572 ZPO die sofortige Beschwerde statt. Für das Beschwerdeverfahren gilt die spezielle Zuweisung an den Einzelrichter nach § 568 ZPO.
  • BildOLG-MUENCHEN, 34 Wx 178/15 (16.11.2015)
    Sind im Testamentsvollstreckerzeugnis keine Abweichungen vom gesetzlichen Umfang der Befugnisse angegeben, hat das Grundbuchamt in aller Regel ohne eigene Sachprüfung davon auszugehen, dass Einschränkungen der gesetzlichen Verfügungsbefugnis des Testamentsvollstreckers nicht bestehen.
  • BildOLG-MUENCHEN, 34 Wx 314/15 (16.11.2015)
    1. In Zivil- und Handelssachen ergangene Gerichtsentscheidungen eines Mitgliedstaats der Europäischen Union bedürfen der Vollstreckbarerklärung im Inland, wenn das Gerichtsverfahren vor dem 10.1.2015 eingeleitet worden ist.2. Grundlage der Zwangsvollstreckung ist in diesen Fällen nicht der ausländische Gerichtsentscheid, sondern die im Exequaturverfahren vom deutschen Gericht ausgesprochene Vollstreckbarerklärung.3. Bezieht sich die Vollstreckbarerklärung
  • BildOLG-MUENCHEN, 34 Wx 225/14 (11.11.2015)
    Überträgt ein im Grundbuch als Miteigentümer in Erbengemeinschaft eingetragener Erbe einen Bruchteil seines Erbanteils auf einen Dritten und tritt dieser den Anteil in derselben Urkunde aufschiebend bedingt wieder an den bisherigen Miteigentümer ab, so ist im Grundbuch mit der Eintragung der Bruchteilsübertragung zugleich auch die durch die aufschiebend bedingte Rückabtretung
  • BildOLG-MUENCHEN, 34 Sch 27/14 (09.11.2015)
    Überprüfung eines inländischen Schiedsspruchs, der dem Schiedskläger trotz Mangelhaftigkeit des bestellten Werks und Verletzung einer Hinweispflicht des Unternehmers wegen eines mit 100 % gewichteten Mitverschuldens einen Ersatz des mangelbedingten Schadens vollständig versagt.

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.