Rechtsanwalt in München Neuhausen

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

(© Sergii Figurnyi / Fotolia.com)
Rechtsanwälte in München Neuhausen (© Sergii Figurnyi / Fotolia.com)

Der Stadtteil München Neuhausen ist geprägt von schön renovierten Altbauten, deren Innenhöfe wunderbar begrünt wurden. Für Anwohner also ein hübsches Viertel inmitten der großen Metropole München. Neben vielen kleineren Geschäften findet man in München Neuhausen zudem ein großes Kaufhaus, gemütliche Cafés und Restaurants sowie ein Theater, einen Zirkus und vielen Grünflächen mit den ganz typisch bayrischen Biergärten.
Anders als andere Stadtteile findet man in München Neuhausen so etwas wie einen eigenen Stadtkern. Dieser wird dominiert von dem doch sehr markanten Schwesternwohnheim am Rotkreuzplatz.

Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Rechtsanwalt in München Neuhausen
Schmidtke & Kollegen Rechtsanwälte
Nymphenburger Str. 154
80634 München
Deutschland

Telefon: 089 20060700
Telefax: 089 200607020

barrierefreiZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in München Neuhausen
Hällmayer Anwaltskanzlei
Nymphenburger Straße 113
80636 München
Deutschland

Telefon: +4989 1215460
Telefax: +4989 12154610

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in München Neuhausen

Leonrodstraße 52
80636 München
Deutschland

Telefon: 089 18955260
Telefax: 089 18955261

Logo: Anwalt-Suchservice.debarrierefreiZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in München Neuhausen
Gross & Kollegen Rechtsanwälte
Nymphenburger Straße 113
80636 München
Deutschland

Telefon: 089 554522
Telefax: 089 596039

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in München Neuhausen
Kanzlei Kluger & Partner
Romanstraße 7/9
80636 München
Deutschland

Telefon: 089 59989490
Telefax: 089 599894915

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwältin in München Neuhausen

Nymphenburger Straße 137
80636 München
Deutschland

Telefon: 089 343442
Telefax: 089 334306

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in München Neuhausen
Rechtsanwaltskanzlei Andreas Bödiger
Leonrodstraße 54
80636 München
Deutschland

Telefon: 089 12718879
Telefax: 089 12718908

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in München Neuhausen

Nyphenburger Straße 81
80636 München
Deutschland

Telefon: 089 17953513
Telefax: 089 17953533

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden

Seite 1 von 1


Über München Neuhausen

Verwaltungstechnisch gehört der Stadtteil München Neuhausen zum Stadtbezirk München Neuhausen-Nymphenburg. Die beiden Ortsteile von München fusionierten bereits 1992. Heute leben auf der Fläche von 12,91 km² rund 95.900 Einwohner in München Neuhausen-Nymphenburg.

Wer einen Rechtsanwalt in München Neuhausen sucht, der hat unter Umständen die Qual der Wahl, denn viele Juristen haben sich mit ihrer Kanzlei in diesem Ortsteil angesiedelt. Die Anwälte in München Neuhausen fungieren sowohl in beratender als auch vertretender Funktion für alle Bereiche des Rechtssystems. Ist man auf der Suche nach einem Anwalt in München Neuhausen, dann sollte man bereits im Vorfeld in Erfahrung bringen, in welches Rechtsgebiet die rechtliche Frage oder das Problem fällt. Mit diesem Wissen ist es dann möglich, ganz gezielt nach einem Rechtsanwalt in München Neuhausen zu suchen, zu dessen Kernkompetenzen das betreffende Rechtsgebiet zählt. Entscheidet man sich für einen Rechtsbeistand, der auf ein bestimmtes Fachgebiet spezialisiert ist, dann kann man davon ausgehen, kompetent und umfassend beraten zu werden. Der Anwalt wird nach einer erfolgten Mandatierung nicht nur sämtliche Korrespondenz mit der gegnerischen Partei übernehmen, sondern seinen Mandanten auch vor Gericht vertreten.


Weitere Stadtteile

Weitere große Städte


News
  • Bild Gibt es bald mehr Zeit für Einspruch gegen Steuerbescheid? (10.10.2017, 09:35)
    Stuttgart (jur). Nach Überzeugung des Finanzgerichts (FG) Baden-Württemberg in Stuttgart sollen Steuerpflichtige für einen Einspruch gegen einen Steuerbescheid mehr Zeit haben. Nach einem am Freitag, 6. Oktober 2017, bekanntgegebenen Urteil kommt es zur Wahrung der Monatsfrist auf dem Absendetag und – entgegen der bisherigen Praxis – nicht auf den Eingang ...
  • Bild Bestimmung zum Kauf von Rauchmeldern durch Wohnungseigentümergemeinschaft möglich (15.09.2017, 14:10)
    München (jur). Eine Wohnungseigentümergemeinschaft kann einheitlich den Kauf und die Wartung von Rauchmeldern verbindlich beschließen. Die Kosten dürfen selbst dann auf alle Wohnungseigentümer umgelegt werden, wenn einzelne sich für ihre Wohnung bereits selbst Rauchmelder angeschafft haben, entschied das Amtsgericht München in einem am Freitag, 15. September 2017, bekanntgegebenen Urteil (Az.: ...
  • Bild Gewerbesteuerpflicht für reine Dialysezentren (08.05.2017, 10:08)
    München (jur). Ambulante reine Dialysezentren sind gewerbesteuerpflichtig. Sie sind weder Krankenhäuser, noch handelt es sich um steuerbegünstigte ambulante oder stationäre Pflege, entschied der Bundesfinanzhof (BFH) in München in einem am 3. Mai 2017 veröffentlichten Urteil (Az.: I R 74/14). Die gesetzlichen Voraussetzungen für eine Befreiung von der Gewerbesteuer lägen daher ...

Forenbeiträge
  • Bild Firmenname/Abmahnung (02.05.2010, 21:22)
    Folgender fiktiver Fall: Die Gärtnerin A macht sich im April 2008 selbstständig als "Gartenfee Yvonne" und fimiert seit dieser Zeit unter diesem Namen. Im März 2010 bekommt A eine Abmahnung von einem Rechtswalt. Seine Mandantin B hat sich den Namen "Gartenfeen" (Plural) in München schützen lassen. Den Antrag stelle die Mandantin im ...
  • Bild Anfechtung des Polizeiprotokolls ??? (24.11.2007, 13:29)
    Hallo Forum, folgenden fiktiven Fall möchte ich geklärt haben: A wird bei der polizeilichen Aufnahme des Unfalls aufgefordert, ein Verwarnungsgeld zu zahlen, da er offensichtlich bei einem Spurwechsel, bei dem ein Unfall geschah, einen Verkehrsverstoß begangen haben soll. Der A, unerfahren mit Verkehrsunfällen, bezahlt er dieses Verwarnugsgeld vor Ort, da mit ...
  • Bild HA VÜ Franzen München Fortgeschrittenen Übung (27.10.2008, 14:47)
    Hi, wer schreibt noch die VÜ-HA beim Franzen in München? Lust auf nene Austausch? LG
  • Bild Gedanken zur Sicherheit bei der Deutschen Bahn (03.06.2011, 19:38)
    Liebe Deutsche Bahn, in Rostock ist wieder ein Mensch auf euren Gleisen totgeprügelt worden! Wann kapiert die Deutsche Bahn endlich das Videokameras keine Menschenleben schützen oder retten können? Ich fahre 3x bis 4x mit Zügen der Deutschen Bahn am Tag, wenn mir so etwas mal passieren sollte, und Gevatter Tod mich ...
  • Bild Unterhalt nach der Scheidung (14.12.2007, 13:39)
    Person A ist mit Person B seit 20 Jahren verheiratet. Aus dieser Ehe gehen 2 Kinder hervor. Eines ist 18 und geht noch zur Schule. Das andere ist 20 und arbeitslos. Der Ehemann verdient im Monat knapp 5000 Euro. Die Ehefrau ist arbeitslos seit etwa 5 Jahren. Er lässt sich ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (2)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (2)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps
  • BildRote Ampel: darf man mit dem Handy telefonieren?
    Handys sind heutzutage kaum noch wegzudenken. Gerade Smartphones besitzen unzählige Apps, die auch eine Autofahrt erleichtern können. Mitunter sind mit GPS unterstützte Routenplaner oder Apps zur Warnung von festen aber auch mobilen Blitzern wohl die beliebtesten. Wer allerdings beim Autofahren sein Handy in einer solchen Form benutzt, begeht ...
  • BildFHM Fondshaus München zahlungsunfähig – Eröffnung des Insolvenzverfahrens mangels Masse abgelehnt
    Das Emissionshaus FHM Fondshaus München ist insolvent. Nun hat das Amtsgericht München einen Eigenantrag und den eines Gläubigers auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens mangels Masse abgelehnt (Az.: 1506 IN 2457/15 und 1506 IN 2287/15).   Zu den Kapitalanlageprodukten des Fondshaus München zählte der 2013 aufgelegte geschlossene Fonds Sachwertportfolio ...
  • BildDarf man barfuß, mit Socken oder Flipflops Auto fahren?
    Sommer, 30 Grad im Schatten, und auch in Kraftfahrzeugen herrscht brütende Hitze. Dies bringt so manchen Autofahrer auf die Idee, sich barfuß oder zumindest in Flipflops hinters Steuer zu setzen. Nun ist die Sicherheit bezügliche eines solchen –fehlenden – Schuhwerks auf den Pedalen recht überschaubar, und so stellt ...
  • BildDarlehenswiderruf - nur noch bis zum 21.06.2016!
    Baufinanzierungen / Verbraucherdarlehen – Vertragsrückabwicklung ohne Vorfälligkeitsentschädigung! Bankrecht & Kapitalmarktrecht, Zivilrecht Das Gesetz zur Umsetzung der Wohnimmobilienkreditrichtlinie tritt in Kraft. MPH Legal Services fasst den wesentlichen Inhalt des neuen Gesetzes zusammen: 1. Ende des Widerrufsjokers: Immobilieneigentümer haben nur noch bis zum 21. Juni Zeit, Altverträge über ...
  • BildUmzug: Ist die Kündigung vom Fitnessstudio Vertrag möglich?
    Grundsätzlich ist es so, dass ein Vertrag, welcher zwischen dem Betreiber eines Fitnessstudios und dessen Nutzer geschlossen wird, für beide Parteien binden ist. Dies beinhaltet auch, dass die vereinbarte Laufzeit eingehalten werden muss. Nun gibt es aber bestimmte Gründe, welche ein Sonderkündigungsrecht bewirken, beispielsweise eine Erkrankung. Doch wie ...
  • BildMarkenrechtliche Abmahnungen durch die Dutta Modevertrieb GmbH wegen der Marke „MO“
    VORSICHT VOR ÜBERZOGENEN FORDERUNGEN: Markenrechtliche Abmahnungen durch die Dutta Modevertrieb GmbH wegen der Marke „MO“ Uns erreichen zurzeit Abmahnungen der Kanzlei Preu Bohling & Partner für die Dutta Modevertrieb GmbH . Vorgeworfen wird die Verletzung der Marke „MO“. Abgemahnt wird allerdings nicht nur ...

Urteile aus München
  • BildLG-MUENCHEN-I, 6 AR 5/15 (19.01.2016)
    1. Die alleinige Anwendung der Vorschriften über die Akteneinsicht aus der StPO auf Auskunftsbegehren der Presse und Datenbanken ist nach der jüngsten Entscheidung des BVerfG zu diesem Themenkomplex (vgl. openJur 2015, 17889) nicht mehr haltbar. 2. Öffentliche Datenbanken sind bei der Frage, ob dort veröffentlichungswürdige Gerichtsentscheidungen eingestellt werden dürfen, anderen Presseorganen,
  • BildOLG-MUENCHEN, 34 Wx 315/15 (18.11.2015)
    Mangels eigenständiger Vorschriften im Grundbuchverfahren findet gegen den Beschluss, der eine Berichtigung ausspricht, nach § 42 Abs. 3 Satz 2 FamFG mit §§ 567 bis 572 ZPO die sofortige Beschwerde statt. Für das Beschwerdeverfahren gilt die spezielle Zuweisung an den Einzelrichter nach § 568 ZPO.
  • BildOLG-MUENCHEN, 34 Wx 178/15 (16.11.2015)
    Sind im Testamentsvollstreckerzeugnis keine Abweichungen vom gesetzlichen Umfang der Befugnisse angegeben, hat das Grundbuchamt in aller Regel ohne eigene Sachprüfung davon auszugehen, dass Einschränkungen der gesetzlichen Verfügungsbefugnis des Testamentsvollstreckers nicht bestehen.
  • BildOLG-MUENCHEN, 34 Wx 314/15 (16.11.2015)
    1. In Zivil- und Handelssachen ergangene Gerichtsentscheidungen eines Mitgliedstaats der Europäischen Union bedürfen der Vollstreckbarerklärung im Inland, wenn das Gerichtsverfahren vor dem 10.1.2015 eingeleitet worden ist.2. Grundlage der Zwangsvollstreckung ist in diesen Fällen nicht der ausländische Gerichtsentscheid, sondern die im Exequaturverfahren vom deutschen Gericht ausgesprochene Vollstreckbarerklärung.3. Bezieht sich die Vollstreckbarerklärung
  • BildOLG-MUENCHEN, 34 Wx 225/14 (11.11.2015)
    Überträgt ein im Grundbuch als Miteigentümer in Erbengemeinschaft eingetragener Erbe einen Bruchteil seines Erbanteils auf einen Dritten und tritt dieser den Anteil in derselben Urkunde aufschiebend bedingt wieder an den bisherigen Miteigentümer ab, so ist im Grundbuch mit der Eintragung der Bruchteilsübertragung zugleich auch die durch die aufschiebend bedingte Rückabtretung
  • BildOLG-MUENCHEN, 34 Sch 27/14 (09.11.2015)
    Überprüfung eines inländischen Schiedsspruchs, der dem Schiedskläger trotz Mangelhaftigkeit des bestellten Werks und Verletzung einer Hinweispflicht des Unternehmers wegen eines mit 100 % gewichteten Mitverschuldens einen Ersatz des mangelbedingten Schadens vollständig versagt.

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.