Rechtsanwalt für Naturschutzrecht in München

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Herr Rechtsanwalt Dr. Karl Michael Betzl mit Rechtsanwaltskanzlei in München unterstützt Mandanten engagiert juristischen Fragen aus dem Schwerpunkt Naturschutzrecht
Dr. Betzl Anwaltskanzlei
Maximilianstraße 2
80539 München
Deutschland

Telefon: 089 205008580
Telefax: 089 205008150

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Anwaltliche Vertretung im Gebiet Naturschutzrecht bietet gern Herr Rechtsanwalt Prof. Dr. Tillo Guber mit Kanzleisitz in München

Marienplatz 2
80331 München
Deutschland

Telefon: 089 1238552
Telefax: 089 18999765

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Herr Rechtsanwalt Mathias Reitberger bietet Rechtsberatung zum Gebiet Naturschutzrecht ohne große Wartezeiten vor Ort in München
Meidert & Kollegen
Maximiliansplatz 5
80333 München
Deutschland

Telefon: 089 545878
Telefax: 089 54587811

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Naturschutzrecht
  • Bild Umweltverband darf Umsiedlung von Feldhamstern widersprechen (05.01.2017, 16:05)
    Magdeburg (jur). Erteilen Behörden eine artenschutzrechtliche Ausnahmegenehmigung zur Umsiedlung geschützter Tiere, dürfen Umweltverbände dagegen Widerspruch einlegen. Dies hat das Oberverwaltungsgericht (OVG) Sachsen-Anhalt in einem am Mittwoch, 4. Januar 2017 bekanntgegebenen Beschluss vom Vortag entschieden und damit die Umsiedelung von noch im Winterschlaf befindlichen Feldhamstern im Südwesten der Stadt Sangerhausen gestoppt ...
  • Bild Über ausgewilderte Wisente müssen die Naturschutzbehörden entscheiden (30.05.2017, 10:01)
    Hamm (jur). Ob die Auswilderung von Wisenten im Rothaargebirge Bestand hat, müssen die Naturschutzbehörden entscheiden. Denn die Tiere stehen unter Naturschutz, wie am Montag, 29. Mai 2017, das Oberlandesgericht (OLG) Hamm entschied (Az.: 5 U 153/15 und 5 U 156/15). Danach müsste der Trägerverein des Auswilderungsprojekts die Tiere grundsätzlich wieder ...
  • Bild Kormoranbekämpfung am Bodensee 2008 unzulässig (16.03.2011, 15:05)
    Das gezielte Auskühlenlassen von Kormorangelegen zur Verminderung des Kormoranbestands am Bodensee („Kaltei-Aktion“) im Jahre 2008 war rechtswidrig. Zu diesem Ergebnis kommt der für das Naturschutzrecht zuständige 5. Senat des Verwaltungsgerichts Baden-Württemberg (VGH) in seinem Urteil vom 16.03.2011 Urteil. Der Untersee ist traditionell Überwinterungsgebiet für Kormorane, die im Frühjahr in ihre ...

Forenbeiträge zum Naturschutzrecht
  • Bild Naturschutz ./. Zivilrecht, Anspruch auf Ordnungswidrigkeit (17.03.2010, 17:32)
    Moin, ein Bauer hat auf einem Pachtgrundstück eine 70m lange Feldhecke angelegt. Der Verpächter fordert mit Pachtende deren Beseitigung. Die Hecke verbindet eine mehrere hundert Meter lange Hecke und hat bereits mehrere Jahre Bestand. Das Bundesnaturschutzgesetz verbietet die Beseitigung von Hecken in der Zeit vom 01.3. bis zum 30.09. und die ...
  • Bild Baurecht / Naturschutzrecht (14.09.2012, 17:25)
    Ich habe eine Frage zum Baurecht bzw. Naturschutzrecht. In einem unbeplanten Innenbereich sollen Parkplätze gebaut werden, da sonst ein Verlust von Arbeitsplätzen droht. Jedoch könnte dies gegen § 44 BNatschG, die Verbotstatbestände, verstoßen, da Eulen, die dort leben, gestört werden könnten. Eulen sind ja streng geschützt. Meine Frage ist, wer hat Vorrang, Baurecht ...
  • Bild Im Winter querfeldein laufen (17.08.2011, 14:06)
    hi weiß nicht so genau, in welchen Themenbereich das gehört, also fals falsch, bitte verschieben. Gibt es ein Gesetz welches es einem erlaubt im Winter mit Tourenski querfeldein zu laufen ? Theoretisch läuft man da ja über fremde Grundstücke. Zäune und sonstiges sind in den Bergen dann meist auch nicht mehr sichtbar. Weiß ...
  • Bild Betretung der Freien Natur (16.10.2014, 01:41)
    Hallo zusammen!Folgende Geschichte: Person X geht gerne in der Natur spazieren, meist auf der gleichen Route. Dabei läuft er auch regelmäßig über ein Grundstück, welches Christa gehört. Das Grundstück, eine brachliegende Felsflur ohne Nutzung, liegt laut Bebauungsplan ausserhalb der geschlossenen Ortschaft und ist laut Umweltamt eindeutig Teil der "Freien Natur" ...
  • Bild Themensuche für Masterarbeit im Umweltrecht (21.06.2016, 16:16)
    Hallo liebes Forum,in einigen Monaten kann ich meine Masterarbeit im Studiengang Umweltrecht (Master of laws) schreiben. Ich muss dazu zu gegebener Zeit einen Themenvorschlag einreichen. Nur die Inspiration dazu lässt auf sich warten.Interessant sind für mich die Bereiche Bodenschutzrecht, Wasserrecht, Naturschutzrecht, Waldrecht und Abfallrecht. Über Planungsrecht für Stromtrassen usw. will ...

Urteile zum Naturschutzrecht
  • Bild OVG-SAARLAND, 2 C 284/09 (25.06.2009)
    Mit der kommunalverfassungsrechtlichen Vorgabe, wonach Erlass, Änderung und Aufhebung von Satzungen zu den vorbehaltenen Aufgaben des Gemeinderats gehören (§ 35 Nr. 12 KSVG), lässt sich nicht vereinbaren, dass Stellen der Kommunalverwaltung aus Anlass von Gesetzesänderungen ohne erneute Einschaltung des Gemeinderats inhaltliche "Anpassungen" der Satzung an d...
  • Bild VG-OLDENBURG, 1 B 1146/03 (30.04.2003)
    Erfolgloser Antrag auf Gewährung vorläufigen Rechtsschutzes gegen eine Bodenabbaugenehmigung u.a. wegen Lärm- und Staubimmissionen. Die Regelungen über die Notwendigkeit von Raumordnungsverfahren und einer Umweltverträglichkeitsprüfung sind grundsätzlich nicht nachbarschützend....
  • Bild OVG-BERLIN-BRANDENBURG, OVG 11 S 30.08 (27.08.2008)
    Es ist der Klärung im Hauptsacheverfahren vorzubehalten, ob für den ehemaligen Kolonnenweg am Südufer des Griebnitzsees ein naturschutzrechtliches Betretungsrecht für die Öffentlichkeit besteht....
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (2)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.