Rechtsanwalt für Naturschutzrecht in München

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Bei Rechtsfällen zum Rechtsbereich Naturschutzrecht hilft Ihnen Herr Rechtsanwalt Dr. Karl Michael Betzl kompetent vor Ort in München
Dr. Betzl Anwaltskanzlei
Maximilianstraße 2
80539 München
Deutschland

Telefon: 089 205008580
Telefax: 089 205008150

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Anwaltliche Hilfe im Naturschutzrecht erbringt in Ihrer Nähe Herr Rechtsanwalt Prof. Dr. Tillo Guber mit Anwaltskanzlei in München

Marienplatz 2
80331 München
Deutschland

Telefon: 089 1238552
Telefax: 089 18999765

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Bei Rechtsangelegenheiten zum Schwerpunkt Naturschutzrecht unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Mathias Reitberger immer gern vor Ort in München
Meidert & Kollegen
Maximiliansplatz 5
80333 München
Deutschland

Telefon: 089 545878
Telefax: 089 54587811

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Naturschutzrecht
  • Bild Windkraftanlagen, was tun bei Lärmbelästigung? (07.08.2013, 10:54)
    Anlagenbetreiber zu Messungen der Lärmwerte verpflicthet Der Bau von neuen Windkraftanlagen löst bei Eigentümern benachbarter Grundstücke trotz der Energiewende oft Unverständnis aus. Insbesondere dann wenn die Anlagen in der Nähe von Wohnbebauung errichtet werden sollen. Im Genehmigungsverfahren werden Vorschriften aus dem Baurecht, Immissionsschutzrecht , oftmals auch dem Naturschutzrecht geprüft und ...
  • Bild Über ausgewilderte Wisente müssen die Naturschutzbehörden entscheiden (30.05.2017, 10:01)
    Hamm (jur). Ob die Auswilderung von Wisenten im Rothaargebirge Bestand hat, müssen die Naturschutzbehörden entscheiden. Denn die Tiere stehen unter Naturschutz, wie am Montag, 29. Mai 2017, das Oberlandesgericht (OLG) Hamm entschied (Az.: 5 U 153/15 und 5 U 156/15). Danach müsste der Trägerverein des Auswilderungsprojekts die Tiere grundsätzlich wieder ...
  • Bild Dritte Startbahn am Münchener Flughafen darf gebaut werden (21.02.2014, 09:35)
    München (jur). Der Weg für eine dritte Start- und Landebahn am Flughafen München ist erst einmal frei. Der Bayerische Verwaltungsgerichtshof (VGH) in München hat in einem am Mittwoch, 19. Februar 2014, verkündeten Urteil den Planfeststellungsbeschluss der Regierung Oberbayern zum Bau einer dritten Bahn für rechtmäßig erklärt (Az.: 8 A 11.40040 ...

Forenbeiträge zum Naturschutzrecht
  • Bild ÖRecht große Hausarbeit - Windenergie - Nachbarschaftsklage (16.02.2009, 18:28)
    Für jegliche Tips und Hilfe bedanke ich mich im Voraus.
  • Bild Außengebiet/Stellplatz/Unterbringung (06.01.2013, 15:03)
    Hallo, Was meint ihr? Person A ist Besitzer eines Wiesengrundstücks im Außenbereich. Dies hat er Verpachtet ABER ist für die Instandhaltung seiner Flache zuständig! Das heißt Mähen usw. Er wohnt nun aber nicht direkt am Grundstück somit ist es immer mit Umstanden verbunden was den Transport der "Landwirtschaftlichen" Gegenstände angeht. (Mäher,Sichel usw) Kann er ...
  • Bild Newsletter 30/2005 - u.a. BGH zur Beweislastumkehr gemäß § 476 BGB (17.09.2005, 11:27)
    Sehr geehrte Leserin, sehr geehrter Leser, willkommen zur 30. Ausgabe des Juraforum.de-Newsletters. Wir wünschen Ihnen viel Spaß mit der Lektüre des Newsletters und ein schönes Wochenende! Herzlichst, Ihre Juraforum.de-Redaktion ================================================================== A K T U E L L E R E C H T N E W S - U R T E I L S ...
  • Bild Präparation eines Eichhörnchen für Privatperson? (10.01.2017, 22:02)
    Hallo,weiß nicht genau, ob das Thema Tierrecht ist. Bitte sonst ggf. verschieben.Angenommen, Herr X habe am Straßenrand ein totes aber gut erhaltenes Eichhörnchen gesehen (nicht an sich genommen). Da es ihm zu schade vorkomme, dass das Tier entsorgt wird, habe er bei der unteren Naturschutzbehörde angerufen und um Erlaubnis zur ...
  • Bild Entgegengesetzte Rechte (17.03.2010, 19:44)
    Moin, stellt Euch vor ein Vermieter vermiete ein Reihenhaus mit Garten. Hinter den Garten (auf einem anderen Grundstück des Vermieters) pflanze der Mieter eigenmächtig und ohne zu fragen einen Euodia Hokuspokus, der erstaunlicherweise dort auch gedeiht. Nach paar Jahren kommt ein Naturschützer des Wegs und entdeckt auf dem Euodia Hokuspokus die ...

Urteile zum Naturschutzrecht
  • Bild BAYERISCHER-VGH, 8 A 02.40045 (19.04.2005)
    Dem Europäischen Gerichtshof werden im Hinblick auf seine Entscheidung vom 13. Januar 2005 - C-117/03 -, wonach Art. 6 Abs. 2 - 4 der Richtlinie 92/43/EWG des Rates vom 21. 5. 1992 (FFH-Richtlinie) auf Gebiete von gemeinschaftlicher Bedeutung vor deren Aufnahme in die Kommissionsliste nicht anwendbar ist, folgende Fragen unterbreitet: 1. Welches Schutzregim...
  • Bild VG-DUESSELDORF, 11 K 3691/07 (30.07.2008)
    Ausnahme bzw. Befreiung von einer Baumschutzsatzung wegen Verschattung und psychischer Erkrankung...
  • Bild NIEDERSAECHSISCHES-OVG, 8 LB 3551/01 (13.12.2001)
    1. Der Käufer eines Grundstücks kann geltend machen, durch die Ausübung des Vorkaufsrechts gegenüber dem Grundstücksverkäufer in eigenen Rechten verletzt zu sein. 2. Die Naturschutzbehörde kann einen Verstoß gegen § 48 Abs. 3 Satz 3 NNatSchG, der auf unzureichende Angaben zum Verwendungszweck des Grundstücks bei der Ausübung des naturschutzrechtlichen Vorka...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (2)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.