Rechtsanwalt in München: Medizinrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in München: Sie lesen das Verzeichnis für Medizinrecht. Info: So finden Sie einen guten Anwalt! Was ist ein Fachanwalt? Was sind Schwerpunkte?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Das Medizinrecht bildet einen sehr komplexen Teil des deutschen Rechtswesens. Das Medizinrecht ist dabei von höchster Bedeutung, denn die persönliche Gesundheit ist das zweifellos wichtigste Gut. Das Medizinrecht regelt insbesondere die rechtlichen Beziehungen zwischen Arzt/Klinik und Patienten. Vor allem die Arzthaftung ist dabei ein zentraler Punkt. Ebenso wird im Medizinrecht die Rechtsbeziehung zwischen Ärzten/Zahnärzten untereinander geregelt. Auch Regelungen den Arztberuf an sich betreffend sind im Medizinrecht anzusiedeln.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Logo
Rechtsanwaltskanzlei Artz & Partner Rechtsanwälte und Steuerberater bietet anwaltliche Hilfe im Schwerpunkt Medizinrecht engagiert vor Ort in München
Artz & Partner Rechtsanwälte und Steuerberater
Brienner Straße 11
80333 München
Deutschland

Telefon: 089 358958890
Telefax: 089 358958899

Zum Profil Nachricht senden
Logo
Anwaltskanzlei OK Rechtsanwälte bietet anwaltliche Vertretung zum Rechtsgebiet Medizinrecht engagiert in München
OK Rechtsanwälte
Unsöldstr. 2
80538 München
Deutschland

Telefon: 089 25557230
Telefax: 089 25557231

Zum Profil Nachricht senden
Logo
Bei Rechtsangelegenheiten rund um den Schwerpunkt Medizinrecht hilft Ihnen Anwaltskanzlei Kanzlei Freihöfer - Ihr Patientenanwalt immer gern vor Ort in München
***** (5)   3 Bewertungen
Kanzlei Freihöfer - Ihr Patientenanwalt
Landshuter Allee 10
80637 München
Deutschland

Telefon: 089 215405930
Telefax: 089 215405939

barrierefreiZum Profil Nachricht senden
Foto
Anwaltliche Rechtsberatung im Medizinrecht bietet kompetent Herr Rechtsanwalt Ernest F. Rigizahn (Fachanwalt für Medizinrecht) mit Anwaltsbüro in München
Rechtsanwaltskanzlei Rigizahn
Lindwurmstraße 29
80337 München
Deutschland

Telefon: 089 38665160
Telefax: 089 38665169

Zum Profil Nachricht senden
Logo
Bei Rechtsstreitigkeiten im Medizinrecht vertritt Sie Kanzlei Patientenanwalt Rechtsanwälte Friese und Adelung Part mbB jederzeit in München
Patientenanwalt Rechtsanwälte Friese und Adelung Part mbB
Nymphenburgerstr. 20a
80335 München
Deutschland

Telefon: 089 21545010

Zum Profil Nachricht senden
Logo
Anwaltskanzlei Kanzlei Freihöfer - Ihr Patientenanwalt bietet anwaltliche Hilfe zum Rechtsanwaltsschwerpunkt Medizinrecht ohne große Wartezeiten in München
Kanzlei Freihöfer - Ihr Patientenanwalt
Landshuter Allee 10
80637 München
Deutschland

Telefon: 089 215405930
Telefax: 089 215405939

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Bei juristischen Angelegenheiten zum Rechtsgebiet Medizinrecht unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Christoph Kleinherne kompetent im Ort München
Dollinger Partnerschaft Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte
Maistraße 37
80337 München
Deutschland

Telefon: 089 59943830
Telefax: 089 599438310

Logo: Anwalt-Suchservice.debarrierefreiZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Christian Nikolas Kullmann berät Mandanten zum Medizinrecht engagiert im Umkreis von München
Schneider | Kullmann | Dr. Roder Rechtsanwälte
Arcostraße 5
80333 München
Deutschland

Telefon: 089 20000760
Telefax: 089 200007676

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Anwaltliche Rechtsauskunft im Rechtsbereich Medizinrecht bietet kompetent Herr Rechtsanwalt Magnus von Treyer mit Kanzlei in München
p11 Rechtsanwälte
Sophienstraße 1
80333 München
Deutschland

Telefon: 089 20357000
Telefax: 089 203570010

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Anwaltliche Vertretung im Medizinrecht gibt in Ihrer Nähe Frau Rechtsanwältin Dr. Katharina Waibl mit Anwaltsbüro in München
Waibl, Soukup & Partner Partnerschaftsgesellschaft von Rechtsanwälten
Uhlandstraße 5
80336 München
Deutschland

Telefon: 089 18947390
Telefax: 089 1894739200

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Dr. Frank Werner (Fachanwalt für Medizinrecht) berät zum Gebiet Medizinrecht kompetent in der Nähe von München

Lindwurmstraße 29
80337 München
Deutschland

Telefon: 089 51619980
Telefax: 089 51619981

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtliche Beratung im Medizinrecht offeriert jederzeit Frau Rechtsanwältin Claudia Thinesse-Wiehofsky (Fachanwältin für Medizinrecht) mit Rechtsanwaltskanzlei in München
Wiehofsky & Thinesse-Wiehofsky Rechtsanwälte
Nördliche Auffahrtsallee 19
80638 München
Deutschland

Telefon: 089 5460505
Telefax: 089 569604

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Herr Rechtsanwalt Martin Harraßer bietet anwaltliche Hilfe zum Rechtsgebiet Medizinrecht gern in der Umgebung von München
HT²W Rechtsanwälte
Ridlerstr. 33
80339 München
Deutschland

Telefon: 089 4524480
Telefax: 089 45244822

Zum Profil
Rechtsauskünfte im Medizinrecht bietet jederzeit Frau Rechtsanwältin Dr. Isabel Häser (Fachanwältin für Medizinrecht) mit Kanzleisitz in München
Ecovis Lüdemann Wildfeuer & Par
Haimhauserstr. 1
80802 München
Deutschland

Telefon: 089 44235490
Telefax: 089 442354920

Zum Profil
Rechtliche Beratung im Rechtsgebiet Medizinrecht erbringt kompetent Herr Rechtsanwalt Dr. Maximilian Warntjen (Fachanwalt für Medizinrecht) mit Kanzlei in München
Ulsenheimer & Friederich
Maximiliansplatz 12
80333 München
Deutschland

Telefon: 089 2420810
Telefax: 089 24208119

Zum Profil
Anwaltliche Rechtsauskunft im Rechtsbereich Medizinrecht offeriert kompetent Frau Rechtsanwältin Ina von Bülow (Fachanwältin für Medizinrecht) mit Rechtsanwaltskanzlei in München
Ecovis L + C RA-GmbH
Agnes-Bernauer-Str. 90
80687 München
Deutschland

Telefon: 089 5898274
Telefax: 089 5898288

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Steffen Thoms (Fachanwalt für Medizinrecht) mit Niederlassung in München hilft als Anwalt Mandanten jederzeit gern bei ihren juristischen Fällen aus dem Rechtsgebiet Medizinrecht

Bülowstr. 5
81679 München
Deutschland

Telefon: 089 9296940
Telefax: 089 95928103

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Prof. Dr. Dr. Klaus Ulsenheimer unterhält seine Anwaltskanzlei in München hilft als Anwalt Mandanten jederzeit gern bei ihren juristischen Fällen aus dem Bereich Medizinrecht
Ulsenheimer & Friederich
Maximiliansplatz 12
80333 München
Deutschland

Telefon: 089 2420810
Telefax: 089 24208119

Zum Profil
Rechtsberatung im Medizinrecht bietet kompetent Frau Rechtsanwältin Nicole Bäuml (Fachanwältin für Medizinrecht) mit Kanzlei in München
Heberer & Kollegen
Paul-Hösch-Str. 25 a
81243 München
Deutschland

Telefon: 089 163040
Telefax: 089 1688546

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Julian Weiß (Fachanwalt für Medizinrecht) mit Kanzleisitz in München berät Mandanten jederzeit gern bei Rechtsfällen im Schwerpunkt Medizinrecht
Ratajczak & Partner
Nymphenburger Str. 113
80636 München
Deutschland

Telefon: 089 538865950
Telefax: 089 538865951

Zum Profil
Rechtsauskünfte im Rechtsgebiet Medizinrecht bietet kompetent Herr Rechtsanwalt Udo H. Cramer (Fachanwalt für Medizinrecht) mit Kanzlei in München
Cramer & Henkel
August-Exter-Str. 4
81245 München
Deutschland

Telefon: 089 89623620
Telefax: 089 89623622

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Michael Graßl (Fachanwalt für Medizinrecht) berät zum Bereich Medizinrecht gern im Umland von München

Schönfeldstr. 15 a
80539 München
Deutschland

Telefon: 089 189047575
Telefax: 089 189047560

Zum Profil
Rechtliche Beratung im Rechtsgebiet Medizinrecht gibt jederzeit Herr Rechtsanwalt Dr. Jörg Heberer (Fachanwalt für Medizinrecht) mit Kanzlei in München
Dr. Heberer & Kollegen
Paul-Hösch-Str. 25 a
81243 München
Deutschland

Telefon: 089 163040
Telefax: 089 1688546

Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Dr. Iris Felicitas Koller (Fachanwältin für Medizinrecht) berät Mandanten zum Rechtsgebiet Medizinrecht kompetent in der Umgebung von München
Wiesener Koller
Ottostr. 1 / I
80333 München
Deutschland

Telefon: 089 51556860
Telefax: 089 51556861

Zum Profil
Bei Rechtsfällen im Medizinrecht berät Sie Herr Rechtsanwalt Dr. Tibor Szabados jederzeit vor Ort in München
Ratzel Rechtsanwälte
Ottostr. 1
80333 München
Deutschland

Telefon: 089 28700960
Telefax: 089 28700977

Zum Profil

Seite 1 von 3:  1   2   3

Kurzinfo zu Medizinrecht in München

Mit dem Medizinrecht Probleme zu haben, davor ist niemand geschützt

Rechtsanwalt in München: Medizinrecht (© Erwin Wodicka - Fotolia.com)
Rechtsanwalt in München: Medizinrecht
(© Erwin Wodicka - Fotolia.com)

Schneller als manchem lieb ist, kann man mit dem Medizinrecht kollidieren. Denn es ist eine unumstößliche Tatsache, dass Ärztepfusch immer wieder geschieht. Ist man von Ärztepfusch betroffen, dann kann die eigene Gesundheit nachhaltig beeinträchtigt sein und dies mit schlimmen Konsequenzen wie z.B. einer vollständigen Arbeitsunfähigkeit. Ärztepfusch kann nicht nur bei einer Operation geschehen, sondern auch zum Beispiel beim Zahnarzt. Ebenso kann es bei der Geburt eines Kindes aufgrund Fehler in der medizinischen Behandlung zu einem Geburtsschaden mit erheblichen gesundheitlichen Konsequenzen kommen. Ist man selbst von einem Behandlungsfehler oder Kunstfehler betroffen, dann sollte man nicht zögern, sondern umgehend einen Medizinanwalt oder eine Anwältin kontaktieren. In München sind etliche Rechtsanwälte für Medizinrecht mit einer Anwaltskanzlei vertreten. Weiß man schon, dass sich die eigene Rechtsangelegenheit schwierig gestaltet, tut man gut dran, sich sofort an einen Fachanwalt oder Fachanwältin zum Medizinrecht in München zu wenden. Je nachdem wie das persönliche Rechtsproblem geartet ist, kann es auch angeraten sein, sich an eine Anwaltskanzlei in München zu wenden, die sich auf bestimmte Teilbereiche spezialisiert hat. Zu nennen wären hier: Vertragsarztrecht, Gesundheitsrecht, Krankenhausrecht oder auch Krankenhaushaftung und Arzthaftung.

Egal ob Behandlungsfehler oder Kunstfehler, ein Anwalt hilft Ihnen weiter

Auch wenn ein Anwalt für Medizinrecht aus München über ein fundiertes Know-how das Transplantationsgesetz betreffend verfügt, kann dies, wenn es der Umstand erfordert, eine immense Hilfe sein. Heute gehören Transplantationen zum Alltag in Krankenhäusern. Traurigerweise kommt es gerade in diesem Bereich auch vergleichsweise häufiger zu Ärztepfusch. Je fachkundiger ein Rechtsanwalt für Medizinrecht aus München auf einem bestimmten Bereich ist, desto mehr kann man als Mandant von der theoretischen als auch praktischen Expertise profitieren. Es erhöht sich damit die Chance auf eine Entschädigung in Form von Schadenersatz oder Schmerzensgeld . Doch ist ein Rechtsanwalt im Medizinrecht in München nicht nur der richtige Ansprechpartner, wenn es zu einem Kunstfehler oder Behandlungsfehler gekommen ist. Rechtsanwaltskanzleien im Medizinrecht aus München sollten auch die erste Anlaufstelle sein, wenn man gegen einen Arzt rechtlich vorgehen möchte, weil dieser zum Beispiel die ärztliche Schweigepflicht gebrochen hat. Ebenso kann ein Anwalt Auskunft geben zum Beispiel über Vorsorgevollmachten oder auch Patientenverfügungen.


News zum Medizinrecht
  • Bild Anwaltschaft beschließt zwei weitere neue Fachanwaltschaften (06.04.2006, 11:34)
    Einführung des Fachanwalts für Urheber- und Medienrecht und Fachanwalts für Informationstechnologierecht (IT-Recht) beschlossen Berlin (DAV). Die Satzungsversammlung der Deutschen Anwaltschaft hat am 03. April 2006 in Berlin die Einführung zwei weiterer neuer Fachanwaltschaften beschlossen und zwar den Fachanwalt für Urheber- und Medienrecht und den Fachanwalt für Informationstechnologierecht (IT-Recht). Damit stehen zwei ...
  • Bild Ärzte müssen Krankenhäuser als Konkurrenz dulden (13.12.2011, 16:00)
    Saarbrücken/Berlin (DAV). Vertragsärzte genießen bei ambulanter Behandlung keinen Vorrang gegenüber Krankenhäusern. Eine Praxis kann sich nicht dagegen wehren, dass ein Krankenhaus ambulante Behandlungen in demselben Gebiet vornimmt, in dem die Praxis ihren Sitz hat. Auf eine entsprechende Entscheidung des Sozialgerichts für das Saarland vom 18. Juli 2011 (AZ: S 1 ...
  • Bild Arzt kann auf stationärer Behandlung bestehen (02.01.2012, 16:01)
    München/Berlin (DAV). Wird zwischen dem Arzt und dem Patienten eine ambulante Operation verabredet, gilt diese Vereinbarung. Jedoch kein Grundsatz ohne Ausnahme: Erfährt der Arzt am Tag der Operation, dass eine häusliche Nachbetreuung nicht gewährleistet ist, kann er auf einer stationären Behandlung bestehen. Stimmt der Patient dem nicht zu, hat er ...

Forenbeiträge zum Medizinrecht
  • Bild Zahlen: Disziplinarverfahren gegen Zahnärzte (01.06.2015, 16:28)
    Anzahl der einzelnen Sanktionen(ggf. Höhe der Geldbeträge), wegen Verstößen welcher Art, sinkt oder steigt deren Anzahl? usw.Sind die Zahlen irgendwo veröffentlich? Oder sind diese Zahlen so geheim wie die einzelnen Verfahren, wozu ja kein Anlaß bestünde...
  • Bild Lebensgefährlichen Körperschaden "verschleppt" (26.02.2016, 11:20)
    Herr Mustermann, ein junger Erwachsener, hatte vor 3 Jahren einen schweren Autounfall, trotz einziger Beteiligter bekam er wegen einer technischen Mallheurrs, welches wohl der Auslöser dessen war nur eine Teilschuld zugesprochen.Während sein Beifahrer durch Immobilität stationär behandelt wurde und wieder voll genesen ist liegt Herr Mustermann (der nun irgendwas zwischen ...
  • Bild Einsicht in Krankenakte (26.02.2014, 10:59)
    Angenommen ein Patient hat den Verdacht darauf, dass seinem behandelnden Psychiater ein grober Behandlungsfehler unterlaufen ist. Der Patient fordert die Krankenakte in Form von Kopien an. Er erklärt sich schriftlich auch bereit die Unterlagen abzuholen und zu bezahlen. Eine Antwort erfolgt nach zweimaligen Anschreiben nicht. Eine Beschwerde bei der Ärztekammer ...
  • Bild Thrombose nach Behandlung- Schmerzensgeld? (27.07.2010, 23:00)
    Patientin A verletzt sich beim Vereinssport am linken Fuss. Im Krankenhaus in der Notaufnahme wird durch Arzt B ein Bänderriss attestiert. Ihr wird eine Schiene ausgehändigt und sie soll ihren Fuss hochlegen. Nach etwa einer Woche stellen sich bei der Patientin A unerträgliche Schmerzen in der Wade ein. Ein Hausarztbesuch wird ...
  • Bild Falsche Angaben im Arztbrief (06.11.2012, 16:36)
    Erstmal ein ganz liebes Hallo in die Runde . Ich lese hier schon eine ganze Zeit lang mit , weil mich das Thema Recht sehr begeistert . Ich finde diese Seite echt super . Die beste unter allen Jura Foren , da hier die Antworten gut verständlich sind und der Umgang ...

Urteile zum Medizinrecht
  • Bild OVG-NORDRHEIN-WESTFALEN, 13 A 652/10 (10.02.2011)
    Die im Krankenhausgestaltungsgesetz NRW vorgesehene Baupauschale widerspricht nicht den bundesrechtlichen Bestimmungen des Krankenhausfinanzierungsgesetzes. § 18 Abs. 2 des Krankenhausgestaltungsgesetzes NRW entspricht den Bestimmtheitsanforderungen (Inhalt, Zweck und Ausmaß) des Art. 70 Satz 2 der Landesverfassung NRW. Es bleibt offen, ob ein Anspruch auf...
  • Bild LG-KARLSRUHE, 6 O 285/09 (06.05.2011)
    Zur Aufklärung eines Arztes über den "off label use" eines Cortisonpräparates bei einem Clusterkopfschmerz....
  • Bild VGH-BADEN-WUERTTEMBERG, 9 S 2770/10 (05.12.2012)
    Voraussetzung für die Aufnahme eines lediglich als Entwurf existierenden Krankenhauses in den Krankenhausplan ist das Vorliegen eines hinsichtlich seines Inhalts und seiner Realisierbarkeit hinreichend konkretisierten schlüssigen Konzepts. Dieses Konzept muss eine an § 2 Nr. 1 KHG ausgerichtete Beschreibung des Krankenhauses wie auch die Beurteilung seiner L...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (1)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (29)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (3)

Buchprüfer (0)
Mediator (1)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Medizinrecht
  • BildWelche Rechte hat man gegen Ärzte bei Behandlungsfehlern?
    Ärzte werden als "Götter in weiß" bezeichnet. Trotzdem sind diese auch nur Menschen und machen auch Fehler. Wenn sie einen Fehler machen, und das unangenehme Folgen für den Patienten hat, stellt sich die Frage, inwieweit ein Arzt dafür haftet. Grundsätzlich haftet der Arzt im Rahmen der Arzthaftung für ...
  • BildEinsendende Ärzte haben keinen Anspruch auf Gewinnbeteiligung
    Steht die Auskehrung von Liquidationserlösen nach dem sog. Aachener Modell vor dem Aus? Nach einem Urteil des Verwaltungsgerichts Düsseldorf vom 26. Juni 2017 könnte das der Fall sein (Az.: 15 K 3450/15). Denn es gibt erhebliche rechtliche Bedenken gegen dieses Modell. Das Zentrallabor eines Universitätsklinikums hatte 2002 eine ...
  • BildKrankenhaus muss Namen und Anschriften der Ärzte nur bei berechtigtem Interesse mitteilen
    Ein Patient kann von einem Krankenhaus gegen Erstattung der Kosten zwar die Herausgabe der Behandlungsunterlagen verlangen, Name und Anschrift der behandelnden Ärzte muss die Klinik aber nicht mitteilen. Dazu müsse der Patient ein berechtigtes Interesse an den Daten nachweisen, entschied das Oberlandesgericht Hamm mit Urteil vom 14. Juli 2017 ...
  • BildZahnmedizinische Versorgung: Leistungspflicht der gesetzlichen Krankenkasse
    Bei der zahnmedizinischen Versorgung kommt es immer wieder zum Streit mit den gesetzlichen Krankenkassen bezüglich der Kostenübernahme. Nach zwei rechtskräftigen Entscheidungen des Bayerischen Landessozialgerichts vom 27.06.2017 dürfen sich die Krankenkassen bei der Beurteilung der Leistungspflicht nur auf Gutachten des Medizinischen Diensts der Krankenkasse (MDK) stützen und können nicht beliebig ...
  • BildBehandlungspflicht des Arztes – Aufklärung über wirtschaftliche Auswirkungen der Behandlung.
    Unterschiede zwischen Privatpatienten und Kassenpatienten   In letzter Zeit haben sich Fälle gehäuft, in denen Kieferorthopäden die Kassenbehandlungen von Kindern verweigern, wenn Eltern nicht über die Kassenbehandlung privat zuzahlen. Vor diesem Hintergrund stellt sich die Frage, inwieweit Ärzte allgemein verpflichtet sind, jeden ...
  • BildPatientenverfügung – Formular und Handhabung!
    Seit 2009 ist die Patientenverfügung nun im Bürgerlichen Gesetzbuch (BGB) verankert. Die damalige Unsicherheit seitens der Rechtsprechung wurde durch die Gesetzesänderung aufgehoben. Wie entwickelt sich das Institut der Patientenverfügung seitdem? Am 01.09.2009 trat das 3. Betreuungsänderungsgesetz in Kraft. Es sollte mehr Rechtssicherheit im Hinblick auf die ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.