Rechtsanwalt in München Lehel

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

(© Sergii Figurnyi / Fotolia.com)
Rechtsanwälte in München Lehel (© Sergii Figurnyi / Fotolia.com)

Einst war das Stadtgebiet München Lehel ein urwüchsiges Auenwaldgebiet, das von vielen Bächen durchzogen wurde. München Lehel wird auch gern als die älteste Münchner Vorstadt bezeichnet und taucht in vielen literarischen Werken auf.
Heute bildet München Lehel gemeinsam mit der Altstadt ein eigenständiges Stadtviertel der bayrischen Landeshauptstadt und bietet sehr viele Sehenswürdigkeiten, wie zum Beispiel die beeindruckenden Sakralbauten der Pfarrkirche St. Anna, das Staatliche Museum für Völkerkunde oder auch das Bayrische Nationalmuseum. Dabei sind bei diesen Sehenswürdigkeiten die altehrwürdigen Bauwerke an sich schon sehenswert genug.

Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Rechtsanwalt in München Lehel

Oettingenstraße 25 / III
80538 München
Deutschland

Telefon: 089 1296229
Telefax: 089 18999767

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in München Lehel
KPR Köllner & Partner mbB Rechtsanwälte
St.-Anna-Straße 11
80538 München
Deutschland

Telefon: 089 2102310
Telefax: 089 21023110

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in München Lehel
Wittig Ünalp Rechtsanwälte PartGmbB Fachanwaltskanzlei für Arbeitsrecht und Versicherungsrecht
Widenmayerstraße 18
80538 München
Deutschland

Telefon: 089 23888480
Telefax: 089 238884829

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden

Seite 1 von 1


Über München Lehel

Begrenzt von der Isar und dem Englischen Garten zählt München Lehel zu den idyllischsten Stadtteilen der bayrischen Landeshauptstadt. Der Stadtteil bietet seinen Einwohnern ebenso wie seinen Besuchern viele Grünflächen, entspannte Atmosphäre und eine ruhige bis beschauliche Lage inmitten von vielen alten Gebäuden und Ausflugszielen.

Wer einen Rechtsanwalt in München Lehel sucht, wird in den vielen denkwürdigen Gebäuden mit Sicherheit schnell fündig, denn etliche seriöse Kanzleien haben sich in diesem Stadtteil niedergelassen. Die Anwälte in München Lehel beraten und vertreten unter anderem in den Rechtsgebieten Zivilrecht, Familien- und Sozialrecht, Erbschaftsrecht oder auch Straßen- und Versicherungsrecht, um nur einige Schwerpunkte zu nennen.
Die unmittelbare Nähe zum Wohnort macht es für jeden sehr einfach, wenn es zum Beispiel um eine Rechtsberatung geht. Daher ist es sinnvoll, sich einen Anwalt in München Lehel zu suchen, wenn man hier oder in der Altstadt wohnt. Denn wer sich schnell beraten lassen oder durch einen Anwalt vertreten lassen kann, der kommt schneller zu einer kompetenten Beratung und somit auch zu seinem Recht.


Weitere Stadtteile

Weitere große Städte


News
  • Bild Auf Jahres-Lohnbescheinigung dürfen sich Grenzgänger verlassen (01.08.2017, 11:49)
    Stuttgart (jur). Grenzgänger können ihren zu versteuernden Arbeitslohn einer Bescheinigung ihres Arbeitgebers entnehmen. Erweist sich der dort genannte Betrag als zu hoch, können sie vom Finanzamt in Deutschland auch vier Jahre rückwirkend noch die Herabsetzung ihrer Steuern verlangen, wie das Finanzgericht (FG) Baden-Württemberg in Stuttgart in einem am Montag, 31. ...
  • Bild Grillen auf dem Balkon erlaubt? (08.06.2017, 16:54)
    Ob und wo das Grillen erlaubt ist, führt alle Jahre wieder zu Streit. Dies kann Mieter und Vermieter, aber auch Nachbarn betreffen. Die enttäuschende Antwort von uns Juristen lautet wie so oft: es kommt darauf an.Grillen als MietmangelGenerell kann Rauch von einem Holzkohlefeuer einen Mangel der angemieteten Wohnung bzw. des ...
  • Bild Es muss mehr als einen kostenlosen Zahlungsweg geben (09.10.2017, 09:42)
    Karlsruhe (jur). Laut Gesetz müssen Händler und Dienstleister bei Buchungen im Internet zumindest eine kostenlose Zahlungsmöglichkeit anbieten. Dies darf nicht nur die „Sofortüberweisung“ sein, wie der Bundesgerichtshof (BGH) in Karlsruhe in einem am Freitag, 6. Oktober 2017, veröffentlichten Urteil entschied (Az.: KZR 39/16). Denn bei diesem Zahlungsweg seien die meisten ...

Forenbeiträge
  • Bild Angenommen... Bei Reparatur Gegenstand verschlampt, Ersatz nur gegen Kaufbeleg?! (20.07.2008, 14:34)
    Hallo. Angenommen man sendet etwas zur Reparatur an den Service-Partner eines NB-Herstellers. Dieser sagt einem am Telefon man könne ruhig auch eine eigene gute Wärmeleitflüssigkeit mit hinein legen. Wenn sie es nicht einsetzen würden, würde es zurück gesendet. Nun wird es beim Servicepartner nicht eingesetzt, weil die nur die vom Hersteller vorgeschriebene Lösung ...
  • Bild Ebayverkauf mit Foto aus zuvor beendeter Ebay Auktion - Extrem (29.10.2007, 17:48)
    Hallo, Ist es den gesetzlich zulässig aus einer zuvor beendeten Ebay Auktion ein Foto zu nehmen und es dann in seiner eigenen zu verwenden? Und jetzt mal noch weiter gedacht: Dieses Auktionsbild davor war urheberechtlich geschützt ( aber ohne Copyright ). Kann der Urheber nun beide Ebay Auktionäre abmahnen ( der zweite Verwender ...
  • Bild Mahnbescheid bekommen von Ex-Partner, nach Auszug gemeinsam bewohntem Haus (04.06.2007, 09:20)
    Was macht man, wenn man mit einem Partner zusammen zieht, sich darauf mündlich einigt, was man an Miete zu zahlen hat, dann irgendwann auszieht und nach fast einem Jahr ein Mahnbescheid ins Haus kommt, wo man die Nebenkosten nun doch zahlen soll. Dabei war die Einigung so: der eine zahlt ...
  • Bild Reklamation nach einem Jahr (09.10.2007, 16:38)
    A kauft über E-Bay ein Designer-Bürostuhl. Nach einem Jahr platzen die Nähte, die Sitzfläche reißt aus der Verankerung, der Stuhl wird unbrauchbar. Er benachrichtigt den Verkäufer. Dieser antwortet: "wir haben Ihre Reklamation erhalten, vielen Dank ! Wir haben allerdings festgestellt, dass Ihr Kauf schon länger als 6 Monate zurück liegt. Seit dem ...
  • Bild Jens Kattermann - ZDF-Journalist aus Maischbergers Talk geflohen (07.11.2007, 00:06)
    Beitrag von Jens Kattermann: ZDF-Journalist flieht aus Maischbergers Talk 31. Okt 14:42 "Joachim Bublath geht bei Maischberger Schon wieder ein TV-Eklat: Wissenschaftsredakteur Joachim Bublath verließ die Talkrunde von Sandra Maischberger. Grund waren Nina Hagen und Außerirdische. «Ufos, Engel, Außerirdische» - ein wahrlich weitgefasstes Themenspektrum sollte am Dienstag in der TV-Runde «Menschen bei Maischberger» ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps
  • BildWas ist eine Patronatserklärung im Gewerbemietrecht?
    Vermietet ein Immobilieneigentümer eine Wohnung oder ein Haus, so verlangt er in der Regel eine Sicherheitsleistung. Dabei ist zu beachten, dass er diese nur beanspruchen kann, wenn er eine diesbezügliche Klausel im Mietvertrag vorweisen kann. Diese Kaution dient nicht nur der Sicherung der Miete für den Fall, dass ...
  • BildHansa Treuhand HT Twinfonds: MS HS Bach insolvent
    Der Hansa Treuhand HT Twinfonds investierte in die beiden Containerschiffe MS HS Bizet und MS HS Bach. Letzteres ist pleite. Das Amtsgericht Lüneburg eröffnete am 1. August das reguläre Insolvenzverfahren über die Schifffahrts-Gesellschaft HS BACH mbH & Co.KG (Az.: 46 IN 41/16). Hansa Treuhand bot den ...
  • BildAbmahnung erhalten - was tun als Arbeitnehmer?
    Eine Abmahnung ist eine Vorstufe zur Kündigung im Arbeitsrecht und sollte deshalb nicht auf leichte Schulter genommen werden. Daher ist es auch dringend empfohlen gegen  Abmahnungen vorzugehen. Im Folgenden werden die wichtigsten Aspekte rund um die Abmahnung näher erläutert und was man dabei als Arbeitnehmer selbst tun kann. ...
  • BildSorgerecht beantragen als Vater: Checkliste!
    Heutzutage sehen viele Paare keinen Grund dazu, zu heiraten. Sie vertreten die Auffassung, dass man auch sehr gut miteinander leben kann, ohne einen Trauschein zu besitzen. Kompliziert wird die Angelegenheit allerdings in jenen Fällen, in denen Kinder vorhanden sind – zumindest für die Väter. Zwar hat sich im ...
  • BildBGH zur Verwirkung des Widerrufsrechts bei Verbraucherdarlehen
    So einfach ist es nicht mit dem sog. „ewigen Widerrufsrecht“ bei Verbraucherdarlehen. Das Widerrufsrecht könne durchaus verwirkt sein, stellte der Bundesgerichtshof mit Urteil vom 10. Oktober 2017 fest (Az.: XI ZR 393/16). Von den gesetzlichen Höchstverjährungsfristen könne nicht auf ein „Mindestzeitmoment“ für die Verwirkung des Widerrufsrechts geschlossen werden, so ...
  • BildDürfen Arbeitnehmer Geschenke von Geschäftspartnern annehmen?
    Arbeitnehmer müssen bei der Annahme von Geschenken aufpassen. Ansonsten drohen erhebliche Folgen. Worauf Mitarbeiter achten sollten, erfahren Sie in diesem Ratgeber. Bei vielen Unternehmen ist es üblich, dass sich Geschäftspartner mit kleinen Präsenten bei Mitarbeitern bedanken. Typische Beispiele sind etwa Kugelschreiber oder eine Flasche Sekt. Manchmal ...

Urteile aus München
  • BildLG-MUENCHEN-I, 6 AR 5/15 (19.01.2016)
    1. Die alleinige Anwendung der Vorschriften über die Akteneinsicht aus der StPO auf Auskunftsbegehren der Presse und Datenbanken ist nach der jüngsten Entscheidung des BVerfG zu diesem Themenkomplex (vgl. openJur 2015, 17889) nicht mehr haltbar. 2. Öffentliche Datenbanken sind bei der Frage, ob dort veröffentlichungswürdige Gerichtsentscheidungen eingestellt werden dürfen, anderen Presseorganen,
  • BildOLG-MUENCHEN, 34 Wx 315/15 (18.11.2015)
    Mangels eigenständiger Vorschriften im Grundbuchverfahren findet gegen den Beschluss, der eine Berichtigung ausspricht, nach § 42 Abs. 3 Satz 2 FamFG mit §§ 567 bis 572 ZPO die sofortige Beschwerde statt. Für das Beschwerdeverfahren gilt die spezielle Zuweisung an den Einzelrichter nach § 568 ZPO.
  • BildOLG-MUENCHEN, 34 Wx 178/15 (16.11.2015)
    Sind im Testamentsvollstreckerzeugnis keine Abweichungen vom gesetzlichen Umfang der Befugnisse angegeben, hat das Grundbuchamt in aller Regel ohne eigene Sachprüfung davon auszugehen, dass Einschränkungen der gesetzlichen Verfügungsbefugnis des Testamentsvollstreckers nicht bestehen.
  • BildOLG-MUENCHEN, 34 Wx 314/15 (16.11.2015)
    1. In Zivil- und Handelssachen ergangene Gerichtsentscheidungen eines Mitgliedstaats der Europäischen Union bedürfen der Vollstreckbarerklärung im Inland, wenn das Gerichtsverfahren vor dem 10.1.2015 eingeleitet worden ist.2. Grundlage der Zwangsvollstreckung ist in diesen Fällen nicht der ausländische Gerichtsentscheid, sondern die im Exequaturverfahren vom deutschen Gericht ausgesprochene Vollstreckbarerklärung.3. Bezieht sich die Vollstreckbarerklärung
  • BildOLG-MUENCHEN, 34 Wx 225/14 (11.11.2015)
    Überträgt ein im Grundbuch als Miteigentümer in Erbengemeinschaft eingetragener Erbe einen Bruchteil seines Erbanteils auf einen Dritten und tritt dieser den Anteil in derselben Urkunde aufschiebend bedingt wieder an den bisherigen Miteigentümer ab, so ist im Grundbuch mit der Eintragung der Bruchteilsübertragung zugleich auch die durch die aufschiebend bedingte Rückabtretung
  • BildOLG-MUENCHEN, 34 Sch 27/14 (09.11.2015)
    Überprüfung eines inländischen Schiedsspruchs, der dem Schiedskläger trotz Mangelhaftigkeit des bestellten Werks und Verletzung einer Hinweispflicht des Unternehmers wegen eines mit 100 % gewichteten Mitverschuldens einen Ersatz des mangelbedingten Schadens vollständig versagt.

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.