Rechtsanwalt für Investmentfonds in München

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Anwaltliche Rechtsberatung im Schwerpunkt Investmentfonds erbringt kompetent Herr Rechtsanwalt Dr. Michael Schöfer mit Rechtsanwaltskanzlei in München
Schöfer Jeremias & Kollegen
Leopoldstr. 11 a
80802 München
Deutschland

Telefon: 089 3839970
Telefax: 089 38399730

barrierefreiZum Profil
Anwaltliche Rechtsauskunft im Investmentfonds gibt jederzeit Herr Rechtsanwalt Dr. Thomas Hellmann mit Kanzlei in München

Marsstr. 14 b
80335 München
Deutschland

Telefon: 089 51514677
Telefax: 089 51556644

Zum Profil
Anwaltliche Rechtsberatung im Investmentfonds gibt kompetent Herr Rechtsanwalt Richard Schulze-Muth aus München

Bruderstr. 1
80538 München
Deutschland


Zum Profil
Herr Rechtsanwalt René Dubois bietet anwaltliche Beratung zum Gebiet Investmentfonds ohne große Wartezeiten in der Umgebung von München
Noerr LLP
Brienner Str. 28
80333 München
Deutschland

Telefon: 089 286280
Telefax: 089 280110

Zum Profil
Bei Rechtsfällen im Investmentfonds berät Sie Herr Rechtsanwalt Thomas Mack engagiert vor Ort in München
Heisse Kursawe Eversheds
Maximiliansplatz 5
80333 München
Deutschland

Telefon: 089 54565320
Telefax: 089 54565208

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Martin Günther bietet anwaltliche Vertretung zum Investmentfonds gern im Umkreis von München
Hogan Lovells Int. LLP
Karl-Scharnagl-Ring 5
80539 München
Deutschland

Telefon: 089 290120
Telefax: 089 29012222

Zum Profil
Bei Rechtsproblemen zum Investmentfonds berät Sie Herr Rechtsanwalt Dr. Oliver Zander gern im Ort München
Görg Rechtsanwälte
Prinzregentenstr. 22
80538 München
Deutschland

Telefon: 089 30906670
Telefax: 089 309066790

Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Dr. Maren Stölting mit Anwaltsbüro in München vertritt Mandanten fachkundig bei ihren juristischen Fällen im Schwerpunkt Investmentfonds
Norton Rose Fulbright LLP
Theatinerstr. 11
80333 München
Deutschland

Telefon: 089 2121480
Telefax: 089 212148500

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Investmentfonds
  • Bild Schrottimmobilien: Banken haften für Strukturvertriebs-Opfer (21.02.2011, 11:15)
    BGH-Urteil bestätigt Haftung von Banken und BausparkassenEine neue Entscheidung des Bundesgerichtshof (BGH-Urteil vom 29.06.2010, Az. XI ZR 104/08) verpflichtet Banken und Bausparkasse zum unaufgefordertem Hinweis an den Kreditnehmer, wenn eine arglistige Täuschung des Käufers über die Höhe der Vermittlungsprovision erkennbar ist. Erfolgt diese Aufklärung nicht, so haftet das Finanzhaus dem ...
  • Bild Rückvergütungen in Bankenkreisen (06.03.2007, 19:13)
    Eine im Sinne des Anlegerschutzes erfreuliche Fortentwicklung erfährt die Rechtsprechung des Bundesgerichtshofs mit Urteil des Banksenats vom 19.12.2006. Danach hat eine Bank, die Fondsanteile empfiehlt, darauf hinzuweisen, dass und in welcher Höhe sie Rückvergütungen als Ausgabeaufschläge und Verwaltungskosten von der Fondsgesellschaft erhält. Die Aufklärung sei notwendig, um den darin zu ...
  • Bild Lovells warnt: Einzelne Zeitwertkonten-Modelle steuerrechtlich unzulässig (29.08.2008, 09:24)
    Gefahr für Steuernachzahlungen besteht Frankfurt am Main. Zeitwertkonten - bei welchen der Arbeitnehmer während seines Erwerbslebens Entgeltbestandteile anspart, um hieraus eine spätere Freistellung zu finanzieren - erfreuen sich in den letzten Jahren zunehmender Beliebtheit. Grund hierfür war bislang insbesondere die Tatsache, dass weder die Einrichtung eines Zeitwertkontos noch die Einbringung von ...

Forenbeiträge zum Investmentfonds
  • Bild Gewinn-Verlust-Verrrechnung bei Fonds (16.03.2012, 14:11)
    Hallo Forenfachleute, ... ist es richtig das prinzipiell Verluste bei Fondgeschäften (investmentfonds) nicht mit Gewinnen in anderen Fondprodukten verrechnet werden dürfen oder hängt das vom jeweiligen Anlagewert ab ?!
  • Bild Finanzdienstleister und BAFIN (15.11.2007, 14:11)
    Also , benötigen Kapitalanlageberater und Finanzdienstleister neuerdings zur Gewerbeerlaubnis und der §34c Lizenz ,jetzt zusätzlich noch eine Genehmigung der BAFIN? Beratung und Vermittlung von Versicherungen, Fonds (Anlagen),Bausparverträgen geht jetzt nur noch mit BAFIN Genehmigung? Was machen denn dann bitteschön die ganzen seit jahren mir bekannten Finanzdienstleister,mit denen ich seit Jahren zusammenarbeite denn ...
  • Bild haftung aufsichtsrat (07.12.2008, 19:06)
    sehr geehrte leser, angenommen, dass ein AR mitglied einer AG während krankheitsbedingter abwesenheit des vorstandes seinen meldepflichten gegenüber anderen AR mitgliedern und vorständen nicht nachkommt, greift hier die persönliche haftung ? mitglied des AR ist zudem GF des investmentfonds, der in der AG investiert war, zudem ist er GF der PE ...
  • Bild Verluste bei Investmentfonds (17.07.2013, 09:41)
    Guten Tag, ... sind Verluste aus Investmentfond-Käufen auch Privatleute im Zuge der Einkommensteuer abzugsfähig oder ist dies nur bei Direktanlagen in bestimmten Werten der Fall ? b) wird die Transaktionssteuer in der EU rechtsverbindlich eingeführt oder ist dieses Vorhaben immer noch offen, weil man sich über den Umfang und inhaltliche Details hierüber ...
  • Bild Aktienleerverkäufe:Rechtliche Rahmenbedingungen?? (03.09.2005, 15:12)
    Hallo, ich benötige bzgl. Aktienleerverkäufen (short selling) einige Informationen. Ich hoffe jemand kennt sich damit aus und kann mir weiter helfen!?Wäre echt wichtig. Meine Fragen: Wie sieht es in Deutschland aus, sind Leerverkäufe von Aktien für PRIVATANLEGER erlaubt oder verboten? Wo finde ich gesetzliche Regelungen bzgl. Leerverkäufen? (Hab schon mehrer Tage Google ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (4)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (1)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.