Rechtsanwalt in München: Erbrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in München: Sie lesen das Verzeichnis für Erbrecht. Info: So finden Sie einen guten Anwalt! Was ist ein Fachanwalt? Was sind Schwerpunkte?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in München (© Sergii Figurnyi / Fotolia.com)
Rechtsanwälte in München (© Sergii Figurnyi / Fotolia.com)

Aktuell werden in Deutschland in etwa 200 Milliarden Euro im Jahr vererbt. Es erstaunt damit nicht, dass das Erbrecht in Deutschland eine große Rolle spielt. Denn wo viel vererbt wird, da kommt es auch schnell zum Erbstreit. Im Erbrecht (§§ 1922-2385 BGB) geregelt finden sich sämtliche relevanten Problemstellungen, die mit einer Erbschaft in Zusammenhang stehen können wie zum Beispiel Erbunwürdigkeit, gesetzliche Erbfolge, Enterbung, Pflichtteil, Erbverzicht oder auch Erbvertrag.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Herr Rechtsanwalt Axel Ehrhardt aus München unterstützt Mandanten engagiert bei ihren juristischen Fällen aus dem Rechtsgebiet Erbrecht
Rechtsanwalt Axel Ehrhardt
Landshuter Allee 8
80637 München
Deutschland

Telefon: 089 215572622
Telefax: 089 215572629

barrierefreiZum Profil Nachricht senden
Foto
Juristische Beratung im Rechtsbereich Erbrecht erbringt gern Frau Rechtsanwältin Feodora von Mengden mit Büro in München
Kanzlei von Mengden
Ainmillerstraße 33
80801 München
Deutschland

Telefon: 0089 989612
Telefax: 0089 9810241

Zum Profil Nachricht senden
Logo
Anwaltskanzlei Dr. Peter Schotthöfer & Florian Steiner GbR Rechtsanwälte berät Mandanten zum Gebiet Erbrecht jederzeit gern im Umland von München
Dr. Peter Schotthöfer & Florian Steiner GbR Rechtsanwälte
Reitmorstr. 50
80538 München
Deutschland

Telefon: 089 890416010
Telefax: 089 890416016

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Frau Rechtsanwältin Sylvia Jacob mit Anwaltskanzlei in München unterstützt Mandanten engagiert juristischen Fragen aus dem Rechtsgebiet Erbrecht
Jacob Associates
Hohenzollernstr. 84
80802 München
Deutschland

Telefon: 089 33040707
Telefax: 089 33040706

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Juristische Beratung im Erbrecht erbringt gern Frau Rechtsanwältin Dr. Melanie Schneider mit Anwaltsbüro in München
***** (4.9)   4 Bewertungen
Anwaltskanzlei Dr. Schneider
Tegernseer Landstraße 64
81541 München
Deutschland

Telefon: 089 5203660
Telefax: 089 52036622

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsberatung im Schwerpunkt Erbrecht erbringt in Ihrer Nähe Frau Rechtsanwältin Simone Nagl mit Anwaltsbüro in München
Rechtsanwaltskanzlei Simone Nagl
Goethestr. 68
80336 München
Deutschland

Telefon: 0174 9112493
Telefax: 089 38037862

Zum Profil Nachricht senden
Rechtsberatung im Rechtsbereich Erbrecht gibt jederzeit Herr Rechtsanwalt Dr. Werner F. Kreim mit Kanzleisitz in München
Rechtsanwalt Dr. Werner F. Kreim
Leopoldstr. 244
80807 München
Deutschland

Telefon: 089 208039198
Telefax: 089 208039199

Zum Profil Nachricht senden
Logo
Bei Rechtsangelegenheiten zum Rechtsgebiet Erbrecht unterstützt Sie Rechtsanwaltskanzlei Templer & Partner jederzeit im Ort München
Templer & Partner
Sebastiansplatz 8
80331 München
Deutschland

Telefon: 089 202086940
Telefax: 089 202086948

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Albert Cermak mit RA-Kanzlei in München hilft als Anwalt Mandanten kompetent juristischen Fragen im Rechtsgebiet Erbrecht
Rechtsanwalt Albert Cermak
Elsenheimerstr 43
81541 München
Deutschland

Telefon: 089 30904728
Telefax: 089 30904710

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Frau Rechtsanwältin Isabel Nachreiner bietet anwaltliche Vertretung im Schwerpunkt Erbrecht jederzeit gern vor Ort in München
***** (5)   1 Bewertung
Rechtsanwältin Isabel Nachreiner
Theresienstr. 40
80333 München
Deutschland

Telefon: 089 280156
Telefax: 089 24898129

Zum Profil Nachricht senden
Logo
Kanzlei Artz & Partner Rechtsanwälte und Steuerberater bietet anwaltliche Hilfe zum Erbrecht engagiert im Umkreis von München
Artz & Partner Rechtsanwälte und Steuerberater
Brienner Straße 11
80333 München
Deutschland

Telefon: 089 358958890
Telefax: 089 358958899

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Frau Rechtsanwältin Sandra Rademacher berät zum Rechtsanwaltsschwerpunkt Erbrecht ohne große Wartezeiten in der Nähe von München
***** (5)   8 Bewertungen
Rechtsanwaltskanzlei Sandra Rademacher
Erika-Mann-Straße 11
80636 München
Deutschland

Telefon: 089 200021960
Telefax: 089 200021965

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Martin Lang (Fachanwalt für Erbrecht) mit Anwaltsbüro in München berät als Rechtsanwalt Mandanten fachmännisch aktuellen Rechtsfragen im Rechtsbereich Erbrecht
Rechtsanwaltskanzlei Martin Lang
Habacher Str. 1
81377 München
Deutschland

Telefon: 089 74112050
Telefax: 089 74112055

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsangelegenheiten zum Schwerpunkt Erbrecht berät Sie Herr Rechtsanwalt Heinz Hällmayer immer gern vor Ort in München
Hällmayer Anwaltskanzlei
Nymphenburger Straße 113
80636 München
Deutschland

Telefon: +4989 1215460
Telefax: +4989 12154610

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Dr. Michael Thorn bietet anwaltliche Vertretung zum Anwaltsbereich Erbrecht engagiert vor Ort in München
Dr. Thorn Rechtsanwälte Partnerschaftsgesellschaft mBB
Clemensstraße 30
80803 München
Deutschland

Telefon: 089 3801990
Telefax: 089 38019950

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Christoph S. Müller-Schott (Fachanwalt für Erbrecht) mit Anwaltsbüro in München hilft als Rechtsbeistand Mandanten engagiert bei Rechtsfällen im Schwerpunkt Erbrecht
MS Rechtsanwalts- und Steuerberatungskanzlei
Ludwigstr. 8
80539 München
Deutschland

Telefon: 089 206021137
Telefax: 089 206021610

barrierefreiZum Profil Nachricht senden
Logo
Rechtsanwaltskanzlei Seidl Hohenbleicher Mirz berät Mandanten zum Gebiet Erbrecht kompetent in der Nähe von München
Seidl Hohenbleicher Mirz
Kobellstraße 1
80336 München
Deutschland

Telefon: 089 18941640
Telefax: 089 189416422

Zum Profil Nachricht senden
Frau Rechtsanwältin Beate Gast (Fachanwältin für Erbrecht) mit Rechtsanwaltskanzlei in München berät Mandanten aktiv juristischen Themen mit dem Schwerpunkt Erbrecht

Neuhauserstraße 15
80331 München
Deutschland

Telefon: 089 232388990
Telefax: 089 2323889939

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Frau Rechtsanwältin Marion Welleschek bietet anwaltliche Beratung im Schwerpunkt Erbrecht kompetent im Umland von München

Leopoldstraße 48
80802 München
Deutschland

Telefon: 089 3839550
Telefax: 089 344199

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Frau Rechtsanwältin Claudia Thinesse-Wiehofsky unterstützt Mandanten zum Erbrecht jederzeit gern in der Umgebung von München
Wiehofsky & Thinesse-Wiehofsky Rechtsanwälte
Nördliche Auffahrtsallee 19
80638 München
Deutschland

Telefon: 089 5460505
Telefax: 089 569604

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Herr Rechtsanwalt Guido Görisch aus München unterstützt Mandanten jederzeit gern aktuellen Rechtsfragen aus dem Schwerpunkt Erbrecht

Marschallstraße 1
80802 München
Deutschland

Telefon: 089 33019737
Telefax: 089 33029038

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Frau Rechtsanwältin Claudia Seidl (Fachanwältin für Erbrecht) berät Mandanten zum Gebiet Erbrecht engagiert in der Umgebung von München
Seidl Hohenbleicher Mirz Kanzlei für Erbrecht, Familienrecht und Mediation
Kobellstraße 1
80336 München
Deutschland

Telefon: 089 18941640
Telefax: 089 189416422

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsproblemen im Erbrecht hilft Ihnen Frau Rechtsanwältin Dr. Beate Wernitznig persönlich im Ort München

Oberanger 42
80331 München
Deutschland

Telefon: 089 25546730
Telefax: 089 25546731

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Anwaltliche Rechtsauskunft im Erbrecht erbringt gern Herr Rechtsanwalt Dr. Michael Vollmar mit Büro in München

Sendlinger Straße 24
80331 München
Deutschland

Telefon: 089 23076601
Telefax: 089 23076610

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Juristische Beratung im Gebiet Erbrecht bietet gern Herr Rechtsanwalt Markus Pöschl (Fachanwalt für Erbrecht) mit Rechtsanwaltskanzlei in München
rechtsanwaelte-steinstrasse.de
Steinstraße 56
81667 München
Deutschland

Telefon: 089 2308820
Telefax: 089 23088233

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden

Seite 1 von 9:  1   2   3   4   5   6 ... 9

Kurzinfo zu Erbrecht in München

Sie benötigen Hilfe bei der Erstellung Ihres Testaments? Ein Rechtsanwalt oder eine Rechtsanwältin für Erbrecht hilft Ihnen weiter

Rechtsanwalt in München: Erbrecht (© motorradcbr - Fotolia.com)
Rechtsanwalt in München: Erbrecht
(© motorradcbr - Fotolia.com)

Um schon vor dem eigenen Tod seinen Nachlass dem eigenen Willen gemäß rechtlich korrekt zu regeln, ist der ideale Ansprechpartner ein Anwalt. In München sind einige Erbrechtskanzleien zu finden. Ein Anwalt in München für Erbrecht ist der richtige Ansprechpartner, wenn man Erblasser ist und Fragen rund um das Pflichtteilsrecht, die vorweggenommene Erbfolge oder die Testamentserstellung hat. Der Anwalt im Erbrecht kann außerdem auch als Testamentsvollstrecker eingesetzt werden, um im Todesfall des Erblassers die Testamentsvollstreckung durchzuführen. Gerade wenn der Nachlass schwierig ist oder es mehrere Erben gibt, ist es ratsam, einen Testamentsvollstrecker einzusetzen.

Möchte man sein Recht durchsetzen, dann sollte man sich bei erbrechtlichen Streitigkeiten schnellstmöglich an einen Rechtsanwalt wenden

Doch auch, wenn man selbst Erbe ist und es zum Erbfall gekommen ist, ist ein Anwalt im Erbrecht aus München die beste Anlaufstelle. Der Rechtsanwalt im Erbrecht in München wird seinem Klienten wichtige grundlegende Angelegenheiten, die es im Erbfall zu beachten gilt, offenlegen und Fragen beantworten. Hierbei wird es sich zumeist um Belange handeln, die den Erbschein, das Nachlassgericht oder auch die Erbschaftsteuer angehen. Kommt es zu einem Erbstreit, dann wird der Erbrechtler seinen Mandanten nicht nur beraten, sondern ihn überdies vertreten und sein Bestes geben, um das Recht seines Klienten durchzusetzen. Das kann bei einer Erbauseinandersetzung mit Miterben oder einer Erbengemeinschaft erforderlich sein oder auch, wenn es um eine Testamentsanfechtung im Allgemeinen geht. Auch wenn man im Erbfall die Testierfähigkeit des Erblassers bezweifelt und das Testament daher anfechten möchte, ist es unumgänglich, einen Anwalt zu konsultieren. Gestaltet sich eine Erbangelegenheit schwieriger, dann kann es sinnvoll sein, sich gleich von Anfang an an einen Fachanwalt für Erbrecht in München zu wenden. Fachanwälte zum Erbrecht können mit einem umfangreichen Fachwissen, sowohl in der Praxis als auch in der Theorie, aufwarten. Hat man ein erbrechtliches Problem, kann man von dem umfassenden Know-how profitieren.


News zum Erbrecht
  • Bild Terminankündigung: Financial Planner-Tage 2008 am 25. und 26. Februar (20.11.2007, 10:00)
    Frankfurt am Main, 20. November 2007. Auch im Jahr 2008 lädt die Frankfurt School of Finance & Management wieder zu den Financial Planner-Tagen ein. Sie finden am 25. und 26. Februar 2008 statt und richten sich an Financial Planner sowie Fach- und Führungskräfte in der Vermögensberatung. Der FPSB Financial Planning ...
  • Bild Zypries fordert vollständige Gleichstellung homosexueller Partnerschaften (24.09.2008, 15:06)
    Heute hat das Bundeskabinett die Antworten auf eine Große Anfrage der Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN zum Stand der rechtlichen Gleichbehandlung homosexueller Partnerschaften beschlossen. Daraus wird deutlich: Mit dem Inkrafttreten des Lebenspartnerschaftsgesetzes im Jahr 2001 begann ein Prozess der Gleichstellung von Eheleuten und gleichgeschlechtlichen Paaren, die in einer eingetragenen Lebenspartnerschaft leben. ...
  • Bild Ist unser Erbrecht noch zeitgemäß? Wissenschaftlerin untersucht Folgen des demographischen Wandels (12.08.2010, 12:00)
    Auf dem weitläufigen Feld des Erbrechts scheint der fortschreitende demographische Wandel auf den ersten Blick keine allzu großen Konsequenzen zu haben. So macht der Umstand, dass in Zukunft weniger potentielle Erben in den Kindergenerationen zu finden sein werden, zunächst kaum Probleme. In einer Studie hat Prof. Dr. Inge Kroppenberg von ...

Forenbeiträge zum Erbrecht
  • Bild Nachlassforderungen (22.12.2008, 15:57)
    Hallo liebe Gemeinde! Ich bin mir nicht ganz sicher, ob folgender Sachverhalt sich letztendlich auf „Erbrecht“ bezieht: Mal angenommen, ein Mann und eine Frau führten nicht nur eine geschäftliche Beziehung, sondern auch eine private. Die Beziehung war keine eingetragene Lebensgemeinschaft. Da der Mann allerdings ein schwieriger Pflegefall war und sich somit am Geschäft ...
  • Bild Gutgläubige Mieter zahlen an Nichtberechtigten/Scheinerbe? (10.02.2008, 13:56)
    Vorweg:Es sind keine erbrechtlichen Ansprüche zu prüfen. Schwerpunkt sollte eigentlich im Schuldrecht BT (außerdeliktische gesetzliche Schuldverhältnisse) liegen. EBV, BereicherungsR.. soll damit gemeint sein. Hoffe jmd. kann mir hier trotdem helfen oder sagen, wo ich das sonst reinposten soll. So zum fiktiven Sachverhalt: Mal angenommen T ist Erbe des verstorbenen U und N ...
  • Bild Zwangsvollstreckung in das Vermögen des Verstorbenen (28.07.2008, 12:24)
    Angenommen man ist gesetzlicher Erbe. Diese Erbschaft wird allerdings ausgeschlagen, da mehr Forderungen als Vermögen bestehen. In kurzer Zeit, werden Rentennachzahlungen auf das Konto des Verstorbenen eingehen. Derzeit bestehen mehrer Zwangsvollstreckungstitel gegen den Verstorbenen. Der Ausschlagende Erbe hat allerdings noch einen Unterhaltstitel, der aber nie vollstreckt wurde. Nun möchte der ausschlagende ...
  • Bild Erbrecht eines Enkels (03.02.2008, 13:43)
    Folgender Fall: A hat 2 Kinder B und C. B ist verstorben und einen Sohn D. A stirbt und somit würden ja C und D zu gleichen Teilen erben. Was passiert wenn zum Zeitpunkt des Todes nichts mehr da zum vererben ist (Durch z.B. Kontovollmacht für C vom Konto von A, Schenkungen...) Kann D ...
  • Bild Erbengemeinschaft & kein gemeinsamer Grundbucheintrag, Auswirkungen beim Verkauf? (19.08.2007, 00:51)
    Hallo, ich habe einige Fragen zum Erbrecht und würde mich sehr freuen, wenn mir jemand weiterhelfen könnte.... Folgende Situation: Die Erbengemeinschaft eines Hauses aus Vater und 2 erwachsenen Kindern, (die Mutter, Mitinhaberin des Hauses, ist vor 20 Jahren ohne Testament verstorben). In der Erbengemeinschaft wurde damals notariell festgelegt, dass der Vater ein Wohnrecht ...

Urteile zum Erbrecht
  • Bild BAYOBLG, 1Z BR 110/03 (10.05.2004)
    Auslegung eines vor einem spanischen Notar errichteten Testaments, in dem der deutsche Erblasser seine Lebensgefährtin zur Alleinerbin des in Spanien belegenen Vermögens einsetzt und erklärt, dass er seinen Kindern ausreichend Vermögensgegenstände in seinem in Deutschland errichteten Testament zugedacht hat, um deren Pflichtteilsansprüche in Deutschland abde...
  • Bild OLG-ZWEIBRüCKEN, 3 W 42/06 (16.03.2006)
    Zu den Voraussetzungen für die Annahme eines Ersuchens des Erblassers an das Nachlassgerich zur Ernennung eines Testamentsvollstreckers, wenn der durch das Testament ernannte Testamentsvollstrecker das Amt ablehnt....
  • Bild BGH, IV ZR 82/08 (28.10.2009)
    Will der Erblasser bei der Auseinandersetzung unter Miterben die Anrechnung von Vorempfängen auf den Erbteil über die dazu bestehenden gesetzlichen Regeln insbesondere in § 2050 BGB hinaus erreichen, muss er dies durch letztwillige Verfügung anordnen; für eine Erbauseinandersetzung verbindliche Anordnungen können dagegen nicht durch Rechtsgeschäft unter Lebe...



Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (3)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (57)

Notfall-Nummer (1)

barrierefrei erreichbar (14)

Buchprüfer (0)
Mediator (2)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (1)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Erbrecht
  • BildHinterlegung im zentralen Testamentsregister: Anleitung, Vorteile & Kosten
    Bei dem zentralen Testamentsregister (ZTR) handelt es sich um ein von der Bundesnotarkammer geführtes Register, welches die Verwahrangaben zu sämtlichen erbfolgerelevanten Unterlagen – also insbesondere Testamente – enthält, sei es solche, die vor einem Notar öffentlich errichtet oder in gerichtliche Verwahrung gegeben wurden. Wie die Registrierung funktioniert, welche ...
  • BildUnleserliches Testament ist unwirksam
    Vielen wird bekannt sein, dass man ein voll gültiges Testament auch dadurch verfassen kann, dass man es eigenhändig, also handschriftlich, schreibt und auch unterschreibt. Ferner sollte das Testament datiert sein und eine Ortsangabe enthalten, damit später sicher ermittelt werden kann, ob es wirklich die letztwillige Verfügung ist. Diese privatschriftliche ...
  • BildAusschlagung einer Erbschaft - was ist zu beachten?
    Für Erben kann es besser sein, wenn sie eine angefallene Erbschaft ausschlagen. Wann dass der Fall ist und wie Sie dabei am besten vorgehen, erfahren Sie in diesem Ratgeber. Wer nach dem Tod eines nahen Angehörigen als Erbe infrage kommt, muss häufig viele eilige Dinge ...
  • BildWas bedeutet eigentlich „Pflichtteilsergänzung“ ?
    Vom Pflichtteil hat man schonmal gehört. Vielleicht auch von der Pflichtteilergänzung. Aber was ist das ? Und wie wirkt er sich der Anspruch auf Pflichtteilsergänzung im Erbfall aus ? Hierzu ein paar erklärende Anmerkungen. Kinder, Ehegatten und – wenn keine Kinder vorhanden sind – Eltern des Erblassers haben ...
  • BildTestament / Vermächtnis: Muster für Erblasser
    Das Thema Testament bzw. Vermächtnis ist naturgemäß mit dem Thema Tod verbunden. Allein deswegen werden Testament und Vermächtnis häufig sehr weit weggeschoben, da man sich nicht mit seiner eigenen Sterblichkeit auseinandersetzen möchte. In der Regel ist es allerdings angebracht, frühzeitig sein Testament (ggf. mitsamt Vermächtnis) aufzusetzen, es sei ...
  • BildKann ich ein Sparbuch erben?
    Immer wieder kommt es in einem Erbfall vor, dass zu der Erbmasse auch ein Sparbuch gehört. Auch, wenn heutzutage das „klassische“ Sparbuch immer mehr in Vergessenheit gerät: es zählt insbesondere bei älteren Menschen immer noch zur beliebtesten Form der Geldanlage. In derartigen Fällen stellen sich dem Erben die ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.