Rechtsanwalt für Datenschutzrecht in München

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Bei Rechtsangelegenheiten zum Schwerpunkt Datenschutzrecht berät Sie Herr Rechtsanwalt Dr. Karl Michael Betzl gern vor Ort in München
Dr. Betzl Anwaltskanzlei
Maximilianstraße 2
80539 München
Deutschland

Telefon: 089 205008580
Telefax: 089 205008150

Zum Profil Nachricht senden
Logo
Anwaltskanzlei LFR Laukemann Former Rösch Rechtsanwälte Partnerschaft mbB bietet anwaltliche Vertretung zum Gebiet Datenschutzrecht kompetent in der Umgebung von München
LFR Laukemann Former Rösch Rechtsanwälte Partnerschaft mbB
Amiraplatz 3
80333 München
Deutschland

Telefon: 089 29196060
Telefax: 089 29196088

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Dr. Matthias Schaefer bietet anwaltliche Vertretung zum Datenschutzrecht jederzeit gern im Umland von München

Balanstraße 73, Haus 1
81541 München
Deutschland

Telefon: 089 628169680
Telefax: 089 628169682

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Michael Voltz mit Anwaltsbüro in München unterstützt Mandanten jederzeit gern bei ihren juristischen Fällen im Bereich Datenschutzrecht

Antonienstraße 1
80802 München
Deutschland

Telefon: 089 47084070
Telefax: 089 47084071

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsauskünfte im Rechtsgebiet Datenschutzrecht erbringt kompetent Herr Rechtsanwalt Dr. Oliver Storr mit Rechtsanwaltskanzlei in München

Franz-Senn-Straße 9
81377 München
Deutschland

Telefon: 089 7192189
Telefax: 089 7149574

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Herr Rechtsanwalt Oliver Grohmann-Velchev mit RA-Kanzlei in München vertritt Mandanten qualifiziert juristischen Fragen aus dem Schwerpunkt Datenschutzrecht

Candidplatz 13
81543 München
Deutschland

Telefon: 089 45219330
Telefax: 089 45219325

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Dr. Wolfgang Mörlein mit Rechtsanwaltsbüro in München unterstützt Mandanten kompetent bei ihren rechtlichen Auseinandersetzungen im Rechtsgebiet Datenschutzrecht

Am Blütenanger 12
80995 München
Deutschland

Telefon: 089 7696148

Zum Profil
Rechtsauskünfte im Gebiet Datenschutzrecht offeriert gern Herr Rechtsanwalt Dr. LL.M.Eur. Michael Schmidl mit Rechtsanwaltskanzlei in München
Baker & McKenzie Part.-Ges.
Theatinerstr. 23
80333 München
Deutschland

Telefon: 089 55238200
Telefax: 089 55238199

Zum Profil
Bei Rechtsproblemen rund um den Schwerpunkt Datenschutzrecht berät Sie Herr Rechtsanwalt Prof. Dr. Marcus Helfrich immer gern im Ort München
LBC Helfrich
Wilhelmstr. 21
80801 München
Deutschland

Telefon: 089 8906980
Telefax: 089 89069850

Zum Profil
Anwaltliche Rechtsberatung im Rechtsgebiet Datenschutzrecht erbringt gern Herr Rechtsanwalt Dr. Steffen Scheuer mit Büro in München
Baker & McKenzie Part.-Ges.
Theatinerstr. 23
80333 München
Deutschland

Telefon: 089 552380
Telefax: 089 55238199

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Dr. LL.M. Wolfgang Frhr. Raitz von Frentz unterhält seine Anwaltskanzlei in München berät als Rechtsanwalt Mandanten fachkundig bei Rechtsproblemen im Bereich Datenschutzrecht
McDermott Will & Emery LLP
Nymphenburger Str. 3
80335 München
Deutschland

Telefon: 089 12712161
Telefax: 089 12712111

Zum Profil
Bei Rechtsfällen im Datenschutzrecht berät Sie Frau Rechtsanwältin Nathalie Kranefuss engagiert in München

Josef-Frankl-Str. 15
80995 München
Deutschland

Telefon: 089 31221223

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Markus Wiese in München hilft als Rechtsbeistand Mandanten fachkundig bei Rechtsfragen im Rechtsbereich Datenschutzrecht

Trautenwolfstr. 6
80802 München
Deutschland

Telefon: 089 391019
Telefax: 089 393998

Zum Profil
Bei Rechtsangelegenheiten rund um den Schwerpunkt Datenschutzrecht hilft Ihnen Frau Rechtsanwältin LL.M. Sigrid Wild gern in der Gegend um München

Gabriel-Max-Str. 2 b
80992 München
Deutschland

Telefon: 089 46134839
Telefax: 089 46134840

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Datenschutzrecht
  • Bild RUB-Symposium: Identitätsschutz für den „gläsernen Bürger“ (11.04.2012, 13:10)
    Die Arbeitsgruppe Identitätsschutz im Internet (a-i3) der RUB und das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) greifen am 16. und 17. April beim 7. Interdisziplinären Symposium „Perspektiven und Risiken der digitalen Gesellschaft - ID-Management und Datenschutz für Cloud Computing und IPv6“ aktuelle Themen aus den Bereichen Infrastruktursicherheit, Identitätsmanagement und ...
  • Bild Intelligente Objekte, Internet der Dinge: Technischer Fortschritt hängt Gesetzgebung ab (28.05.2009, 17:00)
    Berlin, 28. Mai 2009. Der Nutzen, den Intelligente Objekte stiften können, ist groß. Nicht gering sind aber auch die Befürchtungen, wenn Chiptechnik den Alltag durchdringt. Wenn der Aufmerksamkeitsassistent im Auto anhand der Lidschlag-Frequenz einen drohenden Sekundenschlaf erkennt, können Intelligente Objekte Leben retten. Sie speichern allerdings auch permanent Daten und verteilen ...
  • Bild Hochschule Aalen zertifiziert Datenschutzbeauftragte (11.12.2012, 14:10)
    Die Weiterbildungsakademie der Hochschule Aalen (WBA) bietet vom 25. bis 28. Februar 2013 ein Seminar zum „Zertifizierten Datenschutzbeauftragten (Hochschule Aalen)“ an. Es wendet sich speziell an langjährig tätige Datenschutzbeauftragte, die ihr Wissen in kompakter Form auf den neuesten Stand bringen möchten.Das Bundesdatenschutzgesetz schreibt für alle Unternehmen die Bestellung eines betrieblichen ...

Forenbeiträge zum Datenschutzrecht
  • Bild Forumbetreiber kommt bitte nach Accountlöschung nicht nach (02.04.2012, 21:22)
    Mal angenommen jemand ist seit Jahren in einem Forum angemeldet und möchte seine Mitgliedschaft dort beenden (Gründen sind egal)Die Software die der Betreiber benutzt lässt eine automatische Löschung des Profils/Account nicht zu sodass die Person sich über das Nachrichtensystem des Forums an den Admin wendet und ihm um Löschung bittet.Es ...
  • Bild Impressumpsflicht bei .de TLD, Internetseite nur auf Deutsch und Inhaber im außereuropäischen Auslan (10.09.2011, 11:59)
    Mal angenommen eine außereuropäische Privatperson will eine Internetseite für explizit deutschsprachige Benutzer mit länderspezifischen Informationen (Partnerprogramme, die gegen kein Recht in Deutschland verstoßen) betreiben. Die Privatperson hat Ihren Sitz im Ausland und ist in Besitz einer “.de” Domain, die für die oben genannte Internetseite verwendet werden wird. Das Angebot soll ...
  • Bild Relative person des Zeitgeschehens?! (26.10.2012, 01:06)
    Hallo, folgender fiktiver Fall : Person A war im Jahr 2005 für eine unbekannte Partei Kandidat für die Bundestagswahl. Er wurde dazu auf einer Internet-Plattform eingetragen auf der sehr viele Kandidaten für die damalige Bundestagswahl vermerkt wurden. A war auf der Landesliste ein sehr weit hinterer Platz und wurde auch nicht gewählt. A möchte nun ...
  • Bild Datenschutz - IP Veröffentlichung (14.10.2012, 11:48)
    Ich habe eine Frage - wer kennt sich aus????? angenommen eine eigene IP adresse wird von einem Homepagebesitzer für jedermann öffentlich gemacht - das heisst IP Nummer - die letzten 2 Nummern zwar mit XX angegeben, jedoch mit ortsangabe und den genauen koordinationsdaten...... Längengrad Breitengrad .... ist so etwas rechtens ???? ist dies ...
  • Bild Ist der youtube mp3 converter legal??? (16.05.2009, 14:03)
    ´Darf man damit musik aus dem Netz saugen???

Urteile zum Datenschutzrecht
  • Bild SG-BERLIN, S 73 KR 1715/09 (11.01.2012)
    1. Enthält eine Behördenäußerung keine Regelung, sondern lediglich eine unzulässige Elementenfeststellung, kann sie nicht als Verwaltungsakt im Sinne der §§ 31 SGB 10, 96 SGG, sondern nur als sogenannter formeller Verwaltungsakt angesehen und angefochten werden. 2. Erlässt die Behörde einen Verwaltungsakt im Sinne des § 31 SGB 10, der an die Stelle einer B...
  • Bild VGH-BADEN-WUERTTEMBERG, 1 S 501/10 (23.07.2010)
    1. Die Veröffentlichung einer Gerichtsentscheidung kann, auch wenn eine Prozesspartei ohne großen Aufwand bestimmbar und die Entscheidung damit nicht im datenschutzrechtlichen Sinne anonymisiert ist, bei einem überwiegenden Informationsinteresse der Öffentlichkeit gerechtfertigt sein. 2. Als Rechtsgrundlage für die Veröffentlichung einer solchen Entscheidu...
  • Bild BSG, B 6 KA 37/07 R (10.12.2008)
    1. Im Geltungsbereich des SGB V ist die Weitergabe von Patientendaten durch Leistungserbringer nur dann und in dem Umfang erlaubt, in dem bereichsspezifische Vorschriften über die Datenverarbeitung im SGB 5 dies gestatten; die allgemeinen Regelungen des Datenschutzes, die die Datenübermittlung bei Vorliegen einer Einwilligungserklärung des Betroffenen erlaub...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (9)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Datenschutzrecht
  • BildSchufa-Eintrag löschen lassen - Infos & kostenloser Musterbrief
    Die Schufa gibt eine Bonitätsauskunft. Sie bietet also einen Überblick über die eigenen finanziellen Möglichkeiten bzw. Schulden . Deshalb wird sie häufig von Vermietern oder Banken verlangt. Weist sie Schulden auf, werden die Betroffenen oftmals als kreditunwürdig angesehen. Damit sinken die Chancen auf die Mietwohnung oder dem ...
  • BildFehlerhafter Schufa-Eintrag? Löschung beantragen!
    Die SCHUFA (Schutzgemeinschaft für allgemeine Kreditsicherung) ist die führende Auskunftei in Deutschland. Sie hält viele kreditrelevante Informationen für Kreditgeber und Kreditnehmer bereit und leistet damit einen wesentlichen Beitrag für das Zustandekommen von Verträgen aller Art. Insgesamt hält die Schufa über 460 Millionen Datensätze von etwa 66 Millionen Bundesbürgern gespeichert, ...
  • BildZur privaten Videoüberwachung öffentlicher Bereiche
    Bei einer Videoüberwachung durch eine Privatperson, die neben dem eigenen Grundstück auch Bereiche des öffentlichen Raums (Bürgersteig, Straße) erfasst, sind die strengen Maßstäbe der Datenschutzgesetze zu beachten.   Dies hat der Europäische Gerichtshof mit Urteil vom 11.12.2014 – C-212/13 aufgrund folgenden Sachverhaltes entschieden:  Nachdem ein Unbekannter den ...
  • BildIst die private Personenüberwachung erlaubt?
    Heutzutage ist es ein Leichtes, andere Menschen zu überwachen: dank einer Vielzahl von Technologien kann nahezu überall eine Kamera angebracht werden, welche der Überwachung dient. Oft werden diese Kameras gar nicht bemerkt.  An öffentlich zugänglichen Stellen ist eine Videoüberwachung grundsätzlich nur dann zulässig, wenn sie dazu dient, Aufgaben ...
  • BildSchufa Selbstauskunft kostenlos online anfordern: So geht's!
    Bei der Schufa-Auskunft handelt es sich um eine Bonitätsauskunft. Sie bietet also einen Überblick über die eigenen finanziellen Möglichkeiten bzw. Schulden. Sie wird deshalb häufig von Vermietern oder Banken verlangt. Eine solche Selbstauskunft kann man bei der Schufa auch online beantragen. Im World Wide Web finden sich allerdings ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.