Rechtsanwalt für Berufsunfähigkeitsversicherung in München

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Logo
Bei Rechtsfällen zum Schwerpunkt Berufsunfähigkeitsversicherung berät Sie Anwaltskanzlei Kanzlei Freihöfer - Ihr Patientenanwalt gern in München
***** (5)   3 Bewertungen
Kanzlei Freihöfer - Ihr Patientenanwalt
Landshuter Allee 10
80637 München
Deutschland

Telefon: 089 215405930
Telefax: 089 215405939

barrierefreiZum Profil Nachricht senden
Logo
Bei juristischen Angelegenheiten zum Schwerpunkt Berufsunfähigkeitsversicherung vertritt Sie Anwaltskanzlei Patientenanwalt Rechtsanwälte Friese und Adelung Part mbB kompetent in München
Patientenanwalt Rechtsanwälte Friese und Adelung Part mbB
Nymphenburgerstr. 20a
80335 München
Deutschland

Telefon: 089 21545010

Zum Profil Nachricht senden
Logo
Bei Rechtsstreitigkeiten zum Rechtsgebiet Berufsunfähigkeitsversicherung berät Sie Anwaltskanzlei Kanzlei Freihöfer - Ihr Patientenanwalt persönlich in der Gegend um München
Kanzlei Freihöfer - Ihr Patientenanwalt
Landshuter Allee 10
80637 München
Deutschland

Telefon: 089 215405930
Telefax: 089 215405939

Zum Profil Nachricht senden
Bei Rechtsstreitigkeiten im Berufsunfähigkeitsversicherung hilft Ihnen Herr Rechtsanwalt Dr. Markus Otto engagiert in München
Otto Hugendubel Emmert GbR
Herzogspitalstr. 3
80331 München
Deutschland

Telefon: 089 293705
Telefax: 089 2283475

Zum Profil
Bei Rechtsfragen im Berufsunfähigkeitsversicherung berät Sie Frau Rechtsanwältin Susanne Hierstetter-Fährer gern vor Ort in München

St.-Paul-Str. 8
80336 München
Deutschland

Telefon: 089 345092
Telefax: 089 338316

Zum Profil
Anwaltliche Hilfe im Gebiet Berufsunfähigkeitsversicherung erbringt kompetent Herr Rechtsanwalt Tom Emmert mit Kanzlei in München
Otto Hugendubel Emmert GbR
Herzogspitalstr. 3
80331 München
Deutschland

Telefon: 089 293705
Telefax: 089 2283475

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Nikolaus Lorenz berät zum Rechtsanwaltsschwerpunkt Berufsunfähigkeitsversicherung ohne große Wartezeiten in der Umgebung von München
Kremer Höck & Kollegen
Dachauer Str. 31
80335 München
Deutschland

Telefon: 089 598407
Telefax: 089 591355

Zum Profil
Juristische Beratung im Gebiet Berufsunfähigkeitsversicherung bietet kompetent Frau Rechtsanwältin Katja Kurz aus München

Maria-Eich-Str. 4
81243 München
Deutschland

Telefon: 089 89220714
Telefax: 089 8132529

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Berufsunfähigkeitsversicherung
  • Bild Keine unangemessene Benachteiligung des Versicherungsnehmers bzgl. des Nachprüfungsrechts des Versic (04.07.2012, 14:28)
    Im Rahmen einer Berufsunfähigkeitsversicherung sollen Versicherer zulässigerweise ein Nachprüfungsrecht zur Fortdauer der Berufsunfähigkeit haben. GRP Rainer Rechtsanwälte und Steuerberater, Köln, Berlin, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, München, Stuttgart www.grprainer.com führen aus: In dem vom Landgericht Bremen zu entscheidenden Fall (Urt. v. 10.03.2011, Az. 6 O 1802/10) begehrte der Versicherungsnehmer die Feststellung, ...
  • Bild Betreuer darf Lebensversicherung nicht ohne Genehmigung kündigen (07.09.2016, 15:13)
    Nürnberg (jur). Betreuer einer pflegebedürftigen Person können ohne Genehmigung grundsätzlich nicht deren bestehende Lebensversicherung vorzeitig kündigen. Dies ist genehmigungsfrei nur bei Versicherungssummen von 3.000 Euro oder weniger möglich, entschied das Oberlandesgericht (OLG) Nürnberg in einem kürzlich veröffentlichten Teilurteil vom 24. März 2016 (Az.: 8 U 1092/15).Im konkreten Fall erklärten die ...
  • Bild Tipps zur Berufsunfähigkeitsversicherung - "Glück ist, wenn sie zahlt!" (17.04.2015, 15:22)
    Worauf Verbraucher beim Abschluss einer privaten Berufsunfähigkeitsversicherung achten sollten und was sie tun können, wenn die Versicherung dann doch nicht zahlt.Tipps für Verbraucher und Versicherte aus der täglichen Erfahrung im Umgang mit Zahlungsverweigerungen der Versicherungen bei Berufsunfähigkeitsrente (BU-Rente), von Almuth Arendt-Boellert, Fachanwältin für Versicherungsrecht und Medizinrecht.Abschluss der BerufsunfähigkeitsversicherungTipp 1 - ...

Forenbeiträge zum Berufsunfähigkeitsversicherung
  • Bild Berufsunfähig als Rettungsassistent (29.06.2008, 16:26)
    Hallo! Wenn ein Rettungsassistent, der bei einem privaten Krankentransportunternehmen Kranken- und Rettungswagen fährt plötzlich, durch z.B. einem Bandscheibenvorfall berufsunfähig wird, darf die Berufsunfähigkeitsversicherung den Antrag auf BU- Rente ablehnen weil der Versicherte ja theoretisch noch sitzend in einer Rettungsleitstelle(die ein Privatunternehmen nicht unterhält), tätig werden könnte? Obwohl er dafür nicht ausgebildet ...
  • Bild Doppelt Unfallversicherung (11.08.2017, 17:19)
    Hallo Jura ForumusernMal Angenommen der Herr A hat eine Unfallversicherungen mit Unfallrente (1000 Euro)und dazu eine Berufsunfähigkeitsversicherung(auch mit rente 800 Euro)die eine laufzeit hat.. bei der Versicherung 1AAngenommen Herr A macht jetz noch eine Unfallversicherung bei andere Versicherung auch mit Unfallrente dabei.1.Darf Herr A 2 Unfallversicherungen haben ?2.Bei Berufsunfähigkeitsversicherungen also ...
  • Bild Berufsunfähigkeitsversicherung kündigt Police (08.06.2015, 22:03)
    Hallo zusammen,Person A hat vor ca. 4 Jahren eine Berufsunfähigkeitsversicherung als Kombiprodukt mit einer Lebensversicherung abgeschlossen. Die BU wollte A vor einem halben Jahr in Anspruch nehmen.Nach umfangreichen Überprüfungen der Versicherung hat diese nun die BU-Police gekündigt (nicht die Lebensversicherung) und alle Leistungsprüfungen still gelegt. Der Vorwurf an Person A: ...
  • Bild Petition gegen Abzüge bei Erwerbsminderungsrenten (06.09.2013, 19:22)
    Guten Tag, ich hoffe, ich darf das hier einstellen - wenn nicht, bitte verschieben! Wer eine Erwerbsminderungsrente beantragen muss, ist körperlich oder psychisch so krank, dass er nicht mehr arbeiten kann. Dies sucht sich niemand aus, der Gesetzgeber bestraft hier leider kranke Menschen, indem die oft schon geringe Erwerbsminderungsrente unserer Meinung ...
  • Bild Anwalt- Streitwertermittlung BU- Rente (03.01.2017, 11:49)
    MoinAngenommen, Herr XY hat eine Berufsunfähigkeitsversicherung bis zum 60. Lebensjahr abgeschlossen. Sollte der Fall der Berufsunfähigkeit eintreten würde Herr XY. eine mtl. Rente von 1500 € erhalten. Der mtl. Versicherungsbeitrag beläuft sich auf 163.70 €.Herr XY wurde nun durch eine Krankheit „Berufsunfähig“ und muss gegen die Versicherung klagen bzw. muss ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (1)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (1)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (1)

Buchprüfer (0)
Mediator (1)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2018 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.