Rechtsanwalt in München Berg am Laim

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

(© Sergii Figurnyi / Fotolia.com)
Rechtsanwälte in München Berg am Laim (© Sergii Figurnyi / Fotolia.com)

Berg am Laim liegt im Osten von München und ist in Bezug auf die Einwohnerzahl der kleinste Stadtteil der Landeshauptstadt. Hier leben rund 43.068 Menschen. Der Stadtteil Berg am Laim ist zwar geprägt von einigen großen Wohnblöcken, dennoch hat er sich seinen Charme bewahrt. Einige Produktionsbetriebe haben hier ihren Sitz, besonders zu beachten ist in München Berg am Laim jedoch das Dienstleistungsgewerbe. Hier arbeiten viele Menschen und die Einwohner dieses Münchner Stadtteils profitieren von der Tätigkeit der Dienstleister. Darunter finden sich auch zahlreiche Juristen.

Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Rechtsanwalt in München Berg am Laim
Angerbauer Lindauer Hauf Rath
Berg-am-Laim-Str. 147
81673 München
Deutschland

Telefon: 089 4549290
Telefax: 089 45492929

Zum Profil
Rechtsanwältin in München Berg am Laim

Josephsburgstr. 19
81673 München
Deutschland

Telefon: 089 43575466
Telefax: 089 43576485

Zum Profil
Rechtsanwalt in München Berg am Laim

Jella-Lepman-Str. 42
81673 München
Deutschland

Telefon: 089 22530336
Telefax: 089 22530337

Zum Profil

Seite 1 von 1


Über München Berg am Laim

Einen Rechtsanwalt aus Berg am Laim zu finden, ist ohne große Probleme möglich, denn etliche Kanzleien haben Berg am Laim als Standort gewählt. Ob man nun eine wirtschaftsrechtliche Frage abklären muss, eventuell ein Prozess im Arzthaftungsrecht ansteht oder erbrechtliche bzw. familienrechtliche Probleme Fragen aufwerfen - Bei den ansässigen Rechtsanwälten ist man in jedem Fall sehr gut aufgehoben. Hat man von seinem Arbeitgeber eine Abmahnung erhalten, die in der Personalakte festgehalten werden soll, dann kann man sich bei einem Rechtsanwalt über die rechtlichen Möglichkeiten informieren, die einem gegen die Erteilung einer solchen Abmahnung zur Verfügung stehen. Es kann gegebenenfalls sein, dass diese zu Unrecht erteilt wurde und der Arbeitgeber die Abmahnung wieder aus der Personalakte entfernen muss. Es kann auch sein, dass das Problem vor Gericht geklärt werden muss - aber darüber wird einen der Anwalt selbstverständlich grundlegend informieren können und wenn es erforderlich sein sollte, auch den entsprechenden Schriftverkehr mit der Gegenseite und dem Arbeitsgericht übernehmen.

Im Hauptverzeichnis finden Sie unter Rechtsanwalt München noch viele weitere Anwälte, die Ihnen in München juristischen Rat erteilen können.


Weitere Stadtteile

Weitere große Städte


News
  • Bild Lärm macht krank - Wissenschaftsdebatte live in Wiesbaden (07.02.2014, 16:10)
    TELI Wissenschaftsdebatte live:Lärm macht krank: Ursachen, Vermeidung, ForderungenWas hat die Lärmforschung dazu beigetragen, dass die Bürger ruhiger schlafen können? Welche Konsequenzen soll die Politik daraus ziehen?„Wissenschaftsdebatte Live“ in Wiesbaden zum Thema „Lärm“:Freitag, 14. Februar ab 10:00 Uhrim Rathaus der Landeshauptstadt WiesbadenSchon vor über 150 Jahren schien den Menschen der Lärm ...
  • Bild Prof. Dr. Ilse Lenz nimmt Abschied - Festtagung über internationale Frauenbewegungen an der RUB (17.02.2014, 13:10)
    Sie studierte in München, den USA und Japan, forschte und lehrte in Berlin, Münster und Duisburg. 22 Jahre lang war Prof. Dr. Ilse Lenz Professorin für Soziologie/Soziale Ungleichheit und Geschlecht an der Fakultät für Sozialwissenschaft der Ruhr-Universität Bochum – nun verabschiedet sie sich. Um ihr Lebenswerk zu ehren, findet am ...
  • Bild Studiengang Pflege dual: Akademische Feierstunde für die ersten KSFH-Absolventen (19.02.2014, 16:10)
    Am 6. März 2014 lädt der Fachbereich Pflege der Katholischen Stiftungsfachhochschule München zu einer Akademischen Feier zur Verleihung der Bachelor-Urkunden an den ersten Jahrgang im Studiengang Pflege dual ein. Der Festakt beginnt um 15.00 Uhr mit einem Festgottesdienst in der Campuskirche, der von Prälat Bernhard Piendl, Landes-Caritasdirektor, und Prälat Karl-Heinz ...

Forenbeiträge
  • Bild Körperverletzung durch Zuschmeissen einer Autotüre? (17.10.2007, 09:18)
    Liebe Leute, was haltet Ihr von folgender Situation: Da fährt ein Ortsunkundiger ("Autofahrer A") mit seinem Auto (ausländisches Kennzeichen!) langsam - auf der Suche nach einem bestimmten Geschäft - durch die Innenstadt einer Stadt in Bayern. Dabei wird er von einem anderen Autofahrer ("Autofahrer B") mehrmals aggressiv angehupt, was Autofahrer A ...
  • Bild Zustellung Mahnbescheid (22.06.2007, 11:44)
    Guten Tag! Angenommen, folgender Umstand wäre wahr: Ein Mahnbescheid wird zugestellt, Empfänger korrekt, Adresszusatz "c/o xxxxx". Dort wohnt der Empfänger aber nicht mehr; er ist bereits korrekt umgemeldet. Würde in solch einem hypothetischen Fall der MB als zugestellt gelten oder muss der "c/o" dafür sorgen, dass der Empfänger das Schriftstück erhält? Vielen Dank für ...
  • Bild Verfahrensfehler ?????????? (16.11.2007, 11:08)
    Angenommen,gegen A wird ermittelt. B als Ermittler geht jedoch auf die Strasse im übertriebenen Sinne und erzählt von den Ermittlungen,so dass A von anderen Leuten angesprochen wird. Darf B das ?
  • Bild Energieversorger droht mit Sperre (21.11.2007, 16:08)
    Nehmen wir mal an A und B hätten zusammen ein Haus gemietet wobei nur A den Mietvertrag unterzeichnet hat sowohl auch die Verträge mit sämtlichen Energieversorgern abgeschlossen hat (Strom, Heizung, Wasser) Nun zieht A aus und hinterläßt beim Energieversorger für dieses Haus offene Forderungen. B bleibt im Haus. Nun verlangt der Energieversorger ...
  • Bild Rauchen in der eigenen Wohnung und Schadensersatz (12.03.2008, 12:47)
    Hallo. Ich habe mal eine Frage zur aktuellen Situation bzgl. des Rauchens. Darf ich in meiner Wohnung rauchen? Ich habe gehört man kann hier auf Schadensersatz durch den Vermieter in Anspruch genommen werden. Geht das?
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps
  • BildKündigung wegen Handgreiflichkeit gegenüber Lebensgefährtin?
    Wer gegenüber seiner Partnerin oder seinem Partner handgreiflich wird, muss unter Umständen mit seiner fristlosen Kündigung rechnen. Dies setzt allerdings einen hinreichenden Bezug zum Betrieb voraus. Ein nichteheliches Paar fuhr mit ihrem PKW zur Frühschicht bei ihrem gemeinsamen Arbeitgeber. Auf dem Weg zur Arbeitsstelle kam es ...
  • BildHome Office – worauf muss man achten?
    Viele Arbeitnehmer nehmen sich derzeit gerne mal einen oder mehrere Tage, in dem sie „Home Office“ machen, das heißt von zu Hause aus arbeiten. Diese Arbeit in den privaten Wohnräumen des Arbeitnehmers wird immer selbstständiger. Besonders Eltern mit Kindern greifen darauf gerne zu, da sie so Familie und Beruf ...
  • BildWelche Mercedes-Modelle sind vom Abgasskandal betroffen?
    Welche Mercedes-Modelle sind betroffen? Besitzer von Mercedes-Fahrzeugen lesen in diesen Tagen sorgfältig die Fachpresse. Zwar hat das Bundesverkehrsministerium Untersuchungen gegen Daimler bestätigt und damit den Skandal mehr oder weniger öffentlich gemacht, um was es aber genau geht, dass müssen interessierte Autofahrer zwischen den Zeilen der vielen Veröffentlichungen herauslesen. Mercedes ...
  • BildStromdiebstahl – gibt es dafür eine Strafe?
    Wer  einer anderen Person eine Sache wegnimmt, begeht einen Diebstahl und begeht somit eine strafbare Handlung. Wie aber ist es in Fällen, in denen Strom gestohlen wird? Gibt es für Stromdiebstahl eine Strafe? Grundsätzlich gilt: Diebstahl ist eine Straftat, das sollte jedermann bekannt sein. Die ...
  • BildGibt es einen Nutzungsausfall beim Fahrrad?
    Ein Nutzungsausfall ist gegeben, wenn ein schädigendes Ereignis ursächlich dafür ist, dass eine bestimmte Sache für einen vorübergehenden Zeitraum nicht mehr nutzbar ist. Hierfür wird dem Geschädigten eine bestimmte Summe gezahlt, die Nutzungsausfallentschädigung. Am häufigsten kommt diese bei Unfällen (oder anderen unerlaubten Handlungen) mit einem Kraftfahrzeug vor: kann ...
  • BildVerein gründen: Wie gründe ich einen gemeinnützigen Verein?
    Bei der Gründung eines gemeinnützigen Vereins sollten einige Formalien beachten werden. Näheres erfahren Sie in diesem Ratgeber. Die Gründung eines gemeinnützigen Vereins hat einige Vorzüge. Sie brauchen weder Körperschaftssteuer, noch Gewerbesteuer zu entrichten. Darüber hinaus haben Sie auch Vorteile bei Spenden. Hierfür können Sie normalerweise ...

Urteile aus München
  • BildLG-MUENCHEN-I, 6 AR 5/15 (19.01.2016)
    1. Die alleinige Anwendung der Vorschriften über die Akteneinsicht aus der StPO auf Auskunftsbegehren der Presse und Datenbanken ist nach der jüngsten Entscheidung des BVerfG zu diesem Themenkomplex (vgl. openJur 2015, 17889) nicht mehr haltbar. 2. Öffentliche Datenbanken sind bei der Frage, ob dort veröffentlichungswürdige Gerichtsentscheidungen eingestellt werden dürfen, anderen Presseorganen,
  • BildOLG-MUENCHEN, 34 Wx 315/15 (18.11.2015)
    Mangels eigenständiger Vorschriften im Grundbuchverfahren findet gegen den Beschluss, der eine Berichtigung ausspricht, nach § 42 Abs. 3 Satz 2 FamFG mit §§ 567 bis 572 ZPO die sofortige Beschwerde statt. Für das Beschwerdeverfahren gilt die spezielle Zuweisung an den Einzelrichter nach § 568 ZPO.
  • BildOLG-MUENCHEN, 34 Wx 178/15 (16.11.2015)
    Sind im Testamentsvollstreckerzeugnis keine Abweichungen vom gesetzlichen Umfang der Befugnisse angegeben, hat das Grundbuchamt in aller Regel ohne eigene Sachprüfung davon auszugehen, dass Einschränkungen der gesetzlichen Verfügungsbefugnis des Testamentsvollstreckers nicht bestehen.
  • BildOLG-MUENCHEN, 34 Wx 314/15 (16.11.2015)
    1. In Zivil- und Handelssachen ergangene Gerichtsentscheidungen eines Mitgliedstaats der Europäischen Union bedürfen der Vollstreckbarerklärung im Inland, wenn das Gerichtsverfahren vor dem 10.1.2015 eingeleitet worden ist.2. Grundlage der Zwangsvollstreckung ist in diesen Fällen nicht der ausländische Gerichtsentscheid, sondern die im Exequaturverfahren vom deutschen Gericht ausgesprochene Vollstreckbarerklärung.3. Bezieht sich die Vollstreckbarerklärung
  • BildOLG-MUENCHEN, 34 Wx 225/14 (11.11.2015)
    Überträgt ein im Grundbuch als Miteigentümer in Erbengemeinschaft eingetragener Erbe einen Bruchteil seines Erbanteils auf einen Dritten und tritt dieser den Anteil in derselben Urkunde aufschiebend bedingt wieder an den bisherigen Miteigentümer ab, so ist im Grundbuch mit der Eintragung der Bruchteilsübertragung zugleich auch die durch die aufschiebend bedingte Rückabtretung
  • BildOLG-MUENCHEN, 34 Sch 27/14 (09.11.2015)
    Überprüfung eines inländischen Schiedsspruchs, der dem Schiedskläger trotz Mangelhaftigkeit des bestellten Werks und Verletzung einer Hinweispflicht des Unternehmers wegen eines mit 100 % gewichteten Mitverschuldens einen Ersatz des mangelbedingten Schadens vollständig versagt.

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.