Rechtsanwalt für Aufenthaltsrecht in München

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in München (© Sergii Figurnyi / Fotolia.com)
Rechtsanwälte in München (© Sergii Figurnyi / Fotolia.com)


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Frau Rechtsanwältin Monica Wunderlich-Serban berät im Schwerpunkt Aufenthaltsrecht jederzeit gern in der Nähe von München
Dr. Cichon & Partner Partnerschaft
Johann-von-Werth-Straße 1
80639 München
Deutschland

Telefon: 089 1399460
Telefax: 089 165951

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Bei juristischen Angelegenheiten im Aufenthaltsrecht unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Dieter Pflugmacher jederzeit vor Ort in München

Gietlstraße 17
81541 München
Deutschland

Telefon: 089 6911251
Telefax: 089 69359623

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Bei Rechtsproblemen rund um den Schwerpunkt Aufenthaltsrecht vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Rudolf Kuon gern vor Ort in München

Georgenstr. 72
80799 München
Deutschland

Telefon: 089 534506
Telefax: 089 5380148

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Mark Sandrock bietet Rechtsberatung zum Aufenthaltsrecht ohne große Wartezeiten vor Ort in München

Eichendorffplatz 8
81369 München
Deutschland

Telefon: 089 21752868
Telefax: 089 21752993

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Werner L. Maier berät zum Rechtsgebiet Aufenthaltsrecht gern in München

Biterolfstr. 11
80634 München
Deutschland

Telefon: 089 13999220
Telefax: 089 13999221

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Till Reichert bietet Rechtsberatung im Schwerpunkt Aufenthaltsrecht kompetent im Umland von München

Siegfriedstr. 8
80803 München
Deutschland

Telefon: 089 3839050
Telefax: 089 38390520

Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Ursula Scheubel bietet anwaltliche Beratung zum Gebiet Aufenthaltsrecht engagiert in München

Reifenstuelstr. 6
80469 München
Deutschland

Telefon: 089 775507
Telefax: 089 7460528

Zum Profil
Rechtsauskünfte im Aufenthaltsrecht offeriert gern Frau Rechtsanwältin Manuela Landuris mit Kanzleisitz in München

Herzogstr. 8
80803 München
Deutschland

Telefon: 089 91077445
Telefax: 089 54508570

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Dr. Walther Benno Kießel bietet anwaltliche Hilfe zum Aufenthaltsrecht ohne große Wartezeiten vor Ort in München

Theatinerstr. 44
80333 München
Deutschland

Telefon: 089 222868
Telefax: 089 221811

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Michael Sack berät zum Rechtsanwaltsschwerpunkt Aufenthaltsrecht jederzeit gern im Umkreis von München

Schwanthalerstr. 12
80336 München
Deutschland

Telefon: 089 263171
Telefax: 089 264742

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Aufenthaltsrecht
  • Bild Nds. OVG: Anspruch auf Gewährung eines Bleiberechts verneint (02.10.2007, 13:35)
    Das Niedersächsische Oberverwaltungsgericht - 11. Senat - hat als Berufungsgericht mit Urteil vom 27. September 2007 (11 LB 69/07) die auf Verlängerung eines Aufenthaltstitels gerichtete Klage eines Ausländers abgewiesen, der 1985 im Alter von 6 Jahren mit seinen Eltern aus dem Libanon in die Bundesrepublik Deutschland eingereist ist und ab ...
  • Bild HRK-Präsidentin zu den Ergebnissen der Bologna-Ministerkonferenz in Leuven (29.04.2009, 14:00)
    "Die Ministerkonferenz in Leuven hat sehr deutlich gemacht: Wenn Europa die gegenwärtige Wirtschaftskrise mit nachhaltigem Erfolg überwinden soll, sind Investitionen in die exzellente Ausbildung der jungen Menschen wichtiger als alles andere. Das ist eine Selbstverpflichtung aller Teilnehmerstaaten, in Studienqualität zu investieren." Dies erklärte die Präsidentin der Hochschulrektorenkonferenz (HRK) Prof. Dr. ...
  • Bild Deutschland: Hartz IV für spanische EU-Bürger (06.02.2014, 11:06)
    Zweifel an der Vereinbarkeit des Leistungsausschlusses für Ausländer, die sich zur Arbeitsuche in Deutschland aufhalten, mit dem Gemeinschaftracht der Europäischen Union rechtfertigen im Rahmen einer Folgenabwägung die vorläufige Gewährung von Arbeitslosengeld II. Dies hat das Sozialgericht Dortmund in einem Verfahren auf Gewährung einstweiligen Rechtsschutzes im Falle einer sechsköpfigen spanischen Familie entschieden. ...

Forenbeiträge zum Aufenthaltsrecht
  • Bild Niederlassungserlaubnis, §31, Trennung (03.10.2010, 16:18)
    Hallo! Folgender fiktiver Fall: Nicht-EU Mann ist mit Deutscher verheiratet seit Januar 2000 und hat seitdem eine Aufenthaltserlaubnis nach §7 i.V. m. §28 Satz 1 Nr. 1 Die Niederlassungserlaubnis wurde ihm regelmäßig verweigert mit dem Hinweis auf Eintrag im Bundeszentralregister (u.a. 120 Tagessätze aus 04/2001 rechtskräftig). Die letzte Eintragung mit 50 Tagessätzen stammt ...
  • Bild Aufenthaltsrecht bei gemeinsammen Sorgerecht!! waskann man tun!!! (01.12.2007, 18:07)
    So hallo bauche da mal einen rat und evtl. Hilfe Im Folgenden fall! Ein Vater hat sich vor ca 2 jahren von seiner Ex Freundin getrennt! Sie haben eienn gemeinsammen sohn mit jetzt 4 jahren! Der Vater hat sich immer um den Sohn gekümmert und war immer für ihn da!!!Hatte ihn fast jedes ...
  • Bild Erwerb der Staatsangehörigkeit durch Geburt (25.06.2011, 13:04)
    Hallo zusammen, es geht um den Erwerb der Staatsangehörigkeit durch Geburt eines Kindes gemäß § 4 Absatz 3 des Staatsangehörigkeitsgesetz (StAG). Zum Sachverhalt: Situation der Eltern: Mutter hat Staatsangehörigkeit eines EU-Mitgliedsstaates (konkret: britisch). Problem des Aufenthaltsrechts stellt sich hier daher nicht. Sie ist seit 2006 in der BRD und geht einer rechtmäßigen Arbeit ...
  • Bild Einreiseverbot nach Deutschland (22.06.2013, 15:24)
    Hallo, ich würde mich freuen wenn ihr mir zu Folgendem Sachverhalt ein paar Tips geben könntet: Mal angenommen Mr. Jones aus Australien, kommt aus beruflichen Gründen jedes Jahr nach Deutschland. Er Besitzt eine Reiseagentour in Spanien und bringt jedes Jahr 10 000 Touristen nach Deutschland. Im letzten Jahr wurde er bei einer ...
  • Bild Aufenthalt in der BRD (30.07.2009, 19:22)
    Hallo, es geht darum, dass Person A in einer Filiale einer deutschen Firma in Polen gearbeitet hat, und diese Filiale aber geschlossen wurde. Person A wurde von der Firma gefragt ob sie in Deutschland arbeiten will und hat auch die Arbeitsgenehmigung vom Arbeitsamt besorgt, so dass A seit Januar 2009 in ...

Urteile zum Aufenthaltsrecht
  • Bild LSG-DER-LAENDER-BERLIN-UND-BRANDENBURG, L 28 AS 848/08 (07.05.2009)
    1. In Berlin sind für Bewilligungszeiträume zwischen Mai 2006 und Oktober 2007 bei einem Einpersonenhaushalt Unterkunftskosten (einschließlich Betriebs- und Heizkosten) von weniger als 360,00 ? angemessen. 2. Die Angemessenheit der Nettokaltmiete richtet sich nach der im sozialen Mietwohnungsbau anerkannten Wohnraumgröße und nach dem qualifizierten Mietspi...
  • Bild BAYERISCHES-LSG, L 7 AS 12/13 B ER (07.02.2013)
    1. Elterngeld ist beim SGB II als Einkommen anzusehen.2. Griechische Staatsangehörige erhalten Leistungen nach dem SGB II regelmäßig ab Beginn des Aufenthalts in Deutschland.3. Leistungen nach dem SGB II sind im Eilverfahren regelmäßig auf sechs Monate ab dem Monat der Atnragstellung beim erstinstanzlichen Gericht zu beschränken. Eine zusätzliche Beschränkun...
  • Bild NIEDERSAECHSISCHES-OVG, 11 ME 74/12 (30.03.2012)
    Der in § 104a Abs. 5 Satz 5 AufenthG geregelte Ausschluss der Fiktionswirkung umfasst auch Anträge, nach denen eine auf der Grundlage des Erlasses des Nds. Innenministeriums vom 11. Dezember 2009 (Bleiberechtsregelung 2009) erteilte Aufenthaltserlaubnis "auf Probe" verlängert werden soll....



Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (1)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.