Rechtsanwalt für Arbeitsschutz in München

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in München (© Sergii Figurnyi / Fotolia.com)
Rechtsanwälte in München (© Sergii Figurnyi / Fotolia.com)


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Herr Rechtsanwalt Dr. Mares Askaryar mit Rechtsanwaltskanzlei in München vertritt Mandanten kompetent bei Rechtsfällen im Rechtsgebiet Arbeitsschutz

Georgenstr. 19
80799 München
Deutschland

Telefon: 089 57957530
Telefax: 089 57957531

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Arbeitsschutz
  • Bild Zu Weihnachten effiziente Technik verschenken (28.11.2012, 11:10)
    Wer zu Weihnachten digitale Technik wie externe Festplatten verschenken oder sich selbst ein Heimnetzwerk spendieren will, sollte auf effiziente Geräte setzen. Insbesondere die kleinen Netzwerkspeicher schlagen dabei aus Umweltaspekten die Online-Speicher, auch als „Cloud“ bekannt. Datenzentrale für Zuhause – effizient und kostengünstigKleine Netzwerkspeicher erlauben die digitale Vernetzung verschiedener Geräte zu ...
  • Bild BAuA, BfR, UBA: Nanomaterialien mit der REACH-Verordnung wirksam regeln (30.01.2013, 10:10)
    Gemeinsame Pressemitteilung der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA), des Bundesinstituts für Risikobewertung (BfR) und des Umweltbundesamtes (UBA)Mögliche Gefährdungen von Mensch und Umwelt durch Nanomaterialien sollten zukünftig besser erfasst und bewertet werden. Dazu haben die Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA), das Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR) und das Umweltbundesamtes (UBA) ...
  • Bild Wer seine Interessen am Arbeitsplatz berücksichtigt sieht, fühlt sich besser (15.04.2013, 12:10)
    Berlin/Bochum – 15.000 Bochumer Bürgerinnen und Bürger zwischen 18 und 65 Jahren haben zum Jahreswechsel 2011/2012 einen Fragebogen der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA) zu ihren Arbeitsbedingungen und ihrer Gesundheit erhalten. Die BAuA wollte damit nicht nur die körperlichen Arbeitsbedingungen der Beschäftigten ermitteln, sondern auch erfassen, wie Abläufe im ...

Forenbeiträge zum Arbeitsschutz
  • Bild Mindesturlaub (17.06.2010, 23:58)
    Wie errechnet sich der Mindesturlaubsanspruch bei turnusmäßig wechselnden Wochentagen Konkret: -3 Wochen 6 Tage,-1 Woche 3 Tage das ganze wiederholt sich regelmäßig innerhalb einer Schicht ...
  • Bild Zwang zum Betriebsarzt??? (24.11.2007, 15:11)
    Kann ein Chef seine Mitarbeiter zwingen zum Betriebsarzt zu gehen???? Wäre für eine Antwort echt dankbar ist wirklich dirngend!!!!!!
  • Bild Wer ist schuld bzw, muss zahlen? (13.06.2012, 15:27)
    Man stelle sich folgenden Sachverhalt vor: Ein Angestellter A einer Zeitarbeitsfirma Z wird für einige Tage an den Kantinenbetrieb X als "erfahrene Küchenkraft" verliehen. Vor Ort wird eher erwartet, daß A wie ein voll ausgebildeter Koch arbeitet: Küchenchef K "Moin, dort ist der Speiseplan, das gibts heute zu Essen, diese Sachen ...
  • Bild Wo Arbeitgeber anzeigen (15.08.2008, 11:05)
    Mal angenommen ein Arbeitgeber verstößt mehre Jahre gegen das Urlaubsgesetz und gibt pro Jahr nur 10 Tage Urlaub. Das Arbeitsgericht läßt auf sich warten. Wo kann man den AG anzeigen und welche Verjährungsfristen gibt es? Danke für Infos. grüße Harz ohne IV
  • Bild Änderungskündigung im Mutterschutz (25.03.2008, 22:29)
    An alle Arbeits-Rechts-Kundigen im Forum zur Klärung dieses fiktive Sachverhaltes: "Angenommen Frau X, wäre seit drei Jahren in einem unbefristetem Arbeitsverhältnis, mit vertraglich festgelegtem Arbeits-Ort beschäftigt. Frau X wäre seit Einstellungsbeginn bekannt, dass der Arbeits-Platz, bedingt durch die Auftragssituation des Arbeitgebers, nicht in einer Filiale des eigenen Arbeitgebers, sondern in ...

Urteile zum Arbeitsschutz
  • Bild SG-HAMBURG, S 19 RJ 1061/03 (17.06.2005)
    Bei so genannten "Ghettoarbeitsverhältnissen" stellt die Bewachung auf dem Weg zur Arbeitsstelle und bei der Arbeit nicht unbedingt ein maßgebliches Kriterium für so genannte Zwangsarbeit dar....
  • Bild BAYERISCHER-VGH, 22 B 02.1653 (11.03.2004)
    Bei der Erteilung einer immissionsschutzrechtlichen Anlagengenehmigung ist die Lärmbelastung aufgrund bestehender Verkehrswege nur dahingehend zu berücksichtigen, dass die zu erwartende Gesamtbelastung die betroffenen Nachbarn nicht in ihren Grundrechten aus Art. 2 Abs. 2 Satz 1 und Art. 14 Abs. 1 GG verletzen darf....
  • Bild VG-DARMSTADT, 5 K 1830/11.DA (26.03.2012)
    Der Kündigungsschutz nach § 9 Abs. 3 Satz 1 MuSchG und § 18 Abs. 1 Satz 2 BEEG richtet sich aufgrund der europarechtlichen Vorgaben hinsichtlich des Mutterschutzes nach unterschiedlichen Maßstäben. Fehlt es am Vorliegen eines besonderen Grundes nach § 9 Abs. 3 Satz 1 MuSchG, so sind Maßnahmen zu unterlassen, die der Vorbereitung eines Kündigungsverfahre...



Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (1)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Arbeitsschutz
  • BildKopftuchverbot am Arbeitsplatz
    Der Europäische Gerichtshof (EuGH)  hat geurteilt, dass „Art. 2 Abs. 2 Buchst. a der Richtlinie 2000/78 dahin auszulegen [ist], dass das Verbot, ein islamisches Kopftuch zu tragen, das sich aus einer internen Regel eines privaten Unternehmens ergibt, die das sichtbare Tragen jedes politischen, philosophischen oder religiösen Zeichens am Arbeitsplatz ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.